Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

5.281 Anwälte für Wildschaden

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Julia Wolf
sehr gut
Rechtsanwältin Dr. Julia Wolf
5,0 (24 Bewertungen) | MUND Rechtsanwälte
Wagnerplatz 2, 97080 Würzburg 6.645,2 km
Wir kümmern uns. Kompetent. Engagiert. Persönlich.
Fachanwältin Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Öffentliches Recht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Recht rund ums Tier
Frau Rechtsanwältin Dr. Julia Wolf vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Wildschaden
14.05.2022
Ihre Telefoniche Beratung war sehr hilfreich.Recht vielen Dank MfG.Gerd Manß
Profil-Bild Rechtsanwalt Florian Weiß LL.M.
Rechtsanwalt Florian Weiß LL.M.
RSCW Rechtsanwaltspartnerschaft mbB
Rückertstr. 25, 97421 Schweinfurt 6.651,9 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Versicherungsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Gewerblicher Rechtsschutz
Herr Rechtsanwalt Florian Weiß LL.M. im Bereich Wildschaden bietet Rechtsberatung und Vertretung
Sie sind Anwalt und möchten hier gefunden werden?
Profil-Bild Rechtsanwalt Robert Klötzer
Rechtsanwalt Robert Klötzer
5,0 (2 Bewertungen) | Rechtsanwaltskanzlei | Steuerbüro Klötzer
Ernst-Thälmann-Straße 31, 09350 Lichtenstein 6.768,4 km
Steuerrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Jagdrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Wildschaden bietet Herr Rechtsanwalt Robert Klötzer
08.01.2021
- kompetent - zuverlässig - exakt
Profil-Bild Rechtsanwältin Katrin Brockmann
Rechtsanwältin Katrin Brockmann
4,6 (5 Bewertungen) | Kanzlei Katrin Brockmann
Heinrich-Roller-Str. 19, 10405 Berlin 6.727,1 km
Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Umweltrecht • Öffentliches Baurecht • Agrarrecht • Schulrecht
Frau Rechtsanwältin Katrin Brockmann unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Wildschaden
09.03.2022
Die Beratung ist sehr gut und Frau Brockmann ist sehr feinfühlig!
Profil-Bild Rechtsanwalt Ronny Schimpke
Rechtsanwalt Ronny Schimpke
5,0 (2 Bewertungen) | Huth & Schimpke Rechtsanwälte
Leipziger Str. 37, 04668 Grimma 6.749,4 km
Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht
Rechtsfragen im Bereich Wildschaden beantwortet Herr Rechtsanwalt Ronny Schimpke
16.02.2022
Sehr schnelle Antwort, ernüchternde Aussage.
Profil-Bild Rechtsanwältin Kerstin Lautenschlager
Rechtsanwältin Kerstin Lautenschlager
Rechtsanwaltskanzlei Lautenschlager
Distlhof 1, 92421 Schwandorf 6.805,1 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Unterhaltsrecht
Frau Rechtsanwältin Kerstin Lautenschlager - Ihr juristischer Beistand im Bereich Wildschaden
Profil-Bild Rechtsanwalt Ahmed Sras
Rechtsanwalt Ahmed Sras
3,3 (3 Bewertungen) | Kanzlei Ahmed Sras
Kaiser-Friedrich-Ring 65, 65185 Wiesbaden 6.521,8 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Arzthaftungsrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Ahmed Sras ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Wildschaden
20.09.2021
Herr Sras bekleidet mich jetzt seit über drei Jahren und obwohl ich ein den Umständen entsprechend schwieriger Mandant …
Profil-Bild Rechtsanwalt Torsten Winkler
Rechtsanwalt Torsten Winkler
Zdrzalek | Winkler Rechtsanwälte
Konstantinstr. 387, 41238 Mönchengladbach 6.361,1 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • IT-Recht • Beamtenrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Torsten Winkler - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Wildschaden
Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfgang Könen
sehr gut
Rechtsanwalt Wolfgang Könen
5,0 (57 Bewertungen) | Kanzlei Könen
Markt 7, 41569 Rommerskirchen 6.377,9 km
SIE KÖNNEN SICH SICHER SEIN: Wir nehmen uns Zeit für Sie!
Familienrecht • Zivilrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Erbrecht
Juristische Fragen im Bereich Wildschaden beantwortet Herr Rechtsanwalt Wolfgang Könen
20.04.2022
Herr Könen ist uns schon für seine gute, professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit aus der Vergangenheit …
Profil-Bild Rechtsanwalt Matthias Hampel
sehr gut
Rechtsanwalt Matthias Hampel
4,4 (29 Bewertungen) | Rechtsanwaltskanzlei Hampel & Steiner GbR
Dorfstr. 28, 33739 Bielefeld 6.446,6 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Wildschaden steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Hampel gerne zur Verfügung
10.02.2022
Kann ich nur weiter empfehlen. Sehr bemüht zur jeder Zeit und engagiert. Danke danke danke
Profil-Bild Rechtsanwalt Hans Busch
Rechtsanwalt Hans Busch
5,0 (1 Bewertung) | Dr. Mayer Rechtsanwälte
Eisenbahnstr. 37a, 77815 Bühl 6.580,2 km
Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Im Bereich Wildschaden bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Hans Busch
23.05.2019
Herr RA Busch hat mich in einer schwierigen Situation sehr gut und engagiert beraten. Ich dachte schon, da kann man …
Profil-Bild Rechtsanwältin Karin Brandenburger
5,0 (2 Bewertungen) | Kanzlei Karin Brandenburger
Wimmerstraße 5, 81927 München 6.838,0 km
Fachanwältin Sozialrecht • Fachanwältin Verkehrsrecht • Fachanwältin Medizinrecht • Familienrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Wildschaden hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Karin Brandenburger
20.05.2022
Frau Brandenburger hat mich zu meiner vollsten Zufriedenheit beraten. Sie besticht durch ihre hohe fachliche Kompetenz …
