4.698 Anwälte für Unterhaltsvorschuss

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Mojgan Rabinia LL.M. Eur.
sehr gut
Kanzlei: Mojgan Rabinia, Am Flurgraben 4, 64331 Weiterstadt 6547.843234597 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Frau Rechtsanwältin Mojgan Rabinia LL.M. Eur. hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Unterhaltsvorschuss
aus 25 Bewertungen Frau Rabinia hat uns gut beraten und hervorragend Arbeit geleistet. Sind sehr zufrieden und empfehlen Sie weiter. (24.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Sabine Pophusen
Rechtsanwältin Sabine Pophusen
Gollub Klemeyer Fachanwälte, Karlsburg 2, 27568 Bremerhaven 6382.364161676 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht
Frau Rechtsanwältin Sabine Pophusen ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Unterhaltsvorschuss
(14.02.2024) Einfühlsam, konkret und verständlich hat Frau Pophusen mich beraten und mir vieles aufgezeigt! Danke vielmals!
Profil-Bild Rechtsanwältin und Notarin Monika B. Hähn
Wittemöller Hähn, Ostertorstr. 7, 32312 Lübbecke 6439.7916498896 km
"Wenn Du im Recht bist, kannst Du Dir leisten, die Ruhe zu bewahren; und wenn Du im Unrecht bist, kannst Du Dir nicht leisten, sie zu verlieren." Mahatma Gandhi
Fachanwältin Erbrecht • Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Agrarrecht • Arbeitsrecht • Jagdrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin und Notarin Monika B. Hähn ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Unterhaltsvorschuss gerne behilflich
(19.09.2022) Unser Fall ist kompliziert, denn hier ist fundiertes Wissen in Handsrecht & Gesellschaftsrecht, Erbrecht und …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Thomas Mayinger
Rechtsanwalt Dr. Thomas Mayinger, Witschelstrasse 95, 90431 Nürnberg 6729.88891869 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Steuerrecht • Familienrecht
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Mayinger im Bereich Unterhaltsvorschuss bietet Beratung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwalt Philipp Straub
Rechtsanwalt Philipp Straub
Kanzlei Stürwald Perrey Straub, Rheinstr. 2a, 76829 Landau in der Pfalz 6552.4027584962 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Versicherungsrecht • Medizinrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Unterhaltsvorschuss bietet Herr Rechtsanwalt Philipp Straub
(14.11.2019) sehr gute eingehende beratung zielorientiert und peröhnlich ein sehr sympatischer anwalt hat alles sofort auf den …
Profil-Bild Rechtsanwältin Christa Gropper
Anwaltskanzlei Christa Gropper, Gögginger Str. 57, 86159 Augsburg 6775.527630097 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht
Frau Rechtsanwältin Christa Gropper ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Unterhaltsvorschuss
Profil-Bild Rechtsanwältin Sandra Berg
Rechtsanwältin Sandra Berg
Kanzlei Sandra Berg, Trierer Str. 59, 66663 Merzig 6443.1819152115 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Unterhaltsvorschuss hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sandra Berg
Profil-Bild Rechtsanwältin Angela Meyer
sehr gut
Rechtsanwältin Angela Meyer
Kanzlei am Kastellplatz Angela Meyer, Kastell 1, 47441 Moers 6352.3380130961 km
Drei Dinge machen einen Meister: Können, Wissen und Wollen !
Fachanwältin Erbrecht • Fachanwältin Familienrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Angela Meyer bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Unterhaltsvorschuss
aus 40 Bewertungen Frau Meyer hat mich in einer Erbauseinandersetzung mit einer Körperschaft des Öffentlichen Rechts als Gegner sehr … (16.08.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Tanja Haaß
