Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Sie sind Anwalt und erscheinen noch nicht in den Suchergebnissen? Registrieren Sie sich jetzt in weniger als einer Minute und sparen dabei bis zu 25 %.

Rechtsanwalt Hausordnung: Ihr Anwalt für kompetente Rechtsberatung

Die Hausordnung enthält allgemein Regeln für die Benutzung von Gebäuden. Überwiegend wird eine Hausordnung in Mehrfamilienhäusern oder öffentlich zugänglichen Gebäuden verwendet, zum Beispiel Schwimmbädern, Opernhäusern, Theatern, Kirchen, Flughäfen, Schulen. 

Speziell im Mietrecht enthält die Hausordnung Vorschriften für das Zusammenleben aller Bewohner in einem Mietshaus und gilt für alle Bewohner.

Gemäß § 21 WEG (Wohnungseigentumsgesetz) beinhaltet eine ordnungsgemäße Verwaltung, dass eine Hausordnung aufgestellt wird. Ansonsten ist das aber nicht zwingend gesetzlich vorgeschrieben.

Die Vorschriften in der Hausordnung selbst müssen den geltenden Gesetzen entsprechen. Inhaltlich können dort zum Beispiel Regeln zur Nachtruhe oder für die Nutzung von Gemeinschaftsflächen und das Grillen sowie die regelmäßige Reinigung etwa des Treppenhauses und der Waschküche enthalten sein. Letztere Reinigungspflicht wird umgangssprachlich ebenfalls als Hausordnung bezeichnet.

Verstößt ein Mieter gegen die Hausordnung, kann der Vermieter bei einer gewissen Schwere des Verstoßes eine Abmahnung erteilen. In besonders gravierenden Fällen ist eine Kündigung möglich. Meist in öffentlich genutzten Gebäuden kann ein Verstoß gegen die Hausordnung auch mit einem Hausverbot sanktioniert werden.

Für öffentliche Einrichtungen kann eine sogenannte Benutzungsordnung aufgestellt werden, die anstatt einer Hausordnung gilt oder ihre Vorschriften entsprechend ergänzt. Die Benutzungsordnung muss öffentlich ausgehangen oder wenigstens nach Aushändigung einsehbar sein. Die Benutzungsordnung gilt zum Beispiel in Gerichten, Universitäten oder Bibliotheken.

(WEL)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Hausordnung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Hausordnung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Hausordnung

Haustiere erfreuen sich in Deutschland einer großen Beliebtheit. Ob nun kleinere Tiere wie ein Hase oder ein Hamster, Klassiker wie ein Hund oder eine Katze oder aber Exoten wie Schlangen oder ... Weiterlesen
Nichts ist nerviger in einem Wohnhaus mit mehreren Einheiten, als ein Streit über Lärmbelästigung. Dabei können die schriftliche Aufforderung durch Aushang sowohl der Auslöser als auch der ... Weiterlesen
Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil vom 25.9.2020, Az. V ZR 300/18, entschieden, dass die Nichtvorlage des Mietvertrags kein wichtiger Grund zur Verweigerung der nach einer Vereinbarung der ... Weiterlesen
Grundsätzlich ist die aktuelle Lage, Stand 14.04.2021, 16.00 Uhr so, dass Städte und Gemeinden hier in unterschiedlichen Formen „aus der Not heraus“ agieren. Vielfach wird nicht nachgedacht, ... Weiterlesen
In den meisten Fällen wird für den Abschluss eines Mietvertrages ein Vordruck verwendet. Je nachdem, wie aktuell diese Vordrucke sind, können sich in diesen unwirksame Klauseln befinden. ... Weiterlesen
Befindet sich der Mieter im Zahlungsverzug bzw. Rückstand mit der Miete, ist neben einer fristlosen Kündigung auch eine ordentliche Kündigung möglich. Letztere wird nicht unwirksam, wenn die ... Weiterlesen
Kann eine WEG mit Mehrheit der Eigentümer beschließen, dass Hundehaltung nur nach Genehmigung erlaubt ist? Der Fall: Eine Wohneigentümergemeinschaft hatte eine Hausordnung in der unter anderem ... Weiterlesen
Wie funktioniert es eigentlich mit dem Wohnungseigentum in Spanien? von Iris Fangauf und Rocío García Alcázar Spanien ist – anders als Deutschland – das Land der Immobilieneigentümer und in ... Weiterlesen
Rauchende Nachbarn, lärmende Mitbewohner, laute Fernseher, dröhnende Musikanlagen und aufdringliche Gerüche – wenn man mit vielen Menschen in verschiedenen Wohnungen in einem einzigen Gebäude ... Weiterlesen

Thema Hausordnung

ist Bestandteil des Rechtsgebiets Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht