8 Anwälte in Rüsselsheim

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Dipl. Iur. Murat Mpounartzi
Rechtsanwalt Dipl. Iur. Murat Mpounartzi
ADVOKAN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Kölner Straße 4, 65428 Rüsselsheim 6534,7 km
Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Rechtsanwalt in Rüsselsheim
aus 9 Bewertungen Sehr gute Arbeit. (28.02.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Silke Huth
Kanzlei Silke Huth, Darmstädter Str. 73, 65428 Rüsselsheim 6533,8 km
Ihr Recht optimal umgesetzt
Fachanwältin Familienrecht
Rechtsanwältin in Rüsselsheim
(26.02.2024) Seit ca. 3 Jahren begleitet mich Frau Huth in den Themen Sorge- und Umgangsrecht. Frau Huth ist sehr kompetent, dazu …
Profil-Bild Rechtsanwältin Sevim Yilmaz
sehr gut
Rechtsanwältin Sevim Yilmaz
Rechts­anwalts­kanzlei Meral & Yilmaz, Löwenplatz 15, 65428 Rüsselsheim 6533,6 km
Fachanwältin Sozialrecht • Arbeitsrecht • Sozialversicherungsrecht • Verwaltungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Steuerrecht • Migrationsrecht
Online-Rechtsberatung
Rechtsanwältin in Rüsselsheim
aus 36 Bewertungen Nach der Schilderung meines Falles hat Frau Yilmaz sofort reagiert. Die Gegenpartei hat noch nicht geantwortet, … (13.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin und Mediatorin Chrisoula Alevizaki
Rechtsanwältin und Mediatorin Chrisoula Alevizaki
Kanzlei Chrisoula Alevizaki, Manganstraße 7, 65428 Rüsselsheim 6535,4 km
Familienrecht • Verkehrsrecht
Rechtsanwältin in Rüsselsheim
(03.04.2019) Schnelle Schadensabwicklung
Profil-Bild Rechtsanwältin Petra von Schumann
gut
Rechtsanwältin Petra von Schumann
Storsberg und von Schumann, Haßlocher Str. 150, 65428 Rüsselsheim 6534,9 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Sozialrecht • Ausländerrecht & Asylrecht
Rechtsanwältin in Rüsselsheim
aus 14 Bewertungen Frau von Schumann hat mich kompetent und mitfühlend beraten und vertreten. Meine Scheidung wurde so problemlos … (23.07.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Richard Schreiber
Rechtsanwalt Richard Schreiber
Kanzlei Richard Schreiber, Im Dorfband 46, 65428 Rüsselsheim 6533,1 km
Arbeitsrecht • Sozialrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Allgemeines Vertragsrecht
Rechtsanwalt in Rüsselsheim
aus 6 Bewertungen Sehr konstruktive Gespräch. (24.05.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Uwe Storsberg
Rechtsanwalt Uwe Storsberg
Storsberg und von Schumann, Haßlocher Str. 150, 65428 Rüsselsheim 6534,9 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Zivilrecht
Rechtsanwalt in Rüsselsheim
(14.09.2022) Die Storsbergs sind schon mehr wie 30 Jahre unsere Anwälte , immer korrekt, immer freundlich, hört gut zu, hat immer …
Profil-Bild Rechtsanwältin Nurgül Akyüz
sehr gut
Rechtsanwältin Nurgül Akyüz
Kanzlei Nurgül Akyüz, Burgundenring 13, 65428 Rüsselsheim 6532,6 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Rechtsanwältin in Rüsselsheim
aus 26 Bewertungen Fr.Akyüz ist ein Anwalt,dem ich jederzeit vertrauen kann,sie hört Ihnen unvoreingenommen zu,kann sich in Sie … (20.08.2023)

Rechtstipps von Anwälten aus Rüsselsheim

Fragen und Antworten

  • Wie finde ich den richtigen Anwalt in Rüsselsheim?
    Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Anwalt in Rüsselsheim. Verfeinern Sie Ihre Suche, indem Sie Ihre PLZ eingeben. Sie erhalten sofort alle passenden Anwälte in Ihrer Nähe. Benutzen Sie unsere Filter, um beispielsweise Rechtsanwälte in Rüsselsheim zu einem bestimmten Rechtsgebiet oder mit Bewertungen anzuzeigen. Möchten Sie sich lieber in einer bestimmten Sprache beraten lassen? Kein Problem, denn Sie können unsere Anwälte auch nach Fremdsprachen filtern. Detaillierte Informationen zu jedem Rechtsanwalt sowie seine Kontaktdaten sehen Sie auf dem jeweiligen Profil. Finden Sie hier Ihren passenden Anwalt in Rüsselsheim!
  • Brauche ich unbedingt einen Anwalt?
    Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, sich vor dem Amtsgericht selbst zu verteidigen. Geht es allerdings um familienrechtliche Sachen, müssen Sie wissen, dass vor dem Familiengericht (eine spezielle Abteilung des Amtsgerichts) Anwaltszwang herrscht. Auch vor den Landgerichten und Oberlandesgerichten oder vor dem Bundesgerichtshof müssen sich die Parteien durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.

