Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

3.667 Anwälte für Beihilfe

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Claudia Kulzer
Rechtsanwältin Claudia Kulzer
Rechtsanwältin Claudia Kulzer, Friedrichshofener Str. 1s, 85049 Ingolstadt 6786.0967288298 km
Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Zivilprozessrecht
Frau Rechtsanwältin Claudia Kulzer ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Beihilfe gerne behilflich
(09.03.2020) Bei Frau Rechtsanwältin Kulzer war ich stets in guten Händen. Ihre freundliche, menschliche und empathische Art hat …
Profil-Bild Rechtsanwalt Andreas Hager
sehr gut
Rechtsanwalt Andreas Hager
Hager Hülsen Rechtsanwälte, Ringstr. 1, 63897 Miltenberg 6602.4023368393 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Beihilfe steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Andreas Hager gerne zur Verfügung
aus 36 Bewertungen Ein Rechtsanwalt, der nicht bei einem Fliegenschiss in die Hose macht, sondern seinen Klienten wirklich mit Rat und … (22.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Christian Demuth
sehr gut
Rechtsanwalt Christian Demuth Kanzlei Demuth, Lindemannstr. 13, 40237 Düsseldorf 6373.0937386916 km
solving problems
Fachanwalt Strafrecht • Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Beihilfe steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Christian Demuth gerne zur Verfügung
aus 167 Bewertungen Top Anwalt, super Service (09.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Amiragov
sehr gut
Kanzlei Amiragov, Neue Kräme 27, 60311 Frankfurt am Main 6545.2929068669 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Strafrecht
Rechtsfragen im Bereich Beihilfe beantwortet Herr Rechtsanwalt Michael Amiragov
aus 131 Bewertungen Herr Amiragov ist nicht nur ein sehr guter Anwalt dem ich vertraue, sondern auch ein Psychologe, bei dem ich immer … (21.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Aßhauer
Rechtsanwalt Michael Aßhauer
SBHK Rechtsanwälte, Elberfelder Str. 1, 58095 Hagen 6410.5078836459 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Arzthaftungsrecht • Sportrecht • Versicherungsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Herr Rechtsanwalt Michael Aßhauer vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Beihilfe
Profil-Bild Rechtsanwalt Thorsten Marowsky
sehr gut
Rechtsanwalt Thorsten Marowsky
Anwaltskanzlei Marowsky, Walltorstr. 36, 35390 Gießen 6522.5263996629 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Beihilfe unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thorsten Marowsky
aus 20 Bewertungen Läuft noch, bis jetzt alles perfekt. (27.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Ansgar Aigner
Kanzlei Ansgar Aigner, Fehrbelliner Str. 2, 16816 Neuruppin 6666.1505849974 km
Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Beihilfe bietet Herr Rechtsanwalt Ansgar Aigner
aus 9 Bewertungen souverän und emphatisch (20.10.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Patrick Welke
sehr gut
Rechtsanwalt Patrick Welke
Rechtsanwälte und Fachanwälte Becker | Behlau, Fritz-Frey-Str. 17, 69121 Heidelberg 6577.5094164144 km
Fachanwalt Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Beihilfe bietet Herr Rechtsanwalt Patrick Welke
aus 76 Bewertungen Herr Welke ist ein top Rechtsanwalt, welchen ich bezüglich Btm Delikten uneingeschränkt weiterempfehlen kann. (02.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Herr Rechtsanwalt Heinrich Theilmann
sehr gut
Rechtsanwalt Herr Rechtsanwalt Heinrich Theilmann
Theilmann und Werner, Friedrich-Humbert-Str. 161, 28759 Bremen 6401.805625268 km
Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht • Strafrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Beihilfe steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Herr Rechtsanwalt Heinrich Theilmann gerne zur Verfügung
aus 17 Bewertungen Sehr engagierter Sachlicher Anwalt, mit hoher Kompetenz und Freundlichkeit. Zielstrebig in der Lösungs Findung zum … (19.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Mark Lupschitz
Kanzlei Mark Lupschitz, Leibnizstr. 59, 10629 Berlin 6717.8352166164 km
Sozialrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Transportrecht & Speditionsrecht • Opferhilfe
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Beihilfe steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Mark Lupschitz gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Peter Horacek
Rechtsanwalt Peter Horacek
Horacek Rechtsanwälte, Hasenplatz 1, 71083 Herrenberg 6630.9864538057 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Strafrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Peter Horacek ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Beihilfe
(10.08.2021) Herr Horacek hat mit seiner hoher Fachkompetenz im Arbeitsrecht mich in allen Angelegenheiten super , Zuverlässig und …
Profil-Bild Rechtsanwalt Genadi Lewinski
Kanzlei Genadi Lewinski, Turnerstr. 49, 33602 Bielefeld 6447.635146978 km
Fachanwalt Strafrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Genadi Lewinski bietet Rat und Unterstützung im Bereich Beihilfe
