1 Anwalt in Glauchau

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Nadja Heinze
Rechtsanwältin Nadja Heinze
Voigtmann Schwenker Taubert Benndorf | Rechtsanwälte, Martinistraße 5, 08371 Glauchau 6755.7917022317 km
Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Datenschutzrecht • Verwaltungsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Rechtsanwältin in Glauchau
aus 7 Bewertungen Umgehende Beratung und Hilfe. (06.03.2024)

Fragen und Antworten

  • Wie finde ich den richtigen Anwalt in Glauchau?
    Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Anwalt in Glauchau. Verfeinern Sie Ihre Suche, indem Sie Ihre PLZ eingeben. Sie erhalten sofort alle passenden Anwälte in Ihrer Nähe. Benutzen Sie unsere Filter, um beispielsweise Rechtsanwälte in Glauchau zu einem bestimmten Rechtsgebiet oder mit Bewertungen anzuzeigen. Möchten Sie sich lieber in einer bestimmten Sprache beraten lassen? Kein Problem, denn Sie können unsere Anwälte auch nach Fremdsprachen filtern. Detaillierte Informationen zu jedem Rechtsanwalt sowie seine Kontaktdaten sehen Sie auf dem jeweiligen Profil. Finden Sie hier Ihren passenden Anwalt in Glauchau!
  • Was tun, wenn ich den Anwalt nicht bezahlen kann?
    Wenn Sie nur wenig Geld haben, können Sie bereits anwaltlichen Rat mit einer Zuzahlung von 15 Euro erhalten, wenn Sie einen Beratungsschein vorlegen können. Ihr Anwalt erhält 15 Euro und rechnet dann mit dem Beratungsschein seine Gebühren mit der Staatskasse ab. Den Beratungsschein können Sie bei dem zuständigen Amtsgericht beantragen, in dessen Bezirk Ihr Wohnsitz liegt. Bei Unklarheiten sollten Sie sich an Ihre Gemeinde oder ein Gericht in der Region wenden und nachfragen.
  • Welches Gericht ist für meinen Rechtsstreit zuständig?
    Für Streitigkeiten im Zivilrecht sind die ordentlichen Gerichte zuständig. Ob in erster Instanz Amtsgericht oder Landgericht entscheidet, richtet sich nach dem Streitwert. Wird um mehr als 5000 Euro gestritten, muss die Klage beim Landgericht eingereicht werden. Bei einem Streitwert darunter entscheidet das Amtsgericht. Es gibt allerdings Ausnahmen, bei denen der Streitwert keine Rolle spielt: Geht es um Familiensachen, so werden diese in einer besonderen Abteilung des Amtsgerichts, nämlich das Familiengericht, verhandelt und Rechtsfälle, die den Wohnraum betreffen, werden immer vor dem Amtsgericht ausgetragen.

    Die gerichtliche Zuständigkeit für ein Strafverfahren ergibt sich dagegen aus der Straftat bzw. der zu erwartenden Strafe. So ist für kleinere Vergehen das Amtsgericht, für schwerere Verbrechen das Landgericht oder in Einzelfällen auch das Oberlandesgericht zuständig.

    Wurde ein Verwaltungsakt erlassen, so wird in der darin enthaltenen Rechtsbehelfsbelehrung neben der Zulässigkeit von Widerspruch bzw. Klage auch die Zuständigkeit der Widerspruchsbehörde bzw. des Gerichtes angegeben.
  • Was sollte ich vor dem Erstgespräch tun?
    Mit einem Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, eine Ersteinschätzung Ihres Rechtsfalls zu erhalten. Je besser Sie sich vorbereiten, desto genauer kann Ihr Rechtsanwalt die Sach- und Rechtslage beurteilen. Überlegen Sie deswegen vor dem ersten Beratungsgespräch, welche Unterlagen wichtig sind und bringen Sie diese mit. Eventuell wäre es sogar sinnvoll, diese vorab per Mail an Ihren Anwalt zu schicken. Notieren Sie sich außerdem alle Informationen, die für Ihren Fall relevant sind und Ihr Anwalt unbedingt wissen muss, damit er eine objektive Einschätzung abgeben kann.

