Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

723 Anwälte für Transplantationsgesetz

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Marco Körfgen
sehr gut
Rechtsanwalt Marco Körfgen
Kanzlei Marco Körfgen, Pescher Str. 156, 41065 Mönchengladbach 6.356,2 km
Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht • Arzthaftungsrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Medizinrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Transplantationsgesetz bietet Herr Rechtsanwalt Marco Körfgen
aus 15 Bewertungen Kompetente Beratung Aktueller Stand im Verfahren wurde immer rechtzeitig mitgeteilt Bei Fragen unkomplizierte … (01.02.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Gregor Völker
Rechtsanwalt Dr. Gregor Völker
Rechtsanwalt Dr. Gregor Völker ist von 05.08.2022 bis 29.08.2022 nicht verfügbar.
Kollegium VÖLKER Rechtsanwälte, Kaiserstr. 55, 72764 Reutlingen 6.661,9 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Medizinrecht • Erbrecht • Arzthaftungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Herr Rechtsanwalt Dr. Gregor Völker - Ihr juristischer Beistand im Bereich Transplantationsgesetz
(14.10.2018) Für die fachliche Einschätzung der Situation bin ich sehr dankbar.
Sie sind Anwalt und möchten hier gefunden werden?
Profil-Bild Rechtsanwältin Valeska Strunk
Rechtsanwältin Valeska Strunk
Quirmbach Strunk Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Gontermannstr. 20, 57518 Betzdorf 6.465,3 km
Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Verkehrsrecht • Arzthaftungsrecht • Medizinrecht • Versicherungsrecht
Frau Rechtsanwältin Valeska Strunk ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Transplantationsgesetz
(30.04.2021) Als juristischer Laie bin ich der Meinung, dass ich eine klare Antwort auf meine Frage bekommen habe und so …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Johann David Wadephul
Anwaltskanzlei Dr. Wadephul, Mittelstr. 5, 24534 Neumünster 6.446,9 km
Fachanwalt Medizinrecht • Fachanwalt Sozialrecht • Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Dr. Johann David Wadephul ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Transplantationsgesetz
Profil-Bild Rechtsanwältin Nicole Roser
Rechtsanwältin Nicole Roser
Anwaltskanzlei Dr. Roser & Roser, Asperger Str. 6, 71634 Ludwigsburg 6.640,3 km
Medizinrecht • Arzthaftungsrecht • Sozialrecht • Sozialversicherungsrecht • Versicherungsrecht • Zivilrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Frau Rechtsanwältin Nicole Roser – Ihre kompetente Anwältin für den Bereich Transplantationsgesetz
Profil-Bild Rechtsanwältin Sabrina Jost
sehr gut
Rechtsanwältin Sabrina Jost
Kilian & Kollegen, Rechtsanwaltskanzlei, Bismarckstr. 16, 97318 Kitzingen 6.662,3 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Arzthaftungsrecht • Zivilrecht • Medizinrecht
Frau Rechtsanwältin Sabrina Jost – Ihre kompetente Anwältin für den Bereich Transplantationsgesetz
aus 14 Bewertungen Frau Sabrina Jost hat mir bei einem Arbeitsrechtsmandat sehr unkompliziert, zielführend und vor allem kompetent … (12.05.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Anja Kühlborn
Rechtsanwältin Anja Kühlborn
Kühlborn Rechtsanwälte, Töpferplan 1, 06108 Halle (Saale) 6.691,0 km
Fachanwältin Medizinrecht • Fachanwältin Steuerrecht • Fachanwältin Vergaberecht • Wirtschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Transplantationsgesetz bietet Frau Rechtsanwältin Anja Kühlborn
Profil-Bild Rechtsanwalt Christopher Braun
sehr gut
Rechtsanwalt Christopher Braun
BRAUN Rechtsanwälte, Buchenstr. 3, 22299 Hamburg 6.469,9 km
Verkehrsrecht • Arzthaftungsrecht • Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Medizinrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Transplantationsgesetz steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Christopher Braun gerne zur Verfügung
