Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

8.834 Anwälte für Gerichtskosten

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Mathias Fischer
Rechtsanwalt Mathias Fischer
Randow, Kuhn, Fischer, Renk &Coll., Bahnhofstr. 21, 71332 Waiblingen 6648.3537950827 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Strafrecht • Sportrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Mathias Fischer ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Gerichtskosten
aus 5 Bewertungen Ich war mit Mathias Fischer seinen Fähigkeiten als Fachmann zufrieden. Er kannte sich in allen Angelegenheiten aus und … (17.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Herwig Schöffler
sehr gut
Rechtsanwalt Herwig Schöffler
Rechtsanwaltskanzlei Schöffler, Friedrich-List-Platz 1, 04103 Leipzig 6719.6885833414 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Gerichtskosten bietet Herr Rechtsanwalt Herwig Schöffler
aus 35 Bewertungen Rechtsanwalt Herwig Schöffler hat mich hervorragend betreut. Von der ersten Kontaktaufnahme, über die Aufarbeitung … (18.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Josef Scheidweiler
Rechtsanwalt Josef Scheidweiler
Kanzlei Scheidweiler, Dr.-Felix-Gerhardus-Str. 11, 53894 Mechernich 6392.4376316385 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Unterhaltsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Gerichtskosten steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Josef Scheidweiler gerne zur Verfügung
aus 8 Bewertungen Bei Herrn Scheidweiler ist man fachlich und finanziell in Händen. (10.05.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Christian Kernbach
Rechtsanwalt Christian Kernbach
Kanzlei Sturm, Kötteröde 14, 48249 Dülmen 6376.9478741477 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Betreuungsrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Gerichtskosten bietet Herr Rechtsanwalt Christian Kernbach
(27.04.2020) Durch eine Empfehlung habe ich den Anwalt gewechselt und bin sehr zufrieden. Von der ersten Beratung bis zur …
Profil-Bild Rechtsanwalt Volker Küchler
Rechtsanwalt Volker Küchler
vbk Anwälte, Bismarckstr. 55, 45128 Essen 6376.918444976 km
Familienrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Betreuungsrecht
Juristische Fragen im Bereich Gerichtskosten beantwortet Herr Rechtsanwalt Volker Küchler
aus 7 Bewertungen Sehr geehrter Herr Küchler, die Beratung war durchgängig kompetent und professionell. Die Kommunikation stets sehr … (22.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Rainer Spaeth
LHE-Rechtsanwaelte, Alfred-Hess-Str. 23, 99094 Erfurt 6652.2726318881 km
Fachanwalt Steuerrecht • Strafrecht
Im Bereich Gerichtskosten bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Spaeth
(16.09.2018) Ein sehr guter und netter Anwalt Wir wurden von dem Herr Dr. Rainer Spaeth auch im ausland Betreut..
Profil-Bild Rechtsanwalt Björn Ertel
Kanzlei Björn Ertel, Sterndamm 67, 12487 Berlin 6732.395436617 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Öffentliches Baurecht
Herr Rechtsanwalt Björn Ertel vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Gerichtskosten
aus 7 Bewertungen Hatte in den letzten 5 Jahren mit Herrn Ertel im Verkehrsecht erfolgreich zu tun gehabt. Möchte mich auf diesen Weg … (24.06.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Sven Aßmann
Rechtsanwalt Sven Aßmann
Arbeitsrechtskanzlei Aßmann - Kanzlei für Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Meiendorfer Mühlenweg 119, 22159 Hamburg 6471.8305636574 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Werkvertragsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Herr Rechtsanwalt Sven Aßmann ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Gerichtskosten
(26.11.2020) Die sachliche Beratung war sehr kompetent und zielorientiert. Sehr freundlich mit kurzen Antwortzeiten. Habe mich sehr …
Profil-Bild Rechtsanwalt Marcus Bosse
sehr gut
Rechtsanwalt Marcus Bosse
Besold Rechtsanwälte, Penzendorfer Str. 20, 91126 Schwabach 6735.4278908766 km
„Es muss Gerechtigkeit werden, und ginge die Welt zugrunde!“ (Lateinisches Sprichwort)
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Sozialrecht • Familienrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Marcus Bosse für Rechtsfragen rund um den Bereich Gerichtskosten
aus 14 Bewertungen Leider sind wir seit 11/16 regelmäßig gezwungen in der Kanzlei Besold Rechtsanwälte / Schwabach rechtliche … (03.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Hammecke
Rechtsanwalt Thomas Hammecke
Rechtsanwälte Böcker • Hammecke & Weyer, Möllerstr. 18, 58119 Hagen 6416.1152442399 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Versicherungsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Thomas Hammecke ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Gerichtskosten
Profil-Bild Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
sehr gut
Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz
Momm und Huppertz Rechtsanwälte & Fachanwälte für Strafrecht, Wilhelmstr. 9, 52070 Aachen 6348.1566920282 km
Leidenschaft ist alles.
Fachanwalt Strafrecht • Familienrecht • IT-Recht • Zivilrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe • Medizinrecht
Herr Rechtsanwalt Christoph M. Huppertz ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Gerichtskosten
aus 42 Bewertungen Bis jetzt absolut zufrieden, schnelle Reaktion, also alles zu meiner Zufriedenheit. (14.12.2022)
Profil-Bild Radca prawny Marcin Pelc LL.M.
Radca prawny Marcin Pelc LL.M.
Radca Prawny Marcin Pelc - Anwalt in Polen, Erich-Steinfurth-Straße 6, 10243 Berlin 6724.8187393055 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Zivilprozessrecht • Internationales Wirtschaftsrecht
