Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

6.507 Anwälte für Betriebsvereinbarung

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Christopher Schack
sehr gut
Rechtsanwalt Christopher Schack
5,0 (27 Bewertungen) | Kanzlei am Torhaus
Königstraße 53, 25335 Elmshorn 6.441,8 km
Fachanwalt IT-Recht • Arbeitsrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Datenschutzrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Christopher Schack im Bereich Betriebsvereinbarung bietet Rechtsberatung und Vertretung
13.07.2021
Sehr freundlich und hilfsbereit , Vielen Dank 😊
Profil-Bild Rechtsanwältin Bärbel Thier
sehr gut
Rechtsanwältin Bärbel Thier
4,6 (14 Bewertungen) | Kanzlei Bärbel Thier
Schneisberg 65, 45481 Mülheim an der Ruhr 6.372,7 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Steuerrecht
Rechtsfragen im Bereich Betriebsvereinbarung beantwortet Frau Rechtsanwältin Bärbel Thier
29.04.2021
Ich fühle mich mit allen Belangen bei Frau Thier gut aufgehoben. Nach einer besonders hässlichen Trennung von meinem …
Sie sind Anwalt und möchten hier gefunden werden?
Profil-Bild Rechtsanwalt Jan Christoph Tippler
sehr gut
Rechtsanwalt Jan Christoph Tippler
5,0 (20 Bewertungen) | Heimann Hallermann Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Hesslerstr. 47, 59065 Hamm 6.422,0 km
Fachanwalt Arbeitsrecht
Herr Rechtsanwalt Jan Christoph Tippler im Bereich Betriebsvereinbarung bietet Rechtsberatung und Vertretung
22.05.2022
Herr Tippler hat uns vom ersten Moment an sehr kompetent beraten und unterstützt. Wir fühlten uns im gesamten Verlauf …
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Hugenschmidt
sehr gut
Rechtsanwalt Jens Hugenschmidt
5,0 (89 Bewertungen) | Kanzlei im Rebland
Eisenbahnstr. 7, 79418 Schliengen 6.588,6 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Zivilrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Betriebsvereinbarung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Jens Hugenschmidt
09.05.2022
Herr Hugenschmidt ist sehr kompetent. Die Klienten werden gut beraten.
Profil-Bild Rechtsanwältin Anasheh Losch LL.M.
sehr gut
Rechtsanwältin Anasheh Losch LL.M.
5,0 (68 Bewertungen) | Rechtsanwaltskanzlei Losch
Martplatz 8, 65582 Diez 6.493,2 km
Datenschutzrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Arzthaftungsrecht • Ausländerrecht & Asylrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Betriebsvereinbarung steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Anasheh Losch LL.M. gerne zur Verfügung
27.05.2022
Frau Losch ist einfach die beste Anwältin. Sie hat sich wirklich Zeit und Mühe genommen, meinen Fall zu verstehen und …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Rolf Landskron
4,2 (5 Bewertungen) | Kanzlei Rolf Landskron
Wasserburger Landstraße 220, 81827 München 6.844,9 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Betriebsvereinbarung bietet Herr Rechtsanwalt Dr. Rolf Landskron
20.02.2022
Er ist immer für unsere Fragen zu unserem Fall erreichbar.
Profil-Bild Rechtsanwältin Miriam Hanebuth
Rechtsanwältin Miriam Hanebuth
5,0 (1 Bewertung) | RECHTSANWÄLTIN MIRIAM HANEBUTH
Johann-Helgert-Weg 1, 92696 Flossenbürg 6.803,0 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Arbeitsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Im Bereich Betriebsvereinbarung bestens vertreten mit Frau Rechtsanwältin Miriam Hanebuth
02.12.2021
Vielen Dank für die schnelle, professionelle und vor allem sehr unkomplizierte Beratung! Frau Hanebuth hat uns zum …
Profil-Bild Rechtsanwalt Lars Niedopytalski
Rechtsanwalt Lars Niedopytalski
HEINSEN Rechtsanwälte
