Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Sie sind Anwalt und erscheinen noch nicht in den Suchergebnissen? Registrieren Sie sich jetzt in weniger als einer Minute und sparen dabei bis zu 25 %.

Rechtsanwalt Internet: Ihr Anwalt für kompetente Rechtsberatung

Das Internet ist ein weltweites Netzwerk zwischen Computern. In den 1960er Jahren vom US-Militär entwickelt und später als Forschungsnetz von Universitäten genutzt, kann heute im Grunde jedermann einen Internetzugang erhalten.

Word Wide Web, E-Mail, FTP und mehr

Internet und World Wide Web (WWW) werden oft synonym gebraucht. Tatsächlich ist das WWW nur ein Teil des Internets, wenn auch der bekannteste. Darin kann mit einem Browser die jeweilige Domain und die darunter abgelegte Internetseite abgerufen werden.

Daneben gibt es weitere Kommunikationsmöglichkeiten über das Internet, beispielsweise per E-Mail, Chat per IRC, Internettelefonie per SIP oder durch Postings im Usenet. Das File Transfer Protocol (FTP) oder Filesharing ermöglicht den Upload und Download von Dateien.

Oft haben auch diese Internetfunktionen inzwischen eine sogenannte Weboberfläche und sind damit doch wieder über das WWW verfügbar. So werden E-Mails nicht selten im Browser geschrieben, wie auch der Eintrag in einem Forum. Im Internet sind ebenfalls immer mehr Medien, zum Beispiel Audio- und Videoaufnahmen in Form des Podcasting, verfügbar. Klassische Medien wie Fernsehen oder Radio werden so zunehmend durch das Internet ergänzt und teilweise auch ersetzt.

Zugang zum Internet

Voraussetzung für einen Internetzugang ist in der Regel ein Computer und ein Vertrag mit einem Provider. Der ermöglicht den Netzzugang, meist über den Telefonanschluss im Rahmen eines DSL-Vertrags.

Auch Kabelfernsehanbieter haben oft einen Internetanschluss in ihrem Programm. Mit Handy und entsprechendem Mobilfunkvertrag ist ebenfalls der Zugang ins Internet möglich. In sogenannten Internetcafés werden Internetzugänge zusammen mit der Miete für einen PC zu einem festen Stundensatz vergeben.

(ADS)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Internet umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Internet besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Internet

Immer wieder kommt es zu Gerichtsentscheidungen im Rahmen einer fiktiven Abrechnung und Vorlage eines Prüfberichtes durch die Versicherung. Eine Entscheidung des Amtsgericht Berlin-Mitte verwirft ... Weiterlesen
Es gibt immer wieder Probleme bei der Abrechnung von Überstunden des Arbeitnehmers gegenüber dem Arbeitgeber. In einem Klageverfahren, welches letztendlich vom LAG Niedersachsen am 06.05.2021 ... Weiterlesen
Schon wegen der Bedeutung des Internet besteht ein hoher Bedarf in den digitalen Bereichen Werbungen zu schalten. Im Hinblick auf den Inhalt der digitalen Werbung sind alle Regelungen bzgl. der ... Weiterlesen
In unserer familienrechtlichen Praxis erleben wir es häufig, dass getrenntlebende Eltern Fotos ihrer Kinder z. B. bei Facebook oder Instagram einstellen, ohne den anderen Elternteil um Erlaubnis ... Weiterlesen
Der Fall Der Kläger hatte diesen Betrag zwischen April 2015 und Januar 2017 in dem Online-Casino https://de.bet-at-home.com verloren. Nachdem die Bet-at-Home Entertainment Limited nicht bereit ... Weiterlesen
Das Landgericht Landshut hat die Hillside (Sports) LP, die das das Sportwetten-Portal bet365.de betrieben hat, am 8. Oktober 2021 dazu verurteilt, Wettverluste von über 46.000 EUR zu erstatten (75 ... Weiterlesen
Bislang lagen uns oft Abmahnungen der Knieper Verwaltungs GmbH durch die Rechtsanwälte Albrecht Bischoff zur Bearbeitung vor. Nunmehr scheint die Knieper Verwaltungs GmbH die urheberrechtlichen ... Weiterlesen
Hier in der Kanzlei wurde mir wieder einmal eine Abmahnung des Verbandes Bayrischer Kfz-Innungen für fairen Wettbewerb e.V. wegen umfangreichen Privatverkauf von Fahrzeugen zur Prüfung vorgelegt. ... Weiterlesen
Kann ein Arbeitnehmer aufgrund von Krankheit nicht arbeiten, muss er seinem Arbeitgeber spätestens nach dem dritten Kalendertag eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AUB) des behandelnden Arztes ... Weiterlesen

Thema Internet

ist Bestandteil der Rechtsgebiete Datenschutzrecht, IT-Recht