Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung des Albums: „Recto Verso“ von Zaz durch Waldorf Frommer für Sony Music

Rechtstipp vom 03.07.2013
(11)
Rechtstipp vom 03.07.2013
(11)

Berichten zufolge lässt Sony Music Entertainment Germany GmbH durch die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte Abmahnungen aussprechen für das Musikalbum  „Recto Verso" von Zaz.

Von den Abgemahnten wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung, Zahlung von Rechtsanwaltskosten und Ersatz entstandenen Schadens verlangt. Es wird ein Vergleichsangebot von 956,00 EURO zur Abgeltung sämtlicher Ansprüche unterbreitet.

Was können Sie tun? 

Es sollte auch dann, wenn Sie nicht Täter waren, eine Unterlassungserklärung (nicht die beigefügte) abgegeben werden. Dies sollte bereits deshalb erfolgen, weil dadurch der Streitwert sinkt. Sollten Sie sich verteidigen wollen, auch u.U. vor Gericht, wird es wesentlich günstiger. 

Nehmen Sie die Sache aber nicht leichtfertig in die eigene Hand. Versuchen Sie nicht Ihren Standpunkt der abmahnenden Kanzlei zu erklären. Sie riskieren, der Gegenseite Informationen in die Hand zu geben, die womöglich gegen Sie verwendet werden können. Lassen Sie sich auch nicht durch die kurzen Fristen irritieren, die häufig nur gesetzt werden, um Sie zu vorschnellem Handeln zu zwingen. Bleiben Sie ruhig und reagieren Sie besonnen. In den seltensten Fällen werden bei Ablauf der Frist gerichtliche Maßnahmen eingeleitet. Nehmen Sie diese trotzdem ernst und reagieren Sie zeitnah. Auch wenn Sie es nicht waren, der den Rechtsverstoß begangen hat: Prüfen Sie, ob jemand aus dem Haushalt oder Freundeskreis für die Rechtsverletzung in Betracht kommt. Sie riskieren sonst die Einleitung von Gerichtsverfahren (einstweilige Verfügung oder Unterlassungsklage). Dies führt wegen der hohen Streitwerte zu exorbitanten Kosten. Ohne sorgfältige Prüfung der Sachlage sollten Zahlungen nicht erfolgen. Zudem setzen sich Zahlungsansprüche aus zwei Teilen zusammen, wobei lediglich Waldorf Frommer dies auch deutlich ausweist: Schadenersatz und Anwaltsgebühren. Es ist von Fall zu Fall zu prüfen, ob letztlich eine Haftung besteht.

Ihr Rechtsanwalt Kai Jüdemann

Sie finden uns unter www.ra-juedemann.de

Rechtsanwalt Kai Jüdemann

Welserstraße 10-12
10777 Berlin


aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Kai Jüdemann (Jüdemann Rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.