Jungfernstieg 41, 20354 Hamburg 6.471,0 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • IT-Recht • Zivilrecht • Transportrecht & Speditionsrecht • Gewerblicher Rechtsschutz • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Lars Niedopytalski - Ihr juristischer Beistand im Bereich Betriebsvereinbarung
Profil-Bild Rechtsanwalt Diplom Psychologe Arne Gröndahl
5,0 (1 Bewertung) | Kanzlei am Holstenwall
Johannes-Brahms-Platz 9, 20355 Hamburg 6.470,3 km
Arbeitsrecht • Strafrecht
Herr Rechtsanwalt Diplom Psychologe Arne Gröndahl ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Betriebsvereinbarung
09.03.2021
Die Beratung von Herrn Rechtsanwalt Gröndahl, war absolut kompetent, emphatisch und schnell im Ergebnis. Ich kann ihn …
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Niloufar Hoevels
sehr gut
Rechtsanwältin Dr. Niloufar Hoevels
5,0 (84 Bewertungen) | Zirnbauer & Dr. Hoevels Partnerschaft mbB
Spitalgasse 3, 90403 Nürnberg 6.735,5 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht
Frau Rechtsanwältin Dr. Niloufar Hoevels ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Betriebsvereinbarung
21.04.2022
Sie wusste von Anfang an über die spezielle Situation meines Falls bescheid, den eine andere Anwältin Falsch …
Profil-Bild Rechtsanwalt Tobias Glaenz
Rechtsanwalt Tobias Glaenz
5,0 (1 Bewertung) | Tobias Glaenz Rechtsanwalt
Königstr. 7, 78532 Tuttlingen 6.660,7 km
Bei mir sind Sie in besten Händen – Profitieren Sie von meinem Fachwissen! Telefon: 07461 - 165 130
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Opferhilfe • Familienrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Tobias Glaenz ist Ihr Ansprechpartner für Betriebsvereinbarung
01.12.2009
Profil-Bild Rechtsanwalt Norbert Drees
Rechtsanwalt Norbert Drees
Rechtsanwälte Drees & Rüter
Lange Str. 58, 33378 Rheda-Wiedenbrück 6.445,4 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Betriebsvereinbarung bietet Herr Rechtsanwalt Norbert Drees
Profil-Bild Rechtsanwältin Christiane Ilka Bang
sehr gut
Rechtsanwältin Christiane Ilka Bang
4,9 (21 Bewertungen) | Anwaltskanzlei Bang
Am Hummelberg 2, 08626 Adorf/Vogtland 6.766,2 km
Erbrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Arbeitsrecht
Frau Rechtsanwältin Christiane Ilka Bang im Bereich Betriebsvereinbarung bietet Beratung und Vertretung
10.02.2022
Frau Bang hat mir mit ihrer fachlichen Kompetenz und ihrerm freundlichen Auftreten sehr geholfen mein Problem zu …
Profil-Bild Rechtsanwalt Christian Vad
Rechtsanwalt Christian Vad
4,4 (8 Bewertungen) | Dr. Vad & Kollegen
Am Luginsland 5a, 87700 Memmingen 6.751,0 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Kaufrecht • eBay & Recht
Herr Rechtsanwalt Christian Vad – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Betriebsvereinbarung
17.01.2022
Ich musste schon den ein oder anderen RA um Hilfe bitten, damit mein Sohn einen guten Rechtsanwalt an seiner Seite hat …
Profil-Bild Rechtsanwältin Reyhan Gökcealp
sehr gut
Rechtsanwältin Reyhan Gökcealp
5,0 (11 Bewertungen) | Kanzlei Reyhan Gökcealp
Sophienblatt 44-46, 24114 Kiel 6.445,1 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Mediation • Ordnungswidrigkeitenrecht
Im Bereich Betriebsvereinbarung bestens vertreten mit Frau Rechtsanwältin Reyhan Gökcealp
01.11.2021
Frau Gökcealp hat mich in meinem Verfahren sehr kompetent beraten und begleitet, und hat eine Einstellung des …
Profil-Bild Rechtsanwältin Danuta Eisenhardt
Rechtsanwältin Danuta Eisenhardt
5,0 (1 Bewertung) | Oehlmann Rechtsanwälte – Fachanwälte – Steuerberater
