Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

346 Anwälte für Opferhilfe

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Timpf
sehr gut
Rechtsanwalt Michael Timpf
Kanzlei Timpf, Hohenzollernstrasse 52, 30161 Hannover 6506.1530590351 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • Zivilrecht • Anwaltshaftung • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Opferhilfe • Medizinrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Opferhilfe steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Timpf gerne zur Verfügung
aus 144 Bewertungen Aufgrund einer persönlichen Empfehlung habe ich mich mit meinem Anliegen an Herrn Timpf gewandt. Nach einem etwas … (21.09.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Irene Kindsvater
Rechtsanwältin Irene Kindsvater
Anwaltskanzlei Wolfgang Schmitz & Irene Kindsvater in Bürogemeinschaft, Breite Str. 1, 50354 Hürth 6393.4704795759 km
Verkehrsrecht • Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Betreuungsrecht • Opferhilfe
Frau Rechtsanwältin Irene Kindsvater ist Ihr Ansprechpartner für Opferhilfe
(25.07.2020) schneller Termin, schnelle Schreiben, freundlich und direkt um die Ecke
Profil-Bild Rechtsanwältin Barbara Hüster
Rechtsanwältin Barbara Hüster
Kanzlei Hüster, Thomas-Mann-Straße 62, 53111 Bonn 6414.2987596252 km
Strafrecht • Opferhilfe • Ordnungswidrigkeitenrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Barbara Hüster ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Opferhilfe
(12.11.2022) Super freundliche Beratung und sehr gute Lösung meines Problems. Definitiv weiter zu empfehlen!
Profil-Bild Rechtsanwältin Ute Staudacher
sehr gut
Rechtsanwältin Ute Staudacher, Beethovenstraße 11, 76133 Karlsruhe 6578.3065261352 km
Raus aus der Opferrolle. Ich begleite und schütze Sie dabei.
Opferhilfe • Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Frau Rechtsanwältin Ute Staudacher im Bereich Opferhilfe bietet Beratung und Vertretung
aus 26 Bewertungen Bin unendlich froh Frau Staudacher als Opferschutzanwältin gefunden zu haben. Heute am internationalen Tag gegen … (26.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Sören Grigutsch
sehr gut
Rechtsanwalt Sören Grigutsch
BUSE HERZ GRUNST Rechtsanwälte PartG mbB, Bahnhofstr. 17, 12555 Berlin 6736.1525233668 km
Fachanwalt Strafrecht • IT-Recht • Wirtschaftsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Opferhilfe hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Sören Grigutsch
aus 76 Bewertungen Herr Grigutsch hat mich durchgehend sehr kompetent Online beraten und alle meine Fragen umgehend und leicht … (29.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Mag. Daniela Leitner
Rechtsanwältin Mag. Daniela Leitner
LEITNER Rechtsanwalt GmbH / LEITNER TRUSTED ADVISORS, Taborstraße 24a/5/5, 1010 Wien, Österreich 7138.4295490992 km
Qualität & Exklusivität
Strafrecht • Wirtschaftsrecht • Wettbewerbsrecht • Sportrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Opferhilfe
Frau Rechtsanwältin Mag. Daniela Leitner vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Opferhilfe
Profil-Bild Rechtsanwältin Sabine Arneth
Rechtsanwältin Sabine Arneth
Anwaltskanzlei Corinna Wehran-ltschert - Sabine Arneth, Clemensstr. 26-30, 56068 Koblenz 6463.7658925196 km
Fachanwältin Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Opferhilfe
Im Bereich Opferhilfe bestens vertreten mit Frau Rechtsanwältin Sabine Arneth
aus 9 Bewertungen Mein Eindruck war positiv! Frau Arneth ist kompetent und sehr hilfsbereit. Die erste Rechtsberatung verlief genau … (08.02.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Philipp Hammerich
Rechtsanwalt Dr. Philipp Hammerich
rightmart Rechtsanwalts GmbH, Hinterm Sielhof 4-5, 28277 Bremen 6418.7636150418 km
Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Zivilprozessrecht • Opferhilfe • Arbeitsrecht • Sozialrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Dr. Philipp Hammerich für Rechtsfragen rund um den Bereich Opferhilfe
(08.06.2021) Sehr nette kompetente Beratung, freundlich und der nette Herr hat sich viel Zeit genommen.bin gespannt was dabei raus …
