Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

1.326 Anwälte für Elterngeld

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Uwe Mahnke
Anwaltskanzlei Mahnke, Wilhelm-Nieswandt-Allee 123, 45326 Essen 6374.7568063645 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Sozialrecht • Arbeitsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Herr Rechtsanwalt Uwe Mahnke ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Elterngeld
Profil-Bild Rechtsanwalt Winfried Altendorfer
Rechtsanwalt Winfried Altendorfer
Rechtsanwalt und Arzt Winfried Altendorfer Kanzlei Altendorfer, Zollergasse 11, 94315 Straubing 6857.7158800614 km
Fachanwalt Medizinrecht • Arzthaftungsrecht • Zivilrecht • Sozialrecht • Versicherungsrecht
Rechtliche Fragen im Bereich Elterngeld beantwortet Herr Rechtsanwalt Winfried Altendorfer
Profil-Bild Rechtsanwalt Marcus Bosse
sehr gut
Rechtsanwalt Marcus Bosse
Besold Rechtsanwälte, Penzendorfer Str. 20, 91126 Schwabach 6735.4278908766 km
„Es muss Gerechtigkeit werden, und ginge die Welt zugrunde!“ (Lateinisches Sprichwort)
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Sozialrecht • Familienrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Herr Rechtsanwalt Marcus Bosse ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Elterngeld gerne behilflich
aus 13 Bewertungen Sehr positiv (01.05.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Christoph Huylmans
Rechtsanwalt Christoph Huylmans
Christoph Huylmans, Hüttenallee 191, 47800 Krefeld 6354.7992567475 km
Fachanwalt Sozialrecht • Fachanwalt Verwaltungsrecht • Öffentliches Baurecht • Verkehrsrecht • Transportrecht & Speditionsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Elterngeld hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Christoph Huylmans
(21.01.2020) Der Anwalt sowie das Personal des Sekretariats sind freundlich und haben stets ein offenes Ohr für das jeweilige …
Profil-Bild Rechtsanwalt Bernd Albrecht
sehr gut
Rechtsanwalt Bernd Albrecht
Dr. Bross und Kollegen, Rathausstr. 11-13, 24937 Flensburg 6378.8666300864 km
Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Unterhaltsrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Elterngeld steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Bernd Albrecht gerne zur Verfügung
aus 39 Bewertungen Vielen Dank für Ihre sehr gute Beratung und Vertretung. (12.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Christian G. Scholz
sehr gut
Rechtsanwalt Christian G. Scholz
Kanzlei Christian G. Scholz, Uhlbergstr. 68, 70794 Filderstadt 6649.7422301374 km
Fachanwalt Sozialrecht • Familienrecht • Arbeitsrecht
Herr Rechtsanwalt Christian G. Scholz ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Elterngeld
aus 18 Bewertungen Ein sehr sehr netter Anwalt ,der sich zuerst Zeit nimmt und zuhört, er bespricht dann auch alle Etappen und erledigt … (14.07.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Steffen Bannert
Rechtsanwaltskanzlei Bannert, Kranichstr. 20, 99734 Nordhausen 6612.4831977212 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Arzthaftungsrecht • Sozialrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Steffen Bannert für Rechtsfragen rund um den Bereich Elterngeld
(22.04.2021) der erste Eindruck! sehr nett, konnte mir helfen im rahmen der Möglichkeiten am Telefon. kann ich empfehlen.
Profil-Bild Rechtsanwalt Holger Beck
sehr gut
Fachanwalt Arbeitsrecht, Bahnhofstr. 41, 66663 Merzig 6443.42240761 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Sozialrecht • Versicherungsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht
Herr Rechtsanwalt Holger Beck ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Elterngeld
aus 31 Bewertungen Sehr kompetenter und freundlicher Anwalt der unsere Angelegenheit zu einem guten Ergebnis führte.Herr RA Beck ist … (28.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Markus Laun
Rechtsanwalt und Testamentsvollstrecker Laun, Königstor 44, 34117 Kassel 6539.4768335979 km
Familienrecht • Arbeitsrecht • Sozialrecht • Erbrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Betreuungsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Elterngeld bietet Herr Rechtsanwalt Markus Laun
(20.09.2022) Mir wurde in der Kanzlei von Herr laun sehr gut geholfen Herr laun ist ein kompetenter sowie sehr zuverlässiger …
Profil-Bild Rechtsanwalt Andreas Machacek
Rechtsanwalt Andreas Machacek
Koch Lemke Machacek PartGmbB – Rechtsanwälte, Katharinenstr. 18, 10711 Berlin 6716.7298269554 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Sozialrecht • Versicherungsrecht
Online-Rechtsberatung
Bei juristischen Problemen im Bereich Elterngeld hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Andreas Machacek
(23.03.2022) Wir haben vor fünf Monaten unseren Fall in die Hände dieser Kanzlei gegeben und sind bis heute keinen Schritt weiter. …
Profil-Bild Rechtsanwältin Claudia Reichel
sehr gut
Kanzlei Claudia Reichel, Wölckernstr. 54, 90459 Nürnberg 6733.2706707401 km
Arbeitsrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Betreuungsrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Elterngeld bietet Frau Rechtsanwältin Claudia Reichel
aus 16 Bewertungen sehr gewissenhaft (14.10.2020)
Profil-Bild Rechtsanwältin Maike Ruske
Rechtsanwältin Maike Ruske
Kanzlei Ruske, Aarstr. 117, 65232 Taunusstein 6509.9934922184 km
