Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

3 Anwälte in Petershagen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Wölke LL.M.
sehr gut
Rechtsanwalt Jens Wölke LL.M.
5,0 (10 Bewertungen) | Engemann & Wölke - Rechtsanwälte
Bahnhofstr. 6, 32469 Petershagen 6.463,8 km
Arbeitsrecht • Sozialrecht • Verwaltungsrecht • Steuerrecht • Strafrecht • Versicherungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Rechtsanwalt in Petershagen
04.02.2021
Kann ich jedem weiterempfehlen, der einen vertrauenswürdigen Anwalt in der Umgebung sucht. Herr Wölke ist direkt und …
Profil-Bild Rechtsanwältin Tina Engemann
Rechtsanwältin Tina Engemann
5,0 (2 Bewertungen) | Engemann & Wölke - Rechtsanwälte
Bahnhofstr. 6, 32469 Petershagen 6.463,8 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Rechtsanwältin in Petershagen
25.10.2019
Über die Verbraucherzentrale bin ich zweimal an Frau Engemann vermittelt worden. In einem Fall ging es um einen Streit …
Sie sind Anwalt und möchten hier gefunden werden?
Profil-Bild Rechtsanwältin Jacqueline Friebel
Kanzlei Jacqueline Friebel
Eggersdorfer Str. 124a, 15370 Petershagen 6.748,7 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht
Rechtsanwältin in Petershagen

Rechtstipps von Anwälten aus Petershagen

Bußgeldbescheide sind ärgerlich, vor allem, wenn man Anhand des Lichtbilds auch keine genauen Rückschlüsse mehr ziehen kann. Jedoch kommt es in diesen Verfahren nicht auf den Halter des ... Weiterlesen
Es gibt immer neuere Gestaltungen für den vorzeitigen Ruhestand. So ist ein sehr beliebtes Modell die unwiderrufliche Freistellung bei weiterem Lohnbezug (natürlich mit gewissen Ausgestaltungen). ... Weiterlesen
Besteht ein Urlaubsanspruch trotz Streits um die Kündigung? Nicht nur bei den privaten Arbeitgebern, sondern auch bei den öffentlichen Arbeitgebern entsteht immer wieder die Frage nach dem Urlaub. ... Weiterlesen
Seit einer Entscheidung des EuGH vom 20.01.2009 (C-350/06, C-520/06 „Schultz-Hoff") hat das BAG seine Urlaubsrechtsprechung zur Übertragung und Abgeltung von Urlaubsansprüchen geändert. Der ... Weiterlesen
Wie ist die rechtliche Situation, wenn dem Arbeitnehmer ein Kündigungsschreiben überreicht wird und er dieses ohne es zur Kenntnis zu nehmen wieder dem Arbeitgeber zurückgegeben hat. Die ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Anwalt in Petershagen. Verfeinern Sie Ihre Suche, indem Sie Ihre PLZ eingeben. Sie erhalten sofort alle passenden Anwälte in Ihrer Nähe. Benutzen Sie unsere Filter, um beispielsweise Rechtsanwälte in Petershagen zu einem bestimmten Rechtsgebiet oder mit Bewertungen anzuzeigen. Möchten Sie sich lieber in einer bestimmten Sprache beraten lassen? Kein Problem, denn Sie können unsere Anwälte auch nach Fremdsprachen filtern. Detaillierte Informationen zu jedem Rechtsanwalt sowie seine Kontaktdaten sehen Sie auf dem jeweiligen Profil. Finden Sie hier Ihren passenden Anwalt in Petershagen!
Für eine Erstberatung beim Anwalt müssen Privatpersonen maximal 190 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer bezahlen. Umfasst das Erstgespräch auch ein Gutachten, dann darf der Rechtsanwalt höchstens 250 Euro plus Umsatzsteuer verlangen. Eine höhere Gebühr ist nur dann möglich, wenn Sie das explizit mit dem Anwalt vereinbart haben. Damit Sie mehr Planungssicherheit und keine bösen Überraschungen haben, informieren Sie sich einfach vor dem ersten Beratungstermin nach der Höhe der Anwaltskosten.

