Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Teilen

E-Mail

Facebook

Twitter

LinkedIn

Xing

Link

Kununu-Bewertung melden! So gehen Sie effektiv vor!

(4)

Wenn Sie mit einer negativen Kununu-Bewertung Probleme haben, können Sie diesen Eintrag bei Kununu melden. Kununu selbst hat natürlich ein Interesse daran, möglichst viele Arbeitgeberbewertungen – gute wie schlechte – online bestehen zu lassen. 

Wundern Sie sich also nicht, wenn das Melden einer negativen Bewertung nicht oder nicht sofort zum gewünschten Erfolg führt. Unsere Kanzlei ist auf das Reputationsrecht im Internet spezialisiert und unterstützt Mandanten bundesweit dabei, effektiv und schnell gegen rechtswidrige Bewertungen vorzugehen. Gern helfen wir auch Ihnen. 

Schicken Sie uns einfach den Link zur Bewertung per Mail und wir melden uns mit einer kostenfreien Ersteinschätzung bei Ihnen zurück.

Weswegen darf ich eine Kununu-Bewertung überhaupt melden?

Es gibt im Grunde drei Konstellationen, die Ihnen erlauben, einen negativen Eintrag zur Meldung zu bringen. Manchmal können diese Punkte kumulativ, also gemeinsam vorliegen, manchmal ist es nur ein einziger, der das Melden rechtfertigt.

  1. Die Bewertung verstößt gegen die Richtlinien und Bewertungsregeln von Kununu. Auf der Website von Kununu können Sie genau nachlesen, welche Form von Arbeitgeberbewertung überhaupt gewünscht ist. Beispielsweise dürfen keine Klarnamen von Personen in den Bewertungen genannt werden. Auch Firmeninterna sind verboten. Es gibt weitere Bewertungsregeln, die zu beachten sind. Kununu selbst hat ein Interesse daran, die eigenen Richtlinien durchzusetzen und freut sich daher darüber, wenn jemand Verstöße meldet.
  2. Die Bewertung wurde nicht von einem ehemaligen oder derzeitigen Arbeitnehmer verfasst. Dann handelt es sich im Grunde um eine Fake-Bewertung, die nicht zulässig ist. Hier hilft leider das bloße Melden an Kununu nicht viel, da Kununu nicht wirklich einsehen kann, ob eine Bewertung echt ist oder nicht. Juristisch gesehen ist dies aber ein Ansatzpunkt, eine Bewertung in fundierter Weise anzuzweifeln und anzugreifen.
  3. Die Bewertung beinhaltet rechtswidrige Einträge. Dies ist besonders dann der Fall, wenn unwahre Tatsachenbehauptungen im Eintrag enthalten sind. Also Lügen jeder Art, auch wenn sie noch so klein und unbedeutend erscheinen. Unwahrheiten muss sich kein Unternehmen bieten lassen und diese Art von rechtswidrigen Aussagen lassen sich effektiv und schnell juristisch löschen. Weitere Fallkonstellationen sind denkbar, die eine Bewertung rechtswidrig erscheinen lassen (z. B. strafrechtlich relevante Aussagen oder Datenschutzverstöße).

Wie melde ich eine negative Bewertung unter den obigen Gesichtspunkten?

Entweder Sie schreiben den Kununu-Support direkt an oder Sie lassen sich anwaltlich vertreten. Wenn Sie direkt mit dem Support eigenständig Kontakt aufnehmen wollen, weisen wir darauf hin, dass Kununu viele solcher Beschwerden täglich erhält. 

Halten Sie sich daher mit emotionaler Wortwahl oder gar Drohungen und schiefer Tonlage zurück. Dies würde für Ihr Anliegen nämlich nicht förderlich sein.

Empfehlenswert ist es, einen spezialisierten Rechtsanwalt mit dem Fall zu betrauen. Dieser führt für Sie den gesamten Schriftwechsel mit Kununu und stellt juristisch fundierte Löschanträge. So ist sichergestellt, dass Ihr Anliegen bestmöglich bearbeitet wird und die Löschungschance ist deutlich erhöht. 

Zur Not kann Ihr Anwalt auch gerichtliche Schritte gegen Kununu einleiten, falls eine außergerichtliche Tätigkeit nicht zielführend sein sollte.

Melden Sie sich gern bei uns, falls Sie Probleme mit Kununu haben!

Unsere Kanzlei bietet Ihnen an, Ihren Fall auf Kununu kostenfrei im Rahmen einer Ersteinschätzung zu prüfen. Schicken Sie uns den Link zur Bewertung und wir schauen uns an, ob ein Richtlinienverstoß oder eine Rechtswidrigkeit gegeben ist. 

Wir teilen Ihnen kostenfrei unsere Ersteinschätzung mit, sodass Sie auf dieser Grundlage entscheiden können, ob Sie uns mit der Fallbearbeitung beauftragen wollen.


Rechtstipp aus dem Rechtsgebiet IT-Recht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Feil Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.