Profil-Bild Rechtsanwältin Heike Schreiter-Deck
sehr gut
Rechtsanwältin Heike Schreiter-Deck
Dr. Bock & Collegen Rechtsanwälte, Plauenscher Ring 35, 01187 Dresden 6817.8380290115 km
Fachanwältin Strafrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Opferhilfe • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Opferhilfe bietet Frau Rechtsanwältin Heike Schreiter-Deck
aus 25 Bewertungen Frau Schreiter-Deck und Ihr Personal hat mich während der gesammten Zeit ausgezeichnet vertreten. Ich habe mich von … (26.09.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Rita Heuser
sehr gut
Rechtsanwaltskanzlei Rita Heuser, Sauerbruchstr. 1, 65203 Wiesbaden 6519.5828431468 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Internationales Recht • Zivilrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Opferhilfe
Frau Rechtsanwältin Rita Heuser ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Opferhilfe
aus 13 Bewertungen Super Kompetenz und gute Erreichbarkeit,tolle Beratung von Anfang bis zum Abschluss (12.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Jessica Müller-Horaczek
sehr gut
Rechtsanwältin Jessica Müller-Horaczek
Kanzlei JMH, Bahnhofstrasse 41, 65185 Wiesbaden 6518.649330737 km
Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Unterhaltsrecht • Opferhilfe
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Opferhilfe unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Jessica Müller-Horaczek
aus 265 Bewertungen Warmherzig, freundlich und hartnäckig (29.08.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Nannette von Zitzewitz
sehr gut
Rechtsanwältin Nannette von Zitzewitz
Kanzlei Nannette von Zitzewitz, Kurt-Schumacher-Str. 49, 04105 Leipzig 6718.6026149384 km
Fachanwältin Sozialrecht • Versicherungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Opferhilfe • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Frau Rechtsanwältin Nannette von Zitzewitz ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Opferhilfe
aus 23 Bewertungen Aufgrund Ihrer sehr freundlichen und authentischen Art habe ich mich gleich von Anfang an bei Frau von Zitzewitz sehr … (28.06.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Schwieren
Rechtsanwalt Thomas Schwieren
Rechtsanwälte Schwieren & Partner, Disselhof 36, 45721 Haltern am See 6374.9236957905 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Sozialrecht • Strafrecht • Opferhilfe
Herr Rechtsanwalt Thomas Schwieren vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Opferhilfe
aus 6 Bewertungen Herr Schwieren gab mir telefonisch einen Ratschlag. Ich habe diesen erfolgreich umgesetzt. Nochmals vielen Dank. … (16.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Strafverteidigerin Jacqueline Ahmadi
sehr gut
Rechtsanwältin Strafverteidigerin Jacqueline Ahmadi
Rechtsanwaltskanzlei Ahmadi Fachanwaltskanzlei für Strafrecht und Verkehrsrecht Hamburg, Landwehr 25, 22087 Hamburg 6469.345049524 km
Fachanwältin Verkehrsrecht • Fachanwältin Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Opferhilfe bietet Frau Rechtsanwältin Strafverteidigerin Jacqueline Ahmadi
aus 104 Bewertungen خانم وکیل احمدی در شرایط بسیار سختی به من یک کمک بسیار بزرگ‌ کرد. پلیس آلمان من را به تجاوز به یک زن متهم کرده بود ‌و … (13.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Ralph Reckmann
Rechtsanwälte Reckmann & Ludwiczak, Große Werlstr. 50, 59077 Hamm 6415.7088528227 km
Familienrecht • Verkehrsrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Opferhilfe
Herr Rechtsanwalt Ralph Reckmann ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Opferhilfe
aus 7 Bewertungen Bringt Sachlagen auf den Punkt. Hat zusätzlich, persönlich, meinen Sohn gestärkt. (17.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Jennifer Nadolny
sehr gut
Rechtsanwältin Dr. Jennifer Nadolny
DIE KANZLEI Nadolny, Im Teelbruch 134 B, 45219 Essen 6375.2833332786 km
Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Opferhilfe • Medizinrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Opferhilfe bietet Frau Rechtsanwältin Dr. Jennifer Nadolny