Online-Rechtsberatung
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Gerichtskosten bietet Rechtsanwalt Herr Radca prawny Marcin Pelc LL.M.
(25.08.2021) Herr Anwalt Pelc hat unsere GmbH in einem Prozess vor dem polnischen Zivilgericht vertreten. In diesem dreijährigen …
Profil-Bild Rechtsanwältin Alexandra Sigrid Hübner-Sturm
Rechtsanwältin Alexandra Sigrid Hübner-Sturm
HÜBNER-STURM Rechtsanwaltskanzlei, Knopfgasse 4, 87600 Kaufbeuren 6781.7293297355 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Wirtschaftsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Gerichtskosten bietet Frau Rechtsanwältin Alexandra Sigrid Hübner-Sturm
Profil-Bild Rechtsanwalt Mihael Milosevic
sehr gut
Rechtsanwalt Mihael Milosevic
Kanzlei Mihael Milosevic, Rosengasse 17, 89073 Ulm 6714.7279970711 km
Fachanwalt Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Rechtliche Fragen im Bereich Gerichtskosten beantwortet Herr Rechtsanwalt Mihael Milosevic
aus 27 Bewertungen Sehr nett, man bekommt schnell eine Rückmeldung und eine ehrliche Beratung. (10.05.2022)
Profil-Bild Anwalt Dirk J. von Rosenstiel
sehr gut
Löring & von Rosenstiel, Gronausestraat 1066, Enschede 7534 AP, Niederlande 6340.5782831235 km
Arbeitsrecht • Internationales Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Im Bereich Gerichtskosten bestens vertreten mit Herr Anwalt Dirk J. von Rosenstiel
aus 24 Bewertungen Durch Zufall - im Rahmen einer Internetrecherche - bin ich auf Herrn von Rosenstiel getroffen. Ich suchte … (01.02.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Raphaël Callsen
Rechtsanwalt Dr. Raphaël Callsen
Arbeitsrechtskanzlei dka Rechtsanwälte Fachanwälte, Immanuelkirchstr. 3-4, 10405 Berlin 6722.9381126636 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Internationales Recht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Gerichtskosten unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Raphaël Callsen
Profil-Bild Rechtsanwalt Jürgen Drewell
Rechtsanwalt Jürgen Drewell
Rechtsanwalt Jürgen Drewell, Holter Straße 4-6, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock 6459.8952244711 km
Verkehrsrecht und Familienrecht, eine in sich stimmige Fachanwaltskombination: Ohne Verkehr wird's mit der Familie nichts. Auch im Mietrecht und im Arbeitsrecht sind Sie bei mir in guten Händen.
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Gerichtskosten bietet Herr Rechtsanwalt Jürgen Drewell
(08.12.2020) Herr Drewell ist ein sehr guter Anwalt!Ich habe Ihn von Anfang an vertraut und er hat mich in der Familiensache sehr …
Profil-Bild Rechtsanwalt Theresa Beyer
Bürogemeinschaft Dobers & Beyer, Arndtstr. 1, 01099 Dresden 6819.2684245823 km
Verkehrsrecht • Sozialrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Gewerblicher Rechtsschutz
Frau Rechtsanwalt Theresa Beyer vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Gerichtskosten
Profil-Bild Rechtsanwalt Benno Lehmann
sehr gut
Rechtsanwalt Benno Lehmann
Kanzlei Lehmann, Brandenburgische Str. 38, 10707 Berlin 6717.7654597061 km
Fachanwalt Steuerrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Benno Lehmann bietet im Bereich Gerichtskosten Rechtsberatung und Vertretung
aus 41 Bewertungen Sehr gute und unkomplzierte Beratung bis zur Verhandlung vor dem Arbeitsgericht. Klage der SOKA abgewiesen. Ich bin … (16.09.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfgang Meub
Rechtsanwalt Wolfgang Meub
Rechtsanwalt Wolfgang Meub, Bettinastr. 32, 60325 Frankfurt am Main 6543.9294258086 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Gerichtskosten bietet Herr Rechtsanwalt Wolfgang Meub
Profil-Bild Rechtsanwalt Wolfgang Stretz
Rechtsanwalt Wolfgang Stretz
Kanzlei Bürckmann & Stretz, Pferdsfelder Weg 5 A, 96231 Bad Staffelstein 6694.5219456942 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Kaufrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Gerichtskosten hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Wolfgang Stretz
(09.12.2022) Für mich ist alles positiv, das Problem liegt bei der Firma, sie hat das falsche Startdatum des Arbeitsvertrags ohne …
Profil-Bild Rechtsanwalt Siegfried Groß
Rechtsanwalt Siegfried Groß, Vorstadt 7a, 67292 Kirchheimbolanden 6523.0891801814 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Steuerrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Betreuungsrecht
Herr Rechtsanwalt Siegfried Groß bietet im Bereich Gerichtskosten Rechtsberatung und Vertretung
(18.03.2021) Fachlich sehr kompetent und authentisch. Hat sich unserem Fall sehr ehrlich angenommen und keine falschen Hoffnungen …
Profil-Bild Rechtsanwalt Johannes Thorbrügge
Rechtsanwalt Johannes Thorbrügge
Anwaltskanzlei Thorbrügge ⋅ Feix, Tigg 3, 45711 Datteln 6388.9835380247 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Unterhaltsrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Gerichtskosten bietet Herr Rechtsanwalt Johannes Thorbrügge
(20.05.2022) Sehr gute Kanzlei, wurde kompetent vertreten bzw. beraten und würde ich immer mit gutem Gewissen weiterempfehlen. …
Profil-Bild Rechtsanwältin Maha Zelzili
sehr gut
Rechtsanwältin Maha Zelzili
Anwaltskanzlei MZ, Karnapp 25, 21079 Hamburg 6470.7800725713 km
Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • IT-Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Medizinrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Maha Zelzili bietet im Bereich Gerichtskosten Rechtsberatung und Vertretung
aus 52 Bewertungen Ich fühle mich exzellent beraten! Als Mandantin darf man sich auf eine sehr professionelle, zielorientierte und starke … (04.12.2022)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Gerichtskosten

