Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

1.390 Anwälte für BAföG

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Martina Enneking-Mürmann
5,0 (1 Bewertung) | Rechtsanwaltskanzlei Martina Enneking-Mürmann
Hoher Weg 6, 26789 Leer (Ostfriesland) 6.333,2 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Rechtliche Fragen im Bereich BAföG beantwortet Frau Rechtsanwältin Martina Enneking-Mürmann
20.05.2022
Unverbindliche Beratung erfolgte umgehend und freundlich
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Mesch
4,5 (4 Bewertungen) | Hoinkis & Partner
Grubenstr. 1, 18055 Rostock 6.574,7 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Baurecht & Architektenrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich BAföG hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Alexander Mesch
20.09.2021
Die Betreuung ist jederzeit professionell, absolut kompetent und sehr zuverlässig. Wir fühlen uns bestens aufgehoben …
Sie sind Anwalt und möchten hier gefunden werden?
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Ulrich Holzer
Rechtsanwalt und Notar Ulrich Holzer
Kanzlei Holzer
Kreuzstraße 15, 46395 Bocholt 6.338,8 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Familienrecht • Unterhaltsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Sozialrecht • Zivilrecht • Verfassungsrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt und Notar Ulrich Holzer für Rechtsfragen rund um den Bereich BAföG
Profil-Bild Rechtsanwalt Jan Crummenerl
sehr gut
Rechtsanwalt Jan Crummenerl
5,0 (10 Bewertungen) | Grünert RECHTSANWÄLTE
Kaiserstr. 155, 58300 Wetter (Ruhr) 6.407,8 km
Fachanwalt Familienrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht • Insolvenzrecht • Unterhaltsrecht • Sozialversicherungsrecht
Herr Rechtsanwalt Jan Crummenerl – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich BAföG
15.12.2021
Obwohl die Scheidung für mich schwierig war, habe ich mich sofort bei Herrn Rechtsanwalt Jan Crummenerl sicher …
Profil-Bild Rechtsanwalt Frank Bleibaum
Rechtsanwalt Frank Bleibaum
4,9 (7 Bewertungen) | Rechtsanwälte Bleibaum & Christ
Augustinerstr. 22, 97070 Würzburg 6.644,6 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Werkvertragsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Frank Bleibaum im Bereich BAföG bietet Rechtsberatung und Vertretung
31.03.2022
Die Beratung war sehr professionell und klar, HerrBleibaum war freundlich und sehr hilfreich. Vielen Dank!
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Schmidt
sehr gut
4,8 (17 Bewertungen) | Rechtsanwalt Alexander Schmidt
Lessingstr. 3, 17033 Neubrandenburg 6.666,3 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Alexander Schmidt ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um BAföG
29.04.2022
Herr Schmidt gab im Gespräch klare, eindeutige und verständliche Auskunft und Hilfe zu der dargestellten Problematik. …
Profil-Bild Rechtsanwältin Sonja Steffen
sehr gut
Rechtsanwältin Sonja Steffen
4,7 (16 Bewertungen) | Anwaltskanzlei Steffen
Gerhart-Hauptmann-Straße 12, 18435 Stralsund 6.618,9 km
Fachanwältin aus Leidenschaft: Es ist uns ein persönliches Anliegen, Menschen – ungeachtet ihres Einkommens, ihrer Nationalität und Bildung – zu beraten.
Fachanwältin Familienrecht • Sozialrecht • Ausländerrecht & Asylrecht
Rechtliche Fragen im Bereich BAföG beantwortet Frau Rechtsanwältin Sonja Steffen
03.04.2022
Frau Steffen hat sich sehr für mich eingesetzt und kompetent beraten. Auch in schwierigen Situationen hatte Sie immer …
Profil-Bild Rechtsanwalt Thorsten Dercar
Rechtsanwalt Thorsten Dercar
Rechtsanwälte Dercar und Dercar
Zweigertstraße 33, 45130 Essen 6.380,5 km
Sozialrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Strafrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Thorsten Dercar für Rechtsfragen rund um den Bereich BAföG
Profil-Bild Rechtsanwalt Stephan Schlak
Rechtsanwalt Stephan Schlak
Rechtsanwälte Springer, Obinger & Partner mbB
St.-Konrad-Str. 51, 88250 Weingarten 6.724,0 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Versicherungsrecht • Sozialrecht • Mediation
Rechtliche Fragen im Bereich BAföG beantwortet Herr Rechtsanwalt Stephan Schlak
Profil-Bild Rechtsanwalt Carsten Hardt
Rechtsanwalt Carsten Hardt
Anwaltskanzlei Neher
Gerberstraße 24, 87435 Kempten (Allgäu) 6.773,3 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich BAföG bietet Herr Rechtsanwalt Carsten Hardt
Profil-Bild Rechtsanwältin Antje Schmidt
4,4 (5 Bewertungen) | Anwaltskanzlei Wiech
Barbarossastr. 6, 09112 Chemnitz 6.781,6 km
Fachanwältin Sozialrecht • Familienrecht
Im Bereich BAföG bestens vertreten mit Frau Rechtsanwältin Antje Schmidt
04.05.2021
Sehr guter Spezialist. Immer schnell qualifizierte Klärung und Unterstützung.
Profil-Bild Rechtsanwalt Frank Arnold
Rechtsanwalt Frank Arnold
4,5 (8 Bewertungen) | Kanzlei Frank Arnold
Königstrasse 68, 32427 Minden 6.462,0 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Versicherungsrecht • Opferhilfe