aus 155 Bewertungen Ich kann nur eines sagen: DANKE; DANKE; DANKE! Diese Anwältin ist absolut spitze. Sie hat das durchgesetzt, was … (17.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Niko Brill
Rechtsanwalt Niko Brill
Kanzlei Brill + Weiß Rechtsanwälte, Bahnhofplatz 4, 55116 Mainz 6523.3090471029 km
Fachanwalt Strafrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Opferhilfe
Herr Rechtsanwalt Niko Brill im Bereich Opferhilfe bietet Beratung und Vertretung
(15.01.2019) Hr Brill hat sich sehr viel Zeit für meine Sache genommen und er hat defintiv viel Ahnung und Erfahrung. Ich war …
Profil-Bild Rechtsanwalt Friedrich Schmidt
Rechtsanwalt Friedrich Schmidt
Rechtsanwälte Dr. Kloke und Kollegen, Große Allee 35, 34454 Bad Arolsen 6506.8435873693 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Reiserecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Opferhilfe bietet Herr Rechtsanwalt Friedrich Schmidt
Profil-Bild Rechtsanwalt Tobias Falk
Rechtsanwalt Tobias Falk
Kanzlei Am Amtshaus, Am Amtshaus 18, 44359 Dortmund 6394.9285348122 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Unterhaltsrecht • Opferhilfe
Im Bereich Opferhilfe bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Tobias Falk
aus 8 Bewertungen Gute Beratung. Wir wollten eine friedliche Scheidung und Herr Falk hat uns problemlos dabei begleitet . Durch seine … (19.08.2019)
Profil-Bild Rechtsanwältin Natalia Chakroun
sehr gut
Rechtsanwältin Natalia Chakroun
Rechtsicher, Steinbergerstr. 1, 50733 Köln 6395.0187437616 km
Rechtliche Vertretung steht Jeder*m zu und muss nicht teuer sein. Wir finden immer gemeinsam eine Lösung!
Fachanwältin Familienrecht • Sozialrecht • Versicherungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Opferhilfe • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Natalia Chakroun – Ihre kompetente Anwältin für den Bereich Opferhilfe
aus 147 Bewertungen Ich habe gestern Abend eine Anfrage gestellt und heute (auf einem Feiertag) eine ausführliche und freundliche Antwort … (03.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Peter Scheffer
sehr gut
Rechtsanwalt Peter Scheffer
Kanzlei Scheffer Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft, Holser Straße 20, 32257 Bünde 6440.8873173046 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Versicherungsrecht • Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Herr Rechtsanwalt Peter Scheffer hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Opferhilfe
aus 21 Bewertungen Zu mir hat mal jemand gesagt: "Du gehst zu Scheffer? Du suchst Streit!" ... Streit habe ich nicht gefunden - … (12.11.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Andrea Kaeser
sehr gut
Rechtsanwältin Andrea Kaeser
Rechtsanwaltskanzlei Andrea Kaeser, Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen 6414.3913992503 km
Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Arbeitsrecht • Strafrecht • Opferhilfe
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Opferhilfe steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Andrea Kaeser gerne zur Verfügung
aus 44 Bewertungen Frau Kaeser hat sich super um alles gekümmert. Ich war mehr als zufrieden. Vielen Dank dafür. (22.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Johannes B. Kagerer
sehr gut
Rechtsanwalt Johannes B. Kagerer, Prinz-Georg-Str. 91, 40479 Düsseldorf 6372.2461715365 km
Fachanwalt Strafrecht • Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Herr Rechtsanwalt Johannes B. Kagerer vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Opferhilfe
aus 168 Bewertungen Sehr kompetenter und erfahrener Rechtsanwalt im Strafrecht. Das Verfahren konnte wie gewünscht eingestellt werden. … (28.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Sabine Platt
Rechtsanwältin Sabine Platt
Kanzlei Sabine Platt, Spiegelgasse 9, 65183 Wiesbaden 6518.2411082146 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Opferhilfe
Frau Rechtsanwältin Sabine Platt ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Opferhilfe

