1.501 Anwälte für Elternhaftung

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfram Jesse
sehr gut
Rechtsanwalt Wolfram Jesse
Bayer Jesse Jakubaschk Rechtsanwälte, Lützenkirchener Str. 316, 51381 Leverkusen 6396.1061278988 km
Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Versicherungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Wolfram Jesse ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Elternhaftung
aus 44 Bewertungen Herr Jesse hat mir in einem Verkehrs Strafverfahren so geholfen, die Aussicht war wirklich nicht gut, er hat es … (15.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Julia Wolf
sehr gut
Rechtsanwältin Dr. Julia Wolf
MUND Rechtsanwälte, Wagnerplatz 2, 97080 Würzburg 6641.7669849054 km
Wir kümmern uns. Kompetent. Engagiert. Persönlich.
Fachanwältin Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Öffentliches Recht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Recht rund ums Tier
Frau Rechtsanwältin Dr. Julia Wolf ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Elternhaftung
aus 32 Bewertungen Sehr zu empfehlen, da man sich bei den Gesprächen verstanden und mitgenommen fühlt. Dankeschön für Ihre Beratung und … (11.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt und Mediator Nikolaos Penteridis
sehr gut
Rechtsanwalt und Mediator Nikolaos Penteridis
Melzer Penteridis Kampe Rechtsanwälte PartGmbB, Technologiepark 32, 33100 Paderborn 6476.4452234616 km
Spezialist für Arzthaftungsrecht und Personenschäden nach Unfällen . TOP-Anwalt Medizinrecht/ Sozialrecht seit 2017 (FOCUS) und TOP-Anwalt Medizinrecht 2019 und 2021 (WirtschaftsWoche).
Fachanwalt Medizinrecht • Fachanwalt Sozialrecht • Fachanwalt Versicherungsrecht • Mediation • Arzthaftungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Schwerbehindertenrecht
Online-Rechtsberatung
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Elternhaftung bietet Herr Rechtsanwalt und Mediator Nikolaos Penteridis
aus 41 Bewertungen Ein Verfahren über Jahre, in dem alle Register gezogen wurden. Ich bin froh ihn an meiner Seite gehabt zu haben. Er … (13.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Sven Hüners
sehr gut
Rechtsanwalt Sven Hüners
Kanzlei Hüners, Colonnaden 21, 20354 Hamburg 6466.8544122918 km
Fachanwalt Strafrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Opferhilfe
Herr Rechtsanwalt Sven Hüners ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Elternhaftung
aus 138 Bewertungen Unser Kurzurlaub nach Florenz stand schon beim Abflug unter keinem guten Stern. Mein Mann und ich kamen mit Mühe bis … (16.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Heike Vogt
sehr gut
Rechtsanwältin Heike Vogt
Anwaltskanzlei Reissig & Koll., Allee 64, 74072 Heilbronn 6627.1412447973 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Beamtenrecht • Verkehrsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Frau Rechtsanwältin Heike Vogt bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Elternhaftung
aus 33 Bewertungen Ich war nie so zu frieden gewesen wie bei der Rechtanwältin Frau Vogt. Ab dem ersten Tag wo ich bei ihr war sind wir … (08.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Hans-Joachim Kirchhof
Kanzlei Hans-Joachim Kirchhof, Benekestraße 12, 32756 Detmold 6472.5319995623 km
Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Familienrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Juristische Fragen im Bereich Elternhaftung beantwortet Herr Rechtsanwalt Hans-Joachim Kirchhof
(18.04.2024) Kanzlei verspricht abrechnung mit Rechtschutzversicherung macht dieses nicht,sondern behält das Geld was er eingezogen …
Profil-Bild Rechtsanwältin Jeanette Sulz
Rechtsanwältin Jeanette Sulz
Kanzlei Jeanette Sulz, Arndtstraße 19, 44787 Bochum
Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Vergaberecht • Schulrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Rechtsfragen im Bereich Elternhaftung beantwortet Frau Rechtsanwältin Jeanette Sulz
Profil-Bild Rechtsanwalt Sebastian Dorschner
sehr gut
Rechtsanwalt Sebastian Dorschner
Adp-Verkehrsrecht Rechtsanwalt Sebastian Dorschner, Westerstr. 23a, 26121 Oldenburg (Oldenburg) 6376.2812237339 km
Verkehrsrecht • Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Transportrecht & Speditionsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Elternhaftung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Sebastian Dorschner gerne zur Verfügung
