Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

What to do with a file sharing written warning? / Was tun bei einer Filesharing-Abmahnung?

(6)

A not to neglected number of people, and especially young people, in Germany have already had this experience: You stream a film or a series on a free file-sharing platform such as 4shared.com, Megaupload or mediafire.com and a few weeks later you receive a written warning from Waldorf I Frommer, Baumgarten I Brandt, rka Reichelt Klute Aßmann or another law firm. For production companies such as Warner Bros. or Walt Disney Pictures, this has opened up a new possibility through which they can punish copyright infringements that harm them and claim damages through warnings.

A copyright infringement because of filesharing presupposes, that the file contained a copyrighted work – for example a film, a series, an audio book, an eBook, software, such as computer games, or a song; however, it must also be seen here that a usual download of a file is regularly justified beyond the limit of private copying, § 53 UrhG.

When is a violation present?

Whether an infringement of copyright is definitively present can often only be determined by certain features, often only by Details. Sometimes an infringement is even already time-barred and cannot be effectively warned.

What can I do against the written warning?

Even in the case of an admissible written warning, competent and strict negotiations with the opposing party can lead to a reduction in the estimated claim for damages. In addition, the actual malice of these law firms shows up in the form of the cease-and-desist declaration. This is often legally nested and for laymen incomprehensibly formulated, so that one can bind oneself unintentionally by their signature to achievements and obligations.

It is therefore advisable to place this procedure in experienced hands and no longer have any worries about observing deadlines or negotiating the amount of costs.

Moreover a wrong or ignorant approach can often have devastating consequences: In cause there are often higher costs than initially estimated to be paid or, in the case of legal proceedings, the exponentially increasing court costs have to be covered. In order not to expose oneself to mistakes caused by ignorance, it is advisable to consult a lawyer.

Who can help me?

Our lawyers at Media Kanzlei Frankfurt I Hamburg have specialised in media law and deal with injunctive relief and copyright claims everyday. We will be happy to support you in your action against a file sharing warning and help you to overcome the problems that have arisen.

Contact us free of charge and let us advise you!

Übersetzung:

Ein nicht zu unterschätzender Teil der Menschen ist dies bereits passiert: Man schaut einen Film oder eine Serie auf einer kostenlosen Filesharing-Plattform wie bittorent.de und bekommt ein paar Wochen später eine Abmahnung von Waldorf I Frommer, Baumgarten I Brandt, rka Reichelt Klute Aßmann oder einer anderen Kanzlei. Groß Produktionsfirmen wie Warner Bros. beauftragen diese Kanzleien mit der Verfolgung dieser Urheberrechtsverletzungen.

Oft ist es aber so, dass der bloße Download einer Datei über die Schranke der Privatkopie gerechtfertigt ist, § 53 UrhG. Erst wenn man eine P2P-Software benutzt und den speziellen Vorgang des Filesharings einsetzt, ist der Vorgang abmahnbar.

Ob sicher ein Verstoß gegen Urheberrecht vorliegt, lässt sich oftmals nur an Details erkennen. In manchen Ausnahmen ist ein Fall bereits verjährt oder erfüllt andere Anforderungen an eine zulässige Abmahnung nicht.

Auch wenn die Abmahnung begründet ist, kann durch striktes Verhandeln mit der gegnerischen Kanzlei eine entscheidende Minderung der veranschlagten Schadensersatzforderung erreicht werden.

Am wichtigsten ist jedoch die beiliegende Unterlassungserklärung, die für Nichtfachmänner oft unverständlich und juristisch verschachtelt formuliert ist. Es ist ratsam, diese niemals direkt zu unterschreiben. Regelmäßig bindet man sich mit seiner Unterschrift an ungewollte Pflichten und Dienstleistungen. Legen Sie dieses Problem in erfahrene Hände, sodass keine Folgeschäden entstehen können!

Wir von der Media Kanzlei Frankfurt I Hamburg haben uns unter anderem auf Medienrecht spezialisiert und haben jeden Tag mit Unterlassungs- und Urheberrechtsansprüchen zu tun.

Wir unterstützen Sie gerne beim Vorgehen gegen eine Filesharing-Abmahnung und helfen Ihnen beim Bewältigen der entstandenen Probleme.

Kontaktieren Sie uns kostenlos und lassen Sie sich von uns beraten!


Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.