Wenn Sie kein Geld für einen Anwalt haben, verzichten Sie trotzdem nicht auf eine professionelle juristische Beratung! In solchen Fällen können Sie einen Beratungsschein oder Prozesskostenhilfe beantragen.
Die Höhe der Gebühren, die Ihr Anwalt für die Beratung und Vertretung verlangen darf, ist im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Die Grundlage der Gebühren ist dabei in den meisten Fällen der Streitwert des Verfahrens, auch Gegenstandswert genannt. Abhängig davon, ob Ihr Anwalt Sie gerichtlich oder außergerichtlich vertritt, können ebenfalls unterschiedliche Gebühren fällig werden.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anwalt auf eine pauschale Vergütung (wie etwa einen Stundenlohn oder einen Pauschalbetrag) zu einigen. Diese darf jedoch nur in außergerichtlichen Verfahren die gesetzlichen Anwaltsgebühren unterschreiten. Vorsicht: War das Honorar höher als die gesetzlichen Kosten und kommt es zu einem Gerichtsverfahren, bei dem die Gegenseite verliert, muss diese nur die gesetzlichen Kosten übernehmen, der jeweilige Mandant den Rest.
Wenn Sie nur wenig Geld haben, können Sie bereits anwaltlichen Rat mit einer Zuzahlung von 15 Euro erhalten, wenn Sie einen Beratungsschein vorlegen können. Ihr Anwalt erhält 15 Euro und rechnet dann mit dem Beratungsschein seine Gebühren mit der Staatskasse ab. Den Beratungsschein können Sie bei dem zuständigen Amtsgericht beantragen, in dessen Bezirk Ihr Wohnsitz liegt. Bei Unklarheiten sollten Sie sich an Ihre Gemeinde oder ein Gericht in der Region wenden und nachfragen.

Info Petershagen

Petershagen - eine Stadt zeigt Größe

Hat man im Jahr 1973 mit Petershagen bewusst eine künstliche "Großstadt" geschaffen? Damals entstand aus 29 Ortschaften und Kleinstädten die heutige Stadt Petershagen, die eine Fläche von ungefähr 450 Quadratkilometern einnimmt. Während die Kernstadt von Petershagen sich westlich der Weser befindet, verteilen sich die anderen zugehörigen Ortschaften zu beiden Seiten des Flusses. Verwaltungsrechtlich gehört Petershagen zum Kreis Minden-Lübbecke und liegt im Nordosten des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.
Nennenswerte Wirtschaftsunternehmen sind rar. Lediglich das Steinkohlekraftwerk Heyden ist erwähnenswert. Dafür sind die Petershagener auf ihre zahlreichen Mühlen stolz, deren bekannteste wohl Büschings Mühle ist, die mehrmals jährlich zu Schauveranstaltungen einlädt. Petershagen besitzt ein Renaissanceschloss, das heute als Romantikhotel seine Gäste erwartet. Sehenswert sind ebenfalls die Petri-Kirche, das denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude und nicht zuletzt die alte Synagoge, um deren Erhalt sich ein Trägerverein bemüht und die jeweils Sonntag Nachmittag zu besichtigen ist.
Einige Museen, wie die Glashütte Gernheim oder das Schlüsselburger Scheunenviertel laden ebenso zu einem interssanten und abwechslungsreichen Besuch ein wie das Storchenmuseum Windheim.
Wassersportler und Ausflügler finden sich am Schiffsanleger in Petershagen. Ob mit Wasserski oder im Sportboot, ob als Gast auf einem Ausflugsdampfer der Weißen Flotte - die Weser bietet vielfältige Erlebnisse, die man auch als Radwanderer auf dem Weserradweg finden kann.
So bietet die "Großstadt" Petershagen seinen Besuchern sehr vieles - nur das typische Großstadtflair lässt sich nicht finden, vielmehr herrscht beschaulich ruhiges Treiben in der nordrhein-westfälischen Stadt.

Einwohnerzahl: 26.657 (Dez. 2006)

Petershagen Postleitzahl: 32469

Bei anwalt.de finden Sie den passenden Anwalt für alle Rechtsfälle.

Sie suchen einen Anwalt in Petershagen. In der aufgeführten Liste finden Sie eine exklusive Auswahl unserer Rechtsanwälte in Petershagen und der Petershagener Umgebung. Mit nur einem Klick gelangen Sie schnell und einfach zu einem detaillierten Kanzleiprofil des Anwalts Ihrer Wahl und können sich vorab von der Kompetenz des Rechtsanwalts überzeugen.