aus 55 Bewertungen Die Zusammenarbeit mit Herrn RA Dorschner war zum zweiten Mal einfach nur perfekt, angefangen von der Kommunikation … (25.01.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Julian Praun
sehr gut
Rechtsanwalt Julian Praun
Rechtsanwälte Manuel Tschofen II & Julian Praun, Südtiroler Str. 4, 83301 Traunreut 6907.8736450014 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Elternhaftung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Julian Praun
aus 15 Bewertungen Ich wurde 1 Jahr von Hr.Praun und Team beraten, begleitet und vertreten. Ich habe nur positive Erfahrungen gemacht und … (13.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Florian Friese
sehr gut
Rechtsanwalt Florian Friese
Friese & Adelung Partnerschaft mbB, Frankenstraße 152, 90461 Nürnberg 6734.0116696987 km
Fachanwalt Versicherungsrecht • Fachanwalt Medizinrecht • Arzthaftungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Herr Rechtsanwalt Florian Friese ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Elternhaftung
aus 47 Bewertungen Die Kanzlei Friese & Adelung und insbesondere Rechtsanwältin Frau L. Weber kann ich nur empfehlen. Sie hat mich … (27.11.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Vildan Nalbant
sehr gut
Rechtsanwältin Vildan Nalbant
KANZLEIHAUS Rechtsanwältin Vildan Nalbant, Bahnstr. 16, 46535 Dinslaken 6354.6857146486 km
Arbeitsrecht • Schwerbehindertenrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Familienrecht
Ihre kompetente Frau Rechtsanwältin Vildan Nalbant für Rechtsfragen rund um den Bereich Elternhaftung
aus 28 Bewertungen Alles gut (16.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Däumel
Rechtsanwalt Jens Däumel
Däumel & Lau Rechtsanwälte, Brandenburger Str. 43, 14467 Potsdam 6707.4944716564 km
Fachanwalt Strafrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Beamtenrecht
Herr Rechtsanwalt Jens Däumel – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Elternhaftung
Profil-Bild Rechtsanwalt Klaus Degener
Rechtsanwalt Klaus Degener
Rechtsanwälte Dr. Rauball und Degener, Am Rombergpark 31 a, 44225 Dortmund 6404.266485729 km
Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Arbeitsrecht • Öffentliches Baurecht • Werkvertragsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Herr Rechtsanwalt Klaus Degener im Bereich Elternhaftung bietet Beratung und Vertretung
(01.12.2023) Hat mir bereits zweimal bei anspruchsvollen Problemen im Baurecht weitergeholfen!
Profil-Bild Rechtsanwalt Felix Meyer
sehr gut
Rechtsanwalt Felix Meyer, Lange Straße 106, 27749 Delmenhorst 6406.9834891718 km
Verkehrsrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Zivilprozessrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Elternhaftung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Felix Meyer gerne zur Verfügung
aus 32 Bewertungen Einfach nur top, es ging schnell von staten, ab mit der schadenmeldung und Abwicklung. Der Anwalt war sehr kompetent. … (07.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Nicola Reidt
sehr gut
Rechtsanwältin Nicola Reidt
Reidt & Zöller Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Gartenstraße 24, 53894 Mechernich 6392.3951891794 km
Probleme lösen statt schaffen!
Fachanwältin Arbeitsrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht
Frau Rechtsanwältin Nicola Reidt bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Elternhaftung
aus 25 Bewertungen Sehr nette, freundliche und kompetente Beratung Rechtsanwältin,ich bin sehr zufrieden Frau Nicola Reidt kann ich gerne … (08.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Heiko Benjamins
Rechtsanwalt Heiko Benjamins
Anwaltskanzlei Benjamins, Zwischen beiden Märkten 4, 26721 Emden 6305.7884551376 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Strafrecht • Werkvertragsrecht • Kaufrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Heiko Benjamins für Rechtsfragen rund um den Bereich Elternhaftung
aus 9 Bewertungen - Schnelle Bearbeitung meiner Angelegenheit - Schnelle Klärung von Rückfragen - Ausführliche Information zu weiteren … (23.03.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Anette Braunert
sehr gut
Rechtsanwältin Anette Braunert
