1.071 Ergebnisse

Suche wird geladen …

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (§ 142 StGB): Die Rechtslage und geplante Änderungen bei der „Fahrerflucht“
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort (§ 142 StGB): Die Rechtslage und geplante Änderungen bei der „Fahrerflucht“
| 13.01.2024 von Rechtsanwalt Dr. Matthias Lang
Aktuelle Rechtslage Wird beim Einparken etwa ein anderes Auto beschädigt, so liegt ein Unfall vor. Einfach davon fahren darf man nicht, das dürfte den meisten bekannt sein. Fährt man einfach davon, macht man sich des unerlaubten Entfernens …
mcdx.bitcoinesystem.su - Erfahrungen mit Bitcoinesystem?
mcdx.bitcoinesystem.su - Erfahrungen mit Bitcoinesystem?
| 11.01.2024 von Rechtsanwalt Dr. Marc Maisch
Bitcoinesystem - was steckt dahinter? In der Welt der Kryptowährungen und digitalen Finanzmärkte gibt es zahlreiche Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Leider zieht diese Branche auch Betrüger und unseriöse Angebote an. Eine solche …
Erfahrungen mit xpinvestment.com: BaFin warnt! Trading-Betrug?
Erfahrungen mit xpinvestment.com: BaFin warnt! Trading-Betrug?
| 11.01.2024 von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler
Mittlerweile existieren unzählige Online-Trading-Plattformen im Internet, die schnelles Geld versprechen. Für einen Laien sind seriöse Trading-Plattformen von betrügerischen Brokern aber kaum zu unterscheiden. Nun steht die angebliche …
Besoffen gefahren auf der Wiesn / Oktoberfest? Anwalt aus München bei Trunkenheitsfahrt § 316 StGB
Besoffen gefahren auf der Wiesn / Oktoberfest? Anwalt aus München bei Trunkenheitsfahrt § 316 StGB
| 11.01.2024 von Rechtsanwalt Michael Voltz
O zapft is! Das ist das Motto der Wiesn, das weiß auch die Polizei. Gerade während des Oktoberfestes führt diese verstärkte Verkehrskontrollen durch. Muss ich pusten, wenn die Polizei mich beim Autofahren nach dem Oktoberfest anhält? Wenn …
Surfen im Darknet: Ist das legal?
Surfen im Darknet: Ist das legal?
| 11.01.2024 von Rechtsanwalt Claus Erhard
Im Darknet können Nutzer anonym surfen und auf Inhalte zugreifen, die im regulären Internet nicht verfügbar sind. Allerdings gibt es auch zahlreiche illegale Services und Seiten, die im Darknet zu finden sind. Die Frage, ob das Surfen im …
Die fünf häufigsten Fehler im Strafrecht und wie Sie diese vermeiden können - Ein Ratgeber vom Strafverteidiger
Die fünf häufigsten Fehler im Strafrecht und wie Sie diese vermeiden können - Ein Ratgeber vom Strafverteidiger
| 10.01.2024 von Rechtsanwalt Claus Erhard
In diesem Ratgeber vom Strafverteidiger erfahren Sie, welche die fünf häufigsten Fehler sind, die im Zuge eines Strafverfahrens begangen werden und wie Sie diese vermeiden können. Unabhängig davon, ob Sie Beschuldigter, Zeuge oder Opfer …
zinsvergleich.news: neuer Festgeld-Betrug? BaFin warnt vor Zins Vergleich! Erfahrungen zur Auszahlung
zinsvergleich.news: neuer Festgeld-Betrug? BaFin warnt vor Zins Vergleich! Erfahrungen zur Auszahlung
| 08.05.2024 von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler
Im Internet existieren zahlreiche Festgeld-Anbieter, die sichere Festgeldanlagen zu sehr guten Zinsen anbieten. Doch sind sie alle seriös? Und wie kann man die guten Angebote von betrügerischen Anbietern unterscheiden? In der letzten Zeit …
SM, Schlägerei, Fußball – Grenzen der Einwilligung im § 228 StGB zwischen Selbstbestimmung und Gemeinwohl
SM, Schlägerei, Fußball – Grenzen der Einwilligung im § 228 StGB zwischen Selbstbestimmung und Gemeinwohl
| 10.01.2024 von Rechtsanwalt Benjamin Grunst
Das Strafrecht hat es zur Aufgabe, bestimmte Rechtsgüter vor sie beeinträchtigenden besonders sozialschädlichen Verhaltensweisen zu schützen . Indem es diese mit Strafen bedroht, motiviert es den Normadressaten, die pönalisierten …
BaFin warnt vor Website softwaretrading.net – Identitätsmissbrauch! Achtung vor Anlagebetrug!