Das Arbeitsgericht Dresden hat mit Beschluss vom 31.01.2023 – 1 Ca 1034/18 in einem von Rechtsanwalt Dipl.-Jur. Jens Usebach LL.M. der Kölner Schwerpunktkanzlei JURA.CC vertretenen Fall ... Weiterlesen
An anderer Stelle (vrgl. Rechtstipp „Pflichtteilsrecht: Wichtiges zu Grundstücks-Sachverständigengutachten“) hatte ich schon beschrieben, wann die Ermittlung von Grundstückswerten im Erbrecht, ... Weiterlesen
In Teil 1 unseres Beitrags haben wir Ihnen dargelegt, was Sie als Erbe/Erbin/Erbengemeinschaft zu beachten haben im Hinblick auf Sterbeurkunden, vorhandene Versicherungen des Erblassers, das ... Weiterlesen
Neben dem gesetzlichen Vergütungsanspruch gemäß RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz) gibt es auch die Möglichkeit, eine sog. Honorarvereinbarung zu treffen. Dieses kann sich für den Mandanten ... Weiterlesen
Oftmals fragen Erben sich, ob sie einen Erbschein benötigen, zum Beispiel, um sich gegenüber der Bank des Erblassers legitimieren oder sich als neue Eigentümer eines ererbten Grundstücks im ... Weiterlesen
Gelegentlich findet ein Anwaltswechsel statt, etwa wenn der Mandant im laufenden Verfahren mit seinem Rechtsanwalt unzufrieden ist und so zu einem anderen Rechtsanwalt wechselt. Das Verhältnis ... Weiterlesen
Heute erkläre ich Ihnen, wie Sie eine Zusage Ihrer Rechtsschutzversicherung zur Kostenerstattung Ihres Rechtsfalls bekommen und welche Rolle das Thema Wartezeit für Sie spielt. Schließlich wollen ... Weiterlesen
PokerStars, Tipico, BWin, Mr. Green, & Co. - diese und weitere Unternehmen bieten umfangreiche Spielangebote im Online-Glücksspiel an. Dazu zählt auch das Online-Pokerspiel. Viele Kunden ... Weiterlesen
Ob eine Alkoholstraftat fahrlässig oder vorsätzlich begangenen wurde, ist für das Strafmaß und für etwaige Führerscheinmaßnahmen von hoher Bedeutung. Verfügt der Betroffene über eine ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

