Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

826 Anwälte für Insolvenzrecht

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Volker Warns
Rechtsanwalt Volker Warns
4,7 (3 Bewertungen) | Volker Warns
Kirchplatz 2, 19217 Rehna 6.524,2 km
Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Insolvenzrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Volker Warns ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Insolvenzrecht gerne behilflich
15.06.2021
Der Anwalt hat echt Ahnung, von den was er sagt.
Profil-Bild Rechtsanwältin Stefanie Langnickel
Rechtsanwältin Stefanie Langnickel
3,7 (3 Bewertungen) | Langnickel & Haydn Rechtsanwälte
Straubingerstr. 12, 94405 Landau an der Isar 6.879,5 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • Insolvenzrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Medizinrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Insolvenzrecht steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Stefanie Langnickel gerne zur Verfügung
09.05.2020
Allgemeines Gesp
Sie sind Anwalt und möchten hier gefunden werden?
Profil-Bild Rechtsanwältin Jeanette Reisig-Emden
sehr gut
4,8 (34 Bewertungen) | Reisig-Emden
Katharinenstraße 9, 10711 Berlin 6.720,8 km
Fachanwältin Verwaltungsrecht • Insolvenzrecht • Öffentliches Recht • Beamtenrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Öffentliches Baurecht • Schulrecht
Frau Rechtsanwältin Jeanette Reisig-Emden bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Insolvenzrecht
02.05.2022
Frau Reisig-Emden rief mich sogar mehrfach zurück um mich sehr freundlich sowie kompetent innerhalb eines …
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Kruthoffer
Rechtsanwalt Michael Kruthoffer
Kruthoffer Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Dr. Hermann-Neubauer-Ring 38-40, 63500 Seligenstadt 6.570,2 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Baurecht & Architektenrecht • Strafrecht • Insolvenzrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Insolvenzrecht steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Kruthoffer gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Heyo Meyer
Rechtsanwalt Heyo Meyer
4,9 (9 Bewertungen) | Meyer & Riemenschneider Anwaltssozietät
Lange-Hop-Str. 158, 30539 Hannover 6.516,1 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht • Zivilrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Herr Rechtsanwalt Heyo Meyer hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Insolvenzrecht
14.03.2022
sehr freundlich und kompetent und ganz schnell auf den Punkt gebracht, vielen Dank!
Profil-Bild Rechtsanwältin Martina Nießen
Rechtsanwältin Martina Nießen
5,0 (1 Bewertung) | DENS Rechtsanwälte in überörtlicher Partnerschaft
Kölnstr. 39, 52349 Düren 6.375,5 km
Die Interessen meiner Mandanten stehen stets im Fokus.
Fachanwältin Insolvenzrecht • Erbrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Insolvenzrecht bietet Frau Rechtsanwältin Martina Nießen
18.02.2022
Frau Nießen ist eine sehr kompetente Anwältin auf dem Gebiet Erbrecht. Sie gibt gute Tipps und erklärt auch die Vor- …
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Sven Bethune
Rechtsanwalt und Notar Sven Bethune
4,4 (9 Bewertungen) | .bethune Fachanwalt | Rechtsanwälte | Notar | Mediator
Am Binnenhafen 50, 25813 Husum 6.373,8 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Steuerrecht • Insolvenzrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Herr Rechtsanwalt und Notar Sven Bethune hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Insolvenzrecht
01.04.2022
Herr Bethune hat uns in einem Steuerrechts Fall sehr kompetent und hilfreich vertreten. Das Ergebnis war sehr …
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander J. Fischer
Rechtsanwalt Alexander J. Fischer
5,0 (3 Bewertungen) | Rechtsanwaltskanzlei Alexander J. Fischer
Lise-Meitner-Str. 1-3, 42119 Wuppertal 6.399,4 km
