BSDEX und Bison Betrugsmasche? Erfahrungen mit Betrug?

  • 8 Minuten Lesezeit
BSDEX Betrugsmasche

Wenn Sie über BSDEX oder Bison App in eine Betrugsmasche hineingezogen wurden, sind Sie mit dem Problem nicht allein. Denn im Kryptobereich tummeln sich etliche Abzocker, die nur auf eines aus sind: Betrug!

Dabei gelten BSDEX und Bison App als seriöse Finanzdienstleister. Das kann nicht von jeder Kryptobörse behauptet werden. Trotzdem missbrauchen Scammer beide Plattformen, um den Opfern in die Taschen zu langen.

Ich bin Betreiber der Website

anlagebetrug.de

und gehe juristisch gegen Finanzbetrüger im Kryptobereich vor. Wichtig ist, dass Betroffene sofort reagieren, alle notwendigen Nachweise speichern und Schutzmaßnahmen treffen. Sodann geht es darum, die Täter zur Rechenschaft zu ziehen.

Update vom 04.03.2024: Durchschlagender Ermittlungserfolg gegen Anlagebetrug! 

Vor dem Landgericht Göttingen wurden jetzt drei Täter zu langen Haftstrafen verurteilt. Diese drei Scammer hatten unseriöse Trading-Plattformen betrieben und unschuldige Menschen um mehr als 20 Millionen Euro "erleichtert". 

Jetzt müssen die perfiden Abzocker endlich in den Knast - Gott sei Dank! Siehe unter diesem Link. Den betroffenen Investoren fällt ein Stein vom Herzen.

Erst vor kurzem hatte die Zentralstelle Cybercrime aus Bayern siebenstellige Vermögenswerte von betrügerischen Brokern beschlagnahmt. Auf diesem Wege konnte das verloren geglaubte Geld zu den Betrugsopfern zurückgebracht werden. Hier ist der Link mit weiteren Informationen. 

Wir sehen dadurch, dass wir mit genügend Druck gegen die Finanzkriminellen vorgehen können. Wer sich vor dem Hintergrund dieser massiven Ermittlungserfolge nicht endlich wehrt, ist selbst schuld!

Bison App und BSDEX leiden unter Betrug mit Kryptowährungen!

  1. Bandenmäßig organisierte Finanzkriminelle schalten gezielt Werbung im Internet, um ahnungslose Anlegerinnen und Anleger auf fingierte Trading-Plattformen zu locken. Von Betrug ist zu diesem Zeitpunkt keine Rede.
  2. Doch zuvor soll beispielsweise bei der Bison App oder über BSDEX diese und jene Kryptowährung erworben werden. Nur so könne - laut den Abzockern - auf der angeblich renditestarken Handelsplattform eingezahlt werden.
  3. Die Betrugsopfer erhalten genaue Angaben darüber, wie sie sich bei BSDEX oder Bison App anmelden, registrieren, verifizieren und freischalten lassen müssen. Es folgt die Übermittlung einer Walletadresse, auf die Bitcoin und andere Kryptos zu transferieren sind.
  4. Über Monate hinweg spielen die Scammer den Betrugsopfern vor, mit ihren Kryptowährungen würde auf der vermeintlichen Trading-Plattform ein hoher Gewinn erzielt werden. Doch Pustekuchen. Das ist alles fake.
  5. Später verlangen die Betroffenen natürlich die Auszahlung der ihnen in Aussicht gestellten Renditen - und der Einlagesumme. Doch die Täter tauchen ab. Die "Handelsplattform" verschwindet im Nirvana. Die Betrugsmasche wird offenbar. 

BSDEX und Bison App - powered by Börse Stuttgart!

Bei der Bison App und BSDEX handelt es sich um Finanzdienstleister, die von der Börse Stuttgart unterstützt sind. Somit haben wir im deutschsprachigen Raum eigentlich Kryptoanbieter, die als seriös einzustufen sind.

Denn nicht alle Kryptobörsen sind vertrauenswürdig. Bei BSDEX und Bison App darf zumindest angenommen werden, dass deutsche Standards eingehalten werden. Genau das machen sich aber Kriminelle zunutze.

Sie erzählen ihren Betrugsopfern, dass BSDEX und Bison App besonders vertrauenswürdig wären. Was im Grunde auch nicht falsch ist. Doch mit dem Kauf der Kryptos auf diesen Plattformen endet die Betrugsmasche noch nicht.

Kriminelle Handelsplattform manipuliert die Anlegerinnen und Anleger!

Von der Bison App oder aus BSDEX heraus werden die Kryptowährungen wie Bitcoin an die augenscheinlich seriöse Trading-Plattform geschickt. Das geschieht meist unter Anleitung eines kompetent erscheinenden "Finanzberaters", der sich erst viel später als Betrüger entpuppt.

Durch die einfache Bedienungsmöglichkeit bei Bison App und BSDEX ahnen die Betroffenen nicht, dass sie in eine Betrugsmasche hineingeraten sind. Immerhin haben sie sich bei einem "deutschen Anbieter" angemeldet und dort die Kryptos gekauft.