(14.01.2022) Ich war sehr angetan vom sofortigen Rückruf von Herrn Lewinski. Das Gespräch verlief sehr verständlich und er hatte …
Profil-Bild Rechtsanwalt Daniel Petrovic
sehr gut
Anwaltskanzlei Daniel Petrovic, Mauerstraße 36, 72764 Reutlingen 6658.6940742393 km
Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Familienrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht
Herr Rechtsanwalt Daniel Petrovic bietet im Bereich Beihilfe Rechtsberatung und Vertretung
aus 28 Bewertungen Schnell und kompetent das Remonstrationschreiben verfasst. Kann zuhören, berät gut. Ich bedanke mich vielmals. … (09.07.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Carolin Schaal
sehr gut
Anwaltskanzlei Schaal, Sophienstr. 1, 80333 München 6831.233961973 km
Fachanwältin Strafrecht • Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Online-Rechtsberatung
Ihre kompetente Frau Rechtsanwältin Carolin Schaal für Rechtsfragen rund um den Bereich Beihilfe
aus 37 Bewertungen Through many searches and looking around, we had found Frau Schaal. Her reviews as seen here are amazing and her … (02.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jan J. Gärtner
sehr gut
Rechtsanwalt Jan J. Gärtner
Kanzlei am Holm, Holm 66, 24937 Flensburg 6378.9871829882 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Versicherungsrecht
Herr Rechtsanwalt Jan J. Gärtner – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Beihilfe
aus 19 Bewertungen Super Anwalt. Menschlich perfekt. Immer da und Hilfsbereit, er so wie seine Mitarbeiter. Eine Kämpfer Natur. Einfach … (07.03.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Leue
sehr gut
Rechtsanwalt Alexander Leue
Anwaltskanzlei Alexander Leue, Markt 15, 15344 Strausberg 6748.1112195173 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Alexander Leue ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Beihilfe
aus 100 Bewertungen In einer für mich verflixten Geschichte, hat er nicht noch zusätzlich Öl ins Feuer gekippt, sondern mich eher zum … (06.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Petra Costabel
sehr gut
Rechtsanwältin Petra Costabel
Rechtsanwälte COSTABEL, Goldschmidtstr. 13, 04103 Leipzig 6719.6528120405 km
Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Frau Rechtsanwältin Petra Costabel ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Beihilfe
aus 12 Bewertungen Frau Costabel hat mich jederzeit super beraten, insbesondere in Bezug auf Graffiti-Sachverhalte. Verfahren wurde … (11.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Zinke
Kanzlei Michael Zinke, Hermann-Böse-Str. 25, 28209 Bremen 6417.1294646569 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Beihilfe bietet Herr Rechtsanwalt Michael Zinke
aus 6 Bewertungen Kooperativ, kompetent, freundlich! Mensch geblieben! (27.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Karl-Heinz Augustin
Rechtsanwalt Dr. Karl-Heinz Augustin
Augustin & Krückel, Pausaer Strasse 115, 08525 Plauen 6744.9931105703 km
Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Strafrecht • Wirtschaftsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Beihilfe steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Karl-Heinz Augustin gerne zur Verfügung
(29.06.2022) Ser gut.
Profil-Bild Notar Konstantin Krauskopf
sehr gut
Notar Konstantin Krauskopf
Notar Konstantin K. Krauskopf, Grünberger Str. 64, 35394 Gießen 6523.5810317546 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Kaufrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Beihilfe unterstützt Sie Rechtsanwalt Herr Notar Konstantin Krauskopf
aus 46 Bewertungen Seriös, kompetent und total sympathisch. Herr Krauskopf macht aus einem schnöden "Formalkram" eine angenehme … (01.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Detlef Kenkel
sehr gut
Rechtsanwalt Detlef Kenkel
Rechtsanwälte Brauksiepe, Rotterdam und Kenkel, Küppersbuschstrasse 29, 45883 Gelsenkirchen 6378.453320365 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Detlef Kenkel unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Beihilfe
aus 15 Bewertungen Herr Kenkel macht einen kompetenten Eindruck. Ich fühle mich rechtlich gut beraten. (12.05.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Șeyma Soydemir
Rechtsanwältin Șeyma Soydemir
D.O.C. Rechtsanwälte/ Fachanwälte, Kaiser-Wilhelm-Str. 89, 20355 Hamburg 6466.359634315 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht
Frau Rechtsanwältin Șeyma Soydemir bietet Rat und Unterstützung im Bereich Beihilfe
Profil-Bild Rechtsanwältin Katharina Kock
Rechtsanwältin Katharina Kock
kock strafverteidigung, Eschersheimer Landstr. 532, 60433 Frankfurt am Main 6541.7653665724 km
Fachanwältin Strafrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Katharina Kock bietet Rat und Unterstützung im Bereich Beihilfe
aus 5 Bewertungen Frau Kock hat freundlicherweise die Beratung, Korrespondenz und Abwicklung in unserem Schadensfall übernommen. Durch … (16.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Ines Mroß
Rechtsanwältin Mroß, Breite Straße 16A, 13187 Berlin 6720.0449074246 km
Arbeitsrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Sozialversicherungsrecht
Frau Rechtsanwältin Ines Mroß vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Beihilfe