  • Gerichtskosten: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Gerichtskosten umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Gerichtskosten und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Gerichtskosten: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Gerichtskosten sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Was kostet ein Anwalt?
    Die Höhe der Gebühren, die Ihr Anwalt für die Beratung und Vertretung verlangen darf, ist im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Die Grundlage der Gebühren ist dabei in den meisten Fällen der Streitwert des Verfahrens, auch Gegenstandswert genannt. Abhängig davon, ob Ihr Anwalt Sie gerichtlich oder außergerichtlich vertritt, können ebenfalls unterschiedliche Gebühren fällig werden.

    Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anwalt auf eine pauschale Vergütung (wie etwa einen Stundenlohn oder einen Pauschalbetrag) zu einigen. Diese darf jedoch nur in außergerichtlichen Verfahren die gesetzlichen Anwaltsgebühren unterschreiten. Vorsicht: War das Honorar höher als die gesetzlichen Kosten und kommt es zu einem Gerichtsverfahren, bei dem die Gegenseite verliert, muss diese nur die gesetzlichen Kosten übernehmen, der jeweilige Mandant den Rest.
  • Was kostet eine Erstberatung beim Anwalt?
    Für eine Erstberatung beim Anwalt müssen Privatpersonen maximal 190 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer bezahlen. Umfasst das Erstgespräch auch ein Gutachten, dann darf der Rechtsanwalt höchstens 250 Euro plus Umsatzsteuer verlangen. Eine höhere Gebühr ist nur dann möglich, wenn Sie das explizit mit dem Anwalt vereinbart haben. Damit Sie mehr Planungssicherheit und keine bösen Überraschungen haben, informieren Sie sich einfach vor dem ersten Beratungstermin nach der Höhe der Anwaltskosten.