BaFin warnt vor Website softwaretrading.net – Identitätsmissbrauch! Achtung vor Anlagebetrug!
| 09.01.2024 von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler
Mittlerweile existieren unzählige Online-Trading-Plattformen im Internet, die schnellen Reichtum versprechen. Für einen Laien sind seriöse Trading-Plattformen von betrügerischen Brokern aber kaum zu unterscheiden. Nun steht die angebliche …
MetaMask Erfahrungen: Betrug und Phishing
MetaMask Erfahrungen: Betrug und Phishing
| 06.03.2024 von Rechtsanwalt Dr. Marc Maisch
Vorsicht vor MetaMask – Wie Betrüger ahnungslose Anleger täuschen! Du möchtest in den Handel mit Kryptowerten, Forex, Aktien oder Rohstoffen einsteigen? Dann solltest du unbedingt die Finger von MetaMask lassen! Diese vermeintliche …
Verfassungsgerichtshof: Keine Auswertung der Medien bei rechtswidriger Hausdurchsuchung trotz Kinderporno-Verdacht
Verfassungsgerichtshof: Keine Auswertung der Medien bei rechtswidriger Hausdurchsuchung trotz Kinderporno-Verdacht
| 08.01.2024 von Rechtsanwalt Benjamin Grunst
In dem vorliegenden Fall geht es um eine Verfassungsbeschwerde, bei der der Beschwerdeführer gegen die Durchsuchung seiner Wohnung und die Beschlagnahme von Videokassetten im Zusammenhang mit dem Verdacht auf Besitz von Kinderpornographie …
universaltrade.io: BaFin warnt vor UniversalTrade – ein neuer Trading-Betrug?
universaltrade.io: BaFin warnt vor UniversalTrade – ein neuer Trading-Betrug?
| 07.01.2024 von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler
Jeden Tag schießen neue Online-Trading-Plattformen, die schnelles Geld versprechen, wie Pilze aus dem Boden. Doch nicht alle sind seriös. Jetzt steht die Plattform universaltrade.io im Mittelpunkt der Ermittlungen der BaFin. Die …
de-finanz.de: BaFin warnt! Verdacht auf Anlagebetrug - so erhalten Sie die Auszahlung!
de-finanz.de: BaFin warnt! Verdacht auf Anlagebetrug - so erhalten Sie die Auszahlung!
| 05.01.2024 von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler
Täglich tauchen neue Trading-Plattformen auf, die schnellen Reichtum versprechen. Doch nicht alle sind seriös. Jetzt steht die Plattform de-finanz.de im Fokus der Ermittlungen der BaFin. Die Finanzaufsicht BaFin warnte am heutigen Tag vor …
Neuer Anlagebetrug durch coinmarkupp.com? BaFin warnt! Geld zurück!
Neuer Anlagebetrug durch coinmarkupp.com? BaFin warnt! Geld zurück!
| 04.01.2024 von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler
Online-Trading-Plattformen versprechen heutzutage schnelle Gewinne mit geringen Investitionen. Doch unter ihnen gibt es viele schwarze Schafe. So steht die Plattform coinmarkupp.com aktuell im Mittelpunkt der Ermittlungen der BaFin. Die …
Mehr als 350 Festnahmen Silvester in Berlin – Wie geht es für die Beschuldigten nun weiter?
Mehr als 350 Festnahmen Silvester in Berlin – Wie geht es für die Beschuldigten nun weiter?
| 02.01.2024 von Rechtsanwalt Benjamin Grunst
Die Silvesternacht in Berlin war geprägt von einem massiven Polizeiaufgebot. Nach Medienberichten soll es zu vielen Festnahmen gekommen sein, wobei nun alle wieder auf freien Fuß sind. Warum sind die Beschuldigten aus der Silvesternacht …
Schlechte Erfahrungen mit bitcoinminetrix.com? BaFin ermittelt gegen Cloud Tech X23 Ltd.! Betrug?
