Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Verkehrsrechtsanwalt | anwalt.de

Ein Verkehrsrechtsanwalt wird bei Problemen rund um den Straßenverkehr beauftragt. So kann er z. B. nach einem Verkehrsunfall dabei helfen, Ansprüche auf Schadenersatz und/oder Schmerzensgeld - wegen Verletzungen wie etwa einem Schleudertrauma - gegen den Unfallverursacher bzw. seine Kfz-Versicherung geltend zu machen. Der Verkehrsrechtsanwalt nimmt auch Kontakt zur gegnerischen Versicherung auf, wenn um die Schadensregulierung und die Höhe der Reparaturkosten gestritten wird.

Außerdem hilft ein Verkehrsrechtsanwalt dabei, gegen einen Bußgeldbescheid vorzugehen, den man für eine Ordnungswidrigkeit wie etwa Geschwindigkeitsüberschreitung bekommen hat. Überdies ist ein Verkehrsrechtsanwalt oft die letzte Hoffnung für den Verkehrssünder, wenn ein Fahrverbot oder sogar der Führerscheinentzug droht. Im letzten Fall muss der verhinderte Verkehrsteilnehmer nämlich häufig eine MPU (medizinisch-psychologische Untersuchung) über sich ergehen lassen, bevor ihm erneut eine Fahrerlaubnis ausgestellt wird.

Das Verkehrsstrafrecht ist daher ein wichtiger Tätigkeitsschwerpunkt des Verkehrsrechtsanwalts. So verteidigt er ferner seinen Mandanten, falls dieser Unfallflucht begangen hat oder von der Polizei erwischt wurde, obwohl er trotz der Einnahme von Drogen am Straßenverkehr teilgenommen hat. Auch eine Nötigung bzw. Körperverletzung im Straßenverkehr oder das Fahren ohne Führerschein kann rechtliche Konsequenzen für den Fahrer haben. Ein Verkehrsrechtsanwalt versucht daher, ein Bußgeld, Strafpunkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg oder ein Strafverfahren gegen den Mandanten zu verhindern.

Der Verkehrsrechtsanwalt ist zu unterscheiden vom Verkehrsanwalt. Wird eine Person vor einem auswärtigen Gericht verklagt oder klagt dort selbst, kann der Rechtsanwalt, der am Wohnsitz der Partei ansässig ist, wegen der großen Entfernung oder aus Kostengründen oft nicht zum zuständigen Gericht fahren. Er wird daher als Verkehrsanwalt tätig und kommuniziert mit einem Anwalt, der im Gerichtsbezirk des auswärtigen Gerichts tätig ist, und von der Partei oder dem Verkehrsanwalt mit dem Betreiben des Verfahrens vor Ort beauftragt wurde.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Verkehrsrechtsanwalt umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Verkehrsrechtsanwalt besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Verkehrsrechtsanwalt

Fahrverbote sind für uns Verkehrsteilnehmer ein besonders empfindlichstes Übel und wären in sehr vielen von mir verhandelten Fällen sogar existenzvernichtend gewesen. Das Gesetz und die ... Weiterlesen
Seit 2017 werden (angebliche) Fahrzeug-Rennen nicht mehr nur als Ordnungswidrigkeit verfolgt, sondern als Straftat gemäß § 315d StGB. Diese Vorschrift wurde als Reaktion auf schwerwiegende Unfälle ... Weiterlesen
Der Saarländische Verfassungsgerichtshof hat in seiner aktuellen Entscheidung bestätigt, was viele Rechtsanwälte und Sachverständige schon länger kritisieren: Geschwindigkeitsmessungen mit dem ... Weiterlesen
Die Ausgangslage Egal, welche Ordnungswidrigkeit Ihnen vorgeworfen wird, der Verfahrensablauf ist bei allen Verstößen identisch. Ein paar Wochen nach dem umstrittenen Vorfall erhalten Sie zunächst ... Weiterlesen
Wenn es gekracht hat, ist die Aufregung häufig groß. Damit Sie in dieser Situation nichts falsch machen und am Ende Ihren Schaden auch ersetzt bekommen, hier ein paar Tipps: Wichtig ist in jedem ... Weiterlesen
Blitzer A3 Heumar: Haben Sie einen Bußgeldbescheid bekommen, der die Blitzerpanne betrifft? Sie sind angeblich zu schnell gefahren? Was ist aus anwaltlicher Sicht zu tun? Wir klären auf: Welcher ... Weiterlesen
Es ist schnell passiert! Man kollidiert beim Ein- bzw. Ausparken mit einem anderen Fahrzeug und verlässt völlig überstürzt mit Fluchtinstinkt den Unfallort. Ein Szenario, das täglich im ... Weiterlesen
Mit der Einführung des neuen Punktesystems zum 01.05.2014 fand eine deutliche Verschärfung des bisherigen Rechts statt. Was nämlich viele nicht wissen: Bereits beim Erreichen von 8 Punkten ist die ... Weiterlesen
(Kiel) Eine 5 cm hohe Betonabbruchkante, die auf einem für Radfahrer freigegebenen, unbeleuchteten Weg mit einem Winkel von 45° schräg in Fahrtrichtung verläuft, stellt eine abhilfebedürftige ... Weiterlesen

Thema Verkehrsrechtsanwalt

ist Bestandteil des Rechtsgebiets Verkehrsrecht