Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Auslegungshilfe und Beispiele zur richtigen Einordnung einer Wohnung im Mietspiegel

Rechtstipp vom 30.05.2014
Rechtstipp vom 30.05.2014

Größe

Die Größe der Wohnung bestimmt sich nach der Quadratmeterzahl der im eigentlichen Sinne zum Wohnen bestimmten Räume, also ohne Zusatzräume wie Keller, Boden, Waschküche oder Garagen.

 

Lage

Eine vom Durchschnitt abweichende Einstufung kann sich z. B. aus der Bebauungsdichte, dem Verkehrsaufkommen oder der Waldnähe ergeben. Nachteile können durch Vorteile aufgewogen werden und umgekehrt. Die Lage „mit Vorteilen“ soll aufgrund der gestiegen Nachfrage den Regelfall für innerstädtische Wohnungen darstellen, die nicht an Hauptverkehrsstraßen liegen.

 

Ausstattung

Bei der Ausstattung werden viele Kriterien berücksichtigt, wobei die Heizungsart, der Bodenbelag, die Sanitärausstattung und neuerdings auch Wärmedämmmaßnahmen oder die Erneuerung der Heizung besonders stark gewichtet werden. Eine Einschätzung erfolgt regelmäßig eher als….

 

- sehr einfach

z. B. bei einem Altbau ohne Balkon mit Einzelöfen und dunklen Räumen.

 

- eher einfach

z. B. bei einem Altbau ohne Zentralheizung, mit einfachen Bodenbelägen, ohne Doppelfenster, Versorgungsleitungen auf Putz.

 

-durchschnittlich    

z. B., wenn keine besondere Zuordnung in eine andere Kategorie anhand von Auf- oder Abwertungen erfolgen kann.

 

- eher gut

z. B. bei Zentralheizung, Laminatböden, Balkon und Sanitäreinrichtungen mit gewissem Komfort.

 

- eher sehr gut

z. B. bei zusätzlicher Fußbodenheizung, hochwertigen Böden und Sanitäranlagen, Wärmeschutzfenstern.

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufwertung

Bis zu 5 % oder bis zu einer Ausstattungskategorie (z.B . von durchschnittlich zu gut) ist möglich bei Erneuerung der Wärmedämmung von Außenwänden, Dach und Keller oder Erneuerung der Heizungsanlage.

 

 


Rechtstipps aus den Rechtsgebieten Maklerrecht, Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.