Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

89 Anwälte für Jagdrecht

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Ulrich Jankowitsch
sehr gut
Kanzlei Ulrich Jankowitsch, Friedenstr. 2, 70190 Stuttgart 6642.6147739718 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Jagdrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Jagdrecht bietet Herr Rechtsanwalt Ulrich Jankowitsch
aus 21 Bewertungen Sehr engagiert ! Alle Achtung . (03.08.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Finn Dethleff
sehr gut
Rechtsanwalt Finn Dethleff
ROSE & PARTNER - Rechtsanwälte Steuerberater, Fürstenfelder Str. 5, 80331 München 6831.871877588 km
Meine Mandanten wissen wohin sie wollen. Ich sorge dafür, dass sie sicher ankommen.
Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Steuerrecht • Jagdrecht
Herr Rechtsanwalt Finn Dethleff bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Jagdrecht
aus 13 Bewertungen Wir wurden in unserer Sachlage von Herr Detleff schnell und hilfreich beraten. (15.09.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt K.Patrick Speckhardt
Rechtsanwalt K.Patrick Speckhardt
Speckhardt & Coll. Rechtsanwälte, Bahnhofstr. 10, 69469 Weinheim 6571.4283783808 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Fachanwalt Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Versicherungsrecht • Jagdrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Jagdrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt K.Patrick Speckhardt
(28.08.2020) Super Anwalt, mit Fachwissen und sehr kompetent. Hab mich immer aufgehoben gefühlt. Sehr zum empfehlen.
Profil-Bild Rechtsanwältin Sandra Thy
Kanzlei Stamme und Kollegen, Ochtruper Straße 6, 48455 Bad Bentheim 6348.9458749019 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Sozialrecht • Zivilrecht • Jagdrecht • Agrarrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Sandra Thy ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Jagdrecht gerne behilflich
(04.02.2020) Rechtsanwältin Thy hat ein gutes Fachwissen im Jagdrecht. Sie hat mich bei meinem Ordnungswidrigkeitsverfahren …
Profil-Bild Rechtsanwalt Jürgen Beier
Rechtsanwalt Jürgen Beier
Kanzlei Beier, Rottendorfer Str. 2c, 97072 Würzburg 6642.1846730926 km
Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Jagdrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Jagdrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Jürgen Beier
(21.03.2020) Herr Rechtsanwalt Beier nahm sich Zeit , für meine Fragen ! Und beantwortete diese mit sehr großem Fachwissen und …
Profil-Bild Rechtsanwalt Daniel Alexander Lea LL.B
Rechtsanwalt Daniel Alexander Lea LL.B
KANZLEI DL, Taunusstraße 5 A, 65183 Wiesbaden 6518.2067058343 km
Ihr persönliches Anliegen — individuell betreut
Zivilrecht • Jagdrecht • Verwaltungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Strafrecht • Arbeitsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Daniel Alexander Lea LL.B ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Jagdrecht
aus 5 Bewertungen Absolut positiv. Immer wieder !! (05.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Christina Wenk
sehr gut
Rechtsanwältin Christina Wenk
Grünert, Swierczyna, König - Rechtsanwälte | Fachanwälte, Gerhart-Hauptmann-Str. 26, 99096 Erfurt 6653.3101738167 km
Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe • Jagdrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Christina Wenk vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Jagdrecht
aus 36 Bewertungen Immer freundlich, stets kompetent, sachlich fachlich auf höchstem Niveau & natürlich alle Verfahren gewonnen! (10.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin und Notarin Dr. Julia Jonas LL.M.
sehr gut
Rechtsanwältin und Notarin Dr. Julia Jonas LL.M.
Kanzlei Jonas, Mühlenstraße 2, 25560 Schenefeld 6414.1297999211 km
Fachanwältin Verkehrsrecht • Fachanwältin Steuerrecht • Erbrecht • Jagdrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Pferderecht • Agrarrecht
