Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Abmahnung durch Daniel Sebastian wegen „Dance Smash Hits of the Year 2014”

(1)

Berichten zufolge ließ RA Daniel Sebastian Anschlussinhaber wegen der Dateisammlung „Dance Smash Hits of the Year 2014“ abmahnen. Hintergrund sind behauptete Urheberrechtsverletzungen im Rahmen der Zurverfügungstellung einzelner urheberrechtlich geschützter Lieder über Online-Tauschbörsen (p2p).

Folgende Lieder beinhaltet die Sammlung:

CD 1
1. Lilly Wood & The Prick And Robin Schulz - Prayer In C
2. Oliver Heldens - Gecko
3. Calvin Harris Feat. John Newman - Blame
4. Martin Garrix - Proxy
5. Avicii - Addicted To You
6. Mr. Probz - Waves (Robin Schulz Radio Edit)
7. Afrojack & D-Wayne Feat. Jack Mcmanus - Freedom
8. Mike Mago & Dragonette - Outlines
9. Sander Van Doorn, Martin Garrix, Dvbbs Feat. Aleesia - Gold Skies
10. Ariana Grande Ft. Zedd - Break Free
11. Sigma - Nobody To Love
12. Armin Van Buuren - Save My Night
13. Hardwell Feat. Chris Jones - Young Again
14. Chocolate Puma Feat. Kris Kiss - Step Back
15. The Magician Feat. Years And Years - Sunlight
16. John Martin - Anywhere For You
17. Bingo Players - Knock You Out
18. Showtek - We Like To Party
19. Otto Knows - Parachute
20. Milky Chance - Stolen Dance (FlicFlac Mix)
21. Fox Stevenson - Sweets (Soda Pop)
22. Dubvision - Backlash (Martin Garrix Edit)
23. Dimitri Vegas, Martin Garrix, Like Mike - Tremor (Sensation 2014 Anthem)

CD 2
1. Fatboy Slim Feat. Riva Starr - Eat Sleep Rave Repeat (Calvin Harris Radio Edit)
2. David Guetta Feat. Sam Martin - Lovers On The Sun
3. Watermät - Bullit
4. Clean Bandit Feat. Jess Glynne - Rather Be (The Magician Remix)
5. R3Hab & Trevor Guthrie - Soundwave
6. Martin Garrix & Moti - Virus (How About Now)
7. Eelke Kleijn - Mistakes I've Made
8. Oliver Heldens - Koala
9. Nicky Romero & Anouk - Feet On The Ground
10. Para One - You Too
11. Afrojack Vs. Thirty Seconds To Mars - Do Or Die (Remix)
12. Faul & Wad Ad Vs. Pnau - Changes
13. Napt - Come On Surrender (Nom De Strip & Chris Lake Radio Edit)
14. Made In June - You And I
15. Sigma Feat. Paloma Faith - Changing
16. Firebeatz - Bazooka (538 Turn Up The Beach 2014 Theme)
17. Tube & Berger & Juliet Sikora - Set If Off
18. Afrojack Feat. Snoop Dogg - Dynamite
19. Duke Dumont Feat. Jax Jones - I Got U
20. Frank & Jelte - Press.Play.Jump
21. Dr. Kucho! & Gregor Salto - Can't Stop Playing (Oliver Heldens & Gregor Salto Remix Edit)
22. Dj Snake & Lil Jon - Turn Down For What
23. Martin Garrix & Jay Hardway - Wizard
24. Steve Aoki, Chris Lake & Tujamo - Boneless

Was wird verlangt?

Es wird verlangt, innerhalb einer Frist von wenigen Tagen eine oftmals beigelegte Unterlassungserklärung zu unterschreiben sowie Schadensersatz und die durch die Verfolgung der vorgeworfenen Rechtsverletzung angefallenen Rechtsanwaltskosten zu zahlen. Mit der Zahlung eines pauschalen Vergleichsbetrags (hier 1.400,- EUR!) sehen die Rechteinhaber die Ansprüche als abgegolten an.

Zu beachten ist ferner, dass sich einzelne Musiktitel oft auch auf anderen Tonträgern wie Samplern und Compilations, z. B. „Bravo Hits“ oder sogenannten „German Top 100 Single Charts“-Containern, befinden. Ebenso besteht die Möglichkeit, dass es für ein konkretes Musikstück mehrere Rechteinhaber gibt, wobei jeder einzelne dasselbe Werk durch Kanzleien abmahnen lassen kann.

Es besteht von daher die Gefahr von Folgeabmahnungen.

Wie sollten Sie sich verhalten, wenn Sie Empfänger einer „Dance Smash Hits of the Year 2014“-Abmahnung geworden sind?

Bleiben Sie ruhig und reagieren Sie besonnen. Lassen Sie sich nicht durch die kurzen Fristen irritieren, die oftmals nur gesetzt werden, um Sie zu vorschnellem Handeln zu zwingen. Eine Reaktion auf die Abmahnung sollte auf jeden Fall erfolgen. Sie riskieren sonst die Einleitung von Gerichtsverfahren, verbunden mit zusätzlichen Kosten.

Auch wenn Sie es nicht waren, der den Rechtsverstoß begangen hat: Prüfen Sie, ob jemand aus dem Haushalt oder Freundeskreis für die Rechtsverletzung in Betracht kommt.

Unbedingt geprüft werden muss, ob und wie eine Unterlassungserklärung (nicht die oftmals beigefügte) abgegeben werden sollte. In der Ihnen vorgegebenen Form sollte die geforderte Unterlassungserklärung nicht abgegeben werden. Dies kann dazu führen, dass Rechtsverletzungen bis zu lebenslang zu Vertragsstrafen führen können.

Unterschreiben Sie nichts ungeprüft! Zahlungen sollten ohne sorgfältige anwaltliche Prüfung der Sachlage nicht erfolgen. Jeder Einzelfall ist gesondert zu betrachten. Daher ist es unerlässlich, sich fachkundigen Rat zu holen.

Hüten Sie sich davor, die Sache selber in die Hand zu nehmen und der abmahnenden Kanzlei Ihren Standpunkt zu erklären. Sie riskieren, der Gegenseite Informationen an die Hand zu geben, die gegen Sie verwendet werden können.

Wir beraten Sie gerne.

Ihr Rechtsanwalt Kai Jüdemann


Rechtstipp vom 27.08.2015
aus dem Rechtsgebiet Urheberrecht & Medienrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Kai Jüdemann (Jüdemann Rechtsanwälte)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.