Fachanwältin Sozialrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Frau Rechtsanwältin Maike Ruske bietet im Bereich Elterngeld Rechtsberatung und Vertretung
(20.10.2022) Frau Anwältin hat mich kontaktiert und einen Kollegen empfohlen, da sie urlaubsbedingt einige Zeit abwesend sein wird. …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Timm Görgens
Rechtsanwalt Dr. Timm Görgens
Rechtsanwälte Schada von Borzyskowski, Schütt & Dr. Görgens GbR, Markt 23, 41363 Jüchen 6359.9863584223 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Sozialrecht • Verwaltungsrecht • Unterhaltsrecht • Betreuungsrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Elterngeld hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Timm Görgens
Profil-Bild Rechtsanwältin Jutta Büchs
Kanzlei Jutta Büchs, Querstr. 17, 99817 Eisenach 6608.5973732828 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht
Frau Rechtsanwältin Jutta Büchs ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Elterngeld
aus 5 Bewertungen Sehr nett und kompetent (25.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jörg-Toralt Warner
Rechtsanwalt Jörg-Toralt Warner
Fuisting & Klein, Berliner Promenade 12, 66111 Saarbrücken 6476.3421206483 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Sozialrecht • Erbrecht • Familienrecht • Zivilrecht
Herr Rechtsanwalt Jörg-Toralt Warner bietet im Bereich Elterngeld Rechtsberatung und Vertretung
(02.02.2022) Wurde von Herrn Warner in angenehmer Atmosphäre sehr kompetent und vollumfänglich beraten. Er hat sich Zeit genommen, …
Profil-Bild Rechtsanwältin Sonja Esmée Greve
Kanzlei Greve, Winklpainerstr. 8, 83278 Traunstein 6916.0643097596 km
Sozialrecht • Betreuungsrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Elterngeld bietet Frau Rechtsanwältin Sonja Esmée Greve
aus 7 Bewertungen Frau Rechtsanwältin Greve konnte mir in diversen Angelegenheiten sehr schnell helfen. Vielen Dank an dieser Stelle! (08.05.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Pia Tschierschwitz
Rechtsanwältin Pia Tschierschwitz
Notar und Rechtsanwälte böttcher.hahn, Wellinghofer Amtsstr. 32 A, 44265 Dortmund 6406.3976742276 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Familienrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Elterngeld unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Pia Tschierschwitz
(20.02.2021) Professionelle und freundliche Beratung. Ich habe mich als Mandant wertgeschätzt gefühlt. Meine Fragen wurden sehr …
Profil-Bild Rechtsanwalt Holger Gautzsch
Holger Gautzsch Rechtsanwalt, Sögestr. 41, 28195 Bremen 6416.6337846969 km
Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht
Juristische Fragen im Bereich Elterngeld beantwortet Herr Rechtsanwalt Holger Gautzsch
Profil-Bild Rechtsanwältin Bianca Geiß
sehr gut
Kanzlei Bianca Geiß, Manetstraße 85, 13053 Berlin 6726.6202803117 km
Fachanwältin Sozialrecht • Familienrecht
Rechtsfragen im Bereich Elterngeld beantwortet Frau Rechtsanwältin Bianca Geiß
aus 17 Bewertungen Frau Geiß hat mir mit ihrer Hilfe bei Seite gestanden! 2 Probleme, 2 Erfolge! Es ist schon besser sich in die Hände … (05.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Radoslava Chekerov
Kanzlei Radoslava Chekerov, Altenwall 9, 28195 Bremen 6417.0669246639 km
Fachanwältin Strafrecht • Arbeitsrecht • Familienrecht • Sozialrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Zivilrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Elterngeld hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Radoslava Chekerov
Profil-Bild Rechtsanwalt Reiner Friedrichs
Kanzlei Ryzner & Kollegen, Märkischer Ring 53, 58097 Hagen 6410.0905251958 km
Ich stehe für IHR RECHT ein
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Sozialrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Sozialversicherungsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Reiner Friedrichs ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Elterngeld
(22.10.2022) Angenehme Atmosphäre kompetente rechtsberatung nur zu empfehlen
Profil-Bild Rechtsanwältin Doris Spoida
Rechtsanwältin Doris Spoida
Kanzlei Falkensee, Potsdamer Str. 28, 14612 Falkensee 6701.6428902266 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Sozialrecht • Verwaltungsrecht • Zivilrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Im Bereich Elterngeld bestens vertreten mit Frau Rechtsanwältin Doris Spoida
(02.06.2018) Ich fand die realistische Einschätzung gleich am Anfang der Beratung sehr gut. Um so mehr habe ich mich über Ihren …
Profil-Bild Rechtsanwältin Claudia Pfad
sehr gut
Kanzlei Claudia Pfad, Wailandtstr. 20, 63741 Aschaffenburg 6580.3041986517 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Sozialrecht • Zivilrecht • Unterhaltsrecht • Sozialversicherungsrecht • Pflegerecht
Frau Rechtsanwältin Claudia Pfad im Bereich Elterngeld bietet Beratung und Vertretung
aus 48 Bewertungen Das Menschliche Auftreten von Frau Pfad und ihrer Sekretärin Frau Wahls geben einem Mut und Durchhaltevermögen durch … (29.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Claudia Debring
Kanzlei Claudia Debring, Ribbeckstr. 12, 14469 Potsdam 6705.3573177251 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Elterngeld unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Claudia Debring
(30.05.2022) Frau Debring hat zugehört und es war ein sehr angenehmes Gespräch.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Elterngeld