So weit, so gut. Doch die fingierte Handelsplattform, auf die eingezahlt wird, existiert gar nicht. Es handelt sich um eine höchst professionell gestaltete, aber letztlich "seelenlose und leere Website" der Scammer. Die Kryptos werden im Hintergrund eingesackt, während den Betrugsopfern echtes Trading vorgetäuscht wird.

Sowohl Bison App, als auch BSDEX warnen vor Betrugsmasche mit Kryptos!

Auf den Websites der genannten Anbieter finden Sie Warnhinweise. Denn BSDEX und Bison App wissen sehr genau, dass sich viele Finanzbetrüger im Internet tummeln.

Hier sehen Sie die Warnung von Bison App

und hier die Hinweise von BSDEX.

Anscheinend treten vermehrt sogenannte Phishing-Fälle auf, die einem Hackingangriff gleichkommen. Dann werden Wallets geplündert, ähnlich wie es aus dem Onlinebanking hinsichtlich der leergeräumten Girokonten bekannt ist.

Ferner weisen die Plattform darauf hin, dass sich Abzocker als Support von BSDEX oder Bison App ausgeben könnten. Achten Sie daher stets auf die Mailendungen, denn die Betrüger richten sich ähnlich lautende Domains und E-Mails ein.

Was kann nach einem Betrug über BSDEX oder Bison App unternommen werden?

Ich bin Rechtsanwalt für Anlagebetrug, und in meiner Kanzlei melden sich tagtäglich über den Tisch gezogene Anlegerinnen und Anleger. Es geht um Aktienbetrug, Festgeld Betrug und Krypto Betrug.

Bei einer Betrugsmasche mit Kryptowährungen sollten die Bitcoin und Kryptos verfolgt werden. Das geschieht im Rahmen einer sogenannten Blockchain-Analyse, die genau aufschlüsselt, wohin die digitalen Werte von den Scammern transferiert worden sind. 

Mit der Blockchain-Analyse allein können zwar keine Krypto Transaktionen rückgängig gemacht werden. Aber immerhin haben wir dadurch Klarhheit über den Verbleib der Vermögenswerte. Ohne diese Methode besteht ferner meiner Ansicht nach kaum eine Möglichkeit, die gestohlenen Kryptowährungen wie Bitcoin zurückholen zu können.

Bison Betrugsmasche

Transaktionsdaten sind wichtig - notfalls Bison App und BSDEX involvieren!

Manche Betrugsfälle sind von den Tätern absichtlich chaotisch durchgeführt worden. Sinn und Zweck ist es, die Betrugsopfer "maximal zu verwirren". Oftmals verfügen die Betroffenen nicht einmal über die eigenen Wallet-Daten.

Doch das lässt sich erfahrungsgemäß herausfinden. BSDEX und Bison App als Finanzdienstleister verfügen über sämtliche Transaktionsdaten, die auf Ihrem Account und in Ihrem dortigen Wallet angefallen sind. 

Mit einer anwaltlichen Datenauskunft können wir diese notwendigen Blockchain-Daten direkt bei den Kryptobörsen einholen. Ferner müssen BSDEX oder Bison App im Zweifel ohnehin mit Strafverfolgungsbehörden kooperieren.

Auszahlung bei ominöser Trading-Plattform verweigert? Der Betrug fliegt letztlich auf!

Bei den hier diskutierten Betrugsfällen bemerken die Opfer erst sehr spät, in was für ein Finanzfiasko sie eigentlich hineingeraten sind. Der Zeitpunkt ist klar - wenn die Auszahlung von der dubiosen Handelsplattform verlangt wird, stellen sich die Abzocker plötzlich tot.

Der Kauf der Kryptowährungen auf Bison App und BSDEX verlief problemlos. Die Einzahlung hin zur zwielichtigen Trading-Plattform ebenso. Der darauf folgende, angebliche Handel mit den digitalen Werten empfinden die Betrugsopfer über Monate hinweg auch als "perfekt".

Doch irgendwann wollen die Anlegerinnen und Anleger nach dem vermeintlichen Trading Geld auszahlen. Das ist der Zeitpunkt, an dem die Betrugsmasche offenkundig wird.

Täter langen sogar nochmals zu - Vorsicht vor erneuter Betrugsmasche!

Entweder lösen sich die "seriösen Broker" dann sozusagen in Luft auf, oder sie verlangen sogar noch mehr Kapital. Das ist kein Scherz! In vielen Betrugsfällen schießen die Opfer während der Betrugsmasche weitere Summen nach.

  • Die Täter erzählen beispielsweise, dass eine "Provision" oder eine "Gebühr" fällig sei, bevor ausgezahlt werden könne.
  • Es wird ein "Liquiditätsnachweis" oder eine "Spiegeltransaktion" gefordert.
  • Teilweise spielen sich die Finanzkriminellen als Steuerbehörde auf und schicken fingierte Bescheide zu (angebliche "Einkommenssteuer").
  • Geldwäscheprüfung wird vorgespielt, um zusätzliches Geld zu entwenden.

