Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Rechtsanwalt Drohung Rechtsanwälte | anwalt.de

Unter einer Drohung versteht man allgemein das In-Aussicht-Stellen eines Übels, auf das der Täter vorgibt Einfluss zu haben.

Im Strafrecht ist die Drohung oft ein sogenanntes Tatbestandmerkmal, das zwingend vorliegen muss, um eine Strafbarkeit zu begründen. Im Strafgesetzbuch (StGB) werden verschiedene Arten von Drohungen sanktioniert. So ist zum Beispiel die Drohung mit einem empfindlichen Übel bei der Nötigung (§ 240 StGB), Erpressung (§253), oder der Entziehung Minderjähriger (§ 235 StGB) Tatbestandmerkmal. Bei Raub (§ 249 StGB) oder sexueller Nötigung bzw. Vergewaltigung (§ 177 StGB) gehört eine Drohung mit einer gegenwärtigen Gefahr für Leib und Leben zum objektiven Tatbestand. Für die Erfüllung des Tatbestandsmerkmals ist es dabei nicht entscheidend, ob der Bedrohte die Drohung ernst nimmt. Es kommt allein darauf an, ob der Täter wollte, dass die Drohung ernst genommen wird. Zudem wird gemäß § 241 StGB die Bedrohung unter Strafe gestellt. Hier bedroht der Täter das Opfer, indem er mit der Begehung eines Verbrechens gegen das Opfer oder eine ihm nahestehende Person droht.

Auch im Zivilrecht wird der Begriff der Drohung verwendet. Gemäß § 123 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) besteht bei einer Willenserklärung, die aufgrund einer Drohung abgegeben wurde, ein Recht zur Anfechtung. Voraussetzung ist jedoch, dass die Drohung widerrechtlich ist.

Drohungen kommen in der Praxis häufig bei häuslicher Gewalt, Stalking und ähnlichen Deliktsarten vor. Bei einer Bedrohung mit einer Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit oder Freiheit kann das Zivilgericht bzw. das Familiengericht auf Antrag des Opfers Gegenmaßnahmen anordnen, wie etwa einen Wohnungsverweis oder ein Kontaktverbot

(WEL)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Drohung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Drohung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Drohung

Thema Drohung

ist Bestandteil des Rechtsgebiets Strafrecht