Die Abgabefrist ist abgelaufen und Sie haben immer noch keine Steuererklärung abgegeben? Wenn Sie dies zeitnah nach Fristablauf nachholen , sind in der Regel keine weitreichenden Konsequenzen zu ... Weiterlesen
I. Allgemeines Die Rechtsbeziehungen zwischen einer Deutschen Auslandsschule und ihren aus Deutschland entsandten Lehrkräften ist von einigen Besonderheiten geprägt, die bei der (vorzeitigen) ... Weiterlesen
Elternzeit dient als Auszeit vom Berufsleben, in welcher es Eltern ermöglicht wird, intensiv Zeit mit ihrem Kind zu verbringen. Die wichtigsten FAQ zur Elternzeit finden Sie nachstehend: 1. Wie ... Weiterlesen
Welche staatlichen Leistungen können einkommensschwache Familien oder Allein-erziehende beantragen und wo? 1. Während der Schwangerschaft Mutterschaftsgeld Für die Dauer des gesetzlichen ... Weiterlesen
Sowohl die Gerichtskosten als auch die Rechtsanwaltsgebühren errechnen sich anhand des Verfahrenswertes, der vom Gericht am Ende des Verfahrens festgesetzt wird. Der Verfahrenswert errechnet sich ... Weiterlesen
Auch erfahrene Arbeitgeber:innen können zumindest bei Urlaubsansprüchen vor und während der Elternzeit in teure Fallen hineintappen. Das BAG hatte in 2019 (19.03.2019 - 9 AZR 495/17) über eben ... Weiterlesen
Besonderer Kündigungsschutz während Schwangerschaft und Elternzeit Den meisten Eltern ist bekannt, dass die werdenden Mütter während der Schwangerschaft und Eltern, die sich in Elternzeit befinden ... Weiterlesen
Ein Kind wird geboren und nicht selten geht hiermit einher, dass einer der beiden, oder beide Elternteile in Elternzeit gehen. Aufgrund dieses einschneidenden Lebensereignisses kommt öfter der ... Weiterlesen
Um junge Familien zu entlasten, hat der Gesetzgeber bereits vor längerer Zeit das Elterngeld eingeführt und ganz erheblich aufgestockt. Parallel zum regulären Basiselterngeld, welches ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Das Thema Elterngeld umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Elterngeld und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
Streitigkeiten in Zusammenhang mit Elterngeld sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.
Für eine Erstberatung beim Anwalt müssen Privatpersonen maximal 190 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer bezahlen. Umfasst das Erstgespräch auch ein Gutachten, dann darf der Rechtsanwalt höchstens 250 Euro plus Umsatzsteuer verlangen. Eine höhere Gebühr ist nur dann möglich, wenn Sie das explizit mit dem Anwalt vereinbart haben. Damit Sie mehr Planungssicherheit und keine bösen Überraschungen haben, informieren Sie sich einfach vor dem ersten Beratungstermin nach der Höhe der Anwaltskosten.