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Schuster
Rechtsanwalt Jens Schuster
5,0 (1 Bewertung) | Rechtsanwälte Schuster & Kollegen
Ansbacher Str. 2, 91413 Neustadt an der Aisch 6.698,8 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Versicherungsrecht • Erbrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Wildschaden steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Jens Schuster gerne zur Verfügung
10.06.2020
Herr Rechtsanwalt Schuster ist schnell, präzise und effektiv. Ich empfehle ihn unbedingt weiter. Vielen Dank für die …
Profil-Bild Rechtsanwältin Claudia Schneider
sehr gut
Rechtsanwältin Claudia Schneider
4,9 (45 Bewertungen) | Dr. Reiner & Kollegen
Schmausenbuckstr. 76, 90480 Nürnberg 6.739,1 km
Fachanwältin Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Werkvertragsrecht • Kaufrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Claudia Schneider - Ihr juristischer Beistand im Bereich Wildschaden
19.06.2022
War sehr zufrieden mit RA Frau Schneider, sehr kompetent empfehle sie gerne weiter.
Profil-Bild Rechtsanwalt Fabian Mallok
sehr gut
Rechtsanwalt Fabian Mallok
5,0 (10 Bewertungen) | Rechtsanwälte Ernst & Mallok
Konrad-Wolf-Str. 71 A, 13055 Berlin 6.730,2 km
Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Strafrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Fabian Mallok für Rechtsfragen rund um den Bereich Wildschaden
26.05.2022
Ausführliche Beratung, sehr freundlich und kompetent.Danke schön
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Marcus Hartwig
4,5 (8 Bewertungen) | Kanzlei Eickmeier, Heinz, Hartwig
Ahrstr. 26, 26382 Wilhelmshaven 6.360,3 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Wildschaden bietet Herr Rechtsanwalt und Notar Marcus Hartwig
08.04.2022
Es ist im gesamten rechtlichen und menschlichen Bereich einfach nur positiv und auf Augenhöhe!!!
Profil-Bild Rechtsanwalt Lennard Such
Rechtsanwalt Lennard Such
5,0 (6 Bewertungen) | Guski • Such Rechtsanwälte
Kaiserstr. 187, 76133 Karlsruhe 6.582,9 km
Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht
Herr Rechtsanwalt Lennard Such bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Wildschaden
16.06.2022
Herr Such ist für mich der beste und einzige Verteidiger den ich mir vorstellen und wünschen kann!
Profil-Bild Rechtsanwalt Reinhard Heermann
Kanzlei Heermann
Grotenbachstr. 20, 44225 Dortmund 6.406,9 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Herr Rechtsanwalt Reinhard Heermann ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Wildschaden
Profil-Bild Rechtsanwalt Guido Kuckelkorn
sehr gut
Rechtsanwalt Guido Kuckelkorn
4,9 (237 Bewertungen) | Kuckelkorn Rechtsanwälte
Adalbertstr. 49, 52062 Aachen 6.351,2 km
Verkehrsrecht • Strafrecht • IT-Recht • Zivilrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Wildschaden unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Guido Kuckelkorn
20.06.2022
Sehr nette und direkte professionelle Beratung und Umsetzung. Jederzeit wieder
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Thomas Hofmann
Rechtsanwalt Dr. Thomas Hofmann
5,0 (3 Bewertungen) | Dr. Thomas Hofmann
Wilhelm-Mueßdoerffer-Str 4, 95326 Kulmbach 6.726,4 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Rechtliche Fragen im Bereich Wildschaden beantwortet Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Hofmann
28.03.2021
Wir sind sehr zufrieden mit der schnellen Antwort vom Herrn Thomas
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Weber
sehr gut
Rechtsanwalt Jens Weber
4,9 (22 Bewertungen) | Rechtsanwälte Dr. Roth & Kollegen
Saarstraße 35, 91207 Lauf an der Pegnitz 6.745,6 km
"Die Freiheitsrechte des Rechtsanwalts gewährleisten die Teilhabe des Bürgers am Recht. Seine Tätigkeit dient der Verwirklichung des Rechtsstaats." [§ 1 Abs. 2 BORA]
Verkehrsrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Jens Weber ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Wildschaden
25.05.2022
Vielen Dank für die Betreuung durch Herrn Weber und die Anwaltskanzlei Roth
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Bläser
Rechtsanwalt Martin Bläser
5,0 (2 Bewertungen) | BLÄSER RECHTSANWÄLTE
Am Kurpark 16, 82467 Garmisch-Partenkirchen 6.836,6 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht
Rechtliche Fragen im Bereich Wildschaden beantwortet Herr Rechtsanwalt Martin Bläser
13.05.2022
Sehr freundliches Gespräch
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Claudia von Seck LL.M.
sehr gut
Rechtsanwältin Dr. Claudia von Seck LL.M.
4,9 (89 Bewertungen) | Kanzlei Claudia von Seck
Heppenheimer Str. 9, 65203 Wiesbaden 6.523,8 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Frau Rechtsanwältin Dr. Claudia von Seck LL.M. ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Wildschaden
30.03.2022
Mit einer üblen Masche hat mein ehemaliger Vermieter mir die Rückzahlung meiner Mietkaution verweigert. Er bestand auf …
Profil-Bild Rechtsanwältin Melanie Bannasch
Rechtsanwältin Melanie Bannasch
5,0 (8 Bewertungen) | Kanzlei Melanie Bannasch
Erlengrundstr. 3, 31542 Bad Nenndorf 6.489,0 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Mediation
Frau Rechtsanwältin Melanie Bannasch ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Wildschaden gerne behilflich
22.09.2021
Ich wurde kompetent, freundlich, verständlich und zuverlässig von Frau Bannasch beraten und vertreten. Vielen Dank!