    Wenn Sie kein Geld für einen Anwalt haben, verzichten Sie trotzdem nicht auf eine professionelle juristische Beratung! In solchen Fällen können Sie einen Beratungsschein oder Prozesskostenhilfe beantragen.

Die Gerichtskosten bestehen aus Gebühren und Anlagen und werden immer fällig, wenn jemand ein Gericht in Anspruch nimmt, also z. B. Klage einreicht. Wie hoch die Gerichtskosten ausfallen, wird vor allem im Gerichtskostengesetz (GKG), in der Kostenordnung sowie in diversen Nebengesetzen geregelt.

Unterschied zwischen Gebühren und Auslagen

So ist etwa die Höhe des Streitwerts bzw. Gegenstandswerts in der Regel maßgeblich für die Höhe der Gerichtsgebühren. Je nach Streitwert wird eine bestimmte Gebühr angesetzt, die sich in der Anlage zum GKG findet. Danach gilt: Je höher der Streitwert ist, desto höher sind auch die Gerichtskosten. Die Gerichtsgebühren entstehen bereits allein aufgrund der Inanspruchnahme bzw. des Tätigwerdens des Gerichts, unabhängig davon, ob die Kosten in der geleisteten Höhe entstanden sind oder nicht. Die Gerichtsgebühren und damit auch die Gerichtskosten können sich in bestimmten Fällen aber ermäßigen, z. B. bei einem gerichtlichen Vergleich ohne Kostenentscheidung, nach einem Anerkenntnisurteil oder einer Klagerücknahme.

Auslagen dagegen müssen gezahlt werden, wenn dem Gericht die Kosten tatsächlich entstanden sind. So ist etwa ein Sachverständiger zu entschädigen, wenn er z. B. ein medizinisches Gutachten erstellt hat, das zur Klärung der Rechtslage - etwa ob der Arzt einen Behandlungsfehler oder Diagnosefehler begangen hat - notwendig ist. Daneben haben auch Zeugen einen Anspruch auf Entschädigung. Zu den Auslagen gehören ferner die Dokumentenpauschale und Kosten für die Telekommunikation bzw. Zustellung von Schriftstücken - z. B. einer Ladung - oder für einen Dolmetscher.

Gerichtskostenvorschuss

Nach den §§ 6, 10 ff. GKG muss bei verschiedenen Verfahrensarten, wie bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten oder Insolvenzverfahren, ein sog. Gerichtskostenvorschuss geleistet werden. Das bedeutet, dass die Gerichtskosten - oder genauer gesagt die Gerichtsgebühren - bereits mit Einreichung z. B. der Klage- bzw. Rechtsmittelschrift fällig werden. Zahlt etwa der Kläger nicht, erfolgt so lange keine Zustellung der Klageschrift an den Beklagten, bis er den Vorschuss geleistet hat. Der Vorschuss der Gerichtskosten muss auch im Rahmen von einem Mahnverfahren geleistet werden, ansonsten wird der Mahnbescheid nicht erlassen. Ferner wird ein Gerichtskostenvorschuss fällig, wenn ein Gläubiger beantragt, dass sein Schuldner eine Vermögensauskunft - früher: eidesstattliche Versicherung - abgeben soll.

Eine Ausnahme von der Pflicht zur Zahlung eines Vorschusses zum Zeitpunkt der Einreichung eines Schriftsatzes gilt etwa bei Rechtsstreitigkeiten im Arbeitsrecht nach den §§ 6 III, 9 GKG, also wenn ein Beschäftigter etwa gerichtlich eine Zeugniskorrektur verlangt, sich gegen eine Kündigung des Arbeitgebers zur Wehr setzt oder Schadenersatz einfordert, weil er sich für ein Opfer von Mobbing am Arbeitsplatz hält. So haben auch Beschäftigte mit geringem Vermögen die Möglichkeit, ihre Rechte vor Gericht durchzusetzen. Eine weitere Ausnahme gibt es für Verfahren im Patentrecht, wenn um die Erfindung eines Beschäftigten und seine Ansprüche aus dem Arbeitnehmererfindungsgesetz gestritten wird, vgl. § 12 II Nr. 2 GKG.