Schlechte Erfahrungen mit bitcoinminetrix.com? BaFin ermittelt gegen Cloud Tech X23 Ltd.! Betrug?
| 02.01.2024 von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler
Online-Trading bietet eine hervorragende Möglichkeit, um schnell viel Geld zu verdienen. Doch leider wird dies von betrügerischen Brokern ausgenutzt. Eine weitere Handelsplattform, die in den Fokus der Aufsichtsbehörden geraten ist, ist " …
​Straftaten an Silvester - ein Klassiker auch dieses Jahr
​Straftaten an Silvester - ein Klassiker auch dieses Jahr
| 31.12.2023 von Rechtsanwalt Benjamin Grunst
Wie jedes Jahr kommt es an Silvester zu diversen Straftaten. Im folgenden ein paar Klassiker. Wenn Sie eine Vorladung erhalten haben wegen einer Straftat an Silvester, dann wenden Sie sich gern an unsere Kanzlei für Strafrecht. Mehr Infos …
handeleu.com: BaFin warnt vor HandelEU – Erfahrung mit der Auszahlung?
handeleu.com: BaFin warnt vor HandelEU – Erfahrung mit der Auszahlung?
| 31.12.2023 von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler
Die Finanzaufsicht BaFin warnt vor Angeboten der HandelEU. Das angeblich in Frankfurt am Main ansässige Unternehmen bietet nach ihren Erkenntnissen auf seiner Website handeleu.com ohne Erlaubnis Bankgeschäfte und Finanzdienstleistungen an. …
Negative Erfahrungen mit finnetz24.com? BaFin ermittelt gegen Finnetz24! Verdacht auf Trading-Betrug!
Negative Erfahrungen mit finnetz24.com? BaFin ermittelt gegen Finnetz24! Verdacht auf Trading-Betrug!
| 27.12.2023 von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler
In der digitalisierten Welt haben Betrüger von Online-Trading-Plattformen einfaches Spiel. Finnetz24.com ist ein weitere neue Trading-Plattform, die bei Anlegern und Aufsichtsbehörden Anlass zur Sorge gibt. Die Finanzaufsicht BaFin warnt am …
Schwere Vergewaltigung bei dem „bei sich führen“ einer Gaspistole - Anwalt Sexualstrafrecht
Schwere Vergewaltigung bei dem „bei sich führen“ einer Gaspistole - Anwalt Sexualstrafrecht
| 23.12.2023 von Rechtsanwalt Sören Grigutsch
Kürzlich wurde ein Mann wegen schwerer Vergewaltigung verurteil, da die Vergewaltigung in einem Auto stattfand und sich in dem Auto auch eine Gaspistole befand. Was ist eigentlich eine Vergewaltigung? Eine Vergewaltigung liegt vor, wenn …
Vor Gericht Aussagen oder doch besser Schweigen? Tipps vom Strafverteidiger aus ​Bayern
Vor Gericht Aussagen oder doch besser Schweigen? Tipps vom Strafverteidiger aus ​Bayern
| 23.12.2023 von Rechtsanwalt Michael Voltz
Was kann eigentlich passieren, wenn ich vor Gericht schweige? Nach § 261 StPO gilt der Grundsatz der freien richterlichen Beweiswürdigung. Das Gericht entscheidet hiernach über das Ergebnis der Beweisaufnahme im Hauptverfahren frei nach …
ontraders.com: BaFin ermittelt gegen ONTraders International! Anlagebetrug?
ontraders.com: BaFin ermittelt gegen ONTraders International! Anlagebetrug?
| 22.12.2023 von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler
Immer noch machen viele Anleger von Online-Trading-Handelsplattformen schlechte Erfahrungen mit betrügerischen Brokern. Auch die Handelsplattform ontraders.com steht jetzt im Fokus der Aufsichtsbehörden. Die Finanzaufsicht BaFin warnte am …
Identitätsmissbrauch: BaFin ermittelt gegen die BisonStuttgart-Finanzportal GmbH! Online-Trading Betrug?
Identitätsmissbrauch: BaFin ermittelt gegen die BisonStuttgart-Finanzportal GmbH! Online-Trading Betrug?
| 08.05.2024 von Rechtsanwältin Tanja Nauschütz geb. Celler
Mittlerweile existieren unzählige Online-Trading-Plattformen im Internet, angeblich auch in großen Städten Deutschlands. Für Laien sind seriöse Trading-Plattformen von betrügerischen Brokern aber kaum zu unterscheiden. Nun steht die …
Wenn der vermeintliche Nebenjob zur Straftat wird: Geldwäsche und Betrug im HomeOffice
Wenn der vermeintliche Nebenjob zur Straftat wird: Geldwäsche und Betrug im HomeOffice
| 19.12.2023 von Rechtsanwalt Claus Erhard
In Zeiten der Digitalisierung und des Homeoffice sind viele Menschen auf der Suche nach einem zusätzlichen Einkommen. Doch Vorsicht ist geboten, denn nicht alle Angebote sind seriös. Es gibt zahlreiche Nebenjobs, die als vermeintlich …