Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung durch Baker & McKenzie für die Corbis GmbH

(34)

Die Anwaltssozietät Baker & McKenzie mahnt für die Corbis GmbH die unerlaubte Nutzung von geschützten Bildwerken ab. Laut Angaben der Rechtsanwälte von Baker & McKenzie ist die Corbis GmbH Inhaberin einer der größten Sammlungen von Bildwerken, Filmmaterialien und sonstigen Rechten.

Gegenstand der Abmahnung ist die Nutzung von Bildern aus der „Corbis Sammlung" auf Websites ohne die erforderliche Lizenz und Lizenzzahlungen. Das Schreiben enthält zum einen die Aufforderung, die beigefügte Unterlassungserklärung abzugeben. Alternativ wird der Abschluss eines Lizenzvertrages zur Erledigung der Angelegenheit angeboten. Darüber hinaus enthält das Schreiben einen Screenshot der Internet-Seite, auf dem das streitgegenständliche Bildmaterial abgebildet ist.

Sollten Sie eine Abmahnung von Baker & McKenzie erhalten haben, ist schon aufgrund des hohen angesetzten Streitwertes, dringend von einer voreiligen Unterzeichnung der beigefügten Unterlassungserklärung abzuraten. Ebenso sollten Sie nicht überstürzt den beigefügten Lizenzvertrag abschließen.

Holen Sie sich rechtzeitig, das heißt vor Ablauf der relativ kurz bemessenen Frist, professionellen Rat für die weitere Vorgehensweise ein.


Rechtstipp vom 10.08.2009
aus der Themenwelt Urheberrecht und dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Florian Sievers (Sievers & Kollegen Rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.