Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Klage nach Abmahnung d. Schulenberg & Schenk, Sasse & Partner, Negele Zimmel Greuter Beller, Philipp Marquort

(3)

Eine wachsende Anzahl von Rechtsanwaltskanzleien verfolgt die urheberrechtlichen Ansprüche ihrer Mandantschaft, welche aus einer vorangegangen Filesharing-Abmahnung resultieren sollen, zunehmend mit gerichtlicher Hilfe. Es werden Mahn- oder Klageverfahren eingeleitet.

In der jeweils dem gerichtlichen Verfahren vorausgegangenen Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung wurde der Abgemahnte aufgefordert, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben und Schadensersatz in Höhe von zumeist mehreren hundert Euro zu zahlen. Sofern diese geforderten Ansprüche nicht oder nur teilweise erfüllt wurden und keine abschließende Einigung erfolgte, versuchten zahlreiche Rechtsanwaltskanzleien, die geforderten Ansprüche gerichtlich durchzusetzen.

Bisher haben unter anderem folgende Kanzleien für ihre Auftraggeber Klage eingereicht:

  • Die Kanzlei Schulenberg und Schenk
  • Die Kanzlei Sasse & Partner
  • Die Kanzlei Negele Zimmel Greuter Beller
  • Rechtsanwalt Philipp Marquort

Im Klageverfahren wurden von den Kanzleien Beträge bis zu mehreren tausend Euro eingeklagt.

Hat der Abgemahnte nunmehr eine Klage erhalten, ist dringend davon abzuraten, diese zu ignorieren. Vielmehr sollte er sich schnellstmöglich an einen spezialisierten Rechtsanwalt wenden, da jetzt bestimmte Fristen zu beachten sind, deren Ablauf sich nachteilig für den Beklagten auswirken. Auch ist es mithilfe eines fachkundigen Rechtsanwalts häufig noch möglich, den eingeklagten Betrag zu verringern.

Eine fundierte Gegenwehr lohnt sich in den allermeisten Fällen!

Rufen Sie uns gerne für ein kostenloses Erstgespräch an oder nutzen Sie die Kontaktmöglichkeit per E-Mail, um die Kosten und Risiken einer möglichen Verteidigung zu erfragen. Wir sind sogar am Wochenende für Sie erreichbar!

Ihr 

Rechtsanwalt Lars Hämmerling


Rechtstipp vom 22.07.2014

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Lars Hämmerling (HÄMMERLING · VON LEITNER-SCHARFENBERG Rechtsanwälte in Partnerschaft)

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.