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Beihilfe

Am Weihnachtswochenende 2022 wurden in München nachts zwei Autofahrer von der Polizei gestoppt, angezeigt und die Führerscheine der beiden durch die Polizei eingezogen. Die beiden fielen durch ... Weiterlesen
Oft kommt es vor, dass ein Ehepartner die gemeinsamen Kinder über die gesetzliche Krankenversicherung familienversichert, weil der andere Ehepartner etwa den Beamtenstatus inne hat und die Kinder ... Weiterlesen
Vor Kurzem wurde in einer Gemeinde im Landkreis München wieder ein Bankautomat gesprengt. Immer öfter werden Bankautomaten gesprengt. Dieses Vorgehen ist dabei in mehrfacher Hinsicht ... Weiterlesen
In den Fällen unberechtigter Inanspruchnahme von Corona - Soforthilfen hängt die Strafbarkeit des Antragstellers davon ab, welche Tatsachen subventionserheblich sind. Da die Pandemie neue ... Weiterlesen
Antragstellung für die Beihilfe ab sofort möglich Um wirtschaftlichen Belastungen für Unternehmen aufgrund der steigenden Erdgas- und Strompreise entgegenzuwirken, hat die Bundesregierung das ... Weiterlesen
Der fünfte Strafsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat eine Revision gegen ein Urteil des Landgericht Berlin verworfen, in welchem zwei Angeklagte zu Freiheitsstrafen verurteilt wurden, weil sie ... Weiterlesen
Die Rechtsprechung definiert das täterschaftliche Handeltreiben mit Betäubungsmitteln als jede auf Absatz gerichtete Tätigkeit. Wendet man diese Definition ohne jede Einschränkung konsequent an, ... Weiterlesen
Wer im Rahmen von Steuererklärungen falsche oder unvollständige Angaben macht oder sogar keine Steuererklärung abgibt macht sich wegen Steuerhinterziehung strafbar. Dies dürfte allgemein bekannt ... Weiterlesen
Bei der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln per Pkw wird schnell davon ausgegangen, dass der in die Tat eingeweihte Beifahrer Mittäter oder Gehilfe der Tat des Fahrers ist. - Der Beschluss ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

  • Beihilfe: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Beihilfe umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Beihilfe und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Beihilfe: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Beihilfe sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Brauche ich unbedingt einen Anwalt?
    Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, sich vor dem Amtsgericht selbst zu verteidigen. Geht es allerdings um familienrechtliche Sachen, müssen Sie wissen, dass vor dem Familiengericht (eine spezielle Abteilung des Amtsgerichts) Anwaltszwang herrscht. Auch vor den Landgerichten und Oberlandesgerichten oder vor dem Bundesgerichtshof müssen sich die Parteien durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.

    Der Gang zum Anwalt lohnt sich in den meisten Fällen, insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht. Er berät Sie individuell, bespricht mit Ihnen die Erfolgsaussichten und wenn eine außergerichtliche Lösung nicht möglich ist, kämpft er für Ihr gutes Recht vor dem zuständigen Gericht. Wenn Sie sich keinen Anwalt leisten können, gibt es auch hier Möglichkeiten. So können Sie beispielsweise einen Beratungsschein und/oder Prozesskostenhilfe beantragen.
  • Welches Gericht ist für meinen Rechtsstreit zuständig?
    Für Streitigkeiten im Zivilrecht sind die ordentlichen Gerichte zuständig. Ob in erster Instanz Amtsgericht oder Landgericht entscheidet, richtet sich nach dem Streitwert. Wird um mehr als 5000 Euro gestritten, muss die Klage beim Landgericht eingereicht werden. Bei einem Streitwert darunter entscheidet das Amtsgericht. Es gibt allerdings Ausnahmen, bei denen der Streitwert keine Rolle spielt: Geht es um Familiensachen, so werden diese in einer besonderen Abteilung des Amtsgerichts, nämlich das Familiengericht, verhandelt und Rechtsfälle, die den Wohnraum betreffen, werden immer vor dem Amtsgericht ausgetragen.

