706 Anwälte für Unternehmensinsolvenz

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Meinrad Hirt
sehr gut
Anwaltskanzlei Meinrad Hirt, Lange Str. 47, 77652 Offenburg 6575.9073673476 km
Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht
Herr Rechtsanwalt Meinrad Hirt ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Unternehmensinsolvenz
aus 25 Bewertungen Schnellen Termin und sehr freundlich (21.07.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Daniela Siekmann
Rechtsanwältin Daniela Siekmann
Kanzlei Siekmann, Oelmühlenstr. 25, 33604 Bielefeld 6447.9971759224 km
Fachanwältin Insolvenzrecht & Sanierungsrecht
Frau Rechtsanwältin Daniela Siekmann - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Unternehmensinsolvenz
Profil-Bild Rechtsanwalt Gregor Eberhardt
Kanzlei Gregor Eberhardt, Heusteigstr. 64, 70180 Stuttgart 6642.4477329738 km
Steuerrecht • Strafrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Unternehmensinsolvenz steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Gregor Eberhardt gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Stephan Könicke
Rechtsanwalt Stephan Könicke
Rechtsanwaltskanzlei Stephan Könicke, Beethovenstrasse 16, 66606 Sankt Wendel 6477.3644662961 km
Mit klarem Verstand zu Ihrem Vorteil
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Betreuungsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Herr Rechtsanwalt Stephan Könicke ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Unternehmensinsolvenz
(25.09.2021) Herr Könicke hat uns sehr ausführlich und sehr Zufriedenheit Beraten.Er hat sich sehr viel Zeit für unser Anliegen …
Profil-Bild Rechtsanwältin Luba Mayr
sehr gut
Rechtsanwältin Luba Mayr
Kanzlei Luba Mayr Rechtsanwälte, Buschstraße 52, 53113 Bonn 6416.1225896245 km
Fachanwältin Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Maklerrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Frau Rechtsanwältin Luba Mayr unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Unternehmensinsolvenz
aus 11 Bewertungen Sehr gute Hilfe von Frau Mayr, danke. (07.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Angelika Sackmann
sehr gut
Rechtsanwältin Angelika Sackmann
Fachanwaltskanzlei für Versicherungsrecht Rheinland-Pfalz, Bremen, Niedersachsen, Schüsselkorb 26/27, 28195 Bremen 6416.6698963291 km
Fachanwaltskanzlei für Versicherungsrecht. Wir vertreten bundesweit Flutopfer und sind an 3 Standorten tätig (Bremen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen). Wir sind für SIE da!
Fachanwältin Versicherungsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Mediation • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Unternehmensinsolvenz bietet Frau Rechtsanwältin Angelika Sackmann
aus 57 Bewertungen An eine so kompetente, sachorientierte Anwältin in der auch emotional sehr belastenden Situation eines … (16.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Cornelia Herion-Cini
Rechtsanwältin Cornelia Herion-Cini
HCL Herion-Cini Lutz Bartsch, Poststr. 3, 85276 Pfaffenhofen an der Ilm 6807.3877669333 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Familienrecht • Sozialrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Mediation • Unterhaltsrecht
Frau Rechtsanwältin Cornelia Herion-Cini - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Unternehmensinsolvenz
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Kofler
sehr gut
Rechtsanwalt Alexander Kofler
Kanzlei Fahr | Groß | Indetzki, Weingartenstr. 19a, 77654 Offenburg 6576.3041626242 km
Erbrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Juristische Fragen im Bereich Unternehmensinsolvenz beantwortet Herr Rechtsanwalt Alexander Kofler
aus 64 Bewertungen Er ist sehr fachkundig und verfügt auch über viele Erfahrungswerte. Er nimmt sich viel Zeit um alle Fragen detailliert … (17.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Niels Petersen
Rechtsanwaltskanzlei Niels Petersen, Augustusweg 105, 01445 Radebeul 6812.0392717918 km
Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Wirtschaftsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Arbeitsrecht • Vergaberecht
Herr Rechtsanwalt Niels Petersen ist Ihr Ansprechpartner für Unternehmensinsolvenz