Kanzlei Anette Braunert, Bundesallee 76, 12161 Berlin 6720.3144889138 km
Fachanwältin Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Zivilrecht • Maklerrecht • Verkehrsrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Elternhaftung bietet Frau Rechtsanwältin Anette Braunert
aus 19 Bewertungen Frau Braunert hat mich in einer Sache um Schmerzensgeld bestens vertreten! Sie regelte alles innerhalb weniger … (16.11.2020)
Profil-Bild Rechtsanwalt MMag. Rene Schwetz
Rechtsanwalt MMag. Rene Schwetz
Mag. Markus Abwerzger & MMag. René Schwetz Rechtsanwälte, Andreas-Hofer-Straße 6, 6020 Innsbruck, Österreich 6865.7916226739 km
Wenn du im Recht bist, kannst du es dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn du im Unrecht bist, kannst du es dir nicht leisten, sie zu verlieren. "Mahatma Gandhi"
Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Erbrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Verkehrsrecht
Herr Rechtsanwalt MMag. Rene Schwetz ist Ihr Ansprechpartner für Elternhaftung
Profil-Bild Rechtsanwältin Sarah Schörghuber
sehr gut
Rechtsanwältin Sarah Schörghuber
Kanzlei WBK - Wahlster-Bode und Köppert PartG mbB Rechtsanwälte, Stettenstraße 12, 86150 Augsburg 6775.8903730738 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Recht rund ums Tier • Pferderecht • Allgemeines Vertragsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Sarah Schörghuber vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Elternhaftung
aus 108 Bewertungen Frau Schörghuber hat tolle Arbeit geleistet und ist höchstens zu empfehlen. Nicht nur war Sie erfolgreich, sondern hat … (16.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Mag. Bernhard Hofer
sehr gut
Rechtsanwalt Mag. Bernhard Hofer, Rotenturmstraße 12/6, 1010 Wien, Österreich 7138.3725846138 km
Unterm Strich. Gut verhandelt.
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Wirtschaftsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Mag. Bernhard Hofer ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Elternhaftung
aus 17 Bewertungen Herr Mag. Hofer hat sich rasch zurückgemeldet und ich musste nicht lange auf einen Termin warten. Das Erstgespräch war … (19.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Frank Scherf
sehr gut
Rechtsanwalt Frank Scherf
Marschke & Kollegen, Greifswalder Str. 139, 10409 Berlin 6723.6360072869 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Frank Scherf ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Elternhaftung
aus 18 Bewertungen reibungsloser Ablauf in der Sache, das Anwaltsbüro hat sich um alles notwendige gekümmert , sehr empfehlenswert (12.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Gisela von Schimonsky
sehr gut
von Schimonsky, Tiembacherstr. 6, 90556 Cadolzburg 6717.3621453689 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Frau Rechtsanwältin Gisela von Schimonsky vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Elternhaftung
aus 24 Bewertungen Ich habe Frau von Schimonsky auf Grund von Bewertungen ausgewählt und Sie war die Richtige Adresse für meinem durchaus … (04.06.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Marcel Meyer
sehr gut
Rechtsanwalt Marcel Meyer
Anwaltskanzlei Weimann & Meyer, Kölner Str. 552, 47807 Krefeld 6356.4529129727 km
Emphatische und kompetente Rechtsberatung seit über 22 Jahren
Fachanwalt Strafrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Herr Rechtsanwalt Marcel Meyer ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Elternhaftung
aus 42 Bewertungen Herr Meyer hat mich in allen Belangen eines langwierigen Verfahrens kompetent und empathisch begleitet. Von der … (08.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jochen Busch-von Krause
sehr gut
Kanzlei Busch-von Krause, Stau 123, 26122 Oldenburg (Oldenburg) 6378.5325037422 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Versicherungsrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Transportrecht & Speditionsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Jochen Busch-von Krause im Bereich Elternhaftung bietet Beratung und Vertretung
aus 109 Bewertungen Nach einem Verkehrsunfall habe ich von Herrn Busch-von Krause kompetente und schnelle Hilfe erhalten. Mein … (11.04.2024)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Elternhaftung

