Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Sie sind Anwalt und erscheinen noch nicht in den Suchergebnissen? Registrieren Sie sich jetzt in weniger als einer Minute und sparen dabei bis zu 25 %.

Rechtsanwalt Verbraucherkredit: Ihr Anwalt für kompetente Rechtsberatung

Der Verbraucherkredit, auch Verbraucherdarlehen bzw. Verbraucherdarlehensvertrag genannt, ist eine besondere Form von einem Darlehen. Der Verbraucherdarlehensvertrag kommt zwischen einem Unternehmer als Darlehensgeber und einem Verbraucher als Darlehensnehmer zustande. Neben den allgemeinen Vorschriften für das Darlehen sind zum Schutz der Verbraucher im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) weitere spezielle Normen für den Verbraucherkredit verankert.

Formvorschriften

Der Verbraucherdarlehensvertrag bedarf der Schriftform und muss grundsätzlich von Verbraucher und Darlehensgeber unterschieben werden. Ausnahmen gelten für eine elektronisch hergestellte Erklärung des Darlehensgebers, die jedoch vom Verbraucher unterschrieben werden muss. Ist die Schriftform nicht eingehalten, führt dieser Formmangel gemäß § 494 BGB zur Nichtigkeit von dem Vertrag. Dies gilt nicht, wenn der Darlehnsnehmer das Verbraucherdarlehen bereits erhalten oder in Anspruch genommen hat.

Mindestinhalt & Widerruf

Diese Rechtsfolge tritt ebenfalls ein, wenn der Darlehensvertrag nicht den gesetzlichen Mindestinhalt aufweist. Zum Schutz des Verbrauchers müssen besondere Angaben enthalten sein, damit er das Risiko besser einschätzen kann, das er mit Vertragsschluss eingeht. Bereits bei der Werbung für ein Verbraucherdarlehen müssen zudem die Vorschriften der Verordnung für Preisangaben (Preisangabenverordnung) eingehalten werden.

Beim Verbraucherdarlehen hat der Verbraucher ein Widerrufsrecht von zwei Wochen.

(WEL)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Verbraucherkredit umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Verbraucherkredit besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Verbraucherkredit

Autofinanzierungen sind als Verbraucherkredite grundsätzlich zwei Wochen widerruflich. Hat die Bank einen Katalog an Informationspflichten nicht erfüllt, hört diese Frist nicht auf zu laufen. Der ... Weiterlesen
Inhaltsverzeichnis Mögliche Widerrufsgründe Wann besteht ein Widerrufsrecht? Was passiert, nachdem der Widerruf erklärt wurde? Was sagt der EuGH in seiner Entscheidung vom 09.09.2021 Welche ... Weiterlesen
Neues Gesetz für faire Verbraucherverträge Durch dieses Gesetz werden Regelungen im BGB sowie UWG angepasst, um die Position von Verbrauchern gegenüber Unternehmen zu stärken und zu verbessern. ... Weiterlesen
Die meisten Kreditverträge sind derart ungenügend in ihren Ausführungen, dass Kreditnehmer ihnen jederzeit widerrufen können. Das haben die höchsten europäischen Richter in Luxemburg in mehreren ... Weiterlesen
Mit seinen Urteilen vom 26.3.2021, Az.: C-66/19 sowie vom 09.09.2021, Az.: C-33/20, C-155/20 sowie C-187/20, hat der EuGH nach zahlreichen negativen Entscheidungen des BGH wieder frischen Wind in ... Weiterlesen
Der Europäische Gerichtshof hat aktuell in mehreren Verfahren darauf erkannt, dass die Ausübung eines Widerrufsrechts auch noch nach Jahren möglich ist, weil die Autobanken ihre Kunden beim ... Weiterlesen
[EuGH Urt. v. 09.09.2021] In diesem Urteil widerspricht der Europäische Gerichtshof der Auffassung des Bundesgerichtshofs und stellt klar, welche Informationsanforderungen im Rahmen eines ... Weiterlesen
Der EuGH hat erneut in einem als historisch zu bezeichnenden Urteil die Verbraucherechte gestärkt und die leichtere Widerrufbarkeit von Verbraucherkrediten, insbesondere Kfz-Finanzierungen ... Weiterlesen
Bereits im Frühjahr diesen Jahres war der sogenannte Widerrufsjoker eines der zentralen Themen im Bereich des Bankrechts. Durch seine Entscheidung vom 31.03.2020 – Az.: XI ZR 581/18 trat der BGH ... Weiterlesen

Thema Verbraucherkredit

ist Bestandteil des Rechtsgebiets Bankrecht & Kapitalmarktrecht