sehr gut
Rechtsanwältin Tanja Haaß
Kanzlei Haaß & Lupa, Neckargasse 6, 69412 Eberbach 6594.4160228018 km
Fachanwältin Erbrecht • Fachanwältin Familienrecht • Mediation
Frau Rechtsanwältin Tanja Haaß - Ihr juristischer Beistand im Bereich Unterhaltsvorschuss
aus 17 Bewertungen Frau Haaß und ihr Team waren immer kompetent, hilfsbereit und vor allem bei allen Problemen immer mit viel Empathie an … (28.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfgang Faßbender
Rechtsanwalt Wolfgang Faßbender, Böblinger Str. 1, 71065 Sindelfingen 6634.1584258087 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Faßbender ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Unterhaltsvorschuss
Profil-Bild Rechtsanwältin Christina Spohr
sehr gut
Rechtsanwältin Christina Spohr
D'ANTUONO Rechtsanwälte, Heiner-Fleischmann-Str. 6, 74172 Neckarsulm 6625.6261894944 km
Fachanwältin FamilienrechtUnterhaltsrecht • Erbrecht • Zivilrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Christina Spohr ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Unterhaltsvorschuss
aus 42 Bewertungen Frau Spohr hat uns im Rahmen einer familien/erbrechtlichen Frage beraten. Frau Spohr hat dabei alle Aspekte beleuchtet … (19.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Alice Gonschorek
Rechtsanwältin Alice Gonschorek
Gonschorek & Coll. Rechtsanwalts- und Notarkanzlei, Weserstr. 127, 27572 Bremerhaven 6384.5903949953 km
Fachanwältin Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Werkvertragsrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Unterhaltsvorschuss hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Alice Gonschorek
(01.12.2020) Sehr informativ, gute Beratung.
Profil-Bild Rechtsanwalt Simon Kecker
Rechtsanwalt Simon Kecker
Rechtsanwälte Kecker und Smelowa in Bürogemeinschaft, Lindemannstr. 43, 40237 Düsseldorf 6373.3322459936 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Kaufrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Allgemeines Vertragsrecht
Im Bereich Unterhaltsvorschuss bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Simon Kecker
(25.12.2020) Guten Tag! Ich hatte einige familiäre Probleme und Herr Kecker hat mir bei der Lösung sehr geholfen. Er ist ein sehr …
Profil-Bild Rechtsanwältin Doris Fricke
Rechtsanwältin Doris Fricke
Fricke & Fricke Partnerschaft, Klosterstr. 10, 50374 Erftstadt 6390.0956763401 km
Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Sozialrecht • Mediation
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Unterhaltsvorschuss steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Doris Fricke gerne zur Verfügung
(01.09.2020) Eine sehr kompetente, professionelle und sachliche Mediatorin, die uns bei der Mediation wunderbar begleitet hat.
Profil-Bild Rechtsanwalt Mustafa Sahin
Rechtsanwälte Arikan & Sahin, Hörder Burgstr. 9, 44263 Dortmund 6406.3514891444 km
Verkehrsrecht • Familienrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Mustafa Sahin für Rechtsfragen rund um den Bereich Unterhaltsvorschuss
Profil-Bild Rechtsanwältin Swetlana Papst
sehr gut
Rechtsanwältin Swetlana Papst
Kanzlei Swetlana Papst, Westerwaldstr. 36, 35580 Wetzlar 6513.1690485866 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht
Frau Rechtsanwältin Swetlana Papst ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Unterhaltsvorschuss gerne behilflich
aus 10 Bewertungen Hohes Fachwissen, korrekt und Professionell. Nur zum Empfehlen. (11.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Barbara Hansen
sehr gut
Rechtsanwältin Barbara Hansen