Fachanwalt Steuerrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Insolvenzrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Allgemeines Vertragsrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Insolvenzrecht bietet Herr Rechtsanwalt Alexander J. Fischer
24.06.2018
Herr Fischer hat sich außergewöhnlich für meine Belange eingesetzt und hat erreicht, dass die Angelegenheiten ohne …
Profil-Bild Rechtsanwalt Daniel Trowski
Rechtsanwalt Daniel Trowski
5,0 (5 Bewertungen) | Buchalik Brömmekamp Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Prinzenallee 15, 40549 Düsseldorf 6.372,1 km
Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Insolvenzrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Daniel Trowski
14.12.2021
Lösungsorientiert, pragmatisch, sehr exakt, extrem schnell, gutes Verhandlungsgeschick und immer mit der notwendigen …
Profil-Bild Rechtsanwalt Ali Fazli
sehr gut
Rechtsanwalt Ali Fazli
4,9 (22 Bewertungen) | Kanzlei Fazli
Kennedyallee 93, 60596 Frankfurt am Main 6.548,7 km
Ausländerrecht & Asylrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht • Insolvenzrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Ali Fazli für Rechtsfragen rund um den Bereich Insolvenzrecht
25.05.2022
Sehr engagiertes person.
Profil-Bild Rechtsanwalt Volker Schmidt
2,5 (2 Bewertungen) | SCHMIDT Rechtsanwälte Stuttgart
Frösnerstr. 4, 70372 Stuttgart 6.646,8 km
Fachanwalt Insolvenzrecht • Familienrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Mediation • Jagdrecht
Rechtsfragen im Bereich Insolvenzrecht beantwortet Herr Rechtsanwalt Volker Schmidt
28.09.2016
Herr Schmidt hat umgehend auf meine Kontaktanfrage reagiert. Er hat die Angelegenheit höchst kompetent und zu meiner …
Profil-Bild Rechtsanwältin Daniela A. Bergdolt
sehr gut
Rechtsanwältin Daniela A. Bergdolt
4,7 (10 Bewertungen) | Bergdolt Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Nibelungenstr. 84, 80639 München 6.830,2 km
Fachanwältin Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Erbrecht • Insolvenzrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Insolvenzrecht steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Daniela A. Bergdolt gerne zur Verfügung
04.09.2021
Top Beratung wie man hier am besten vorgeht. Spitze
Profil-Bild Rechtsanwältin Tanja Friedrich
Rechtsanwältin Tanja Friedrich
ACCONSIS GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft
Schloßschmidstr. 5, 80639 München 6.831,1 km
Fachanwältin Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Insolvenzrecht • Zivilrecht • Wirtschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Online-Rechtsberatung
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Insolvenzrecht bietet Frau Rechtsanwältin Tanja Friedrich
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Stefan von der Ahe
Rechtsanwalt und Notar Stefan von der Ahe
von der Ahe und Sander
Koloniestraße 84, 26802 Moormerland 6.330,1 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht
Rechtliche Fragen im Bereich Insolvenzrecht beantwortet Herr Rechtsanwalt und Notar Stefan von der Ahe
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. jur. Justus Froehlich LL.M.
Rechtsanwalt Dr. jur. Justus Froehlich LL.M.
FF FinanzRecht Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Maximiliansplatz 12 b, 80333 München 6.834,8 km
Trau, schau wem.
Fachanwalt Internationales Wirtschaftsrecht • Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Insolvenzrecht • Versicherungsrecht • Wirtschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Justus Froehlich LL.M. ist Ihr Ansprechpartner für Insolvenzrecht
Profil-Bild Rechtsanwältin Isabellé Schunk
Rechtsanwältin Isabellé Schunk
5,0 (1 Bewertung) | Rechtsanwaltskanzlei Isabellé Schunk
Käthe-Kollwitz-Straße 113, 04109 Leipzig 6.721,6 km
Fachanwältin Insolvenzrecht • Strafrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Insolvenzrecht bietet Frau Rechtsanwältin Isabellé Schunk
02.10.2021