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich BAföG bietet Herr Rechtsanwalt Frank Arnold
15.02.2022
Herr Arnold der ist nich nur als RA sondern Menschlich auch sehr gut
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Manuel Wenzl
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Manuel Wenzl
4,9 (32 Bewertungen) | Rechtsanwälte Hollmayr - Perl - Dr. Wenzl
Michael-Fischer-Platz 6, 94469 Deggendorf 6.888,9 km
Fachanwalt Verwaltungsrecht • Sozialrecht • Baurecht & Architektenrecht • Versicherungsrecht
Rechtliche Fragen im Bereich BAföG beantwortet Herr Rechtsanwalt Dr. Manuel Wenzl
25.04.2022
Dr. Wenzl hat mich in einer Baumängelangelegenheit fachkompetent beraten und bei den Vergleichsverhandlungen gut …
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Sondergeld
rechtsanwälte rabbe + wipper
Eschstr. 35, 32257 Bünde 6.446,2 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Sozialrecht
Herr Rechtsanwalt Michael Sondergeld unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich BAföG
Profil-Bild Rechtsanwalt Lutz Carius
4,4 (5 Bewertungen) | Kanzlei Lutz Carius
Borgfelder Steig 17, 13503 Berlin 6.710,7 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht
Herr Rechtsanwalt Lutz Carius im Bereich BAföG bietet Beratung und Vertretung
11.11.2021
Herr RA Carius konnte mich sehr gut beraten.
Profil-Bild Rechtsanwältin Nina Markovic
sehr gut
Rechtsanwältin Nina Markovic
5,0 (18 Bewertungen) | ADC Rechtsanwält*innenbüro Markovic & von Borstel
Faulenstraße 65, 28195 Bremen 6.419,7 km
Sozialrecht • Verwaltungsrecht
Frau Rechtsanwältin Nina Markovic ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich BAföG
30.03.2022
Ich bin Frau Marcovic persönlich noch nicht begegnet, aber sie hat mich telefonisch sehr gut und umfassend beraten. …
Profil-Bild Rechtsanwältin Sophie Viertel
Rechtsanwältin Sophie Viertel
5,0 (1 Bewertung) | Wagner Brandhoff Viertel Fachanwälte
Rudolf-Breitscheid-Str. 11a, 04600 Altenburg 6.743,7 km
Fachanwältin Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Zivilrecht
Frau Rechtsanwältin Sophie Viertel – Ihre kompetente Anwältin für den Bereich BAföG
26.01.2021
Ich bin sehr zufrieden und beeindruckt. Ausgezeichneter Sercice. Sehr gute Kommunikation.
Profil-Bild Rechtsanwältin Doris Fricke
Rechtsanwältin Doris Fricke
5,0 (1 Bewertung) | Fricke & Fricke Partnerschaft
Klosterstr. 10, 50374 Erftstadt 6.393,6 km
Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Sozialrecht • Mediation
Frau Rechtsanwältin Doris Fricke hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich BAföG
01.09.2020
Eine sehr kompetente, professionelle und sachliche Mediatorin, die uns bei der Mediation wunderbar begleitet hat.
Profil-Bild Rechtsanwältin Elke Heidler
Rechtsanwältin Elke Heidler
4,7 (3 Bewertungen) | Kanzlei Elke Heidler
Bahnhofstr. 11, 12555 Berlin 6.740,2 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich BAföG steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Elke Heidler gerne zur Verfügung
23.07.2021
Mit Rückruf sehr zufrieden und schnell einen Termin bekommen. Mehr kann ich noch nicht sagen.
Profil-Bild Rechtsanwalt Christoph Balfanz
5,0 (6 Bewertungen) | Kanzlei Christoph Balfanz
Schillerstr. 23, 42651 Solingen 6.397,5 km
Fachanwalt Sozialrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Bei juristischen Fragen im Bereich BAföG unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Christoph Balfanz
04.12.2020
Vom Erstkontakt bis zum Erfolgserlebnis der Bewilligung meiner vollen EU-Rente war Herr RA Balfanz immer kompetenter, …
Profil-Bild Rechtsanwalt Eckhard Schlobohm
4,4 (9 Bewertungen) | Anwaltskanzlei Schlobohm
Hetzweger Str. 62A, 27383 Scheeßel 6.456,1 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Herr Rechtsanwalt Eckhard Schlobohm im Bereich BAföG bietet Rechtsberatung und Vertretung
23.11.2021
Fühle mich bei H.Schlobohm sehr gut aufgehoben; obwohl die ehemalige Partnerin mit allen Mitteln versucht zu es zu …
Profil-Bild Rechtsanwalt Christoph Weiß
Rechtsanwalt Christoph Weiß
5,0 (3 Bewertungen) | Kanzlei Brill + Weiß Rechtsanwälte
Bahnhofsplatz 4, 55116 Mainz 6.526,7 km
Fachanwalt Strafrecht • Sozialrecht
Herr Rechtsanwalt Christoph Weiß vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich BAföG
20.09.2021
Superschneller Termin, bemüht Ausgang noch offen
Profil-Bild Rechtsanwalt Christof Kordik
Kanzlei Kordik
Hauptstraße 67, 25462 Rellingen 6.456,8 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich BAföG hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Christof Kordik
Profil-Bild Rechts- und Fachanwalt Klaus Schmidt
Rechts- und Fachanwalt Klaus Schmidt
Kanzlei Wierzgalla, Schmidt & Kollegen
Frankfurter Str. 35, 35781 Weilburg 6.505,1 km
Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren. (Mahatma Gandhi)
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Sozialrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich BAföG bietet Herr Rechts- und Fachanwalt Klaus Schmidt