Frau Rechtsanwältin und Notarin Dr. Julia Jonas LL.M. im Bereich Jagdrecht bietet Beratung und Vertretung
aus 23 Bewertungen Das Verständnis der Sachlage war sehr schnell klar. Mir hat die Klarheit deutlich gemacht, was zu tun ist. (12.11.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Stefan Winter
Rechtsanwalt Stefan Winter
Rocke, Winter, Bachmor Rechtsanwälte, Amsinckstr. 41, 20097 Hamburg 6468.7344664495 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Verwaltungsrecht • Strafrecht • Jagdrecht
Herr Rechtsanwalt Stefan Winter hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Jagdrecht
aus 5 Bewertungen Herr Winter gibt konstruktive Ratschläge und ich schätze seine Arbeit sehr. Hohe Fachkompetenz und man bekommt … (14.02.2020)
Profil-Bild Rechtsanwalt Robert Klötzer
Rechtsanwalt Robert Klötzer
Rechtsanwaltskanzlei | Steuerbüro Klötzer, Ernst-Thälmann-Straße 31, 09350 Lichtenstein 6764.7043073228 km
Steuerrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Jagdrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Jagdrecht steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Robert Klötzer gerne zur Verfügung
(08.01.2021) - kompetent - zuverlässig - exakt
Profil-Bild Rechtsanwalt Henning Krieger
Rechtsanwalt Henning Krieger
Kanzlei Krieger & Lauber, Grabenstraße 39, 65549 Limburg an der Lahn 6492.479021998 km
Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Jagdrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Henning Krieger ist Ihr Ansprechpartner für Jagdrecht
aus 6 Bewertungen Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung der Kanzlei. Unkompliziert und schnell unsere Forderungen durchgesetzt. … (03.06.2020)
Profil-Bild Rechtsanwalt Josef Mühlenbein
sehr gut
Rechtsanwalt Josef Mühlenbein
Mühlenbein und Kollegen, Bahnhofstr. 4, 59929 Brilon 6478.0772967179 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Jagdrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Jagdrecht bietet Herr Rechtsanwalt Josef Mühlenbein
aus 34 Bewertungen Ich fühlte mich sowohl persönlich als auch telefonisch von Anfang an richtig und gut beraten. Vielen Dank dafür. (22.02.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Daniel Iven
Rechtsanwalt Daniel Iven
HSK I Arbeit Wirtschaft Recht, Steingasse 13, 86150 Augsburg 6775.4848261777 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Jagdrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Jagdrecht steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Daniel Iven gerne zur Verfügung
(27.04.2022) Sehr Kompitent und sehr hilfreich Danke dafür
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Christian P. Zimmermann
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Christian P. Zimmermann
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Zimmermann, Jungfernstieg 50, 20354 Hamburg 6466.8882073155 km
Verwaltungsrecht • Öffentliches Recht • Beamtenrecht • Umweltrecht • Öffentliches Baurecht • Jagdrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Dr. Christian P. Zimmermann im Bereich Jagdrecht bietet Beratung und Vertretung
aus 13 Bewertungen Sowohl die Unterstützung bei der Rückabwicklung des Kaufvertrages, die gerichtliche Vertretung als auch die … (19.08.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dirk Svetlik
Falkner & Svetlik, Amtsstr. 8, 38448 Wolfsburg 6570.4352488272 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Jagdrecht • Pferderecht
Herr Rechtsanwalt Dirk Svetlik - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Jagdrecht
(15.06.2020) Schlimmer geht nicht. Eigentlich gar kein Stern verdient.
Profil-Bild Rechtsanwalt Simon Bender
sehr gut
Rechtsanwalt Simon Bender
BENDER Rechtsanwaltskanzlei, Hohemarkstr. 20, 61440 Oberursel (Taunus) 6534.1463907604 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Jagdrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Strafrecht • Wirtschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Simon Bender - Ihr juristischer Beistand im Bereich Jagdrecht