Frau Schunk hat mich sehr kompetent bei der Wahl der richtigen Rechtsform für meine Gesellschaft beraten und mir einen …
Profil-Bild Rechtsanwalt und Steuerberater Florian Loserth
sehr gut
Rechtsanwalt und Steuerberater Florian Loserth
5,0 (26 Bewertungen) | Loserth Schranner & Partner Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer mbB
Richard-Wagner-Str. 12, 84453 Mühldorf am Inn 6.890,7 km
Fachanwalt Steuerrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht • Arbeitsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Herr Rechtsanwalt und Steuerberater Florian Loserth im Bereich Insolvenzrecht bietet Rechtsberatung und Vertretung
16.05.2022
Hr. Loserth hat mich im Rahmen meiner Haftung als Geschäftführerin vertreten. Gerade heraus, präzise und auf den …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dieter Möhrle
Rechtsanwalt Dieter Möhrle
Rechtsanwälte Steuerberater Möhrle · Wandel · Knieß · Kneissl
Tränkestr. 11, 70597 Stuttgart 6.646,7 km
Fachanwalt Steuerrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht • Strafrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Insolvenzrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dieter Möhrle
Profil-Bild Rechtsanwalt Peter Därr
5,0 (2 Bewertungen) | DÄRR Rechtsanwälte
Candidplatz 13, 81543 München 6.836,3 km
Fachanwalt Steuerrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Agrarrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Peter Därr ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Insolvenzrecht
28.06.2021
Gute Beratung!
Profil-Bild Rechtsanwältin Susanne Gutjahr
sehr gut
Rechtsanwältin Susanne Gutjahr
4,8 (32 Bewertungen) | Anwaltskanzkei Gutjahr
Schaezlerstr. 13 1/2, 86150 Augsburg 6.778,5 km
Verkehrsrecht • Strafrecht • Insolvenzrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Opferhilfe
Rechtliche Fragen im Bereich Insolvenzrecht beantwortet Frau Rechtsanwältin Susanne Gutjahr
21.04.2022
F.Gutjahr kenne ich schon über 10 Jahre Sie hat uns immer geholfen, fachlich hervorragend Kompetenz. Wir können Sie …
Profil-Bild Rechtsanwältin Sabine Mühling-Wechsler
Rechtsanwältin Sabine Mühling-Wechsler
5,0 (7 Bewertungen) | Rechtsanwaltskanzlei Sabine Mühling-Wechsler
Pfarrgasse 12, 91126 Schwabach 6.738,2 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Sozialrecht • Insolvenzrecht • Zivilrecht
Frau Rechtsanwältin Sabine Mühling-Wechsler ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Insolvenzrecht gerne behilflich
17.05.2021
Fühle mich bereits seit Jahren durch Frau Mühling-Wechsler optimal in allen Rechtsangelegenheiten beraten bzw. …
Profil-Bild Rechtsanwalt Andreas Preiß
sehr gut
Rechtsanwalt Andreas Preiß
4,9 (10 Bewertungen) | CUROS Rechtsanwälte PartmbB
Englschalkinger Str. 12, 81925 München 6.837,3 km
Erbrecht • Insolvenzrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Betreuungsrecht
Herr Rechtsanwalt Andreas Preiß ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Insolvenzrecht
20.01.2021
Herr RA Preiß hat sich genau so ins Zeug gelegt wie es sich ein Mandant wünschen kann! Extrem hartnäckig in …
Profil-Bild Rechtsanwalt Christian Klein
Rechtsanwalt Christian Klein
Kanzlei HERALD Avocats
91, Rue du Faubourg, 75008 Paris, Frankreich 6.182,7 km
Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Arbeitsrecht • Wirtschaftsrecht • Insolvenzrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Schiedsgerichtsbarkeit
Herr Rechtsanwalt Christian Klein im Bereich Insolvenzrecht bietet Beratung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwalt Steffen Ludwig
5,0 (7 Bewertungen) | Kanzlei Steffen Ludwig
Steubenstraße 30, 99423 Weimar 6.675,2 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Insolvenzrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Insolvenzrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Steffen Ludwig
02.09.2021
Habe zeitnah einen Termin erhalten. Der Termin ist nächste Woche. Damit bin ich einverstanden und zufrieden.