    Der Gang zum Anwalt lohnt sich in den meisten Fällen, insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht. Er berät Sie individuell, bespricht mit Ihnen die Erfolgsaussichten und wenn eine außergerichtliche Lösung nicht möglich ist, kämpft er für Ihr gutes Recht vor dem zuständigen Gericht. Wenn Sie sich keinen Anwalt leisten können, gibt es auch hier Möglichkeiten. So können Sie beispielsweise einen Beratungsschein und/oder Prozesskostenhilfe beantragen.
  • Ich kann mir keinen Gerichtsprozess leisten, was nun?
    Wenn Sie die Gerichtskosten nicht selbst zahlen können und Ihre Rechtsschutzversicherung diese nicht übernehmen will, hilft Ihnen die Prozesskostenhilfe weiter. In solchen Fällen bezahlt der Staat entweder ganz oder teilweise die Gerichtskosten, sowie die Kosten für den eigenen Rechtsanwalt. Dafür müssen Sie einen Antrag schriftlich beim zuständigen Gericht stellen. Es ist dabei empfehlenswert, das Formular „Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse bei Prozess- oder Verfahrenskostenhilfe“ auszufüllen und alle wichtigen Unterlagen, wie etwa Ihren aktuellen Arbeitslosengeldbescheid, beizulegen. Sie können Ihren Antrag auch persönlich bei der Geschäftsstelle des Gerichts einreichen, insbesondere dann, wenn Sie noch offene Fragen haben.

    Wichtig zu wissen: Nicht immer ist ein Antrag auf Prozesskostenhilfe möglich. Beispielsweise gibt es im Strafrecht für den Angeklagten keine Prozesskostenhilfe.
  • Was tun, wenn ich den Anwalt nicht bezahlen kann?
    Wenn Sie nur wenig Geld haben, können Sie bereits anwaltlichen Rat mit einer Zuzahlung von 15 Euro erhalten, wenn Sie einen Beratungsschein vorlegen können. Ihr Anwalt erhält 15 Euro und rechnet dann mit dem Beratungsschein seine Gebühren mit der Staatskasse ab. Den Beratungsschein können Sie bei dem zuständigen Amtsgericht beantragen, in dessen Bezirk Ihr Wohnsitz liegt. Bei Unklarheiten sollten Sie sich an Ihre Gemeinde oder ein Gericht in der Region wenden und nachfragen.

Info Rüsselsheim

Erwiesenermaßen denkt so mancher, der den Namen Rüsselsheim hört, sofort an einen bekannten Automobilhersteller. Das mag eine Kurzschlussreaktion sein, aber zugegeben ist sie eine durchaus nachvollziehbare. Denn die Firma Opel hat die größte Stadt des zwischen Frankfurt am Main und Mainz gelegenen Regierungsbezirks Darmstadt geprägt wie keine andere.

Dessen ungeachtet täte man der Mainmetropole im Kreis Groß-Gerau, zu der ebenso die Vororte Königstädten, Haßloch und Bauschheim gehören, schwer Unrecht, wenn man sie nur auf ihren größten und wichtigsten Arbeitgeber reduzieren würde. Denn Rüsselsheim hat noch einiges mehr auf dem Kasten als viel Pendelverkehr und kastenförmige Industriebauten.

Die Festung Rüsselsheim als Stadtwahrzeichen

Als die beeindruckendste Sehenswürdigkeit gilt die Festung Rüsselsheim, die Ende des 14. Jahrhunderts errichtet wurde. Im 17. Jahrhundert wäre es um ein Haar um sie geschehen gewesen, denn im Rahmen des Pfälzischen Erbfolgekriegs wurde sie von französischen Truppen nahezu dem Erdboden gleichgemacht.

1954 wurde die Ruine von der Stadt Rüsselsheim aufgekauft und ein aufwendiger Restaurationsprozess begann. Heute beherbergt die Festung Rüsselsheim das städtische Museum, das Stadtarchiv und den Heimatverein. Und das ist natürlich längst noch nicht alles, was Kulturfeinschmeckern geboten wird.

Keine Visite in Rüsselsheim sollte ohne einen Besuch in den „Opelvillen“ auskommen

Die „Opelvillen“ sind nicht etwa exquisite Anwesen im Besitz der Opel-Familie. Vielmehr verbirgt sich hinter der nobel klingenden Bezeichnung eine gemeinnützige Kunst- und Kulturstiftung, die sich die Kunstförderung und die Veranstaltung kultureller Projekte auf die Fahnen geschrieben hat. Der Veranstaltungsort ist die zwischenzeitlich selbst unter Denkmalschutz stehende Villenanlage zwischen dem Verna-Park und der Festung Rüsselsheim.

