Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Abmahnung von Anton Manuel Brandl durch Rechtsanwalt Volker Jakob | Verbraucherschutz-Verletzung

(2)

Die Abmahner

Herr Brandl verkauft diverse Verkaufswaren auf Online-Plattformen, wie bspw. auf amazon.de. 

Der Vorwurf 

Der Abmahner hat bei amazon.de Künstlerwaren angeboten und ist dabei auf einen direkten Mitbewerber aufmerksam geworden, der wettbewerbsrechtlich relevante Verstöße tätigt. 

Der direkte Mitbewerber unterlässt, den Verbraucher über sämtliche Gegebenheiten vor und während des Vertragsabschlusses zu informieren. Verstöße gegen die EU-RL 2011/83/EU, Art. 246c Nr. 1, Nr. 3 EGBGB und § 312i Abs. 1 S. 1 Nr. 1 BGB liegen vor. 

Forderung

Es wird die Unterzeichnung einer strafbewehrten Unterlassungserklärung gefordert, um die Handlung für die Zukunft auszuräumen. Bei Verstoß folgt eine Vertragsstrafe in Höhe von 5100 €. Zudem werden die anwaltlichen Kosten in Höhe von 729,23 € verlangt.

Unsere Einschätzung

Als Verkäufer auf Online-Plattformen ist die Berücksichtigung der Verbraucherrechte-RL von essentieller Bedeutung, da der Schutz der Verbraucher durchaus wichtig ist. Zudem sollten die Verbraucher über ihre Rechte und Pflichten vor und nach Vertragsschluss ausreichend informiert werden. 

Unser Rat

Gestalten Sie Ihre Verkaufsanzeigen nach den rechtlichen Voraussetzungen und wagen Sie keine Experimente, denn diese fallen Ihnen zumeist teuer auf die Füße. Wahren Sie die Richtlinien zum Verbraucherschutz, Datenschutzbestimmungen und weitere relevante Gesetze. 

Wir helfen Ihnen gerne, Ihre Verkaufsanzeigen rechtskonform zu gestalten. Zudem bieten wir Ihnen gerne unsere Unterstützung an, falls Sie bereits abgemahnt wurden. Unterschreiben Sie auf keinen Fall ungeprüft die Unterlassungserklärung, sondern nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. 

Wir analysieren Ihre Situation und versuchen durch eine Modifizierung der Unterlassungserklärung Ihr Problem zu lösen. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Unsere Ersteinschätzung ist stets unverbindlich und kostenlos. 

Ihr Sebastian Günnewig 

Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Unser Service: kostenfreie & unverbindliche Ersteinschätzung.

Upload-Formular: www.e-commerce-kanzlei.de/hilfe-anfordern

In dringenden Fällen erreichen Sie uns natürlich auch telefonisch. Eine Ersteinschätzung ist unverbindlich und kostenfrei.


Rechtstipp aus den Rechtsgebieten Wettbewerbsrecht, eBay & Recht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Günnewig Muffert Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB

Newsletter

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.