Rechtstipps von Anwälten zum Thema BAföG

Hartz IV zunächst vorläufig bewilligt Die Antragstellerin leidet unter einer seelischen Erkrankung und ist in ambulanter nervenärztlicher Behandlung. Die Antragstellerin ist an einer bayerischen ... Weiterlesen
Häufig erreicht mich die Frage, ob eine Einbürgerung während Ausbildung oder Studium möglich ist. Die eigenständige Lebensunterhaltssicherung gehört hierbei normalerweise zu den erforderlichen ... Weiterlesen
Nicht selten kommt einem Kaffeekochen, Kopieren, Aktenstapel sortieren oder sogar Putzen in den Sinn, wenn es um das Thema Praktikum geht. Doch ist das tatsächlich erlaubt? Und ist es rechtens, ... Weiterlesen
Der Staat kann das Studium finanziell mit BAföG unterstützen. Diese Leistung zählt unterhaltsrechtlich als Einkommen und reduziert den Unterhaltsanspruch von Studierenden gegen ihre Eltern. Doch ... Weiterlesen
Für den Kindesunterhalt ist es irrelevant, ob das Kind in ehelichen oder unehelichen Verhältnissen geboren wurde. Das Kind hat grundsätzlich einen Anspruch auf Unterhalt bis zur wirtschaftlichen ... Weiterlesen
BAföG ist jedem Studenten ein Begriff. Die meisten irren sich, wenn sie glauben, die Leistungen stehen jedem zu. Der Staat zahlt nur, wenn der Antragsteller oder die Familie nicht genügend ... Weiterlesen
Sofort als ich das Urteil las, war mir das enorme Echo bewusst, das es auslösen sollte. Das Sozialgericht Karlsruhe hat ein Jobcenter dazu verdonnert, einem Bezieher des ALG II („Hartz IV“), ... Weiterlesen
Wenn Sie durch falsche oder unvollständige Angaben Ihrer Vermögensverhältnisse Sozialleistungen vom Staat beziehen, gilt dies als Betrug gemäß § 263 StGB. Die Behörden arbeiten Hand in Hand, um ... Weiterlesen
Seit 1.1.2020 erhalten auswärts lebende Auszubildende und Studierende 860 EUR Unterhalt. Oft steht der Betrag jedoch auf dem Papier, da eine ganze Reihe weiterer Faktoren Auswirkungen auf die Höhe ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Das Thema BAföG umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema BAföG und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
Streitigkeiten in Zusammenhang mit BAföG sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.
Mit einem Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, eine Ersteinschätzung Ihres Rechtsfalls zu erhalten. Je besser Sie sich vorbereiten, desto genauer kann Ihr Rechtsanwalt die Sach- und Rechtslage beurteilen. Überlegen Sie deswegen vor dem ersten Beratungsgespräch, welche Unterlagen wichtig sind und bringen Sie diese mit. Eventuell wäre es sogar sinnvoll, diese vorab per Mail an Ihren Anwalt zu schicken. Notieren Sie sich außerdem alle Informationen, die für Ihren Fall relevant sind und Ihr Anwalt unbedingt wissen muss, damit er eine objektive Einschätzung abgeben kann.