BHG Rechtsanwälte, Lortzingstr. 2, 49074 Osnabrück 6405.0928001833 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Ihre kompetente Frau Rechtsanwältin Barbara Hansen für Rechtsfragen rund um den Bereich Unterhaltsvorschuss
aus 61 Bewertungen Fr. Hansen ist die netteste, hilfsbereite Rechtsanwältin die ich kenne. Sie hilft mir in sozial / miet /und sogar in … (03.05.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Hermann Hans Hugo Zimmermann
Rechtsanwalt Hermann Hans Hugo Zimmermann
Kanzlei Hermann Hans Hugo Zimmermann, Frankfurter Str. 6 1/2, 35037 Marburg 6518.3441255842 km
Fachanwalt Familienrecht
Herr Rechtsanwalt Hermann Hans Hugo Zimmermann vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Unterhaltsvorschuss
aus 5 Bewertungen Herr Zimmermann ist absoluter Vollprofi und schafft es, auch die verfahrensten Fälle zu entwirren und professionell, … (06.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Markus Ovdiienko
sehr gut
Rechtsanwälte Dr. Säftel, Künkele, Parente & Ovdiienko, Bahnhofstraße 21 - 29, 67227 Frankenthal (Pfalz) 6551.4250108799 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Familienrecht
Im Bereich Unterhaltsvorschuss bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Markus Ovdiienko
aus 22 Bewertungen Herr Ovdiienko ist ein kompetenter und freundlicher Anwalt. Er hört gut zu und sucht schnell und gezielt nach … (07.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Petra Weyer
Kanzlei Klaus Weyer & Petra Weyer, Kaiserstr. 63, 63065 Offenbach am Main 6550.6547055337 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Unterhaltsvorschuss hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Petra Weyer
(13.09.2022) Sie war sehr hilfsbereit
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar a. D. Michael Ostermann
sehr gut
Rechtsanwalt und Notar a. D. Michael Ostermann
Kanzlei am Rosentor, Franziskanermauer 1a, 33098 Paderborn 6474.8965769091 km
Familienrecht • Erbrecht
Herr Rechtsanwalt und Notar a. D. Michael Ostermann - Ihr juristischer Beistand im Bereich Unterhaltsvorschuss
aus 24 Bewertungen Herr Ostermann hat mich sehr gut beraten , durch seine langjährige Erfahrung als Anwalt ist er sehr kompetent . (02.06.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Sabine Distler
Rechtsanwältin Sabine Distler
Rechtsanwälte Kanzlei Distler, Hauptstr. 15, 63897 Miltenberg 6602.3613687039 km
Fachanwältin Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Unterhaltsrecht
Frau Rechtsanwältin Sabine Distler hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Unterhaltsvorschuss
(12.07.2020) Schnelle Antwort
Profil-Bild Rechtsanwältin Liza Katherine Rothe
sehr gut
Rechtsanwältin Liza Katherine Rothe
Leonhard & Imig Rechtsanwälte, Gartenstr. 1, 51429 Bergisch Gladbach 6408.2846368278 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht
Frau Rechtsanwältin Liza Katherine Rothe ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Unterhaltsvorschuss
aus 19 Bewertungen Ich schreibe normalerweise keine Bewertungen, hier möchte ich Danke sagen. Nachdem ich im laufenden verfahren die … (06.10.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Leonore Burgkardt
Rechtsanwältin Leonore Burgkardt
LBM Rechtsanwälte, Isartorplatz 5, 80331 München 6832.7241469234 km
Als erfahrene Fachanwältin für Familienrecht berate und vertrete ich Sie mit umfassender Fachkenntnis und großem persönlichen Engagement im Falle von Trennung und Scheidung
Fachanwältin Familienrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Unterhaltsvorschuss hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Leonore Burgkardt
(02.02.2022) Ich empfehle Frau Burgkardt unbedingt für Mietprobleme. Ich wollte die Familienwohnung, in der ich mit meinem Ex-Mann …