    Wichtig zu wissen: Ein Erstgespräch beim Rechtsanwalt ist leider nicht immer kostenlos. Deshalb klären Sie im Voraus, welche Kosten für Sie anfallen werden, damit es keine bösen Überraschungen gibt.

Info Glauchau

Mitten im sächsischen Erzgebirge, genauer im mittelsächsischen Burgenland an der Zwickauer Mulde, liegt die Große Kreisstadt Glauchau. Sie ist Kreisstadt für den Landkreis Chemnitzer Land. Im 13. Jahrhundert bereits wurde im Schutz einer Schönburger Burg die Stadt angelegt und blühte bald als Standort für Textilgewerbe und Schusterei auf. Auch im Zuge der Industrialisierung im 19. Jahrhunder blieb der Schwerpunkt in der Textilindustrie, zugleich ließ der Reichtum der Bürger zahlreiche prunkvolle Villen und Gartenanlagen entstehen, die der Stadt auch den Beinamen ?Gartenstadt? verlieh.
Heute prägen neben der Textilindustrie auch der Maschinenbau und Fahrzeugbau das Wirtschaftsleben Glauchaus. Dabei profitiert Glauchau insbesondere von seiner äußerst günstigen Lage und Verkehrsanbindung als Verkehrsknotenpunkt für Straßen- Schienen- und Flugverkehr.

Das Wahrzeichen der Stadt ist der Bismarckturm. Er ist mit seinen 46m Höhe der Größte noch erhaltene Bismarcksturm Deutschlands. Bismarcktürme wurden nach dem Tod des Reichskanzlers Otto von Bismarck 1898 zu seinem Gedenken vielfach in Deutschland errichtet, häufig in form eines solchen ?Bismarckturms? auf dem zu bestimmten Anlässen ein Feuer brennen sollte.
Von diesem heutigen Aussichtsturm, der zu DDR-Zeiten Friedensturm genannt wurde, kann der Besucher bei gutem Wetter bis zum Fichtelberg und nach Leipzig schauen. Bei etwas schlechterer Sich lässt sich aber auch einfach nur die Aussicht auf die von Parkanlagen durchzogene Stadt genießen.

Kulturell bietet Glauchau vielfältige Angebote. So befindet sich in Glauchau die architektonisch beeindruckende Glauchauer Doppelschlossanlage, die aus dem Schloss Forderglauchau und dem Schloss Hinterglauchau besteht. Sie wurde noch im 15. Jahrhundert von den Grafen Schönburg-Glauchau errichtet. Das Schloss ist in dieser Form einmalig in Sachsen und dient heute als Museum und beherbergt eine Kunstsammlung. Sehr sehenswert ist auch der alte Stadtkern Glauchaus. Er wird von kulturhistorisch wertvollen Gebäuden geprägt, deren Mittelpunkt der historische Markt bildet.

Die atemberaubende Landschaft und die schmackhafte sächsische Küche sind weit über die sächsischen Landesgrenzen hinaus bekannt und so kann dem Charme dieser alten und dennoch jungen Stadt wohl kaum ein Besucher widerstehen. Hier lässt sich die Historie, Kultur und die Landschaft - in und um Glauchau - wahrhaftig gut genießen. Dies tat schon frühzeitig auch Georgius Agricola, Arzt und Montanwissenschaftler bzw. Mineraloge, und Glauchaus wohl bekanntester Bewohner. Er lebte von 1494 ? 1555 und gilt heute als Mitbegründer der Renaissance.

Die Einwohnerzahl Glauchaus beträgt 25.760 (Stand 31.12.2006)

Glauchau Postleitzahl: 08371

Bei anwalt.de finden Sie den passenden Anwalt für alle Rechtsfälle.

Sie suchen einen Anwalt in Glauchau? In der aufgeführten Liste finden Sie eine exklusive Auswahl unserer Rechtsanwälte in Glauchau und der Glauchauer Umgebung. Mit nur einem Klick gelangen Sie schnell und einfach zu einem detaillierten Kanzleiprofil des Anwalts Ihrer Wahl und können sich vorab von der Kompetenz des Rechtsanwalts überzeugen.