Wichtig zu wissen: Ein Erstgespräch beim Rechtsanwalt ist leider nicht immer kostenlos. Deshalb klären Sie im Voraus, welche Kosten für Sie anfallen werden, damit es keine bösen Überraschungen gibt.
ᐅ Rechtsanwalt BAföG ᐅ Jetzt vergleichen & finden

§ 3 Abs. 1 SGB I räumt jedem das soziale Recht auf eine individuelle Förderung seiner Neigung, Eignung und Leistung entsprechenden Ausbildung ein, wenn ihm hierfür die erforderlichen Mittel fehlen.

Dies wird durch die Ausbildungsförderung des BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz) erreicht, da durch diese Sozialleistung Menschen die Möglichkeit gegeben wird, eine angemessene Ausbildung zu erwerben. Auch bei finanziell schwach Gestellten soll dadurch die Chancengleichheit bei der Ausbildung gewährleistet und die Inanspruchnahme der Bildungseinrichtungen sichergestellt werden.

Voraussetzung für die Gewährung von BAföG-Leistungen ist der Aufnahme einer förderungsfähigen Ausbildung gemäß § 2 BAföG, wie z.B. der Besuch von weiterführenden allgemeinbildenden Schulen, Berufsfachschulen, Abendschulen, Hochschulen etc. Vorrangig wird die Erstausbildung und nur in Ausnahmefällen eine Zweitausbildung gefördert.

Weitere Voraussetzung für Leistungen nach dem BAföG ist die Bedürftigkeit des Auszubildenden, der die Kosten für seinen Lebensunterhalt und die Ausbildung nicht mit eigenem Einkommen und Vermögen bzw. Einkommen und Vermögen des Ehegatten oder der Eltern decken kann. Die BAföG-Leistungen werden während der Ausbildungsdauer einschließlich eventuell unterrichtsfreier Zeiten gezahlt. Zuständig sind die BAföG-Ämter, die meist bei den Kreisverwaltungsbehörden oder auch bei den Studentenwerken eingerichtet sind.

Das BAföG wird bei Schülern als nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt. Bei Studenten an höheren Fachschulen (Berufsfachschulen, Fachhochschulen), Akademien und Hochschulen dagegen nur noch zu 50 % als rückzahlungsfreier Zuschuss und zu 50 % als unverzinsliches Darlehen gewährt. Für Bewilligungszeiträume ab dem 01.10.2002 ist die Gesamtdarlehensbelastung auf 10.000 € begrenzt. Damit sollen einkommensschwache Studienanfänger bei Höchstförderung nicht durch eine unübersehbare Schuldenlast davon abgehalten werden, BAföG zu beantragen. Die Dauer des Bezugs ist zeitlich auf Förderungshöchstgrenzen, bezogen auf die Art der Ausbildung, begrenzt. Mit dem sogenannten „Meister–BAföG „ werden nicht akademische Aufstiegsfortbildungen z.B. zum Industrie- oder Handwerksmeister nach dem Aufstiegsfortbildungsgesetz (AFBG) gefördert.

Besonderer Vorteil: Die BAföG-Leistungen sind steuerfrei gemäß § 3 Nr. 11 ESt..

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema BAföG umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema BAföG besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.