Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Sie sind Anwalt und erscheinen noch nicht in den Suchergebnissen? Registrieren Sie sich jetzt in weniger als einer Minute und sparen dabei bis zu 25 %.

Rechtsanwalt Ladung: Ihr Anwalt für kompetente Rechtsberatung

Als Ladung wird verfahrensrechtlich die Aufforderung bezeichnet, zu einem bestimmten Termin vor einem Gericht oder vor einer Behörde zu erscheinen. Gerichtlich hat die Ladung grundsätzlich von Amts wegen zu erfolgen und muss zugestellt werden.

Vorschriften für die gerichtliche Ladung finden sich in den jeweiligen prozessrechtlichen Grundlagen des Gerichtszweigs. Für den Zivilprozess ist dies die Zivilprozessordnung (ZPO). Für Verwaltungsgerichtsprozesse ist es die Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO), für den Strafprozess die Strafprozessordnung (StPO), für Sozialgerichtsprozesse das Sozialgerichtsgesetz (SGG) und für Finanzprozesse die Finanzgerichtsordnung (FGG), wobei diese auch entsprechenden Verweise auf die ZPO enthalten.

Folgende Mindestangaben muss eine Ladung enthalten:

  • Angabe des Gerichts
  • Nennung des Rechtsstreits
  • Termin (Zeit/Ort)
  • Ladungszweck, zum Beispiel Aussagen als Zeugen

Das Gericht muss dabei in aller Regel eine gesetzlich bestimmte Ladungsfrist einhalten, wobei unter besonderen Umständen auch eine Verkürzung zulässig ist. Das ist etwa möglich im beschleunigten Verfahren, wenn sich der Beschuldigte nicht freiwillig der Hauptverhandlung stellt. Hält die Geschäftsstelle die Frist für die Ladung nicht ein, kann der Angeklagte im Strafverfahren die Aussetzung der Verhandlung beantragen. In den anderen Gerichtsbereichen darf das Gericht kein Versäumnisurteil treffen.

Hinweis: Im Transportrecht & Speditionsrecht ist die Ladung ebenfalls ein wichtiger Rechtsbegriff - wenn auch in einem ganz anderen Sinne. Ladung im Frachtrecht steht für die untechnische Bezeichnung von dem Frachtgut. Rechtliche Probleme mit der Ladung können sich beispielsweise im Zusammenhang mit dem Frachtvertrag oder wegen der Ladungssicherung ergeben.

(WEL)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Ladung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Ladung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Ladung

Einführung Sie haben eine Vorladung zur Vernehmung bei der Polizei oder der Staatsanwaltschaft erhalten? Jetzt sollten Sie zunächst ruhig bleiben und nicht vorschnell handeln. Oftmals erfährt ein ... Weiterlesen
(1) Als allgemeine Grundsätze lassen sich festhalten: Der Anlass für die Ermittlung der Steuerfahndung kann sehr verschieden sein: Strafanzeigen Dritter, Selbstanzeigen, Einschaltung durch die ... Weiterlesen
Was ist ein Strafbefehl? Ein Strafbefehl ist eine Alternative zur klassischen Anklageerhebung. Im Strafbefehlsverfahren findet lediglich eine summarische Prüfung statt und es handelt sich zunächst ... Weiterlesen
Heute geht es nicht um das für die Herstellung der Batterien unter Ausbeutung der Menschen und in Kinderarbeit in Afrika gewonnene Lithium oder Kobalt. Es soll auch nicht darum gehen, dass ... Weiterlesen
Sie möchten ein Fahrzeug, das nicht mehr zugelassen ist, von A nach B bewegen? Früher brauchte man dafür ein rotes Kennzeichen. Dieses ist in seiner rechtlichen Funktionsweise jedoch in den ... Weiterlesen
Sie haben eine einstweilige Verfügung erhalten? Hier erfahren Sie, was Sie nun tun können. Was ist eine einstweilige Verfügung? Woran erkenne ich eine einstweilige Verfügung? Ab wann muss ich mich ... Weiterlesen
Sie sind als Zeuge vorgeladen. Für viele ist eine Vorladung als Zeuge bei der Polizei, Staatsanwaltschaft oder dem Gericht keine angenehme Mitteilung. Als Zeuge haben Sie Pflichten und Rechte. Was ... Weiterlesen
Wenn Sie eine Vorladung zur Beschuldigtenvernehmung erhalten haben, dann wissen Sie nun endgültig, dass ein Ermittlungsverfahren gegen Sie in Gang gesetzt wurde. Das bedeutet, Sie haben den Status ... Weiterlesen
- Termin absagen!! Sie sind nicht verpflichtet bei der Polizei zu erscheinen - Schweigen!! Machen Sie Gebrauch von Ihrem Aussageverweigerungsrecht - Anwalt für Strafrecht kontaktieren. Dieser wird ... Weiterlesen