Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

6.175 Anwälte für Arbeitszeugnis

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Nowak
Rechtsanwalt Michael Nowak
Nowak Rechtsanwälte, Uerdinger Str. 394 - 396, 47800 Krefeld 6355.5722045133 km
Fachanwalt Arbeitsrecht
Herr Rechtsanwalt Michael Nowak vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Arbeitszeugnis
(06.03.2022) Das Arbeitsgericht Düsseldorf hatte inzwischen eine Antwort gegeben. Herr Nowak hatte mir schnell eine Antwort …
Profil-Bild Rechtsanwalt Ralf Hochstaedt
Kanzlei Hochstaedt, Kirchstr. 13, 34497 Korbach 6502.788799291 km
Fachanwalt Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Zivilprozessrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Arbeitszeugnis steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Ralf Hochstaedt gerne zur Verfügung
aus 5 Bewertungen Ich bin sehr zufrieden mit Herr Hochstaedt und kann ihm nur weiterempfehlen. Er ist sehr freundlich und hat mich sehr … (01.10.2020)
Profil-Bild Rechtsanwalt Norbert Hartmann
Kanzlei Norbert Hartmann, Große Rainstr. 16, 22765 Hamburg 6463.4201874911 km
Gemeinsam erfolgreich. Ihr Rechtsanwalt Norbert Hartmann Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Herr Rechtsanwalt Norbert Hartmann ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Arbeitszeugnis
aus 7 Bewertungen Ich war mit der Beratung und der Durchführung sehr zufrieden. Ich kann Herrn Rechtsanwalt Hartmann auf jeden Fall … (22.06.2019)
Profil-Bild Rechtsanwältin Elif Kanat
Anwaltskanzlei Kanat & Erbas, Unterländerstr. 71, 70435 Stuttgart 6638.8381265438 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Elif Kanat - Ihr juristischer Beistand im Bereich Arbeitszeugnis
(12.11.2022) Wir haben Abschiebung aus Deutschland bekommen, wegen des kroatischen Aufenthalts , aber mit Hilfe und Bemühungen des …
Profil-Bild Rechtsanwalt Thoste Schaller
sehr gut
Schaller & Masuch, Zum See 2, 24223 Schwentinental 6448.8566081167 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Kaufrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Thoste Schaller für Rechtsfragen rund um den Bereich Arbeitszeugnis
aus 72 Bewertungen Ich wurde durch Herrn Schaller in einer Verkehrsangelegenheit vertreten. Alles wurde professionell, kompetent und … (29.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Karin Babke-Hauk
Rechtsanwältin Karin Babke-Hauk
Karin Babke-Hauk, Kaiserstr. 7, 38100 Braunschweig 6558.9265261548 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Karin Babke-Hauk hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Arbeitszeugnis
(07.12.2020) Hat mich sehr gut beraten.
Profil-Bild Rechtsanwalt Rainer Pesch
Rechtsanwalt Rainer Pesch
Kanzlei Rainer Pesch, Kesselsdorferstr. 14, 01159 Dresden 6816.1525952399 km
Fachanwalt Medizinrecht • Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Arbeitszeugnis bietet Herr Rechtsanwalt Rainer Pesch
aus 6 Bewertungen Rasche Rückmeldung bezüglich einer Beratungsanfrage. Zeitnahe Terminvergabe. Freundlicher Service durch die Sekretärin. (22.06.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Shervin Ameri
sehr gut
Rechtsanwalt Shervin Ameri
Ameri Janson Ondrasik Rechtsanwälte PartG mbB, Ladehofstr. 26, 93049 Regensburg 6819.3848611394 km
Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Wirtschaftsrecht • Migrationsrecht
Herr Rechtsanwalt Shervin Ameri ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Arbeitszeugnis
aus 13 Bewertungen Ein Anwalt mit Herz und Verstand der uns in einer schweren Zeit sehr einfühlsam zur Seite gestanden ist. Ein großer … (26.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Torsten Stakemeier
sehr gut
Rechtsanwalt Torsten Stakemeier
Rechtsanwaltskanzlei Stakemeier, Rudolfplatz 3, 50674 Köln 6395.2541437789 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Arbeitszeugnis bietet Herr Rechtsanwalt Torsten Stakemeier
aus 20 Bewertungen Ich würde sehr gut beraten und kann die Kanzlei nur empfehlen. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben und es wird sich … (05.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Stefanie Nowak
Kanzlei Nowak Rechtsanwälte, Silberherzstraße 20-24, 66740 Saarlouis 6456.6501722232 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Baurecht & Architektenrecht
Frau Rechtsanwältin Stefanie Nowak ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Arbeitszeugnis
(14.10.2021) Ich war schon bei mehreren Anwälten und endlich habe ich eine versierte Person gefunden, die sich im Erbrecht auskennt …
Profil-Bild Rechtsanwalt Peter Blaumoser
Kanzlei Peter Blaumoser, Waldstr. 1a, 82205 Gilching 6815.4050199068 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Familienrecht • Baurecht & Architektenrecht
Herr Rechtsanwalt Peter Blaumoser unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Arbeitszeugnis
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Kretschmer
Rechtsanwalt Martin Kretschmer
Rochlitz - Kretschmer - Vogel Rechtsanwälte Fachanwälte Partnerschaftsgesellschaft, Straße des Friedens 23, 99094 Erfurt 6652.7917125618 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht
