Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Sie sind Anwalt und erscheinen noch nicht in den Suchergebnissen? Registrieren Sie sich jetzt in weniger als einer Minute und sparen dabei bis zu 25 %.

Rechtsanwalt Teilzeit: Ihr Anwalt für kompetente Rechtsberatung

Teilzeit nennt man ein Arbeitsverhältnis, bei dem die Arbeitszeit eines Arbeitnehmers im Vergleich zu Vollzeitarbeitnehmern in vergleichbaren oder ähnlichen Beschäftigungsbereichen reduziert ist. Vergleichsgrundlage für die Bewertung ist die Vollzeitarbeit im betroffenen Betrieb, laut dem Tarifvertag oder die branchenübliche Vollzeitarbeit.

Zentrale Regelung für die Teilzeit ist das Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG).

Gemäß § 8 des Teilzeitbefristungsgesetzes haben Arbeitnehmer, die länger als sechs Monate in ihrem Betrieb beschäftigt sind, einen Anspruch auf Teilzeitarbeit. Sie können vom Arbeitnehmer unter bestimmten Voraussetzungen die Verringerung der beispielsweise im Arbeitsvertrag vereinbarten Arbeitszeit verlangen. Dieser Teilzeitanspruch gilt aber nur für Betriebe mit in der Regel mehr als 15 Beschäftigten. Stehen betriebliche Gründe einer Reduzierung der regulären Arbeitszeit entgegen, kann der Arbeitnehmer ausnahmsweise Teilzeit verweigern.

Zwar haben Teilzeitbeschäftigte keinen Anspruch darauf, nach der Teilzeitarbeit wieder in ein Vollzeitbeschäftigungsverhältnis zu wechseln. Doch das TzBfG verpflichtet den Arbeitgeber, Teilzeitbeschäftigte bevorzugt zu berücksichtigen, wenn in dem Betrieb entsprechende neue Stellen geschaffen sind oder vorhandene neu besetzt werden sollen.

Eine Diskriminierung von Arbeitnehmern in Teilzeitarbeit gegenüber Vollzeitbeschäftigten ist unzulässig. Ihnen müssen grundsätzlich dieselben Rechte zugestanden werden wie ihren Kollegen. Sie dürfen gegenüber Vollzeitbeschäftigten nicht benachteiligt werden, zum Beispiel bei Ausbildungsmaßnahmen und Weiterbildungsmaßnahmen (§ 10 TzBf).

Im Arbeitsleben wird Teilzeit häufig gearbeitet, wenn Arbeitnehmer Familie und Beruf miteinander verbinden, etwa um Kinder zu betreuen oder Angehörige zu pflegen. Die Beschäftigungsform kann aber auch gewählt werden, um beispielsweise betriebliche Auftragsschwankungen abzufedern.

(WEL)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Teilzeit umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Teilzeit besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Teilzeit

Im Fall eines befristeten Arbeitsvertrages endet das Arbeitsverhältnis mit Eintritt des Befristungsdatums, ohne dass es einer Kündigung bedarf. Da eine Kündigung nicht ausgesprochen wird, greifen ... Weiterlesen
Betriebsratsmitglieder können sich von ihrer Arbeitsverpflichtung freistellen lassen. Wie ein Arbeitgeber bei Nürnberg feststellen musste, wünscht sich das aber nicht jeder: In seinem Betrieb fand ... Weiterlesen
Grundsätzlich steht einem Arbeitnehmer ein Überstundenzuschlag zu, sobald er seine regelmäßige Arbeitszeit überschreitet. Nun hat das Bundesarbeitsgericht allerdings entschieden, dass ... Weiterlesen
Die Inzidenzwerte steigen wieder rapide an. Die Bundesregierung denkt über neue Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus nach. Dazu soll auch eine erneute gesetzliche Regelung zum ... Weiterlesen
Empfinden Sie es als gerecht, dass ein Geringfügigbeschäftigter erst dann Überstundenzuschläge erhält, wenn er über die regelmäßige Arbeitszeit eines Vollzeitbeschäftigten hinaus gearbeitet hat? ... Weiterlesen
Für die Befristung von Arbeitsverträgen von wissenschaftlichen Mitarbeitern an Universitäten und sonstigen Hochschulen bestehen neben den allgemeinen Befristungsregelungen für Arbeitsverträge nach ... Weiterlesen
Betriebsrätin kann Anspruch auf Arbeitsbefreiung nicht durchsetzen 26.10.2021 In einem Rechtsstreit mit Ihrem Arbeitgeber über die Arbeitsbefreiung für Zeiten zur Teilnahme an Sitzungen des ... Weiterlesen
Um junge Familien zu entlasten, hat der Gesetzgeber bereits vor längerer Zeit das Elterngeld eingeführt und ganz erheblich aufgestockt. Parallel zum regulären Basiselterngeld, welches ... Weiterlesen
Ein Haus bauen und eine Familie gründen - für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in befristeten Arbeitsverhältnissen ein häufig unerreichbar erscheinendes Ziel, blicken sie doch in eine ... Weiterlesen

Thema Teilzeit

ist Bestandteil des Rechtsgebiets Arbeitsrecht