Langeweile ist in der quirligen Mainmetropole ein Fremdwort

Musikalisch Interessierte werden genauso qualitativ hochwertig bedient. Die Jazz-Fabrik Rüsselsheim bringt seit zwanzig Jahren in regelmäßigen Abständen die Stars der Szene ins Rhein-Main-Gebiet und gehört bundesweit zu den definitiven Anlaufstellen für Jazz-Fans und solche, die es werden wollen. Rock- und Pop-Liebhaber werden dagegen im Kulturzentrum „Das Rind“ bestens bedient, das als definitiv beste Party-Location der Stadt gilt.

Und wer einfach nur Ruhe und Entspannung tanken will, ist im Waldschwimmbad im Osten der Stadt goldrichtig. Die Wassertemperatur von durchschnittlich 20 Grad und der echte Sandstrand motivieren dabei allerdings auch zu mehr, als nur die Wellen an den Füßen kitzeln zu lassen. Alle, die nur die ruhige Kugel schieben wollen, dürften sich in der lauschigen Erholungsoase direkt am Waldrand jedoch genauso zu Hause fühlen.

2017 kam der Hessentag nach Rüsselsheim

2017 ging für die Rüsselsheimer ein echter Traum in Erfüllung. Zum ersten Mal wurde die Mainmetropole Schauplatz des Hessentags. Vom 09. bis 18. Juni fand in und um Rüsselsheim eine Sause statt, die sich gewaschen hatte. Zu den Festivitäten gehörte unter anderem die am Adam-Opel-Haus errichtete Hessentagarena, in der 32.000 Menschen Platz fanden und in der Weltstars wie die Scorpions und Kings of Leon die Besuchermassen zum Kochen brachten.

Rüsselsheim blickt auf fast 1200 Jahre Geschichte zurück

Die Ursprünge der umtriebigen Stadt mit dem Doppelhaken und den zwei Sternen auf blauem Grund im Stadtwappen gehen bis auf eine fränkische Siedlung namens „Rucilesheim“ zurück, deren erste historische Belege sich im Jahr 840 finden lassen. 1435 sollte Rüsselsheim (damals Ruzelnsheim genannt) als erster Ort, an dem Riesling kultiviert wurde, in die Geschichte eingehen. Die Stadtrechte wurden Rüsselsheim erstmalig im Jahr 1437 verliehen. 1479 ging Rüsselsheim unter Heinrich III. in den Besitz der Landgrafschaft Hessen über.

Ab 1686 wurden in der mittlerweile zur Festung herangewachsenen, aufstrebenden Kleinstadt jedes Jahr zwei Jahrmärkte und zwei Viehmärkte veranstaltet. Der Aufstieg Rüsselsheims zum einflussreichen Handelszentrum war somit nicht mehr aufzuhalten. Im Jahr 1829 zählte Rüsselsheim 1422 Einwohner. Zwischen den Jahren 1875 und 1914 verdoppelte sich die Einwohnerzahl von immerhin 3500 auf ganze 8000 Bürger.

Die Anfänge der Firma Opel lassen sich übrigens auf das Jahr 1862 zurückführen. Alles begann mit der Fertigung von Nähmaschinen in einem vormaligen Stall durch den gelernten Schlosser Adam Opel. Seit 2015 darf sich Rüsselsheim übrigens offiziell „Rüsselsheim am Main“ nennen – ein kleiner, aber feiner Unterschied.

Sie suchen einen Anwalt in Rüsselsheim?

Wie vielseitig die beschauliche Stadt am Unterlauf des Mains zwischen Frankfurt und Mainz ist, dürfte mittlerweile feststehen. Bekanntermaßen bedeutet dies jedoch nicht, dass Sie dort rund um die Uhr Frieden und Harmonie erwarten dürfen. Unverhofft kommt bekanntlich oft, und Ihre Rechte können auch hier schneller auf dem Spiel stehen, als Sie es für möglich halten.

Zum Glück sind Sie in unserem Verzeichnis für Anwälte in Rüsselsheim goldrichtig, wenn Sie Rechtsbeistand in dem malerischen Standort der „Opelvillen“ und der Festung Rüsselsheim benötigen. Von hier aus erreichen Sie unsere detaillierten anwalt.de-Profile und Kanzleiportraits mit nur einem Klick oder Fingertipp. Auch fortgeschrittene Filtermöglichkeiten nach Rechtsgebieten, Fachanwaltschaften sowie Kanzleimerkmalen wie etwa Barrierefreiheit sind möglich.