aus 52 Bewertungen Hier werden auch die etwas kleineren Fische ernst genommen. Die beiden Anwälte Braun und Braun sind absolut kompetent, … (18.07.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Uwe Pel
Rechtsanwalt Uwe Pel
Kanzlei Pel, Friesenstraße 100, 46149 Oberhausen 6.366,8 km
Fachanwalt Steuerrecht • Arzthaftungsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Wirtschaftsrecht • Medizinrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Transplantationsgesetz hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Uwe Pel
aus 9 Bewertungen Herr Pel war einem meiner Mandanten kompetent und erfolgreich behilflich, die komplexen administrativen Hürden zur … (09.08.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Antje Reinhardt-Gilmour
sehr gut
Rechtsanwältin Dr. Antje Reinhardt-Gilmour
GILMOUR Rechtsanwälte, Anger 19/20, 99084 Erfurt 6.657,0 km
Fachanwältin Verkehrsrecht • Fachanwältin Medizinrecht • Arzthaftungsrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Sozialversicherungsrecht • Pflegerecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Transplantationsgesetz steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Dr. Antje Reinhardt-Gilmour gerne zur Verfügung
aus 19 Bewertungen Hab bis nicht viel Kontakt gehabt, aber sehr schnell und nett. Danke (21.06.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Sabine Westermann
sehr gut
Rechtsanwältin Sabine Westermann
Kanzlei Sabine Westermann, Karl-Marx-Str. 135, 12043 Berlin 6.730,7 km
Familienrecht • Sozialrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Medizinrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Transplantationsgesetz steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Sabine Westermann gerne zur Verfügung
aus 45 Bewertungen Vielen Dank! Ihre kompetente und gegenüber dem LaGeSo so klare Linie hat mich überzeugt. Sie arbeiteten mit den von … (08.12.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Maximilian Adelung
Rechtsanwalt Maximilian Adelung
Friese & Adelung Partnerschaft mbB, Königstr. 10, 70173 Stuttgart 6.645,4 km
Fachanwalt Medizinrecht • Fachanwalt Versicherungsrecht • Arzthaftungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Herr Rechtsanwalt Maximilian Adelung im Bereich Transplantationsgesetz bietet Rechtsberatung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwältin Isabel Wedemeyer
Rechtsanwältin Isabel Wedemeyer
v.Schultzendorff und Wedemeyer Rechtsanwälte und Notar, Einzinger Str. 2, 29683 Bad Fallingbostel 6.487,2 km
Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Medizinrecht
Frau Rechtsanwältin Isabel Wedemeyer ist Ihr Ansprechpartner für Transplantationsgesetz
(02.01.2019) Sehr guter Kontakt, konsequente und erfolgreiche Bearbeitung des Mandates. Gerne wieder !
Profil-Bild Rechtsanwältin Isabel Bals
Rechtsanwältin Isabel Bals
BALS Rechtsanwälte, Sudermanstraße 5, 50670 Köln 6.399,1 km
Ihr medizinrechtliches Anliegen ist bei uns in guten Händen.
Fachanwältin Medizinrecht • Arzthaftungsrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Isabel Bals hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Transplantationsgesetz
aus 7 Bewertungen Freundliche und schnelle Kommunikation. In Arzthaftungssachen absolut empfehlenswert mit viel Erfahrung, sehr … (22.03.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Rudolf Günter
sehr gut
Anwaltskanzlei Rudolf Günter, Heinrichsallee 8, 52062 Aachen 6.351,6 km
Fachanwalt Medizinrecht • Verkehrsrecht • Arzthaftungsrecht • Versicherungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Rudolf Günter im Bereich Transplantationsgesetz bietet Beratung und Vertretung
aus 11 Bewertungen Sie suchen einen Anwalt für Medizinrecht? Dann empfehle ich Ihnen uneingeschränkt Rechtsanwalt Rudolf Günter. Ruhig, … (02.02.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Salmansberger
Rechtsanwalt Michael Salmansberger
Kanzlei am Alten Rathaus – Rechtsanwälte Kohl Schupp Vaitl Partnerschaft mbB, Oberer Stadtplatz 4, 94469 Deggendorf 6.888,9 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Arbeitsrecht • Familienrecht • Medizinrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Transplantationsgesetz bietet Herr Rechtsanwalt Michael Salmansberger