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Unterhaltsvorschuss

Fragen und Antworten

  • Unterhaltsvorschuss: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Unterhaltsvorschuss sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Unterhaltsvorschuss: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Unterhaltsvorschuss umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Unterhaltsvorschuss und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutzversicherung?
    Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.
  • Ich kann mir keinen Gerichtsprozess leisten, was nun?
    Wenn Sie die Gerichtskosten nicht selbst zahlen können und Ihre Rechtsschutzversicherung diese nicht übernehmen will, hilft Ihnen die Prozesskostenhilfe weiter. In solchen Fällen bezahlt der Staat entweder ganz oder teilweise die Gerichtskosten, sowie die Kosten für den eigenen Rechtsanwalt. Dafür müssen Sie einen Antrag schriftlich beim zuständigen Gericht stellen. Es ist dabei empfehlenswert, das Formular „Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse bei Prozess- oder Verfahrenskostenhilfe“ auszufüllen und alle wichtigen Unterlagen, wie etwa Ihren aktuellen Arbeitslosengeldbescheid, beizulegen. Sie können Ihren Antrag auch persönlich bei der Geschäftsstelle des Gerichts einreichen, insbesondere dann, wenn Sie noch offene Fragen haben.

    Wichtig zu wissen: Nicht immer ist ein Antrag auf Prozesskostenhilfe möglich. Beispielsweise gibt es im Strafrecht für den Angeklagten keine Prozesskostenhilfe.

Ernüchternd, aber wahr: Geht eine Beziehung, aus der Kinder hervorgegangen sind, in die Brüche und es kommt zu Trennung oder Scheidung, ist der Streit um den Kindesunterhalt häufig an der Tagesordnung. Einerseits spricht der Gesetzgeber eine deutliche Sprache: Der Elternteil, mit dem das Kind nicht dauerhaft zusammenlebt, ist zu Unterhaltszahlungen verpflichtet – und das ganz egal, in welcher Art von Lebensgemeinschaft die Partner vormals verbunden waren. Allerdings sieht die Praxis häufig anders aus. Fälle, in denen der Expartner sich entweder beharrlich weigert zu zahlen oder die finanzielle Belastung schlicht nicht stemmen kann, sind keinesfalls selten.

Der Unterhaltsvorschuss soll Alleinerziehende unterstützen und Kinderarmut entgegenwirken

Allerdings sind alleinerziehenden Eltern, die unverhofft ohne die finanzielle Unterstützung des früheren Partners dastehen, nicht die Hände gebunden. Hierfür sorgt der Staat, der die Möglichkeit bietet, den sogenannten Unterhaltsvorschuss zu beantragen.

Mit besagter staatlicher Hilfeleistung soll Kindern geholfen werden, bei denen der Elternteil, der sie nicht betreut, ganz auf Unterhaltszahlungen verzichtet oder nur unregelmäßig Unterhalt zahlt. Geregelt ist der Unterhaltsvorschuss im sogenannten „Gesetz zur Sicherung des Unterhalts von Kindern alleinstehender Mütter und Väter durch Unterhaltsvorschüsse oder -ausfalleistungen“, das gemeinhin als „Unterhaltsvorschussgesetz“ oder auch „UVG“ abgekürzt wird.

Wie wird der Unterhaltsvorschuss beantragt und was sind die Voraussetzungen?

Der Ansprechpartner für die Beantragung des Unterhaltsvorschusses ist das örtliche Jugendamt, bei dem ein schriftlicher Antrag gestellt werden muss. Diesem ist eine Kopie der Geburtsurkunde des Kindes sowie der Personalausweis oder Reisepass des Antragstellers in Kopie beizulegen. Zudem muss der sogenannte Unterhaltstitel – sprich die Jugendamtsurkunde, die den Unterhaltsanspruch dokumentiert – beigefügt werden. Beziehen Kinder im Alter von über zwölf Jahren Hartz-IV-Leistungen, ist der Bescheid vom Jobcenter beizulegen. Bei Kindern über 15 Jahren gehören Schulbescheinigung und Einkommensnachweise zum Antrag. Sind die Eltern geschieden, muss dem Jugendamt zusätzlich noch der Scheidungsbeschluss vorgelegt werden. 

