Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Widerruf Autokredit – Erfahrungen

(4)

Autokredit widerrufen – Ausgangslage

Nicht nur im Zuge des Dieselskandals (Abgasskandal, Dieselgate) ist der Widerruf von Autokrediten im Gespräch. Autokredit in diesem Sinn meint die Finanzierung eines Autokaufs mit einem Darlehen, das vom Autohändler an den Verbraucher vermittelt wurde. Bank ist hier in der Regel eine auf Autofinanzierungen spezialisierte Bank, zum Beispiel die Volkswagen Bank GmbH mit ihren Zweigniederlassungen Audi Bank, Seat Bank und Skoda Bank.

Autokredit und Autokauf sind verknüpft

Autokredit und Kaufvertrag stellen in dieser Konstellation i.d.R. ein sogenanntes verbundenes Geschäft dar und teilen ihr rechtliches Schicksal. Das bedeutet, der Widerruf des Darlehens führt zur Aufhebung auch des Kaufvertrags. Die Bank tritt an die Stelle des Verkäufers. Die Rückabwicklung beider Verträge findet nur im Verhältnis Käufer/Darlehensnehmer einerseits und der Bank andererseits statt. Die Bank wird so behandelt, als hätte sie selbst verkauft. Der Darlehensnehmer erhält die Tilgungsraten zurück, muss sich ggf. eine Nutzungsentschädigung anrechnen lassen. Die Bank muss den Wagen nehmen. Die Restschuld ist somit getilgt.

Vor Gericht lässt sich auch ein Kompromiss aushandeln (der Jurist sagt dazu: Vergleich). Der Dieselbesitzer behält dann seinen Wagen und die Bank zahlt einen Ausgleichsbetrag.

Widerrufsrecht Autobank wird „ewig“

Das Widerrufsrecht hat der Kreditnehmer eigentlich nur zwei Wochen. Der Gesetzgeber gibt ihm aber ein „ewiges“ Widerrufsrecht, wenn die Bank schriftliche Informationspflichten nicht erfüllt und eine falsche Widerrufsbelehrung in den Vertrag gesetzt hat. Und das ist sehr oft der Fall. Es sind wahrscheinlich alle Banken betroffen. Die Kreditnehmer können dann auch Jahre nach dem Kauf noch widerrufen.

Autokredit widerrufen – Erfahrungen

Wer seinen Autokredit widerrufen möchte, zum Beispiel, weil er seinen Diesel zurückgeben oder Zinsen sparen will, kann auf Erfahrungen der Verbraucherschützer vor Gericht setzen. Einen „Widerrufsjoker“ gab es schon bei Immobilienkrediten. Rechtsanwalt Dr. Schweers (so wie viele andere Kollegen) hat hier vielen Verbrauchern zu Zinsersparnissen verhelfen können und wurde von der Stiftung Warentest gelistet. Aus den Prozessen heraus können Verbraucherschützer einschätzen, dass auch der Widerruf eines Autokredits erfolgversprechend ist. Auch haben schon mehrere Gerichte konkret die Rückabwicklung aufgrund eines Autokredit-Widerrufs angeordnet. Der Kreditnehmer hatte die Klage gewonnen, bekommt seine Anzahlung und seine Tilgungszahlungen zurück und kann das Kfz der Bank geben (Landgericht Arnsberg, Az. I-2 O 45/17; Landgericht Berlin, Az. 4 O 150/16; LG Ellwangen, Az. 4 O 232/16; Landgericht München I, Az. 29 O 14138/17; Landgericht Ravensburg, Az. 2 O 259/17). Es werden weitere folgen.

Widerruf Autokredit – Kostenlose Erstberatung

Wer seinen Autokredit widerrufen will, kann von Rechtsanwalt Dr. Schweers im Rahmen einer kostenlosen Erstberatung prüfen lassen, ob sein Widerrufsrecht wegen eines Formfehlers der Bank weiter besteht. Hierzu schicken Sie bitte per Post, Fax oder Brief Kauf- und Kreditvertrag zu. 

Widerrufsjoker ist i.d.R. rechtsschutzversichert

Besteht eine Rechtsschutzversicherung, muss diese i.d.R. die Kosten abdecken. Auch die Kostendeckungsanfrage kann Rechtsanwalt Dr. Schweers für Sie im Rahmen der kostenlosen Erstberatung für Sie stellen. Damit wird auch vermieden, dass der Rechtsschutzversicherer die Kostendeckung aus falschen Gründen ablehnt.

Kontaktieren Sie die Kanzlei und informieren Sie sich!


Rechtstipp vom 14.05.2018
Aktualisiert am 04.10.2018

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Dr. Stefan Schweers