(27.06.2021) Das Gespräch war sehr kompetent und aufschlußreich. Alle Probleme wurden sachlich erläutert und weitere Schritte …
Profil-Bild Rechtsanwältin Eva Finster
sehr gut
Rechtsanwältin Eva Finster
Rechtsanwaltskanzlei Finster, Hauptstr. 101, 76669 Bad Schönborn 6.590,0 km
Erbrecht • Medizinrecht
Frau Rechtsanwältin Eva Finster ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Transplantationsgesetz
aus 11 Bewertungen Sehr freundlich und sachlich (23.03.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Uwe Klatt
sehr gut
Rechtsanwalt Uwe Klatt
AdvoKlatt, Hinter der Mauer 9, 28195 Bremen 6.419,7 km
Fachanwalt Medizinrecht • Fachanwalt Versicherungsrecht • Arzthaftungsrecht
Herr Rechtsanwalt Uwe Klatt unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Transplantationsgesetz
aus 35 Bewertungen Ehrlich, offene Beratung. Gerne wieder! (18.02.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Josephs
Rechtsanwalt Martin Josephs
Estorf | Josephs & Kollegen, Wilhelmshöher Allee 239, 34121 Kassel 6.541,1 km
Fachanwalt Medizinrecht
Herr Rechtsanwalt Martin Josephs bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Transplantationsgesetz
(22.10.2020) In unserem Fall bestand Handlungsbedarf bzgl. Polizeiangelegenheiten, Verhandlung mit den Versicherungen sowie bei …
Profil-Bild Rechtsanwalt Jochen Strauß
Rechtsanwalt Jochen Strauß
Rechtsanwaltskanzlei Jochen Strauß, Prinz-Georg-Straße 91, 40479 Düsseldorf 6.375,8 km
Fachanwalt Medizinrecht • Fachanwalt Strafrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Transplantationsgesetz bietet Herr Rechtsanwalt Jochen Strauß
(18.03.2020) 1) sehr gutes Wissen und weitere Falleinarbeitung des Anwaltes in das schwierige Themengebiet ( Medizinrecht ), sehr …
Profil-Bild Rechtsanwältin Judith Machalett
Rechtsanwältin Judith Machalett
Rechtsanwälte - Fachanwälte Weikopf & Coll., Thomas-Mann-Str. 13, 07743 Jena 6.693,7 km
Fachanwältin Familienrecht • Fachanwältin Medizinrecht • Arzthaftungsrecht
Frau Rechtsanwältin Judith Machalett hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Transplantationsgesetz
(13.01.2020) Vielen Dank für die äußerst kompetente und schnelle Hilfe in meiner Familiensache. Ich kann Frau Rechtsanwältin …
Profil-Bild Rechtsanwältin Lisette Greiner
sehr gut
Rechtsanwältin Lisette Greiner
SIWE Rechtsanwälte Sinzger & Partner mbB, Innstraße 71, 94036 Passau 6.934,4 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Mediation • Medizinrecht
Frau Rechtsanwältin Lisette Greiner vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Transplantationsgesetz
aus 12 Bewertungen Frau Greiner ist eine sehr kompetente und freundliche Anwältin. Kann Sie jedem weiter empfehlen. Viele Grüße aus … (13.10.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Ulf Gothe
Rechtsanwalt Ulf Gothe
Die Müggelsee-Anwälte Rechtsanwälte Kleinmann und Gothe, Bölschestr. 63, 12587 Berlin 6.743,1 km
Arbeitsrecht • Wirtschaftsrecht • Sozialrecht • Verwaltungsrecht • Medizinrecht • Betreuungsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Ulf Gothe hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Transplantationsgesetz
(03.06.2022) Hr.Gothe hat mich in meine Rechtsklage äußerst kompetent und engagiert vertreten, tolle Kommunikation, schnelle und …
Profil-Bild Rechtsanwältin Mag. Regina Krahofer PLL.M.
Rechtsanwältin Mag. Regina Krahofer PLL.M.
urbanek lind schmied reisch Rechtsanwälte OG, Domgasse 2, 3100 St. Pölten 7.094,1 km
Intensive und persönliche Zusammenarbeit schafft gegenseitiges Vertrauen und gewährleistet Erfolg.
Verkehrsrecht • Arzthaftungsrecht • Verwaltungsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Medizinrecht
Frau Rechtsanwältin Mag. Regina Krahofer PLL.M. hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Transplantationsgesetz
(12.02.2022) He ja je ja je je