Rechtstipps von Anwälten für Opferhilfe

Die schweizerische FINMA Warnliste ist hochaktuell und sorgsam von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht geführt. Auf Grundlage der FINMA Warnungen ist es möglich, den eigenen ... Weiterlesen
Für die Finanzaufsicht in Österreich ist die Finanzmarktaufsicht (kurz: FMA) zuständig. Da die Anzahl betrügerischer Broker und unseriöser Trading-Plattformen erheblich zugenommen hat, ... Weiterlesen
Womöglich sorgen Sie sich darüber, ob Ihr Finanzdienstleister rechtskonform agiert und möchten die BaFin Warnliste durchschauen. Es könnte sein, dass Sie auf eine unseriöse Trading-Plattform ... Weiterlesen
Kürzlich erhielt ich von einem besorgten Geldanleger die Information, dass es auf Gigachains (gigachains.com) zu Probleme kommt. Die Erfahrungen dieser Person zeigen, dass die Auszahlung nicht wie ... Weiterlesen
Aktuell haben sich zwei geschädigte Geldanleger bei mir gemeldet, die sich wegen Umbrella Capital (umbrellascapital.com) Sorgen machen. Denn über diesen Anbieter scheint es Probleme mit der ... Weiterlesen
Mir wurden Erfahrungen eines besorgten Geldanlegers zum Anbieter Privée Cie & Partners (privee-cie-partners.com) berichtet. Die betroffene Person teilte mit, an der Seriosität dieser ... Weiterlesen
Aktuell vertrete ich einen Mandanten gegenüber Bitcoin Convert (bitcoin-convert.io) . Bei dieser Plattform könnte es sich um einen Betrug handeln, denn zu einer Auszahlung der investierten Gelder ... Weiterlesen
Körperliche und seelische Gewalt, aber auch Mißbrauch und sexualisierte Gewalt sind im Sport keine Seltenheit. Die Täter: Coaches und Trainer, denen Kinder und Jugendliche, junge Erwachsene und ... Weiterlesen
Kürzlich erhielt ich die Zuschrift eines besorgten Geldanlegers, der sein Kapital bei Vexxsel (vexxsel.online) vermeintlich angelegt hatte. Inwieweit dort echtes Trading stattfand, ist derzeit ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Da das Fachgebiet Opferhilfe viele verschiedene Einzelbereiche regelt, ist eine Beratung durch einen Rechtsanwalt oftmals der sicherste Weg, sinnvolle und wirksame Entscheidungen zu treffen. Insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht, sollten Sie nicht voreilig und unvorbereitet handeln, sondern sich rechtzeitig an einen erfahrenen Anwalt im Bereich Opferhilfe wenden. Er informiert Sie, welche Rechte und Pflichten Sie haben, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten und ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen. Außerdem lohnt sich der Gang zum Anwalt auch dann, wenn Sie Dokumente auf Fehler überprüfen oder neue rechtssicher erstellen wollen. Wichtig zu wissen: In vielen Rechtsfällen herrscht sogar Anwaltszwang vor Gericht und Sie müssen sich durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.
Streitigkeiten im Bereich Opferhilfe sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente, übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei und hält alle wichtigen Fristen ein, wenn es darum geht, einen Widerspruch gegen eine Entscheidung fristgerecht einzulegen. In jeder Situation informiert er Sie umfassend über Ihre Rechte und Pflichten und vertritt Sie durchsetzungsstark sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich.
Ein wichtiger Anhaltspunkt ist, dass der Anwalt Mandate im Bereich Opferhilfe übernimmt. Über seine Schwerpunkte können Sie sich ganz einfach auf seinem persönlichen Profil informieren. Auch eine Spezialisierung im jeweiligen Rechtsgebiet kann vom Vorteil sein, vor allem wenn es sich um besonders komplexe und vielschichtige Rechtsfälle handelt. Ein weiteres Kriterium, ob ein Anwalt im Bereich Opferhilfe gut ist, können außerdem die positiven Bewertungen seiner bisherigen Mandanten sein. Lesen Sie einfach auf seiner Bewertungsseite, was andere über ihn schreiben und machen Sie sich somit ein erstes Bild.
Gerichtsprozesse laufen nach strengen Verfahrensregeln ab. Dabei spielt es eine Rolle, vor welchem Gericht und auf welchem Rechtsgebiet verhandelt wird. Eine Hauptverhandlung im Strafrecht verläuft folgendermaßen:
  • Aufruf der Sache: Der vorsitzende Richter stellt fest, ob alle Prozessbeteiligten anwesend sind.
  • Die Zeugen verlassen den Sitzungssaal. Der Vorsitzende vernimmt den Angeklagten über seine persönlichen Verhältnisse.
  • Darauf folgt die Verlesung der Anklageschrift durch den Staatsanwalt.
  • Nun wird der Angeklagte zur Sache vernommen. Es steht ihm frei, ob er sich zur Anklage äußert oder nicht zur Sache aussagt.
  • Darauf folgt die Beweisaufnahme, die neben der Anhörung der Zeugen und der Sachverständigen auch die Verlesung von Urkunden vorsieht.
  • Im Anschluss folgen die Schlussvorträge der Staatsanwaltschaft und des Verteidigers. Der Staatsanwalt gibt zudem das begehrte Strafmaß an. Der Angeklagte erhält das letzte Wort.
  • Anschließend zieht sich das Gericht zur Entscheidungsfindung zurück.
  • Die Hauptverhandlung endet mit der Urteilsverkündung.
ᐅ Rechtsanwalt Opferhilfe ᐅ Jetzt vergleichen & finden

Als Opferhilfe oder Opferschutz werden Vorschriften bezeichnet, die Opfer einer Straftat schützen und ihm helfen sollen. Das Opferrecht ist in erster Linie im Bereich des Strafrechts angesiedelt: Hier wird durch das Opferschutzgesetz die Stellung des Opfers im Strafverfahren gegen den Täter gestärkt. Doch inzwischen sind zahlreiche weitere Gesetze in verschiedenen anderen Rechtsgebieten zum Schutz der Opfer in Kraft getreten, wie beispielsweise das im Sozialrecht verankerte Opferentschädigungsgesetz (OEG).