aus 73 Bewertungen Wir wurden umfassend und gut von Herrn Bender beraten. Der laufende Prozess und die damit verbundene Korrespondenz mit … (01.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Rafael Böttcher
Rechtsanwalt Rafael Böttcher
Rechtsanwälte Kirsch Heck Valter PartGmbB WESTANWÄLTE, Oligsbendengasse 12-14, 52070 Aachen 6348.2074614158 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Jagdrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Rafael Böttcher unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Jagdrecht
(20.05.2022) Schnelles Handeln und Kompetenz
Profil-Bild Rechtsanwalt Frank Hartmann
Rechtsanwalt Frank Hartmann
Rechtsanwälte Hartmann & Heieis, Am Sand 6, 36100 Petersberg 6589.2726647506 km
Strategisch denken, rechtliche Spielräume ausnutzen, kreative Lösungen finden und immer einen Plan B haben - dann kann man den eigenen Mandanten optimal vertreten.
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Jagdrecht • Erbrecht • Strafrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Frank Hartmann ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Jagdrecht
aus 5 Bewertungen Sehr gut erklärt (06.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Hermann Hirschfelder
Rechtsanwalt und Notar Hermann Hirschfelder
HGK Rechtsanwälte & Notare, Gladbecker Str. 4, 46236 Bottrop 6368.3119427048 km
Erbrecht • Familienrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Jagdrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Jagdrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt und Notar Hermann Hirschfelder
(17.06.2022) Bis dato einmal per Telefon kommuniziert. Hr. Hirschfelder macht einen freundlichen und kompetenten Eindruck.
Profil-Bild Rechtsanwältin Sarah Spiegelberg
Rechtsanwältin Sarah Spiegelberg
Anwaltskanzlei Felix & Spiegelberg, Hindenburgstr. 20, 30175 Hannover 6506.8733993125 km
Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Versicherungsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Jagdrecht • Pferderecht • Agrarrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Jagdrecht bietet Frau Rechtsanwältin Sarah Spiegelberg
Profil-Bild Rechtsanwältin Sandra E. Pappert
sehr gut
Pappert Seitz Rechtsanwälte, Römerplatz 6, 67098 Bad Dürkheim 6542.9004833675 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Zivilrecht • Sportrecht • Jagdrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Frau Rechtsanwältin Sandra E. Pappert bietet Rat und Unterstützung im Bereich Jagdrecht
aus 39 Bewertungen Sofort war ein Lösungsvorschlag vorhanden- sehr freundlich und sehr kompetent! (09.07.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Andreas Müller
Rechtsanwalt Andreas Müller
p24, Pettenkoferstrasse 24, 80336 München 6830.9599027896 km
Fachanwalt Strafrecht • Verwaltungsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Öffentliches Baurecht • Jagdrecht
Herr Rechtsanwalt Andreas Müller vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Jagdrecht
aus 6 Bewertungen Top Anwalt, nur zu empfehlen! Bestmöglichstes Urteil durch Unterstützung Herr Müllers erreicht! Wirklich perfekte … (27.01.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Sonja Sojka
sehr gut
Rechtsanwältin Dr. Sonja Sojka
Dr. Sojka & Kasch - Rechtsanwälte I PartGmbB, Zirkelschmiedsgasse 28, 90402 Nürnberg 6731.9020361324 km
Fachanwältin Verwaltungsrecht • Öffentliches Recht • Umweltrecht • Öffentliches Baurecht • Jagdrecht • Agrarrecht • Schulrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Dr. Sonja Sojka vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Jagdrecht
aus 26 Bewertungen Gutes informieren über Schulrechtliches (20.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Lang
Rechtsanwalt Martin Lang
Anwaltskanzlei Jettinger & Kollegen, Alléstraße 2, 73525 Schwäbisch Gmünd 6681.3370080617 km
Fachanwalt Strafrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Jagdrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Jagdrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Lang