Heiligenstädter Str. 20, 37327 Leinefelde 6.592,2 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Verkehrsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Betriebsvereinbarung bietet Frau Rechtsanwältin Danuta Eisenhardt
11.04.2022
Schnelle Antwort von Frau Eisenhardt auf meine Anfrage und sehr freundliche Mitarbeiterinnen in der Kanzlei. Als …
Profil-Bild Rechtsanwalt Arnd Hanne
Rechtsanwalt Arnd Hanne
5,0 (6 Bewertungen) | Rechtsanwälte Spitz&Hanne
Richmodstraße 6, 50667 Köln 6.399,3 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Mediation • Unterhaltsrecht
Herr Rechtsanwalt Arnd Hanne bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Betriebsvereinbarung
31.07.2021
HERR Hanne ist ein sehr kompetenter ehrlicher Rechtsanwalt den mann mehr als empfehlen kann er weiß für alles eine …
Profil-Bild Rechtsanwalt Benjamin Veyhl
Rechtsanwalt Benjamin Veyhl
5,0 (3 Bewertungen) | Rechtsanwälte Bayh & Fingerle
Königstr. 22, 70173 Stuttgart 6.645,4 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Strafrecht
Herr Rechtsanwalt Benjamin Veyhl bietet Rat und Unterstützung im Bereich Betriebsvereinbarung
05.10.2019
Alles bestens. Kann ich nur weiter empfehlen.
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Röttig
Rechtsanwalt Alexander Röttig
5,0 (1 Bewertung) | Kanzlei Alexander Röttig
Porschestr. 35a, 38440 Wolfsburg 6.572,0 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Alexander Röttig unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Betriebsvereinbarung
16.09.2021
Sehr freundlicher Kontakt.
Profil-Bild Rechtsanwältin Julia Dehnhardt
sehr gut
Rechtsanwältin Julia Dehnhardt
4,9 (59 Bewertungen) | Kanzlei Dehnhardt
Textorstraße 72, 60594 Frankfurt am Main 6.549,4 km
Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Migrationsrecht • Erbrecht • Internationales Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Betriebsvereinbarung bietet Frau Rechtsanwältin Julia Dehnhardt
31.01.2022
Herzliches Dank für Ihr Engagement in dem langjährigen Verfahren und Ihr Durchsetzungsvermögen gegenüber der …
Profil-Bild Rechtsanwältin Michaela S. Henoch
Rechtsanwältin Michaela S. Henoch
5,0 (1 Bewertung) | kbz.Rechtsanwälte Steuerberater
Heilbronnerstr. 19, 15230 Frankfurt (Oder) 6.804,6 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht • Mediation
Juristische Fragen im Bereich Betriebsvereinbarung beantwortet Frau Rechtsanwältin Michaela S. Henoch
15.10.2018
Bardzo dobry
Profil-Bild Rechts- und Fachanwalt Uwe Pusch
Rechts- und Fachanwalt Uwe Pusch
Pusch & Kronenbitter Bürogemeinschaft am Schelztor
Schelztorstr. 1, 73728 Esslingen am Neckar 6.655,4 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Betriebsvereinbarung steht Ihnen Herr Rechts- und Fachanwalt Uwe Pusch gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Peter Hofmann
5,0 (4 Bewertungen) | Kanzlei Peter Hofmann
Königstr. 20, 17358 Torgelow 6.706,9 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht
Herr Rechtsanwalt Peter Hofmann hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Betriebsvereinbarung
16.04.2021
Sehr gute und umfangreiche Beratung , die Forderung wurde zurückgenommen.
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Hailer
5,0 (9 Bewertungen) | Bürogemeinschaft mit BRSH Rechtsanwälte
Wackerstraße 9, 88131 Lindau (Bodensee) 6.740,1 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht • Zivilrecht • Werkvertragsrecht • Kaufrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Herr Rechtsanwalt Martin Hailer ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Betriebsvereinbarung
28.03.2022
Kann ich nur weiterempfehlen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Betriebsvereinbarung