Fragen und Antworten

  • Elternhaftung: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Elternhaftung sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Elternhaftung: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Elternhaftung umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Elternhaftung und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Was kostet eine Erstberatung beim Anwalt?
    Für eine Erstberatung beim Anwalt müssen Privatpersonen maximal 190 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer bezahlen. Umfasst das Erstgespräch auch ein Gutachten, dann darf der Rechtsanwalt höchstens 250 Euro plus Umsatzsteuer verlangen. Eine höhere Gebühr ist nur dann möglich, wenn Sie das explizit mit dem Anwalt vereinbart haben. Damit Sie mehr Planungssicherheit und keine bösen Überraschungen haben, informieren Sie sich einfach vor dem ersten Beratungstermin nach der Höhe der Anwaltskosten.

    Wenn Sie kein Geld für einen Anwalt haben, verzichten Sie trotzdem nicht auf eine professionelle juristische Beratung! In solchen Fällen können Sie einen Beratungsschein oder Prozesskostenhilfe beantragen.
  • Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutzversicherung?
    Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.

Grundsätzlich haften Eltern gem. § 832 I 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) für Schäden, die ihre Kinder verursachen. Eltern sind zur Beaufsichtigung ihrer minderjährigen Kinder verpflichtet, damit Schäden gar nicht erst entstehen.

Sollte doch ein Schaden entstanden sein, können sich Eltern vor der Haftung nur dann schützen, wenn sie nachweisen, dass sie ihrer Aufsichtspflicht genügt haben. In diesem Fall findet eine sog. Beweislastumkehr zu Lasten der Eltern statt, da ihre Aufsichtspflichtverletzung widerlegbar vermutet wird!

Eine Definition der Aufsichtspflicht gibt es im deutschen Recht nicht. Gerade deshalb sollten Eltern im Besitz einer Privathaftpflichtversicherung sein, da diese Schadenersatzansprüche aus § 832 BGB umfasst.

Kinder unter 7 Jahren haften grundsätzlich nicht, denn sie sind in diesem Alter generell nicht deliktfähig. Allerdings werden hier höhere Anforderungen an die Aufsicht durch die Eltern gestellt, da diesen Kindern viele Gefahren noch nicht geläufig sind und ihr Verhalten oft wenig berechenbar ist. Die Eltern haften in diesem Fall dann, wenn sie gleichzeitig nicht beweisen können, dass sie Ihre Aufsichtspflicht nicht vernachlässigt haben. Das wird die Privathaftpflichtversicherung prüfen. Kommt diese zu dem Ergebnis, dass die Eltern ihrer Aufsichtspflicht nachgekommen sind, wird der geschädigte Anspruchsteller keine Leistung erhalten.