Wer muss die Gerichtskosten tragen?

Wer letztendlich die Gerichtskosten tatsächlich zu zahlen hat, entscheidet sich in der Regel am Ende des Verfahrens. Unterliegt z. B. der Kläger, muss er grundsätzlich sämtliche Prozesskosten - das sind die Gerichtskosten sowie die eigenen und die gegnerischen Anwaltskosten - zahlen. Aber Achtung: Selbst wenn er Prozesskostenhilfe (PKH) gewährt bekommen hat, muss der „Verlierer" immer noch zumindest die gegnerischen Rechtsanwaltskosten übernehmen. Wird der Rechtsstreit jedoch gewonnen, kann generell aufgrund der Kostengrundentscheidung des Gerichts bzw. eines Kostenfestsetzungsbeschlusses Kostenerstattung vom Gegner verlangt werden. Das gilt auch für den vom Kläger gezahlten Gerichtskostenvorschuss. Doch auch hier gibt es wieder Ausnahmen im Arbeitsrecht. Bis einschließlich der ersten Instanz müssen die Parteien ihre eigenen Anwaltskosten tragen, unabhängig davon, ob sie das Verfahren gewonnen oder verloren haben.

Übrigens: Erging ein Kostenfestsetzungsbeschluss, kann innerhalb von zwei Wochen gegen diesen die sog. Erinnerung eingelegt werden.

In einem Strafverfahren - etwa wegen Unfallflucht, Sachbeschädigung oder Körperverletzung - gilt bzgl. der Kostentragungspflicht Folgendes: Wird der Angeklagte freigesprochen, fallen die Prozesskosten - also die Gerichtskosten und die gesetzlichen Anwaltsgebühren - der Staatskasse zur Last, § 467 I StPO (Strafprozessordnung). Bei einer Verurteilung hat der Angeklagte die Kosten jedoch selbst zu tragen - das gilt übrigens auch, wenn er von einem Pflichtverteidiger vertreten wurde. Wird allerdings bereits das Ermittlungsverfahren eingestellt, kann der Beschuldigte keine Kostenerstattung verlangen.

Vermeidung von Gerichtskosten?

Letztendlich ist es mit einfachen Methoden möglich, die Gerichtskosten zu verringern, indem man sich im Vorfeld bereits über einige Aspekte einigt. So kann man etwa im Familienrecht einen Scheidungsanwalt mit der Erstellung einer Scheidungsvereinbarung beauftragen. Darin kann z. B. das Umgangsrecht mit den Kindern, der Zugewinnausgleich oder der Versorgungsausgleich geregelt werden - das Gericht muss im Rahmen der Ehescheidung nun darüber nicht mehr entscheiden, was wiederum den Streitwert verringert. Auch ist zu empfehlen, zunächst eine außergerichtliche Konfliktlösung anzustreben. So können etwa Geschäftspartner in ihren Vertrag eine sog. Schlichtungsklausel aufnehmen. Danach verpflichten sich die Parteien zunächst zur Durchführung einer Schlichtung, bevor der Rechtsweg eingeschlagen wird.

Zahlt die Rechtsschutzversicherung?

Ob die Versicherung zahlt oder nicht, ist aus den Versicherungsbedingungen ersichtlich. Bei gewissen Rechtsstreitigkeiten schließt sie in der Regel jedoch eine Einstandspflicht aus, wenn man z. B. ein Haus baut und mit der Bank um die Finanzierung streitet oder sich die zuständige Behörde in Bezug auf die Baugenehmigung querstellt. Sofern jedoch ein Versicherungsfall vorliegt, umfasst der Leistungsumfang der Versicherung generell auch die Gerichtskosten.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Gerichtskosten umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Gerichtskosten besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.