Rechtstipps von Anwälten für Jagdrecht

„Frau gibt Waffe ihres verstorbenen Ehemannes zur Polizei und wird selbst angezeigt.“ Nachrichten wie diese liest man leider häufig. Denn die wohlmeinenden Erben und Finder wissen nicht, dass sie ... Weiterlesen
Die Regelung des § 41 WaffG – Waffenverbote für den Einzelfall – trat bereits zum 1. April 2004 in Kraft. In den letzten Jahren ist jedoch eine zunehmende Anwendung dieser Vorschrift zu ... Weiterlesen
Laut der Versicherungswirtschaft finden im April und Mai die meisten Wildunfälle statt. Wichtig ist die Beweisbarkeit. Weichen Sie nicht aus, wenn Sie ein Wildtier auf der Straße sehen und eine ... Weiterlesen
Am 01.04. beginnt wieder ein neues Jagdjahr und etliche Inhaber eines Jagscheines müssen diesen verlängern. Manche befinden sich in der Situation, dass gegen Sie ein Ermittlungsverfahren der ... Weiterlesen
Das Gericht Das Oberlandesgericht Frankfurt/Main (OLG) hatte sich in einer Berufungssache ( 4 U 184/19 ) mit Schadensersatz für einen getöteten Jagdhund zu befassen. Der Leitsatz "Die Schadenshöhe ... Weiterlesen
Das Landgericht Frankenthal hat in seinem Urteil vom 17.02.2021 (Az.: 2 S 26/20) entschieden, dass ein Jagdpachtvertrag über ein Jagdrevier nur dann wirksam ist, wenn bei mehreren Mitpächtern ... Weiterlesen
I. Was ist Wildschaden? Bei sog. Wildschäden handelt es sich um Schäden die durch Wild entstehen. Häufig werden diese Schäden von Schwarzwild und Rotwild verursacht. Die gesetzlichen Vorschriften ... Weiterlesen
6. § 21 a. Inhalt aa. Abs. 1 S. 1 : Abschussregelungen sollen sich nun zusätzlich an der "Ermöglichung einer Naturverjüngung im Wald im Wesentlichen ohne Schutzmaßnahmen" orientieren. bb. Abs. 2 ... Weiterlesen
4. Abschnitt IVa: §§ 18b bis 18f a. Inhalte Der Abschnitt ist neu und regelt die Anforderungen an das Erlegen mit Schusswaffen. aa. § 18b enthält Begriffsbestimmungen zu Anforderungen an das ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Streitigkeiten im Bereich Jagdrecht sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente, übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei und hält alle wichtigen Fristen ein, wenn es darum geht, einen Widerspruch gegen eine Entscheidung fristgerecht einzulegen. In jeder Situation informiert er Sie umfassend über Ihre Rechte und Pflichten und vertritt Sie durchsetzungsstark sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich.
Da das Fachgebiet Jagdrecht viele verschiedene Einzelbereiche regelt, ist eine Beratung durch einen Rechtsanwalt oftmals der sicherste Weg, sinnvolle und wirksame Entscheidungen zu treffen. Insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht, sollten Sie nicht voreilig und unvorbereitet handeln, sondern sich rechtzeitig an einen erfahrenen Anwalt im Bereich Jagdrecht wenden. Er informiert Sie, welche Rechte und Pflichten Sie haben, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten und ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen. Außerdem lohnt sich der Gang zum Anwalt auch dann, wenn Sie Dokumente auf Fehler überprüfen oder neue rechtssicher erstellen wollen. Wichtig zu wissen: In vielen Rechtsfällen herrscht sogar Anwaltszwang vor Gericht und Sie müssen sich durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.
Ein wichtiger Anhaltspunkt ist, dass der Anwalt Mandate im Bereich Jagdrecht übernimmt. Über seine Schwerpunkte können Sie sich ganz einfach auf seinem persönlichen Profil informieren. Auch eine Spezialisierung im jeweiligen Rechtsgebiet kann vom Vorteil sein, vor allem wenn es sich um besonders komplexe und vielschichtige Rechtsfälle handelt. Ein weiteres Kriterium, ob ein Anwalt im Bereich Jagdrecht gut ist, können außerdem die positiven Bewertungen seiner bisherigen Mandanten sein. Lesen Sie einfach auf seiner Bewertungsseite, was andere über ihn schreiben und machen Sie sich somit ein erstes Bild.
Gerichtsprozesse laufen nach strengen Verfahrensregeln ab. Dabei spielt es eine Rolle, vor welchem Gericht und auf welchem Rechtsgebiet verhandelt wird. Eine Hauptverhandlung im Strafrecht verläuft folgendermaßen:
  • Aufruf der Sache: Der vorsitzende Richter stellt fest, ob alle Prozessbeteiligten anwesend sind.
  • Die Zeugen verlassen den Sitzungssaal. Der Vorsitzende vernimmt den Angeklagten über seine persönlichen Verhältnisse.
  • Darauf folgt die Verlesung der Anklageschrift durch den Staatsanwalt.
  • Nun wird der Angeklagte zur Sache vernommen. Es steht ihm frei, ob er sich zur Anklage äußert oder nicht zur Sache aussagt.
  • Darauf folgt die Beweisaufnahme, die neben der Anhörung der Zeugen und der Sachverständigen auch die Verlesung von Urkunden vorsieht.
  • Im Anschluss folgen die Schlussvorträge der Staatsanwaltschaft und des Verteidigers. Der Staatsanwalt gibt zudem das begehrte Strafmaß an. Der Angeklagte erhält das letzte Wort.
  • Anschließend zieht sich das Gericht zur Entscheidungsfindung zurück.
  • Die Hauptverhandlung endet mit der Urteilsverkündung.
ᐅ Rechtsanwalt Jagdrecht ᐅ Jetzt vergleichen & finden