Entscheidend beim Nachweis, ob die Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzt haben, ist letztlich die Frage, ob die Eltern bei ihrem Kleinkind in der Nähe waren, als der Schaden passierte. Verlässt ein Elternteil kurz das Zimmer, und dann passiert etwas, ist die Aufsichtspflicht im Grunde noch nicht verletzt. Denn es ist praktisch unmöglich, ein Kind ständig ununterbrochen im Blick zu haben kann. In solchen Fällen kann dann entscheidend sein, ob der Schaden durch einen zurückgelassenen gefährlichen Gegenstand entstand, wie z.B. ein unachtsam liegengelassenes Feuerzeug.

Für Kinder vom 7. bis zum 18. Lebensjahr gilt die volle Haftung, wenn der Minderjährige die notwendige Einsichtsfähigkeit besitzt. Allerdings gilt für den Straßenverkehr eine Sonderregel. Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass Kinder im Straßenverkehr erst ab 11 Jahren haftbar gemacht werden können, falls es sich nicht um ein vorsätzliches Delikt handelt, wie die mutwillige Beschädigung parkender Autos.

Auch hier müssen die Eltern beweisen, dass sie ihrer Aufsichtspflicht nachgekommen sind. Verursacht ein Neunjähriger z.B. mit seinem Fahrrad einen Unfall, müssen die Eltern nachweisen, dass dem Kind die Verkehrsregeln umfassend erklärt haben und dass es sich schon sicher mit dem Fahrrad bewegen kann. Andernfalls haften die Eltern, wenn es zu einem ungewollten Schaden kommt.

Kindern zwischen 7 bis 10 Jahren wird eine Übergangszeit mit einer gewissen „Narrenfreiheit" gewährt. Sie dürfen am Straßenverkehr, auch alleine teilnehmen, wenn sie entsprechend darauf vorbereitet worden sind, ohne für eventuelle Folgen verantwortlich gemacht zu werden. Diese Übergangzeit ist aber dringend notwendig für die Kinder, damit sie das richtige Verhalten im Verkehr in der Praxis erlernen können. Werden aber sowohl das Kind als auch die Eltern von der Schuld freigesprochen, weil der Nachwuchs einerseits zu jung ist, die Erziehungsberechtigten andererseits alles für die Verkehrserziehung getan haben, geht der Geschädigte leer aus.

Aus diesen Ausführungen wird deutlich, dass eine private Haftpflichtversicherung gerade für Eltern die wichtigste Versicherung überhaupt ist. Diese Versicherung übernimmt die Kosten bei allen Fremdschäden, die Kinder verursachen, egal ob das Kind verantwortlich gemacht werden kann oder die Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Sie übernimmt aber nur, wenn überhaupt jemand schuldig ist. Seien Sie also ehrlich und geben Sie ruhig zu, dass Sie Ihre Pflicht verletzt haben. Wenn keinem, also weder dem Kind noch dem Erwachsenen, eine Schuld zugesprochen werden kann, dann zahlt die Haftpflicht nämlich nicht.

Zum Abschluss noch einige ausgesuchte Beispiele, um der Aufsichtspflicht genügen:

  • Feuerzeuge usw. wegsperren oder sonst für Kinder unerreichbar aufbewahren

  • Einschalten des Elektroherdes unterbinden und überprüfen, ob der Herd aus ist

  • Verwahren von scharfen Gegenständen (Messer, Scheren usw.), damit Kinder darauf keinen Zugriff haben

  • Belehrung über das Verbot in einer Fussgängerzone Fahrrad zu fahren

In allen Fällen ist aber immer das Alter der jeweiligen Kinder und deren Einsichtsfähigkeit zu beachten, denn mit zunehmendem Alter der Kinder sinkt die Aufsichtspflicht der Eltern und wächst die Selbständigkeit der Kinder.

Es ist aber auch nach Art der Tätigkeiten bzw. deren Gefahrengraden zu differenzieren. Räumliche Gegebenheiten - also etwa besondere Gefahrenquellen - sind zu berücksichtigen, um den konkreten Umfang der Aufsichtspflicht anzugeben.

(WEI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Elternhaftung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Elternhaftung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.