Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Achtung Kostenfalle, versteckte Kosten bei "kostenlosen Einträgen" für Ärzte und Gewerbetreibende

(8)

Der vermeintlich kostenfreie Eintrag in ein Ärzteverzeichnis führt zu theoretischen Ansprüchen von ca. 1800,00 €, nämlich monatlich netto 43 € für drei Jahre, nicht unterschreiben, nicht zahlen.

Eine Firma IHG Business Data SL Ingolstadt versendet gerade Eintragungsanträge und Korrekturabzüge zur Aufnahme in ein deutsches Ärzteverzeichnis im Internet.

Die Betreffzeile „Änderungen kostenlos" verleitet dazu, etwaige Änderungen vorzunehmen und das Schreiben zu unterschreiben und zurückzusenden.

Tatsächlich schließt man mit Unterschrift einen Vertrag ab, der zunächst einmal zur Zahlung von € 43,00 monatlich netto zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer für einen Zeitraum von 3 Jahren verpflichten soll.

Als Gerichtsstand unterwerfen sich die Parteien dem Schiedsgericht der ehrenwerten Anwaltskammer in Madrid oder dem Schiedsgericht der Industrie- und Handelskammer in Madrid, und sonst der Rechtsprechung und den Tribunalen von Madrid, was auch immer das für eine Wirkung haben soll.

Jedenfalls ist Ärger vorprogrammiert.

Sollten aufgrund versehentlicher Unterzeichnung eines dieser Schreiben Zahlungen gefordert werden, sollte keinesfalls eine Zahlung geleistet, sondern anwaltliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

Eine telefonische Einschätzung können Sie unter Tel. 0173 9590717 erhalten.

Max Jelinek

Rechtsanwalt und Mediator


Rechtstipp vom 28.06.2011
aus den Rechtsgebieten IT-Recht, Kaufrecht

Sie haben Fragen? Gleich Kontakt aufnehmen!

Rechtstipps zum Thema

Rechtstipps des Autors

Alle Rechtstipps von Rechtsanwalt Max Jelinek (Rechtsanwalt Max Jelinek Kanzlei Jelinek)

Ihre Spezialisten

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter.

Damit Sie wissen, wann Sie im Recht sind

Informationen über aktuelle Gesetzesänderungen, neue Urteile, hilfreiche Tipps und Kurioses im wöchentlichen anwalt.de-Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den anwalt.de-Newsletter verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können den anwalt.de-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.