Beteiligung des Opfers im Strafprozess

Opfer einer Straftat sind aufgrund des Opferschutzgesetzes berechtigt, sich bereits am Strafverfahren als Nebenkläger zu beteiligen und dort ihre Interessen gegenüber dem Täter wahrzunehmen. Sie können sich zum Beispiel schon im Ermittlungsverfahren durch einen Anwalt vertreten lassen, Anträge abgeben und haben ein Anhörungsrecht. Die Nebenklage(§§ 395 ff. Strafprozessordnung) steht Opfern oder ihren Angehörigen offen, wenn es sich bei der begangenen Tat um eine Straftat gegen die sexuelle Selbstbestimmung (z. B. Vergewaltigung, sexueller Missbrauch), gegen die persönliche Ehre (Beleidigung, Verleumdung), gegen die körperliche Unversehrtheit (Körperverletzung etc.) oder gegen die persönliche Freiheit (Geiselnahme u.Ä.) handelt. Bei besonders schweren Straftaten können die Opfer sich von einem sogenannten Opferanwalt vertreten lassen, der ihnen kostenlos zur Verfügung steht und die Beteiligung der Opfer am Strafprozess als Nebenkläger fördern soll.

Täter-Opfer-Ausgleich im Strafverfahren

Der sogenannte Täter-Opfer-Ausgleich lässt sich ebenfalls auf den Opferschutz zurückzuführen und eröffnet dem Opfer einen weiteren Weg der Wiedergutmachung. Für das Opfer ist der Täter-Opfer-Ausgleich freiwillig. Vor einer Schlichtungsstelle und mit Unterstützung eines neutralen Vermittlers kann das Opfer mit dem Täter eine Wiedergutmachungsvereinbarung treffen. Der Täter-Opfer-Ausgleich ermöglicht es dem Opfer, sich mit der begangenen Straftat und dem Täter auseinanderzusetzen und trägt in vielen Fällen zu einer besseren Verarbeitung der Straftat bei.

Doch auch über das Strafverfahren hinaus geben zahlreiche Gesetze den Opfern Hilfestellung.

Zeugenschutzgesetz und Gewaltschutzgesetz

Vorbeugenden Charakter hat der Opferschutz beim Zeugenschutzgesetz (genauer: Zeugenschutz-Harmonisierungsgesetz, kurz: ZSHG) und beim neuen Gewaltschutzgesetz (GewSchG). Das Zeugenschutz-Harmonisierungsgesetz von 2001 dient dem Schutz von Zeugen, die aufgrund ihrer Aussage in einem Prozess erheblich gefährdet wären. Das Gewaltschutzgesetz aus dem gleichen Jahr 2001 - räumt insbesondere Opfern in Fällen häuslicher Gewalt, Belästigung und Stalking für die Zeit nach der Straftat - Abwehrrechte gegenüber dem Täter ein. Beispielsweise soll mit einem erweiterten Anspruch auf Wohnungsüberlassung verhindert werden, dass der Täter die gemeinsame Wohnung mit dem Opfer wieder betritt und dort erneut Straftaten begeht. Durch diese räumliche Trennung des Täters vom Opfer kann besserer Schutz für die Opfer gewährleistet werden.

Opferentschädigungsgesetz: Täter muss Schadensersatz und Schmerzensgeld zahlen

In finanzieller Hinsicht bietet das Opferentschädigungsgesetz Straftatopfern einen Ausgleich, wenn sie durch die Straftat einen Gesundheitsschaden erlitten haben. Dann haben sie einen Erstattungsanspruch gegenüber dem Staat für Heilbehandlungskosten, Rentenleistungen oder Umschulungskosten.

Unabhängig davon können Opfer gegenüber dem Täter vor den Zivilgerichten Ansprüche auf Schadensersatz und Schmerzensgeld durchsetzen. Eine zusätzliche Möglichkeit zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen besteht durch das sogenannte Adhäsionsverfahren, das den Opfern die Möglichkeit gibt, unmittelbar im Anschluss an das Strafverfahren ihre Schadensersatzansprüche gegen den Täter gerichtlich festzustellen. Der Vorteil: Sie können zeitnah ihre Ansprüche durchsetzen und müssen nicht den gesamten Sachverhalt erneut vor einem Zivilgericht verhandeln.

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Opferhilfe umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die im Rechtsgebiet Opferhilfe besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.