Das Arbeitsgericht München hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, ob eine Arbeitnehmerin einen Anspruch auf mobiles Arbeiten im Ausland hat (Arbeitsgericht München, 12 Ga 62/21). Sachverhalt ... Weiterlesen
Warum es sich lohnt, sich im Betriebsrat zu engagieren. Rückblick: Schwieriger Start für Betriebsräte Vor über 102 Jahren, am 4. Februar 1920, trat in der Weimarer Republik erstmals das ... Weiterlesen
Wo die Liebe hinfällt… Es ist durchaus keine Seltenheit, dass man sich in seinem Arbeitsumfeld verliebt, oder mit einer Kollegin/ einem Kollegen eine Beziehung oder sogar die Ehe eingeht. Dass ... Weiterlesen
Nach Ansicht des Bundesarbeitsgerichts nach einer Entscheidung aus dem Jahr 2021 besteht ein solches Mitbestimmungsrecht nicht, wenn wenn in dem betreffenden Betrieb ein Tarifvertrag gilt, der ... Weiterlesen
TIPP: Die Verpflichtung eines Arbeitnehmers zur Rückzahlung finanzieller Leistungen des Arbeitgebers – etwa für den Fall der Beendigung des Arbeitsverhältnisses vor einem vertraglich vereinbarten ... Weiterlesen
In vielen Arbeitsverträgen wird Arbeitnehmern Weihnachtsgeld oder ein “13. Monatsgehalt” versprochen. Doch auch ohne eine solche Regelung im Arbeitsvertrag können Mitarbeiter unter Umständen ein ... Weiterlesen
Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) hat gemäß § 1 AGG das Ziel, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder ... Weiterlesen
Zwischen Januar und April eines jeden Jahres entscheiden die Banken, aber auch die Versicherungen und andere großen Unternehmen, regelmäßig über die Bonuszahlungen an ihre Führungskräfte. In ... Weiterlesen
Bei einer Kündigung müssen vielerlei Vorschriften beachtet werden. Häufig erweist sich eine zugestellte Kündigung als unwirksam. Schriftform Eine Kündigung muss schriftlich erfolgen und daher ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Das Thema Betriebsvereinbarung umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Betriebsvereinbarung und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
Streitigkeiten in Zusammenhang mit Betriebsvereinbarung sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
Mit einem Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, eine Ersteinschätzung Ihres Rechtsfalls zu erhalten. Je besser Sie sich vorbereiten, desto genauer kann Ihr Rechtsanwalt die Sach- und Rechtslage beurteilen. Überlegen Sie deswegen vor dem ersten Beratungsgespräch, welche Unterlagen wichtig sind und bringen Sie diese mit. Eventuell wäre es sogar sinnvoll, diese vorab per Mail an Ihren Anwalt zu schicken. Notieren Sie sich außerdem alle Informationen, die für Ihren Fall relevant sind und Ihr Anwalt unbedingt wissen muss, damit er eine objektive Einschätzung abgeben kann.