Rechtstipps von Anwälten für Insolvenzrecht

Viele Kontoinhaber der Sberbank Europe AG, welche in Deutschland auch unter dem Namen Sberbank direct firmierte, haben Anfang Mai 2022 aufgeatmet, als die Mitteilung bekannt wurde, dass die ... Weiterlesen
Über 4100 Fälle von Insolvenzverschleppung nach § 15a der Insolvenzordnung sind der polizeilichen Kriminalitätsstatistik für das Jahr 2021 zu entnehmen. Grund genug sich einmal mit dem ... Weiterlesen
Für Unternehmen in einer Krise und einer Insolvenz bietet das Gesetz vielfältige Sanierungsmöglichkeiten. In der Regel zeichnet sich eine Krise bereits frühzeitig ab, wenn beispielsweise Konflikte ... Weiterlesen
Folgendes Problem: in einem Insolvenzverfahren tritt der Erbfall ein. Wenn man die Erbschaft annimmt, fällt sie in die Insolvenzmasse. Man kann sie auch ablehnen, bekommt dann aber nichts. Das ... Weiterlesen
Corona, gestiegene Energiepreise, Lieferkettenprobleme − es sind viele externe Faktoren, die Unternehmer und verantwortliche Geschäftsleiter derzeit umtreiben. Inzwischen hat der Gesetzgeber ein ... Weiterlesen
Genossinnen und Genossen der CO.NET Verbrauchergenossenschaft eG finden aktuell zahlreiche Artikel, Warnungen und sogar eine Anordnung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (kurz: ... Weiterlesen
10 GB mit Allnet-Flat für nur 5,99€ monatlich: Klingt doch nach einem unschlagbaren Angebot? Da würde wohl jeder ohne mit der Wimper zu zucken seinen Handyvertrag wechseln, um viel Geld zu sparen. ... Weiterlesen
Was erwartet die Genossen der WSW WohnSachwerte eG? Am 22.03.2022 kam es in den Geschäftsräumen der WSW WohnSachwerte eG und in diversen Privaträumen zu Hausdurchsuchungen. Es steht der Vorwurf ... Weiterlesen
Gekündigt hatte sie zum 31.12.2020 und seither auf die Auszahlung ihres Auseinandersetzungsguthabens samt Zinsen gewartet. Aufgrund des Verhandlungsgeschicks der Kanzlei Reime und der ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Ein wichtiger Anhaltspunkt ist, dass der Anwalt Mandate im Bereich Insolvenzrecht übernimmt. Über seine Schwerpunkte können Sie sich ganz einfach auf seinem persönlichen Profil informieren. Auch eine Spezialisierung im jeweiligen Rechtsgebiet kann vom Vorteil sein, vor allem wenn es sich um besonders komplexe und vielschichtige Rechtsfälle handelt. Ein weiteres Kriterium, ob ein Anwalt im Bereich Insolvenzrecht gut ist, können außerdem die positiven Bewertungen seiner bisherigen Mandanten sein. Lesen Sie einfach auf seiner Bewertungsseite, was andere über ihn schreiben und machen Sie sich somit ein erstes Bild.
Da das Fachgebiet Insolvenzrecht viele verschiedene Einzelbereiche regelt, ist eine Beratung durch einen Rechtsanwalt oftmals der sicherste Weg, sinnvolle und wirksame Entscheidungen zu treffen. Insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht, sollten Sie nicht voreilig und unvorbereitet handeln, sondern sich rechtzeitig an einen erfahrenen Anwalt im Bereich Insolvenzrecht wenden. Er informiert Sie, welche Rechte und Pflichten Sie haben, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten und ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen. Außerdem lohnt sich der Gang zum Anwalt auch dann, wenn Sie Dokumente auf Fehler überprüfen oder neue rechtssicher erstellen wollen. Wichtig zu wissen: In vielen Rechtsfällen herrscht sogar Anwaltszwang vor Gericht und Sie müssen sich durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.
Streitigkeiten im Bereich Insolvenzrecht sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente, übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei und hält alle wichtigen Fristen ein, wenn es darum geht, einen Widerspruch gegen eine Entscheidung fristgerecht einzulegen. In jeder Situation informiert er Sie umfassend über Ihre Rechte und Pflichten und vertritt Sie durchsetzungsstark sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich.
Mit einem Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, eine Ersteinschätzung Ihres Rechtsfalls zu erhalten. Je besser Sie sich vorbereiten, desto genauer kann Ihr Rechtsanwalt die Sach- und Rechtslage beurteilen. Überlegen Sie deswegen vor dem ersten Beratungsgespräch, welche Unterlagen wichtig sind und bringen Sie diese mit. Eventuell wäre es sogar sinnvoll, diese vorab per Mail an Ihren Anwalt zu schicken. Notieren Sie sich außerdem alle Informationen, die für Ihren Fall relevant sind und Ihr Anwalt unbedingt wissen muss, damit er eine objektive Einschätzung abgeben kann.