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Transplantationsgesetz

„Bist Du Organspender?“ - eine häufige Frage in Deutschland, zu der jeder ein Gefühl hat, aber selten eine auf Fakten fundierte Meinung. Was sollte man dazu wissen? Lage in Deutschland Derzeit ... Weiterlesen
In Deutschland stehen ca. 9.500 Menschen auf der Warteliste für ein Spenderorgan. Ca. drei dieser Menschen davon sterben am Tag, weil ihnen nicht rechtzeitig ein passendes Organ zur Verfügung ... Weiterlesen
Der BGH beschäftigte sich in den Urteilen vom 29.01.2019, AZ: VI ZR 495/16 und VI ZR 318/17 mit der Frage, ob ein Verstoß gegen die verfahrensrechtlichen Vorgaben bei der Aufklärung nach dem ... Weiterlesen
Im September 2017 erstach ein Vater (56) seinen Sohn (27) mit einem Stich ins Herz. Nun steht er wegen Totschlags vor dem Landgericht. Das Zusammenleben mit seinem Sohn beschreibt er als ... Weiterlesen
Der Deutsche Bundestag hat am 18.05.2017 das neue „Gesetz zur Regelung des Rechts auf Kenntnis der Abstammung bei heterologer Verwendung von Samen“ ( Samenspenderregistergesetz ) beschlossen. Ziel ... Weiterlesen
Nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes (BGH) vom 28.01.2015 – XII ZR 201/13 - haben Kinder, die per Samenspende gezeugt wurden, ein Recht darauf, den Namen des Spenders zu erfahren. ... Weiterlesen
Das deutsche Arzneimittelgesetz Das deutsche Arzneimittelgesetz ist ein Gesetz des besonderen Verwaltungsrechts und regelt den Verkehr mit Arzneimitteln im Interesse einer ordnungsgemäßen und ... Weiterlesen
Die Novellierung des Transplantationsgesetzes hat zusätzlich zu Änderungen im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht geführt. Das Gesetz ist zum 01.08.2012 in Kraft getreten und betrifft folgende ... Weiterlesen
Frank-Walter Steinmeier hat seiner Ehefrau Elke Büdenbender eine Niere gespendet. Wir möchten diesen aktuellen Anlass nutzen, um über die rechtlichen Voraussetzungen einer solchen Lebendspende zu ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Streitigkeiten in Zusammenhang mit Transplantationsgesetz sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
Das Thema Transplantationsgesetz umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Transplantationsgesetz und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
Mit einem Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, eine Ersteinschätzung Ihres Rechtsfalls zu erhalten. Je besser Sie sich vorbereiten, desto genauer kann Ihr Rechtsanwalt die Sach- und Rechtslage beurteilen. Überlegen Sie deswegen vor dem ersten Beratungsgespräch, welche Unterlagen wichtig sind und bringen Sie diese mit. Eventuell wäre es sogar sinnvoll, diese vorab per Mail an Ihren Anwalt zu schicken. Notieren Sie sich außerdem alle Informationen, die für Ihren Fall relevant sind und Ihr Anwalt unbedingt wissen muss, damit er eine objektive Einschätzung abgeben kann.