Wichtig zu wissen: Ein Erstgespräch beim Rechtsanwalt ist leider nicht immer kostenlos. Deshalb klären Sie im Voraus, welche Kosten für Sie anfallen werden, damit es keine bösen Überraschungen gibt.
Für Streitigkeiten im Zivilrecht sind die ordentlichen Gerichte zuständig. Ob in erster Instanz Amtsgericht oder Landgericht entscheidet, richtet sich nach dem Streitwert. Wird um mehr als 5000 Euro gestritten, muss die Klage beim Landgericht eingereicht werden. Bei einem Streitwert darunter entscheidet das Amtsgericht. Es gibt allerdings Ausnahmen, bei denen der Streitwert keine Rolle spielt: Geht es um Familiensachen, so werden diese in einer besonderen Abteilung des Amtsgerichts, nämlich das Familiengericht, verhandelt und Rechtsfälle, die den Wohnraum betreffen, werden immer vor dem Amtsgericht ausgetragen.

Die gerichtliche Zuständigkeit für ein Strafverfahren ergibt sich dagegen aus der Straftat bzw. der zu erwartenden Strafe. So ist für kleinere Vergehen das Amtsgericht, für schwerere Verbrechen das Landgericht oder in Einzelfällen auch das Oberlandesgericht zuständig.

Wurde ein Verwaltungsakt erlassen, so wird in der darin enthaltenen Rechtsbehelfsbelehrung neben der Zulässigkeit von Widerspruch bzw. Klage auch die Zuständigkeit der Widerspruchsbehörde bzw. des Gerichtes angegeben.

Eine Betriebsvereinbarung ist ein zivilrechtlicher Vertrag zwischen dem Betriebsrat (bzw. ihn vertretende Arbeitnehmer) und dem Arbeitgeber. Inhalt sind gegenseitige Rechte und Pflichten aus dem betrieblichen Bereich, wobei auch Punkte aus dem Betriebsverfassungsrecht – also Regeln des Betriebsverfassungsgesetzes (BetrVG) -Vertragsgegenstand sein können. Für die Betriebsvereinbarung schreibt § 77 Absatz 2 BetrVG die Schriftform vor.

Eine Betriebsvereinbarung bezieht sich streng auf den Betrieb und gilt nur für die im Betrieb beschäftigten Arbeitnehmer. Dies ist ein wesentliches Abgrenzungskriterium gegenüber dem Tarifvertrag, der überbetriebliche Wirkung entfaltet. Gegenüber gesetzlichen Vorschriften oder Tarifvertrag ist die Betriebsvereinbarung subsidiär. So können etwa Tarifnormen nicht mehr Gegenstand einer Betriebsvereinbarung sein. Einzige Ausnahme: Wenn im Tarifvertrag ausdrücklich eine ergänzende betriebliche Regelung zugelassen wird (sog. Öffnungsklausel).

Einerseits handelt es sich bei der Betriebsvereinbarung um einen schuldrechtlichen Vertrag, für den grundsätzlich die Regelungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) gelten. Allerdings hat auch sie – ähnlich wie ein Tarifvertrag – normative Wirkung, d.h. eine Betriebsvereinbarung wirkt sich wie ein Gesetz auf die Arbeitsverhältnisse aus, ihre Wirkung ist unmittelbar und zwingend. Die sogenannten Inhaltsnormen einer Betriebsvereinibarung beziehen sich auf Inhalt und Beendigung des Arbeitsverhältnisses (z.B. Akkordlohn, Beginn oder Ende der Arbeitszeit). Von Betriebsnormen spricht man, wenn sich die Regelungen auf betriebliche und betriebsverfassungsrechtliche Punkte beziehen (Unfallverhütungsvorschriften, betrieblicher Umweltschutz etc).

Grundsätzlich steht es Arbeitgeber und Betriebsrat frei, eine Vereinbarung zu treffen. Doch es gibt eine wichtige Ausnahme, wenn der Betriebsrat bei Arbeitgeberentscheidungen, insbesondere aus sozialen Gründen, ein gesetzliches Mitspracherecht hat. Dann kann sowohl der Arbeitgeber als auch der Betriebsrat eine Einigungsstelle anrufen und deren Entscheidung erwirken (Spruch), die wie eine Betriebsvereinbarung wirkt.

Ist eine Betriebsvereinbarung wirksam zustande gekommen, so können ihre Inhaltsnormen in den einzelnen Arbeitsverträgen nicht mehr abbedungen werden, d.h. im Arbeitsvertrag darf keine von der Betriebsvereinbarung abweichende Vereinbarung zu Lasten des Arbeitnehmers getroffen werden.

Die Kündigungsfrist einer Betriebsvereinbarung beträgt drei Monate, eine abweichende Vereinbarung ist möglich. Andere Arten der Beendigung (zum Beispiel durch Zeitablauf, Betriebsstilllegung) sind ebenfalls möglich.

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Betriebsvereinbarung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Betriebsvereinbarung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.