Wichtig zu wissen: Ein Erstgespräch beim Rechtsanwalt ist leider nicht immer kostenlos. Deshalb klären Sie im Voraus, welche Kosten für Sie anfallen werden, damit es keine bösen Überraschungen gibt.
ᐅ Rechtsanwalt Insolvenzrecht ᐅ Schnelle und kompetente Hilfe

Das Insolvenzrecht umfasst alle Rechtsinhalte, die sich aus einer (drohenden) Zahlungsunfähigkeit (Insolvenz) oder Überschuldung eines Schuldners ergeben. Zentrale Rechtsgrundlage ist die Insolvenzordnung (InsO). Mithilfe eines Insolvenzverfahrens soll das noch vorhandene Vermögen des Schuldners gleichmäßig an alle seine Gläubiger verteilt werden. Das Insolvenzrecht unterscheidet zwischen der Regelinsolvenz, die bei Freiberuflern, selbständigen Personen und Unternehmen Anwendung findet und der Verbraucherinsolvenz, mit der nicht gewerblich tätige Schuldner in Frage kommen.

Für juristische Personen (Unternehmen, Firmen etc.) und Privatpersonen, die gewerblich tätig sind (Privatinsolvenz; Firmeninhaber, selbständige, Freiberufler) erfolgt die Schuldenbereinigung über das sogenannte Regelinsolvenzverfahren (früher: Konkursverfahren). Bevor das Verfahren eröffnet wird, muss zunächst ein Eröffnungsgrund vorliegen, der in den meisten Fällen bei Zahlungsunfähigkeit des Schuldners gegeben ist. Um eine möglichst frühzeitige Eröffnung des Insolvenzverfahrens und eine eventuelle Sanierung des Unternehmens zu ermöglichen, reicht gemäß § 18 Insolvenzordnung die drohende Zahlungsunfähigkeit des Schuldners hierfür aus. Liegt ein solcher Grund objektiv vor, so kann das die Eröffnung des Insolvenzverfahren sowohl vom Schuldner als auch vom Gläubiger beantragt werden. Im sogenannten Eröffnungsverfahren überprüft ein Gutachter dann, ob der Antragsteller überhaupt antragsbefugt (also tatsächlich Gläubiger des Schuldners) und ob in Hinblick auf die Insolvenzmasse die Insolvenz begründet ist. Zur Insolvenzmasse zählen gemäß § 35 InsO das gesamte Vermögen des Schuldners das zur Zeit der Verfahrenseröffnung vorhanden ist (Altvermögen; Lebensversicherungen, Grundstücke, Geld, Schmuck und sonstige Vermögenswerte) als auch das Vermögen, was er während des Insolvenzverfahrens erlangt (z.B. Erbschaft, Lottogewinn). Liegen die Voraussetzungen vor, so wird das Insolvenzverfahren eröffnet und ein Insolvenzverwalter bestellt. Er allein ist dann zur Verfügung über die Insolvenzmasse befugt. Andere Gläubiger des Schuldners werden dann vom Gericht dazu aufgefordert, ihre Forderungen beim Insolvenzverwalter anzumelden. Gerichtlich wird dann das Bestehen der einzelnen Forderungen überprüft. Danach können sich die Gläubiger entscheiden, ob der Sanierung mit der Aufstellung des Insolvenzverfahrens oder der Zerschlagung mit Verteilung der Insolvenzmasse zustimmen.