Herr Rechtsanwalt Martin Kretschmer bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Arbeitszeugnis
Profil-Bild Rechtsanwalt Patrick Stumpp
Patrick Stumpp, Kastanienallee 4, 79211 Denzlingen 6592.4238496993 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht
Rechtsfragen im Bereich Arbeitszeugnis beantwortet Herr Rechtsanwalt Patrick Stumpp
Profil-Bild Rechtsanwalt Johannes Rothehüser
sehr gut
Rechtsanwalt Johannes Rothehüser
ROGGE | ROTHEHÜSER | SCHIEDAT, Grindelhof 37, 20146 Hamburg 6465.8339954854 km
Fachanwalt Sozialrecht • Arbeitsrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Herr Rechtsanwalt Johannes Rothehüser unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Arbeitszeugnis
aus 10 Bewertungen Es ging um ein Klageverfahren vor dem Sozialgericht. Am Anfang stand die Beratung und Einschätzung wie meine Chancen … (13.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Robert Pfenning
Rechtsanwalt Robert Pfenning
Anwaltskanzlei Robert Pfenning & Coll., Werastraße 22, 70182 Stuttgart 6642.8510187368 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht
Herr Rechtsanwalt Robert Pfenning unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Arbeitszeugnis
Profil-Bild Rechtsanwältin Katharina Meyer-Bochmann
sehr gut
Rechtsanwältin Katharina Meyer-Bochmann
Kanzlei: Meyer Bochmann, Moitzfeld 27, 51429 Bergisch Gladbach 6409.3091509444 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Mediation
Frau Rechtsanwältin Katharina Meyer-Bochmann im Bereich Arbeitszeugnis bietet Beratung und Vertretung
aus 42 Bewertungen Wer eine zuverlässige fachkundige und fundierte Rechtsberatung sucht, ist bei Rechtsanwältin Frau Katharina … (28.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jörg Wohlfeil
sehr gut
Rechtsanwalt Jörg Wohlfeil
Kanzlei Wohlfeil - Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht und Verkehrsrecht, Aulweg 41 b, 35392 Gießen 6523.2044488065 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Werkvertragsrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Rechtliche Fragen im Bereich Arbeitszeugnis beantwortet Herr Rechtsanwalt Jörg Wohlfeil
aus 141 Bewertungen Sehr gute Beratung und eine angenehme Zusammenarbeit mit Herrn Wohlfeil und seinem Team. Diese Kanzlei muss man … (31.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Peter Kramer
Rechtsanwalt Dr. Peter Kramer
Kanzlei Peter Kramer, Demmlerplatz 5, 19053 Schwerin 6548.0162967012 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Beamtenrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Gewerblicher Rechtsschutz
Bei juristischen Fragen im Bereich Arbeitszeugnis unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Kramer
(09.06.2022) Wir können Dr. Kramer jedem jederzeit empfehlen. Dr. Kramer besticht nicht nur mit seiner ruhigen, zugewandten und …
Profil-Bild Rechtsanwältin Lore I. Pfisterer
Rechtsanwältin Lore I. Pfisterer
Kanzlei Pfisterer, Torhausstr. 11, 74821 Mosbach 6610.0753580126 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Rechtsfragen im Bereich Arbeitszeugnis beantwortet Frau Rechtsanwältin Lore I. Pfisterer
(09.03.2018) Alles gut. Ausführliche kompetente Bewertung. Hat sich viel Zeit genommen.
Profil-Bild Rechtsanwalt Hans Mogalle
Kanzlei Hans Mogalle, Leipziger Str. 24, 06766 Bitterfeld-Wolfen 6700.001209659 km
" Gutes Recht braucht Gute Hilfe" Dieses alte deutsche Sprichwort ließe sich von einem zweiten ergänzen: "Wer sein Recht nicht nutzt, verliert es".
Arbeitsrecht • Familienrecht • Sozialrecht • Datenschutzrecht
Herr Rechtsanwalt Hans Mogalle ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Arbeitszeugnis
(14.10.2017) Sehr angenehmer Geschäftskontakt, gute Beratung in dem Rechtsgebiet. Ich fühlte mich bei Herrn Mogalle sehr gut …
Profil-Bild Rechtsanwalt Torsten Höhn
Höhn & Höhn – Rechtsanwälte, Boulevard Vitosha 68, 1463 Sofia, Bulgarien 7929.4561525316 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Arbeitszeugnis bietet Herr Rechtsanwalt Torsten Höhn
Profil-Bild Rechtsanwalt Klaus Pohl
Rechtsanwalt Klaus Pohl
Kanzlei Pohl & Stage-Pohl, Alexanderstr. 11, 90762 Fürth 6725.2865730607 km
Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Klaus Pohl bietet Rat und Unterstützung im Bereich Arbeitszeugnis
(09.02.2022) Herr Pohl ist ganz lieb und nett
Profil-Bild Rechtsanwalt Robert Seethaler
Kanzlei Seethaler, Altstadt 334, 84028 Landshut 6848.7941623818 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Maklerrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Herr Rechtsanwalt Robert Seethaler ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Arbeitszeugnis
aus 9 Bewertungen Freundlich, schnell, sachlich fundiert, hilfsbereit (22.04.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jochen Hirschberg
Kanzlei Jochen Hirschberg, Saarlouiser Str. 22, 15890 Eisenhüttenstadt 6815.685831983 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Arbeitszeugnis hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Jochen Hirschberg

