Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Sie sind Anwalt und erscheinen noch nicht in den Suchergebnissen? Registrieren Sie sich jetzt in weniger als einer Minute und sparen dabei bis zu 25 %.

Rechtsanwalt EU-Verordnung: Ihr Anwalt für kompetente Rechtsberatung

Neben der EU-Richtlinie bildet die EU-Verordnung das wichtigste Instrument zur Rechtsetzung innerhalb der Europäischen Union. Beide sind wesentlicher Bestandteil von sekundärem EU-Recht, also desjenigen Rechts, das auf Grundlage des primären EU-Rechts geschaffen wurde, wozu insbesondere der EU-Vertrag zählt.

Anders als Richtlinien bedürfen Verordnungen nicht erst der Umsetzung in das nationale Recht der jeweiligen Mitgliedstaaten. Wie die Gründungsverträge gelten EU-Verordnungen vielmehr unmittelbar. Eine EU-Verordnung ist zudem in all ihren Teilen verbindlich. Anders als ein früher als Entscheidung bezeichneter Beschluss gilt die Verordnung dabei nicht nur für einen bestimmten Personenkreis sondern allgemein für alle Mitgliedstaaten bzw. alle Bürger der Union.

Die Zuständigkeit für den Erlass von Verordnungen liegt je nach Aufgabenverteilung bei der Kommission oder beim Rat der EU. Im Rahmen der Gesetzgebung ist daran in der Regel das Europäische Parlament beteiligt.

Ein Verstoß gegen eine EU-Verordnung kann Ahndungen im Rahmen eines vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) zu führenden Vertragsverletzungsverfahrens nach sich ziehen.

Verordnungen regeln zahlreiche Bereiche des täglichen Lebens. Wichtige und bekannte Verordnungen betreffen beispielsweise die Abfallverbringung, den Artenschutz, das Recht der Arzneimittel und den Bereich der Sozialversicherung. Internationales Privatrecht betreffend spielt die ROM-I-Verordnung als EU-Verordnung eine wichtige Rolle, wenn zwischen Vertragspartnern verschiedener Nationalitäten ein internationaler Vertrag geschlossen werden soll. Die Dublin-II-Verordnung enthält wichtige Regeln zu Fragen der Suche nach Asyl, Orten an denen ein Asylantrag zu stellen ist und der eventuellen Abschiebung sogenannter Drittstaatsangehöriger in der EU und der daran beteiligten Nicht-EU-Länder wie etwa Norwegen und der Schweiz. Bekannt war in der Bevölkerung insbesondere die sogenannte Gurkenverordnung über die zulässige Krümmung von Gurken.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema EU-Verordnung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema EU-Verordnung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema EU-Verordnung

Cannbidiol (kurz: CBD) ist ein Wirkstoff des weiblichen Cannabis bzw. Marihuanas. Es ist eines von mehreren darin enthaltenen Cannabinoiden. Ein weiteres Cannabinoid ist beispielsweise ... Weiterlesen
Das Thema Fahrverbote für Dieselfahrzeuge könnte in vielen Städten wieder auf den Tisch kommen. Denn der EuGH hat mit Urteil vom 13. Januar 2022 das Recht der Städte gestärkt, eigenständig ... Weiterlesen
Diesel-Fahrverbot: Städte können nach Urteil vom EuGH selbständig bestimmen Der EuGH hat mit Urteil vom 13.01.2022, verbundene Rechtssachen C-177/19, C-178/19, C-179/19, verschiedene Urteile zur ... Weiterlesen
Betroffene haben sich auf die ersten Teile zum Thema Irreführender Werbung für die stets gesundheitsgefährdenden und klimaschädlichen Holzöfen und Pelletheizungen gemeldet. Daher ergänzen wir die ... Weiterlesen
Aktuelle Entscheidung des EuGH vom 21.12.2021, Rechtssachen C-146/20, C-188/20, C-196/20, C-270/20, C-263/20. Nicht nur verspätete, gecancelte sondern auch vorverlegte Flüge können für Fluggäste ... Weiterlesen
Crowdfunding könnte in Zukunft zur Unternehmensfinanzierung stärkeres Gewicht erhalten, worauf die Kanzlei Dr. Späth & Partner Rechtsanwälte mit Sitz in Berlin und Hamburg interessierte ... Weiterlesen
In einer aktuellen Entscheidung vom 9. Dezember 2021 hat das Landgericht München I ( Az. 31 O 16606/20 ) jetzt einem Kläger einen Anspruch auf Ersatz seines immateriellen Schadens in Höhe von ... Weiterlesen
Die Europäische Union hat am 2. Dezember 2021 den Druck im Diesel-Abgasskandal auf Italien erhöht. Die Behörde erwartet, dass endlich Sanktionen gegen die Verursacher der Abgasmanipulationen ... Weiterlesen
Flugvorverlegung gilt als Annullierung: Mit dem heute veröffentlichten Urteil bringt der EUGH Klarheit für Flugreisende. So hat er entschieden, dass der Fluggast auch dann einen Anspruch auf ... Weiterlesen

Thema EU-Verordnung

ist Bestandteil des Rechtsgebiets Internationales Recht