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Wildschaden

I. Was ist Wildschaden? Bei sog. Wildschäden handelt es sich um Schäden die durch Wild entstehen. Häufig werden diese Schäden von Schwarzwild und Rotwild verursacht. Die gesetzlichen Vorschriften ... Weiterlesen
Seit 13.7.2020 liegt der Entwurf des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) eines "Ersten Gesetzes zur Änderung des Bundesjagdgesetzes und des Bundesnaturschutzgesetzes" vor. ... Weiterlesen
Wie wirken sich die gemeinsamen Leitlinien von Bund und Ländern zur Beschränkung sozialer Kontakte in der Öffentlichkeit auf die Jagd und sie begleitende jagdliche Tätigkeiten aus? Seit dem ... Weiterlesen
Hier: § 35 Abs. 1 Landesjagdgesetz NRW, Beispielhafte Prüfung 1. Die Zuständigkeit des angerufenen Gerichts wird nach § 23 Nr. 2 d GVG geprüft.; die örtliche Zuständigkeit nach § 12 ZPO nach dem ... Weiterlesen
Häufig sperrt sich der Landwirt bei einer Zusammenarbeit zur Vermeidung von Wildschäden an Mais- und Wiesenflächen. Dabei verkennt der Landwirt oft, dass ihn eine Schadensminderungspflicht trifft ... Weiterlesen
Wildunfälle auf Landstraßen ereignen sich besonders häufig im Herbst bei Dämmerlicht. Fahren Sie daher bei schlechten Sichtverhältnissen besonders aufmerksam und vorausschauend. Falls sich ein ... Weiterlesen
Das AG Kaiserslautern hat mit seinem Urteil im Dezember 2015 (4 C 575/13) entschieden, dass den KFZ-Teilkaskoversicherer auch dann eine Eintrittspflicht trifft, wenn der Versicherungsnehmer einen ... Weiterlesen
Die Frage ob tatsächlich ein Wildunfall vorliegt, hat entscheidenden Einfluss darauf ob die Teilkaskoversicherung für den entstandenen Sachschaden haften muss, oder ob der Autofahrer die Kosten ... Weiterlesen
Jedes Jahr ereignen sich mehr als 200.000 Wildunfälle. Jahr für Jahr sterben dabei etwa 30 Menschen; der durch Versicherungen regulierte Schaden beläuft sich auf rund 400 Millionen Euro. Bei einem ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Das Thema Wildschaden umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Wildschaden und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
Streitigkeiten in Zusammenhang mit Wildschaden sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
Die Höhe der Gebühren, die Ihr Anwalt für die Beratung und Vertretung verlangen darf, ist im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Die Grundlage der Gebühren ist dabei in den meisten Fällen der Streitwert des Verfahrens, auch Gegenstandswert genannt. Abhängig davon, ob Ihr Anwalt Sie gerichtlich oder außergerichtlich vertritt, können ebenfalls unterschiedliche Gebühren fällig werden.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anwalt auf eine pauschale Vergütung (wie etwa einen Stundenlohn oder einen Pauschalbetrag) zu einigen. Diese darf jedoch nur in außergerichtlichen Verfahren die gesetzlichen Anwaltsgebühren unterschreiten. Vorsicht: War das Honorar höher als die gesetzlichen Kosten und kommt es zu einem Gerichtsverfahren, bei dem die Gegenseite verliert, muss diese nur die gesetzlichen Kosten übernehmen, der jeweilige Mandant den Rest.
Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.