Profil-Bild Rechts- und Fachanwalt Steuerberater Florian Loserth
sehr gut
Rechts- und Fachanwalt Steuerberater Florian Loserth
Loserth Schranner & Partner Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer mbB, Richard-Wagner-Str. 12, 84453 Mühldorf am Inn 9344.5253907353 km
Fachanwalt Steuerrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Arbeitsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Unternehmensinsolvenz bietet Herr Rechts- und Fachanwalt Steuerberater Florian Loserth
aus 30 Bewertungen Guter und kompetenter Fachanwalt mit schneller Taktung. Hat mir bei meinem Firmenverkauf hervorragend zur Seite … (08.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Patschke
Alter Winzer Patschke Meister Rechtsanwälte Partnerschaft, Schillerstr. 2, 99096 Erfurt 6653.7471328952 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Sportrecht • Wirtschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Herr Rechtsanwalt Thomas Patschke ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Unternehmensinsolvenz gerne behilflich
Profil-Bild Rechtsanwalt Reiner Brockerhoff
sehr gut
Rechtsanwalt Reiner Brockerhoff
Rechtsanwaltskanzlei Brockerhoff | Geiser | Brockerhoff Rechtsanwälte, Königstr. 44, 47051 Duisburg 6362.2125478104 km
Fachanwalt Erbrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Reiner Brockerhoff ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Unternehmensinsolvenz
aus 27 Bewertungen Wie der Zufall spielt... Nach ca. 30 Jahren traf ich unerwartet wieder auf Herrn Brockerhoff. Es ging um einen … (27.07.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Katja Moers
sehr gut
Rechtsanwältin Katja Moers
Dr. Sieprath & Partner Partnerschaft mbB, Augustinusstr. 9a, 50226 Frechen 6384.728141453 km
Strafrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Wirtschaftsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Unternehmensinsolvenz bietet Frau Rechtsanwältin Katja Moers
aus 26 Bewertungen Vielen Dank für die schnelle und Kompetente Beratung Frau Moers. Wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg. (18.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Florian Hayko
Rechtsanwalt Florian Hayko
SBS Legal Rechtsanwälte PartG, Hans-Henny-Jahnn-Weg 49, 22085 Hamburg 6467.362950837 km
„Verträge schließt man unter Freunden.“
Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Werkvertragsrecht • Steuerrecht
Herr Rechtsanwalt Florian Hayko ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Unternehmensinsolvenz
(20.11.2023) Herrn Haykos Wissen, Mitgefühl und Hilfe während einer sehr schwierigen Zeit für meine Familie, bezüglich des …
Profil-Bild Rechtsanwalt Gamil Dehne
sehr gut
Rechtsanwalt Gamil Dehne
Rechtsanwälte WUNSCH . SCHÖNAUER . LEINFELDER . DEHNE . LÜDERS und KOLLEGEN, Hallstr. 4, 86150 Augsburg 6775.9271069372 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht
Juristische Fragen im Bereich Unternehmensinsolvenz beantwortet Herr Rechtsanwalt Gamil Dehne
aus 12 Bewertungen Herr Dehne ist super zuverlässiger Anwalt, der sich bei all den vielen schwierigen Themen nach Trennung und Scheidung … (09.08.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Kim Oliver Klevenhagen
sehr gut
Rechtsanwalt Kim Oliver Klevenhagen
AdvoAdvice Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB Tintemann Klevenhagen Rohrmoser, Martin-Buber-Straße 24, 14163 Berlin 6718.0473954546 km
Ehrlicher, verständlicher und kompetenter Partner zur kraftvollen Durchsetzung Ihrer Interessen. Melden Sie sich einfach und dann besprechen wir gemeinsam, wie ich auch Ihnen bestmöglich helfen kann.
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Anwaltshaftung • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Zivilrecht • Zivilprozessrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht
Online-Rechtsberatung
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Unternehmensinsolvenz bietet Herr Rechtsanwalt Kim Oliver Klevenhagen
aus 63 Bewertungen Herr Rechtsanwalt Klevenhagen hat mich in meiner Angelegenheit hervorragend beraten und vertreten. Seine … (22.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Christian Klima
Rechtsanwalt Christian Klima
Kanzlei Christian Klima, Mozartstr. 4, 82049 Pullach im Isartal 6832.3334518878 km
Erbrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Arbeitsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Christian Klima ist Ihr Ansprechpartner für Unternehmensinsolvenz
Profil-Bild Avvocato Dr. Massimo Fontana-Ros Business Law
sehr gut
Avvocato Dr. Massimo Fontana-Ros Business Law
FONTANA ROS International Law Firm, Via Montenapoleone, 8, Mailand, Italien 6811.191605777 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Wirtschaftsrecht • Arbeitsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht
Ihr kompetenter Rechtsanwalt Herr Avvocato Dr. Massimo Fontana-Ros Business Law für Rechtsfragen rund um den Bereich Unternehmensinsolvenz
aus 23 Bewertungen Meine rechtliche Frage zu einem möglichen Immobilienkauf in Italien wurde detailliert beantwortet und verständlich … (19.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Gregor Knoll
sehr gut
Rechtsanwalt Gregor Knoll
Rechtsanwaltskanzlei Gregor Knoll, Willy-Brandt-Allee 2, 81829 München 6839.9408283678 km
Bei mir erhalten Sie fundierten und ungeschönten Rechtsrat in klaren und verständlichen Worten - bei voller Kostentransparenz.
Arbeitsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Zivilrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Gregor Knoll hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Unternehmensinsolvenz
aus 34 Bewertungen Sehr schnelle und nette tel. Rückmeldung. Leider kann Dr. Knoll uns diesmal helfen, aber gerne fragen wir im … (01.04.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jan Theo Baumann
Rechtsanwalt Jan Theo Baumann
Baumann Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Nassauerallee 57, 47533 Kleve 6307.2236687615 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Agrarrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Unternehmensinsolvenz steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Jan Theo Baumann gerne zur Verfügung
(19.01.2023) Sehr gute Beratung, Verbraucher freundlich und ein spitzen Team, welches sofort weitere Herrausvorderung, zu meinen …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Michael Lingenberg LL.M. oec.
Rechtsanwalt Dr. Michael Lingenberg LL.M. oec.
BBT Dr. Lingenberg & Partner mbB Rechtsanwälte Steuerberater, Herzogspitalstr. 8, 80331 München 6831.551989601 km
Die Beratung aus einer Hand, in rechtlicher, steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Hinsicht, ist unsere große Passion und Stärke.
Fachanwalt Steuerrecht • Erbrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Arbeitsrecht • Datenschutzrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht
Im Bereich Unternehmensinsolvenz bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Lingenberg LL.M. oec.
Profil-Bild Rechtsanwalt Raphael Banaszkiewicz
Rechtsanwalt Raphael Banaszkiewicz
Kanzlei Raphael Banaszkiewicz, Brandenburger Platz 19, 03046 Cottbus 6817.8837166135 km
Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Strafrecht • Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Zivilrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Unternehmensinsolvenz bietet Herr Rechtsanwalt Raphael Banaszkiewicz
(18.11.2022) Sehr nett und freundlich
Profil-Bild Rechts- und Fachanwalt Andreas Nowag
Rechts- und Fachanwalt Andreas Nowag
Dr. Roth & Kollegen Rechtsanwälte, Saarstraße 35, 91207 Lauf an der Pegnitz 6742.1939826167 km
Fachanwalt Versicherungsrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • IT-Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Maklerrecht
Herr Rechts- und Fachanwalt Andreas Nowag – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Unternehmensinsolvenz
Profil-Bild Rechtsanwalt Markus Schneckener
sehr gut
Rechtsanwalt Markus Schneckener
Kanzlei Schneckener GbR, Breslauer Str. 28, 32339 Espelkamp 6436.9020992093 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Schwerbehindertenrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Markus Schneckener bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Unternehmensinsolvenz
aus 31 Bewertungen Herr Schneckener hat mir ganz schnell bei meinem Anliegen im Arbeitsrecht geholfen. Er hat nicht mit Fachausdrücken um … (22.01.2024)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Unternehmensinsolvenz