Mit der Verbraucherinsolvenz gemäß §§ 304 ff. InsO erhalten nicht gewerblich tätige Schuldner die Möglichkeit zu einer vereinfachten Entschuldung. Voraussetzung ist jedoch, dass es sich bei dem Schuldner um eine natürliche Person handelt, die keine selbständige wirtschaftliche Tätigkeit ausgeübt hat und auch nicht Arbeitgeber. Die Verbraucherinsolvenz scheidet bei Schuldnern aus, die mehr als zwanzig Gläubiger haben. Vor der Verbraucherinsolvenz muss der Schuldner zunächst außergerichtlich versucht haben, sich mit den Gläubigern zu einigen. Dabei kann eine Schuldnerberatung oder ein Rechtsanwalt helfen und einen sogenannten Schuldenbereinigungsplan aufstellen, der eine angemessene Bereinigung der Schulden und ein fester Zahlungsplan beinhaltet. Wenn mit den Gläubigern keine Einigung erzielt werden kann, muss beispielsweise die Schuldnerberatung bestätigen, dass keine Einigung zustande gekommen ist. Diese Bestätigung ist dann in einem nächsten Schritt beim Insolvenzgericht einzureichen. Das Gericht versucht wiederum eine Einigung zu erzielen. Lehnt der Gläubiger erneut ausdrücklich eine Einigung ab, so wird das normale Regelinsolvenzverfahren eröffnet. Anders wenn der Gläubiger auf den Einigungsversuch nicht reagiert. Dann bewertet das Insolvenzgericht sein Schweigen als Zustimmung zum Schuldenbereinigungsplan. Wird der Schuldenbereinigungsplan gerichtlich bestätigt, so muss der Schuldner nicht mehr alle ursprünglichen Forderungen der Gläubiger befriedigen, sondern nur noch die im Schuldenbereinigungsplan aufgeführten. Ausgenommen sind lediglich Gläubiger, die keine Gelegenheit hatten, dem Schuldenbereinigungsplan zuzustimmen. Sie können ihre Forderungen weiterhin gegenüber dem Schuldner geltend machen.

Redlichen Schuldnern räumt das Gesetz mithilfe der sogenannten Restschuldbefreiung eine Möglichkeit ein, sich von ihren restlichen Verbindlichkeiten befreien zu lassen. Die Restschuldbefreiung kann sowohl im Regelinsolvenzverfahren als auch im Verbraucherinsolvenzverfahren beantragt werden. Eine Zustimmung des Gläubigers ist hier nicht erforderlich. Vorausgesetzt wird, dass das Insolvenzverfahren bereits eröffnet und nicht wieder eingestellt. Hat das Insolvenzgericht den Schuldner dazu aufgefordert, so kann er innerhalb von zwei Wochen nach Zustellung der Aufforderung einen Antrag auf Restschuldbefreiung stellen. Dem Antrag muss eine gesonderte Erklärung des Schuldners beigefügt werden, in der er erklärt, dass der Schuldner für sechs Jahre nach Einstellung des Insolvenzverfahrens seine pfändbaren Forderungen aus laufenden Bezügen und einem Beschäftigungsverhältnis an einen Treuhänder abtritt, den das Insolvenzgericht bestimmt. 

Damit das Insolvenzverfahren ordnungsgemäß durchgeführt werden kann, sind sowohl dem Schuldner als auch dem Gläubiger bestimmte Handlungen untersagt. Ein Verstoß kann eine Insolvenzstraftat darstellen, die Strafbarkeit nach dem Strafrecht nach sich zieht. Beispielsweise macht sich der Schuldner strafbar, wenn er einen Bankrott (§ 283 Strafgesetzbuch) begeht indem er Vermögen während des laufenden Insolvenzverfahrens verheimlicht oder beiseite schafft. Der Gläubiger kann sich u.a. aufgrund einer Schuldnerbegünstigung strafbar machen, wenn er den Schuldner bei der Verheimlichung oder beim Beiseiteschaffen unterstützt. Die Insolvenzstraftaten werden mit Freiheitsstrafe oder Geldstrafe sanktioniert.

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Insolvenzrecht umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die im Rechtsgebiet Insolvenzrecht besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Hier bekommen Sie Recht – aktuell und schnell