Ein Wildschaden wird immer angenommen, wenn Wild - also freilebende wilde Tiere nach § 2 Bundesjagdgesetz - in der Landwirtschaft und Forstwirtschaft sowie der Fischereiwirtschaft einen Schaden verursacht. Es werden also beispielsweise durch Wildschweine die Saat und die Feldfrüchte der Landwirte beschädigt oder gefressen. Außerdem werden Wald- und Wiesenböden aufgewühlt oder Bäume durch Verbiss von Rehen oder Hirschen zerstört. Das kann unter Umständen sogar dazu führen, dass der Baumbestand des Waldes deutlich abnimmt.

Wer bei einem Wildschaden haften und damit Schadenersatz leisten muss, ist in den §§ 29 ff. Bundesjagdgesetz geregelt. So haftet grundsätzlich die Jagdgenossenschaft oder, falls etwa ein Jagdpachtvertrag geschlossen wurde, der Jagdpächter, sofern er sich in dem Vertrag zur Zahlung des Wildschadensersatzes verpflichtet hat. Hier ist jedoch zu beachten, dass eine Jagdpacht nur möglich ist, wenn der Pächter auch Jäger ist und seit mindestens drei Jahren einen gültigen Jagdschein besitzt.

Vom Wildschaden zu unterscheiden ist der Wildunfall. Ein Wildunfall liegt immer dann vor, wenn durch ein Wildtier ein Verkehrsunfall verursacht wurde. Das ist der Fall, wenn das Tier mit dem Fahrzeug kollidiert oder das Kfz bei dem Versuch des Fahrers, dem Wild auszuweichen, beschädigt wird. Außerdem muss bei dem Unfall ein Schaden am Fahrzeug entstanden sein. Wer allerdings nur eine Kfz-Versicherung hat, wird den Schaden an seinem Kfz selbst übernehmen müssen, da laut deren Versicherungsbedingungen ein Wildunfall keinen Versicherungsfall darstellt. Dagegen reguliert eine zusätzliche freiwillige Versicherung - nämlich die Teilkaskoversicherung oder die Vollkaskoversicherung - unter Umständen auch die Schäden, die bei einem Verkehrsunfall mit Haarwild - also z. B. mit Rehen oder Hirschen - entstanden sind. War man jedoch in einen Unfall mit Federwild verwickelt, kann es passieren, dass die Kasko-Versicherung nicht einstandspflichtig ist. Daher sollte man sich - bevor man den Vertrag unterschreibt - die Versicherungsbedingungen sehr genau durchlesen.

Hierbei sollte berücksichtigt werden, dass ein Wildunfall jedoch zu verneinen ist, wenn ein Nutztier oder Haustier in den Unfall mit dem Fahrzeug verwickelt war, da die nach dem Bundesjagdgesetz nicht als Wild gelten.

Auch wenn man keine Unfallflucht begeht, wenn man nach einem Wildunfall einfach weiterfährt, könnte man sich nach dem Tierschutzgesetz strafbar gemacht haben. Schließlich könnte sich bei dem Wildunfall ein Tier schwer verletzt haben, das nun leidet. Daher sollte man nach dem Unfall die Polizei oder den Jagdausübungsberechtigten informieren, der gegen den Unfallfahrer unter Umständen einen Anspruch auf Schadenersatz hat. Das verendete Tier sollte man aber nicht mitnehmen; es könnte sonst eine Strafe wegen Wilderei drohen. Das gilt aber nicht, wenn man das verletzte Tier zum Tierarzt fährt.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Wildschaden umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Wildschaden besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.