Fragen und Antworten

  • Unternehmensinsolvenz: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Unternehmensinsolvenz umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Unternehmensinsolvenz und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Unternehmensinsolvenz: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Unternehmensinsolvenz sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Was kostet ein Anwalt?
    Die Höhe der Gebühren, die Ihr Anwalt für die Beratung und Vertretung verlangen darf, ist im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Die Grundlage der Gebühren ist dabei in den meisten Fällen der Streitwert des Verfahrens, auch Gegenstandswert genannt. Abhängig davon, ob Ihr Anwalt Sie gerichtlich oder außergerichtlich vertritt, können ebenfalls unterschiedliche Gebühren fällig werden.

    Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anwalt auf eine pauschale Vergütung (wie etwa einen Stundenlohn oder einen Pauschalbetrag) zu einigen. Diese darf jedoch nur in außergerichtlichen Verfahren die gesetzlichen Anwaltsgebühren unterschreiten. Vorsicht: War das Honorar höher als die gesetzlichen Kosten und kommt es zu einem Gerichtsverfahren, bei dem die Gegenseite verliert, muss diese nur die gesetzlichen Kosten übernehmen, der jeweilige Mandant den Rest.
  • Was sollte man beim Gerichtstermin beachten?
    Erscheinen Sie pünktlich zum Gerichtstermin! Denken Sie auch an wichtige Unterlagen, wie z.B. die gerichtliche Ladung und den Personalausweis, die Sie womöglich wegen Personenkontrolle am Eingang vorzeigen müssen. Eine vorgeschriebene Kleiderordnung gibt es für den Gerichtstermin nicht. Anzug, Kostüm, Krawatte oder Pumps sind keine Pflicht. Wichtig ist einzig, dass Sie einen gepflegten Eindruck machen.

Gründe für eine Unternehmensinsolvenz sind die Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung des Unternehmens. Aus der Insolvenz erwachsen bei falschen oder verspäteten Reaktionen gerade für die Geschäftsführung rechtliche Risiken.

Insolvenzgründe: Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung

Ein Unternehmen gilt als zahlungsunfähig, wenn es nicht in der Lage ist, seine fälligen Zahlungspflichten zu erfüllen. Zahlungsunfähigkeit wird angenommen bei fehlender Fähigkeit zur Zahlung von mindestens 90 Prozent der fälligen Verbindlichkeiten.

Überschuldung im rechtlichen Sinn ist dagegen laut Insolvenzordnung nur bei juristischen Personen möglich. Der Grund dafür ist, dass bei diesen regelmäßig keine natürliche Person vorhanden ist, die unbeschränkt haften könnte. Umgangssprachlich wird der Begriff der Überschuldung auch bei natürlichen Personen allerdings in anderem Sinn verwendet. Als juristische Personen gelten alle rechtsfähigen Gesellschaften. Bei einer Kapitalgesellschaft sind dies konkret:

Die Insolvenzordnung stellt darüber hinaus die Anwendbarkeit auf folgende Gesellschaften klar, bei denen es sich um keine juristischen Personen handelt. Zum einen wird der nicht rechtsfähige Verein als juristische Person gleichgestellt. Im Falle einer Personengesellschaft sind konkret folgende Gesellschaftsrechtsformen Adressaten der Insolvenzordnung:

  • die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR),
  • die Partnerschaftsgesellschaft (PartGG),
  • die Parteienreederei,
  • die Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung (EWIV),
  • die Offene Handelsgesellschaft (OHG),
  • die Kommanditgesellschaft (KG)
  • und insbesondere deren Sonderformen z. B. in Form der GmbH & Co. KG, der AG & Co. KG, der GmbH & Co. OHG oder der AG & Co. OHG gehören.

Für das Vorliegen einer Überschuldung kommt es auf die Deckung der Verbindlichkeiten durch das vorhandene Vermögen an. Übersteigen die Schulden das Vermögen und ändert sich das in absehbarer Zeit - max. drei Wochen - nicht, dann treffen die für das Unternehmen verantwortlichen Personen besondere Pflichten, um im Rahmen eines Insolvenzverfahrens Gläubiger vor einem weitergehenden Verlust ihrer Forderungen zu bewahren, ihre Forderungen in einem geordneten Verfahren zu befriedigen, aber auch, das Unternehmen möglicherweise aus der Schuldenfalle zu retten und so dessen Fortbestand zu sichern.

Pflichten im Insolvenzfall

Im Falle einer Zahlungsunfähigkeit müssen die Mitglieder der Vertretungsorgane - bei einer AG der Vorstand, bei einer GmbH die bzw. der Geschäftsführer sowie bei einer Personengesellschaft wie etwa einer GbR, KG oder OHG deren organschaftlich bestellten Vertreter, falls in der Gesellschaft direkt oder in einer dort als Gesellschafterin vertretenen Gesellschaft keine natürlichen Personen als persönlich haftende Gesellschafter vorhanden sind - unverzüglich reagieren. Im Falle einer Überschuldung besteht diese Pflicht für Gesellschaften, in denen keine persönlich haftende natürliche Person existiert, und auch nicht über eine andere Gesellschaft auf sie zugegriffen werden kann, weil eine solche als Gesellschafterin der überschuldeten Gesellschaft über keine persönlich haftende natürliche Person verfügt.

