Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Filesharing Abmahnung Frommer Legal für Mortal Kombat, Suicide Squad,Justice League,Godzilla vs. Kong, Lucifer,CashTruck

  • 2 Minuten Lesezeit
  • (2)

Um dieses Video anzuzeigen, lassen Sie bitte die Verwendung von Cookies zu.

Auch weiterhin ist die Kanzlei Frommer Legal (vormals bekannt als Waldrof Frommer) für diverse Filesharing Abmahnungen (illegale Downloads) abmahnend tätig. 

Wir berichteten bereits in der Vergangenheit bereits:

https://www.anwalt.de/rechtstipps/abmahnung-der-waldorf-frommer-rechtsanwaelte-fuer-warner-bros-entertainment-film-shaft_158326.html

https://www.anwalt.de/rechtstipps/weiterhin-urhg-filesharing-abmahnung-waldorf-frommer-rechtsanwaelte-fuer-warner-bros-entertainment-gmbh-universal-music-gmbh-sony-music-entertainment-germany-gmbh-leonine-licensing-ag-tiberius-film-gmbh-constantin-film-verleih-gmbh-etc_186592.html


Zum Hintergrund

Die Kanzlei Frommer Legal aus München ist bekannt für die Verfolgung und Abmahnung von Filesharing-Fällen.

Die Kanzlei vertritt diverse Rechteinhaber der Filmindustrie, wie  Warner Bros. Entertainment GmbH, Universal Musik GmbH, Sony Music Entertainment Germany GmbH, Leonine Licensing AG, Constantin Film Verleih GmbH, Twentieth Century Fox Home Entertainment GmbH etc.

Abgemahnt werden Urheberrechtsverletzungen durch das Filesharing von Filmen in Tauschbörsen (Peer-to-Peer Netzwerke). 

Manchen Nutzern dürfte nicht bewusst sein, dass im Moment des Downloads die Datei/der Film dabei automatisch wieder hochgeladen /upload  wird. 

In diesem Hochladen ist jedoch in rechtlicher Hinsicht ein öffentliches Zugänglichmachen zu sehen, was ausschließlich dem Urheber eines Werkes zusteht. Dieser kann nun abmahnen und u.a. Schadensersatz verlangen. 

Über die IP Adressen können die Nutzer der Tauschbörsen leicht ermittelt werden. Dienstleister, wie die Digital Forensics GmbH (früher Ipoque GmbH), ermitteln mit der Software Peer-to-Peer Forensic Systems (PFS) beispielsweise die IP-Adressen von Computern, welche urheberrechtlich geschützte Werke bereitstellen und geben diese Daten an die Auftraggeber weiter. Die Kanzlei kann sodann bei dem Landgericht einen Beschluss erwirken, in welchem die Daten des Anschlussinhabers mitgeteilt werden. 

Derzeit spricht die Kanzlei Frommer Legal Abmahnungen u.a. aus wegen Downloads von:

  • Mortal Kombat
  • Suicide Squad
  • LUCIFER 
  • Birds of Prey
  • Saw
  • Der Mauretanier
  • Tropico
  • Cash Truck
  • Godzilla vs. Kong
  • Justice League
  • John Wick
  • Joker
  • u.v.m.

Gefordert wird regelmäßig binnen Frist:

  • Die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung (vorformulierte Mustererklärung)
  • Schadensersatz (meist 700,- Euro)
  • Aufwendungsersatz bzw. Rechtsanwaltsgebühren (etwa 235,- Euro)

Unser Rat 

Schaffen Sie Waffengleichheit und lassen Sie sich noch binnen Frist anwaltlich beraten.

Kontaktieren Sie die Gegenseite nicht selbst, sondern lassen Sie sich zunächst anwaltlich beraten. 

Der Vorwurf ist zu überprüfen. Der illegale Down- bzw. Upload müsste Ihnen tatsächlich zuzuordnen sein. So bleibt zu prüfen, ob gegebenenfalls ein anderes Hausmitglied (Kinder etc) dafür verantwortlich ist (Täterhaftung vs. Störerhaftung etc.).

Unterschreiben Sie keinesfalls die mitgeschickte Unterlassungserklärung ungeprüft, da diese oftmals unseres Erachtens zu weit gefasst ist. Auch sind Internet-Tools/ Anleitungen zum selbstabändern sehr gewagt. 

Auch die geltend gemachten Gebühren und der Schadensersatz sollten einer rechtlichen Prüfung unterzogen werden und können mit einer juristischen Argumentation oftmals reduziert werden.

Wir helfen Ihnen!

Wir konnten schon diverse Nutzer von Filesharing-Plattformen gegen Abmahnungen verteidigen.

Gerne nehmen wir eine kostenfreie und unverbindliche Ersteinschätzung Ihres Falls vor. 

Wenden Sie sich hierzu gerne an unsere spezielle Sofort-Hilfe-E-Mail-Adresse: 

kontakt@e-commerce-kanzlei.de

Sie erreichen uns gerne auch telefonisch:

0221. 9 758 758 0

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage:

www.e-commerce-kanzlei.de


Ihr Sebastian Günnewig 

Rechtsanwalt und Datenschutzbeauftragter (TÜV)



Artikel teilen:


Sie haben Fragen? Jetzt Kontakt aufnehmen!

Weitere Rechtstipps von Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Dipl.-Kfm. Sebastian Günnewig , DSB (TÜV)

Die LaSelva Toskana Feinkost-Vertriebs-GmbH und LaSelva societa bioagricola a.r.l.gehen mit Hilfe der Kanzlei Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB aus Hamburggegen Markenverletzungen bezüglich der ... Weiterlesen
Die Mad Dogg Athletics Inc. (USA) geht mit Hilfe der Kanzlei Greyhills Rechtsanwälte gegen Markenverletzungen bezüglich der Marke „SPINNING“ vor. Wenn auch Sie betroffen sind, erfahren Sie hier ... Weiterlesen
Auch weiterhin ist die Kanzlei Frommer Legal (vormals bekannt als Waldrof Frommer) für diverse Filesharing Abmahnungen (illegale Downloads) abmahnend tätig. Wir berichteten bereits in der ... Weiterlesen

Beiträge zum Thema

(8)
30.03.2020
Über Filesharing lassen sich Filme, Musik oder Software im Internet austauschen. In den meisten Fällen ist das ... Weiterlesen
(3)
27.03.2020
Haben Sie als Arbeitnehmer eine Abmahnung von Ihrem Arbeitgeber erhalten? Dies ist erst einmal ein Schock für Sie, ... Weiterlesen
(2)
15.05.2020
Die volle Härte des Gesetzes trifft Unternehmen, deren Online-Auftritt die gesetzlichen Mindestanforderungen nicht ... Weiterlesen