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Arbeitszeugnis

Der Autohersteller FORD in Köln wird zahlreiche Arbeitnehmer kündigen. In einer Betriebsversammlung hat FORD bzw. der Betriebsrat seine Pläne bekannt gemacht . Die Arbeitnehmer sind mit Bussen ... Weiterlesen
Arbeitnehmer haben einen gesetzlichen Anspruch auf Erteilung eines Arbeitszeugnisses. Hierfür gelten feste Regelungen, die zwar nicht gesetzlich verankert sind, sich aber aus den Grundsätzen des ... Weiterlesen
Endet ein Arbeitsverhältnis, so ist der Arbeitgeber verpflichtet, dem Arbeitnehmer ein Arbeitszeugnis zu erteilen. Unter bestimmten Umständen (z.B. Wechsel des Vorgesetzten, Änderung der ... Weiterlesen
Der Anspruch auf Erteilung eines Arbeitszeugnisses resultiert aus Paragraph 109 der Gewerbeordnung. Das Arbeitszeugnis muss wahrheitsgemäß Auskunft geben, zugleich aber von verständigen Wohlwollen ... Weiterlesen
Nachfolgend informiere ich über den wesentlichen Ablauf einer Kündigungsschutzklage vor den Arbeitsgerichten. 1. Verhaltensregeln vor Erhalt der Kündigung Oftmals versuchen Arbeitgeber die Risiken ... Weiterlesen
Kein Anspruch für Arbeitnehmer auf übliche Schlussformel in Arbeitszeugnis Regelung zu Arbeitszeugnis im Gesetz: Nach § 109 Gewerbeordnung (GewO) hat der Arbeitnehmer bei seinem Ausscheiden aus ... Weiterlesen
Die Galeria Karstadt Kaufhof GmbH mit Sitz in Essen ist mit 131 Standorten und rund 18.000 Mitarbeitern der zweitgrößte Warenhauskonzern Europas. Bereits im Jahr 2020 befand sich Galeria Karstadt ... Weiterlesen
Sie haben Ihre Arbeitsstelle gewechselt, Ihr Arbeitszeugnis wurde ausgestellt, doch plötzlich kontaktiert Ihr alter Arbeitgeber Ihren neuen Arbeitgeber und berichtet ihm von negativen Erfahrungen ... Weiterlesen
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Dr. Attila Fodor, Berlin. Viele halten eine Kündigungsschutzklage bei einer fristlosen Kündigung für aussichtslos, zu schwer ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