Wichtig zu wissen: Ein Erstgespräch beim Rechtsanwalt ist leider nicht immer kostenlos. Deshalb klären Sie im Voraus, welche Kosten für Sie anfallen werden, damit es keine bösen Überraschungen gibt.
Erscheinen Sie pünktlich zum Gerichtstermin! Denken Sie auch an wichtige Unterlagen, wie z.B. die gerichtliche Ladung und den Personalausweis, die Sie womöglich wegen Personenkontrolle am Eingang vorzeigen müssen. Eine vorgeschriebene Kleiderordnung gibt es für den Gerichtstermin nicht. Anzug, Kostüm, Krawatte oder Pumps sind keine Pflicht. Wichtig ist einzig, dass Sie einen gepflegten Eindruck machen.

Im Transplantationsgesetz wird die Zulässigkeit einer Organspende geregelt. Mit dem Transplantationsgesetz soll vor allem der Organhandel oder ein anderer Missbrauch mit Organen verhindert werden. Außerdem soll mit dem Transplantationsgesetz ein einheitliches Vorgehen bei der Operation - also der Transplantation des Organs - erreicht werden.

So ist im Transplantationsgesetz etwa geregelt, dass die einzelnen Prozesse - Organentnahme, Organvermittlung und Organtransplantation - stets getrennt voneinander ablaufen müssen. Hat also z. B. ein Arzt ein Organ entnommen, darf er später nicht auch die Transplantation durchführen.

Bei der Organspende muss zwischen der Organspende nach dem Tod und der Lebendspende unterschieden werden. Bei Letzterer wird einer lebenden Person ein Organ oder Gewebe entnommen. Das ist aber nur möglich nach ausdrücklicher Zustimmung des einwilligungsfähigen und volljährigen Patienten und sofern eine Organspende nach dem Tod nicht zur Verfügung steht. Außerdem kann er das Organ/Gewebe nach § 8 Transplantationsgesetz nur an bestimmte Personen spenden, also z. B. im Rahmen einer Ehe, Lebenspartnerschaft oder Lebensgemeinschaft.

Des Weiteren gilt laut dem Transplantationsgesetz die sog. Entscheidungslösung. Jeder Bürger kann sich ab seinem 16. Lebensjahr frei für oder gegen eine Organspende entscheiden. Jede Krankenversicherung muss ihren Versicherten in regelmäßigen Abständen diesbezüglich Aufklärungsmaterial zukommen lassen. Eine Pflicht zur Organspende gibt es jedoch nicht. Wer sicherstellen möchte, dass sein ausdrücklicher Wunsch berücksichtigt wird - und zwar unabhängig davon, ob er Organe spenden möchte oder nicht -, sollte ihn schriftlich festlegen. Hierzu bietet sich zwar nicht unbedingt das Testament an. Aber man kann sich einen Organspendeausweis besorgen oder seinen Willen in einer Patientenverfügung festhalten.

Außerdem muss in den Entnahmekrankenhäusern nach § 9b Transplantationsgesetz mindestens ein Transplantationsbeauftragter bestellt werden, der sich unter anderem um den gesamten Prozess der Organspende kümmert. Daneben müssen die Transplantationszentren - z. B. Krankenhäuser - nach § 10 Transplantationsgesetz unter anderem Wartelisten der Patienten führen, die ein Spenderorgan benötigen.

Ein Lebendorganspender ist aufgrund des Transplantationsgesetzes besser abgesichert, da er gegen die Krankenkasse des Organempfängers einen Anspruch auf Krankenbehandlung hat. Außerdem hat er wegen Arbeitsunfähigkeit für sechs Wochen einen Anspruch auf Entgeltfortzahlung und danach einen Anspruch auf Krankengeld. Der Arbeitgeber des Spenders muss diese Kosten zwar übernehmen, kann aber von der Krankenversicherung des Organempfängers Kostenerstattung verlangen. Gehen die Beeinträchtigungen des Patienten nach einer Spende über das normale Maß hinaus, wird sogar ein Schadensfall angenommen, bei dem die Unfallversicherung einstandspflichtig wird.

Sollte sich eine Versicherung jedoch weigern, die Kosten für die Behandlung zu übernehmen, kann ein Patientenanwalt bestimmt weiterhelfen.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Transplantationsgesetz umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Transplantationsgesetz besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.