Wenn Sie kein Geld für einen Anwalt haben, verzichten Sie trotzdem nicht auf eine professionelle juristische Beratung! In solchen Fällen können Sie einen Beratungsschein oder Prozesskostenhilfe beantragen.

Das Elterngeld können Eltern verlangen, die wegen der Betreuung eines Kindes nicht bzw. nicht in Vollzeit arbeiten können oder wollen. Es ist nicht notwendig, dass das Elterngeld mit der Elternzeit verbunden wird; auch nicht Berufstätige, Selbstständige, Auszubildende oder Studenten - Deutsche sowie Bürger eines Mitgliedstaates der EU, des EWR oder der Schweiz, sofern sie in Deutschland leben und arbeiten - können Elterngeld verlangen. Ausländer, die aus Drittstaaten stammen und eine Niederlassungserlaubnis besitzen, können ebenfalls Elterngeld beantragen.

Elterngeld kann aber nach § 1 I BEEG (Gesetz zum Elterngeld und zur Elternzeit) grundsätzlich nur verlangen, wer in Deutschland zusammen mit seinem Kind lebt, dieses selbst betreut und erzieht sowie nicht mehr als 30 Stunden/Woche einer beruflichen Tätigkeit nachgeht. Sofern sich immer nur derselbe Elternteil um das Kind kümmert, wird das Elterngeld für lediglich 12 Monate ausbezahlt. Sofern beide Elternteile die Betreuung ihres Kindes übernehmen wollen, ist ein Bezug des Elterngeldes für bis zu 14 Monate möglich. Dabei ist zu beachten, dass Alleinerziehende stets 14 Monate Elterngeld verlangen können. Es ist ferner möglich, das Elterngeld auf 24 Monate zu strecken. In dieser Zeit wird aber auch nur der hälftige Monatsbetrag ausgezahlt.

Für die Höhe des Elterngeldes ist in der Regel das durchschnittliche Nettoeinkommen der letzten 12 Monate des betreuenden Elternteils maßgeblich. Hierzu werden aber z. B. Bonuszahlungen oder Zuschläge nicht gezählt. Auch Arbeitslosengeld bzw. Hartz IV, BAföG beantragt? – Darauf sollten Sie unbedingt achten!">BAföG oder Wohngeld bleibt unberücksichtigt. Je nach Höhe des Einkommens beträgt das Elterngeld zwischen 65 % und 100 %, mindestens jedoch 300 Euro. Wer bereits vor der Geburt des Kindes nicht gearbeitet hat, kann dennoch Elterngeld in Höhe von 300 Euro verlangen, vgl. § 2 IV 2 BEEG.

Das Elterngeld richtet sich übrigens nicht nach Kalendermonaten, sondern nach den Lebensmonaten des Kindes. Wird das Kind also z. B. am 10.03. geboren, so endet der erste Lebensmonat am 09.04. Sofern der daheimgebliebene Elternteil in dieser Zeit Einkünfte hat, werden sie auf das Elterngeld angerechnet. Hierzu gehören etwa: eine Tätigkeit in Teilzeit (nicht mehr als 30 Stunden/Woche), Arbeitslosengeld, ALG II, Sozialhilfe, Krankengeld oder auch eine Rente, wie z. B. die Altersrente oder die Erwerbsminderungsrente. Sofern die Mutter vor der Geburt berufstätig war und sich in Mutterschutz befindet, hat sie Anspruch auf Mutterschaftsleistungen, wie etwa das Mutterschaftsgeld. Da die Mutterschaftsleistungen als auch das Elterngeld demselben Zweck dienen - beide sollen das Arbeitsentgelt ersetzen, das aufgrund der Kinderbetreuung entfällt -, werden die Mutterschaftsleistungen auf das Elterngeld angerechnet. Nach § 2a BEEG gibt es unter Umständen einen sog. Geschwisterbonus oder einen Mehrlingszuschlag.

Im Steuerrecht ist zu beachten, dass das Elterngeld selbst zwar steuerfrei ist. Es erhöht aber das übrige Einkommen, das im Jahr erzielt wurde - bei Zusammenveranlagung also auch die Einkünfte des Ehepartners, sog. Progressionsvorbehalt. Die Krankenversicherung versichert Pflichtmitglieder während des Elterngeldbezugs beitragsfrei, die freiwillig Versicherten müssen grundsätzlich wenigstens den Mindestbeitrag leisten, können unter Umständen aber in die beitragsfreie Familienversicherung wechseln. Wer im Studium Vater oder Mutter wird, bleibt bei ständiger Immatrikulation übrigens beitragsfrei weiterversichert. Privat Versicherte müssen ihre Beiträge dagegen weiter zahlen.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Elterngeld umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Elterngeld besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.