Das Jagdrecht steht nach § 3 I Bundesjagdgesetz (BJagdG) dem Eigentümer des jeweiligen Grundstücks zu, ist also untrennbar mit dem Eigentum daran verbunden. Das bedeutet, dass etwa eine Veräußerung oder Schenkung des Jagdrechts nicht möglich ist. Laut § 1 BJagdG darf der Eigentümer innerhalb seiner Grundstücksgrenzen Wild hegen, jagen und sich aneignen. Vom Jagdrecht zu unterscheiden ist das Jagdausübungsrecht, wonach der Grundbesitzer das Jagdrecht nur ausüben darf, wenn seine land-, forst- oder fischereiwirtschaftlich nutzbare Grundfläche mindestens 75 Hektar beträgt - sog. Eigenjagdbezirk. Ist das Grundstück zu klein, gehört es aber einem gemeinschaftlichen Jagdbezirk an, so steht nicht dem Eigentümer das Jagdausübungsrecht zu, sondern der sog. Jagdgenossenschaft, für die dann eine Zwangsmitgliedschaft besteht.

Übrigens: Nach § 11 BJagdG ist die sog. Jagdpacht möglich. Zwar darf nicht das Jagdrecht selbst verpachtet werden, die Pacht des Jagdausübungsrechts ist aber zulässig. Doch nicht jeder darf Jagdpächter werden: Voraussetzung ist vielmehr, dass er selbst Jäger ist sowie seit mindestens drei Jahren einen gültigen Jagdschein besitzt. Schließlich darf niemand ohne einen Jagdschein jagen. Und diesen erhält man nur nach erfolgreichem Abschluss der Jägerprüfung. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass ein Waffenbesitz ohne eine sog. Waffenbesitzkarte bzw. einen Waffenbesitzschein nicht zulässig ist, vgl. §§ 10, 13 Waffengesetz.

Das Jagdrecht bestimmt, dass jeder Jäger in seinem Jagdbezirk ferner für eine ausgewogene Mischung an Wildtieren sorgen oder auch die Lebensgrundlagen für die Tiere sichern muss, indem er etwa die landschaftlichen Verhältnisse - z. B. den Baumbestand - erhält. Ferner ist ein Wildschaden zu verhindern. Kommt es dennoch dazu, muss nach § 29 BJagdG grundsätzlich die Jagdgenossenschaft Schadenersatz leisten. Wurde jedoch mit einem Jäger ein Pachtvertrag geschlossen, muss dieser je nach Vereinbarung den Wildschadenersatz übernehmen.

Wer ohne ein Jagdrecht bzw. ohne Jagdausübungsrecht Wild erlegt, begeht Wilderei nach § 292 StGB (Strafgesetzbuch). Wird man von der Polizei erwischt, muss man daher mit einem Strafverfahren und einer Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe oder Geldstrafe rechnen. Übrigens erfüllt man auch dann den Straftatbestand der Wilderei, wenn man nach einem Wildunfall das Tier mitnimmt, anstatt es zum Tierarzt zu bringen oder den Jagdausübungsberechtigten zu informieren. Fährt man dagegen weiter und lässt das Tier schwer verletzt auf der Straße liegen, macht man sich unter Umständen nach dem Tierschutzgesetz strafbar.

Das Jagdrecht ist überwiegend im BJagdG geregelt. Daneben haben die einzelnen Bundesländer eigene Jagdgesetze, in denen die Regeln zur Jagdausübung genauer festgelegt wurden. So finden sich darin etwa Bestimmungen zur Schonzeit, Wildseucheneindämmung, Hegepflicht oder zum Jagdschutz. Vollzogen werden die Gesetze von der zuständigen Behörde, der sog. Jagdbehörde. Auch das Europarecht ist im Jagdrecht zu berücksichtigen, vgl. z. B. die Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Jagdrecht umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die im Rechtsgebiet Jagdrecht besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.