Mit Bison App oder BSDEX hat dies alles ab dann nichts mehr zu tun. Diese zusätzlichen Betrugsversuche finden ausschließlich in der Kommunikation zwischen Betrugsopfer und dem unseriösem Broker statt.

Hilft der Support von Bison App oder BSDEX nach einem Betrug?

Wenn Sie sich unsicher sind, ob alles mit rechten Dingen zugeht, können Sie dem Support des jeweiligen Kryptoanbieters schreiben. Vermutlich wird Ihnen dort schnell mitgeteilt werden können, ob Sie auf eine Betrugsmasche hereingefallen sind.

Effektiv etwas bewirken kann weder BSDEX, noch Bison App, wenn Sie Ihre Kryptowährungen bereits an Scammer überwiesen haben. Trotzdem können die Dienstleister involviert werden, beispielsweise um eine bestimmte Walletadresse auf eine sinnvollerweise einzurichtenden "black list" aufzunehmen.

So könnte unter Umständen verhindert werden, dass die Abzocker die Bitcoin oder anderen Kryptos von einem Betrugsopfer direkt auf BSDEX oder Bison App weiterverkaufen können.

Anderen Kryptobörsen ergeht es im Übrigen nicht anders!

BSDEX und Bison App sind nur zwei Anbieter im Kryptobereich. Ich kann Ihnen als Rechtsanwalt bestätigen, dass sämtliche andere Börsen in diesem Markt genauso von der hier diskutierten Betrugsmasche betroffen sind.

Hier nur einige Beispiele:

Aus meiner Fallbearbeitung kann ich zumindest ableiten, dass BSDEX und Bison App nicht so häufig für einen Betrug genutzt werden wie die obig verlinkten Kryptobörsen. Woran das liegt, weiß ich nicht. 

Womöglich haben BSDEX und Bison App gemäß deutscher Rechtslage ein "schärferes Auge" auf auffällige Transaktionen. Trotzdem liegen mir bereits Betrugsfälle vor, in denen diese Anbieter von Kriminellen genutzt worden waren.

Wallet bei Bison App oder BSDEX gehackt worden? Strafanzeige stellen!

Vielleicht sind Sie nicht auf eine Trading Betrugsmasche hereingefallen, sondern Ihr Wallet wurde leergeräumt. Dann sprechen wir über ein gehacktes Wallet bei BSDEX oder Bison App.

Die Schutzvorkehrungen beider Anbieter dürften auf dem neuesten Stand sein. Es ist anzunehmen, dass Ihr Computer oder Ihr Handy gehackt worden ist - oder die Täter auf anderem Wege an Ihre Zugangsdaten gelangt sind.

Gegen einen Hackingangriff bezüglich Kryptowährungen können Sie sich rechtlich jedoch genauso wehren wie gegen einen Broker Betrug. Denn die Täter haben rechtswidrig Vermögenswerte entwendet. Blockchain-Analyse, Strafanzeige, anwaltliche Beratung - und zwar so schnell wie möglich!

Kostenfreie Ersteinschätzung nach Betrugsmasche über Bison App oder BSDEX!

Mir brauchen Sie nicht zu erzählen, wie stressig die Situation ist. Denn ich bearbeite tagtäglich diese Fälle für meine Mandantinnen und Mandanten. Ich weiß, dass es eine Ausnahmesituation ist und Sie vermutlich regelrechte Panik haben.

Immerhin geht es um Ihr Vermögen. Nutzen Sie meine kostenfreie Ersteinschätzung, um unverbindlich meine rechtsanwaltliche Rückmeldung zu bekommen. Danach wissen Sie Bescheid, wie ich Ihren Fall bewerte und welche Möglichkeiten Sie jetzt noch haben.

Auf meiner Website

anlagebetrug.de

habe ich bereits viel zum Krypto Betrug geschrieben. Lesen Sie meine Fallschilderungen und gleichen Sie diese mit Ihren eigenen Erfahrungen ab. Auf Wunsch kann ich Ihren Betrugsfall unverzüglich übernehmen.

Eine kurze Mail an mich, wenn Sie:

  1. Ihr Wallet bei BSDEX und Bison App geöffnet haben und feststellen, dass jemand Ihre Kryptowährungen gestohlen hat,
  2. auf eine dubiose Trading-Plattform hereingefallen sind, bei der Sie zuvor über Bison App oder BSDEX einkaufen sollten und Sie Ihr Geld zurück wollen,
  3. Blockchain, Bitcoin und Krypto thematisch überfordern, Sie sich aber gegen einen möglichen Betrug vollumfänglich wehren wollen,
  4. nicht wissen, wo Ihnen der Kopf steht, da die Täter hinter der Betrugsmasche geschickt Verwirrung gestiftet haben,
  5. eine Blockchain-Analyse benötigen, zu verstehen, was mit Ihren Vermögenswerten bei BSDEX und Bison App geschehen ist,
  6. ein kostenfreies anwaltliches Feedback brauchen, als erste Orientierung in dieser unangenehmen Situation.
Bison App BSDEX Betrug
Foto(s): Rechtsanwalt Martin Wehrmann (Krypto Betrug Anwalt)


Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Martin Wehrmann

Beiträge zum Thema