Spätestens drei Wochen nach Eintritt der Zahlungsunfähigkeit bzw. Überschuldung müssen sie Insolvenzantrag stellen. Ist eine GmbH führungslos, sind die Gesellschafter, im Falle einer führungslosen AG der Aufsichtsrat, dazu verpflichtet. Für einen einzelnen Kaufmann oder Freiberufler gilt diese Antragspflicht nicht. Allerdings kann das sorglose Weiterwirtschaften einen Betrug darstellen, wenn ein verschuldeter Kaufmann bzw. Freiberufler einen Vertrag abschließt, obwohl er weiß, dass er diesen nicht erfüllen kann.

Sonst droht ein Ermittlungsverfahren wegen Insolvenzverschleppung, das in einem späteren Strafverfahren zu einer Geldstrafe oder Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren führen kann. Bei dieser dem Wirtschaftsstrafrecht unterfallenden Straftat empfiehlt sich unbedingt die Vertretung durch einen Strafverteidiger bzw. Insolvenzanwalt.

Darüber begegnet Geschäftsführern einer GmbH bzw. Vorstandsmitgliedern einer AG bei verspäteter Insolvenzantragstellung ein zivilrechtlicher Anspruch auf Schadenersatz seitens des Unternehmens wie auch der Gläubiger.

Als Schuldner können Unternehmen bzw. deren vertretungsberechtigte Personen im Gegensatz zu Gläubigern einen Insolvenzantrag außerdem schon bei drohender Zahlungsunfähigkeit stellen. Bei einer UG muss in diesem Fall die Geschäftsführung unverzüglich eine Gesellschafterversammlung einberufen. Drohende Zahlungsunfähigkeit liegt vor, wenn sich die Zahlungsunfähigkeit im Zeitpunkt der Fälligkeit bereits abzeichnet. Außerdem kommt es im Falle der Überschuldung bei der UG nicht auf ihren möglichen Fortbestand an.

Folgen der Unternehmensinsolvenz

Über den Insolvenzantrag, den auch ein Gläubiger stellen kann, entscheidet das Amtsgericht als Insolvenzgericht. Es kann den Insolvenzantrag mangels Masse ablehnen oder ein Insolvenzverfahren eröffnen. In letzterem Fall wird in der Regel meist ein Insolvenzverwalter bestellt, obwohl auf Antrag inzwischen auch die Möglichkeit der Eigenverwaltung besteht. Damit der Antrag jedoch Erfolg hat, kommt es wesentlich darauf an, ob die Insolvenzgründe außerhalb oder innerhalb des Unternehmens entstanden sind. Ein vom Insolvenzverwalter bzw. Schuldner aufstellbarer Insolvenzplan kann den Verfahrensablauf rechtlich verbindlich regeln, im Rahmen der Eigenverwaltung ist er zwingend vorgeschrieben. Ziel ist inzwischen immer häufiger die Kosten im Überblick und wie Sie sparen können">Sanierung des insolventen Unternehmens, um die ebenfalls mögliche Auflösung des Unternehmens zu vermeiden. Arbeitnehmer haben im Übrigen einen Anspruch auf Insolvenzgeld.

Eine Restschuldbefreiung wie bei der Privatinsolvenz bzw. Verbraucherinsolvenz natürlicher Personen gibt es bei der Unternehmensinsolvenz nicht. Kaufleute und andere selbstständig tätige Personen sowie die persönlich haftenden Gesellschafter einer Personengesellschaft, denen die Privatinsolvenz offen steht,  riskieren aber die Versagung der Restschuldbefreiung, wenn sie trotz fehlender Insolvenzantragspflicht den Antrag zu spät stellen. Im Übrigen ist mit der Stellung des Insolvenzantrags die Auflösung der Gesellschaft verbunden. Betrifft die Insolvenz nur einen Gesellschafter kann jedoch im Gesellschaftsvertrag dessen Ausschluss gegen Abfindung unter Fortführung der Gesellschaft mit den übrigen Gesellschaftern verfügt werden und diese dadurch fortbestehen.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Unternehmensinsolvenz umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Unternehmensinsolvenz besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.