    Die gerichtliche Zuständigkeit für ein Strafverfahren ergibt sich dagegen aus der Straftat bzw. der zu erwartenden Strafe. So ist für kleinere Vergehen das Amtsgericht, für schwerere Verbrechen das Landgericht oder in Einzelfällen auch das Oberlandesgericht zuständig.

    Wurde ein Verwaltungsakt erlassen, so wird in der darin enthaltenen Rechtsbehelfsbelehrung neben der Zulässigkeit von Widerspruch bzw. Klage auch die Zuständigkeit der Widerspruchsbehörde bzw. des Gerichtes angegeben.

Beihilfe ist eine Form der Beteiligung an der Straftat einer oder mehrerer anderer Personen. Im Gegensatz zur Mittäterschaft und Anstiftung muss derjenige, der Beihilfe leistet, die Tat nicht als eigene wollen. Das heißt, zur Beihilfe reicht der bloße Wille zur Förderung der fremden Tat bzw. Anstiftung aus. Die Beihilfe muss sich somit nicht als Teil der Tat aller darstellen. Auf ein Interesse der Beihilfe leistenden Person am Taterfolg kommt es im Vergleich zu einem Mittäter oder Anstifter nicht an. Diese geringere Tatbeteiligung ist Grund dafür, dass das Strafgesetz für die Beihilfe eine mildere Strafe als für den Haupttäter bzw. Anstifter vorsieht. Ein Gehilfe erhält somit eine geringere Geldstrafe oder Freiheitsstrafe als der eigentliche Täter.

Die unterstützte Tat muss vorsätzlich und rechtswidrig von einem anderen begangen worden oder ihre Begehung zumindest versucht worden sein. Im Gegensatz zum Versuch - also der gescheiterten Tat - reicht Fahrlässigkeit bei der Begehung der Haupttat nicht aus. An einer fahrlässigen Körperverletzung ist so keine Beihilfe möglich. In zeitlicher Hinsicht darf die Tat für eine mögliche Beihilfe zudem nicht beendet sein. Bei einem Mord wäre dies etwa der Tod des Opfers, nach dem eine Beihilfe zum Mord ausgeschlossen ist. Auf der anderen Seite ist eine Beihilfe aber bei vorbereitenden Handlungen möglich. Eine Risikoerhöhung reicht dabei aus, so etwa beim Überreichen einer Waffe an den, der später einen Einbruch damit begeht.

Die Beihilfe kann dabei sowohl körperlich als auch nur rein psychisch erfolgen - etwa durch Anfeuern des Täters, währenddessen dieser beispielsweise einen Raub begeht. Der Gehilfe muss die Tat bzw. ihren Erfolg willentlich erleichtern oder fördern, ohne sie jedoch im Detail zu kennen. Beim Handel mit Drogen etwa ist irrelevant, um welche konkreten Betäubungsmittel es sich dabei handelt. Weist die Tat einen Bezug zur Berufstätigkeit des Betroffenen auf - etwa die Kenntnis eines Bankangestellten von der Steuerhinterziehung eines Kunden -, kommt es insbesondere darauf an, ob weitere Handlungen darauf abzielen, derartige Taten zu unterstützen.

Ein bloßes Billigen der Tat durch den Gehilfen stellt aufgrund der irgendwie gearteten Unterstützung hingegen keine Beihilfe dar. Für die Beihilfe wiederum nicht entscheidend ist, ob die Unterstützung sich letztendlich im Taterfolg niederschlagen konnte oder niedergeschlagen hat. Ein Gehilfe muss sich auch nicht zwingend am Tatort aufgehalten haben, seine bloße Anwesenheit am Tatort allein reicht auf der anderen Seite aber ebenfalls nicht aus, um eine Beihilfe zu begründen. Gerät das Opfer jedoch in eine hilflose Lage, kann bei einem fehlenden Handeln dann eine unterlassene Hilfeleistung vorliegen.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Beihilfe umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Beihilfe besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.