Staatsbürgerschaft, ungeklärte Vaterschaft und Co.

Einerseits sind Kinder nur zum Bezug von Unterhaltsvorschuss berechtigt, wenn sich ihr Wohnsitz in Deutschland befindet. Andererseits ist die deutsche Staatsbürgerschaft hierfür jedoch nicht zwingend notwendig. Ausländer müssen jedoch bei der Beantragung von Unterhaltsvorschuss ihren Aufenthaltstitel beilegen.

Hat der Vater des Kindes eine Vaterschaftsanerkennung abgegeben, ist diese ebenso vorzulegen. Bei Kindern unter 12 Jahren ist das Einkommen des alleinerziehenden Elternteils unerheblich und auch bei einer ungeklärten Vaterschaft ist die Beantragung des Unterhaltsvorschusses möglich.

Wie viel Unterhaltsvorschuss wird monatlich ausbezahlt?

Die Berechnungsgrundlage für den Unterhaltsvorschuss sind der Mindestunterhalt und das Alter des Kindes gemäß § 1612a Abs. 1 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), oft „Mindestunterhaltsverordnung“ genannt. Anschließend wird der Kindergeldbetrag für das erste Kind abgezogen. Hieraus ergeben sich folgende Beträge:

  • Kindern im Alter von bis zu 5 Jahren steht aktuell ein Unterhaltsvorschuss in Höhe von 154,00 EUR monatlich zu.
  • Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren steht aktuell ein Unterhaltsvorschuss in Höhe von 205,00 EUR monatlich zu.
  • Kindern im Alter von 12 bis 17 Jahren steht aktuell ein Unterhaltsvorschuss in Höhe von 273,00 EUR monatlich zu.
Der jeweilige Betrag wird hierbei vom Jugendamt für die kommenden vier Wochen im Voraus überwiesen, wobei der Auszahlungstermin dabei üblicherweise auf die letzte Woche des Monats fällt.

Die Reform vom 01.07.2017 hat für einige Änderungen gesorgt

Vor dem 01.07.2017 endete der Anspruch auf Unterhaltsvorschuss bereits mit dem 12. Lebensjahr. Diese Vorschrift gehört nun der Vergangenheit an und das Höchstalter wurde auf 17 Jahre angehoben, sprich, der Anspruch auf Unterhaltsvorschuss endet am 18. Geburtstag des Kindes. Darüber hinaus wurde die ehemalige maximale Bezugsdauer von 72 Monaten abgeschafft. Somit können Alleinerziehende theoretisch vom ersten bis zum 17. Lebensjahr des Kindes durchgehend den Unterhaltsvorschuss beantragen

Unterhaltsvorschuss und Hartz IV

Einen Haken gibt es jedoch: An den neuen Anspruch auf Unterhaltsvorschuss bei Kindern im Alter von 12 bis 17 Jahren ist die Auflage geknüpft, dass sie gleichzeitig keine Hartz-IV-Leistungen beziehen. Zudem ist vorgeschrieben, dass Hartz IV beziehende, Alleinerziehende von Kindern im Alter von bis zu 17 Jahren mindestens ein Bruttoeinkommen von 600 Euro vorweisen müssen. Andererseits ist der Anspruch auf den Unterhaltsvorschuss verwirkt. 

Den Namen „Vorschuss“ trägt der Unterhaltsvorschuss jedoch nicht zufällig. Nach einem erfolgreichen Antrag geht das Jugendamt nämlich dazu über, die ausgelegten Unterhaltszahlungen von den Unterhaltspflichtigen einzutreiben – und das notfalls auf dem Rechtsweg. „Rabeneltern“, die sich jeder Verantwortung entziehen wollen, sind somit auch weiterhin nicht aus dem Schneider.

(JSC)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Unterhaltsvorschuss umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Unterhaltsvorschuss besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.