  • Arbeitszeugnis: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Arbeitszeugnis umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Arbeitszeugnis und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Arbeitszeugnis: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Arbeitszeugnis sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Wie läuft ein Gerichtsverfahren ab?
    Gerichtsprozesse laufen nach strengen Verfahrensregeln ab. Dabei spielt es eine Rolle, vor welchem Gericht und auf welchem Rechtsgebiet verhandelt wird. Eine Hauptverhandlung im Strafrecht verläuft folgendermaßen:
    • Aufruf der Sache: Der vorsitzende Richter stellt fest, ob alle Prozessbeteiligten anwesend sind.
    • Die Zeugen verlassen den Sitzungssaal. Der Vorsitzende vernimmt den Angeklagten über seine persönlichen Verhältnisse.
    • Darauf folgt die Verlesung der Anklageschrift durch den Staatsanwalt.
    • Nun wird der Angeklagte zur Sache vernommen. Es steht ihm frei, ob er sich zur Anklage äußert oder nicht zur Sache aussagt.
    • Darauf folgt die Beweisaufnahme, die neben der Anhörung der Zeugen und der Sachverständigen auch die Verlesung von Urkunden vorsieht.
    • Im Anschluss folgen die Schlussvorträge der Staatsanwaltschaft und des Verteidigers. Der Staatsanwalt gibt zudem das begehrte Strafmaß an. Der Angeklagte erhält das letzte Wort.
    • Anschließend zieht sich das Gericht zur Entscheidungsfindung zurück.
    • Die Hauptverhandlung endet mit der Urteilsverkündung.
  • Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutzversicherung?
    Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.

Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses, zum Beispiel durch Kündigung oder auch durch einen unterzeichneten Aufhebungsvertrag hat der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer auf Verlangen ein Zeugnis über Leistung und Verhalten auszustellen.

Das Zeugnis muss stets schriftlich erteilt werden, die elektronische Form ist unzulässig. Liegt der Beschäftigung ein Dienstvertrag zugrunde, richtet sich der Zeugnisanspruch nach § 630 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), ist seine Grundlage ein Arbeitsvertrag, so gilt § 109 Gewerbeordnung (GewO). Im Arbeitsrecht unterscheidet man nach dem Zeugnisinhalt zwei Arten: Das einfache Zeugnis (§ 109 Absatz 1 Satz 2 GewO) muss sich mindestens auf Art und Dauer der Beschäftigung erstrecken, das qualifizierte Zeugnis (§ 109 Absatz 3 Satz 3 GewO) enthält neben den Formalien (Angaben zu Person, Datum etc.) auch noch eine Bewertung, sprich Note zu Verhalten (z.B. Sozialverhalten gegenüber Vorgesetzten, Verantwortungsbereitschaft) und Arbeitsleistung (Beschreibung der Tätigkeit, Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen, Arbeitsumfang, Beurteilung des Tempos u.a.) des Arbeitnehmers.

Welche inhaltlichen Kriterien muss ein Arbeitszeugnis erfüllen?

Ebenso sollten die wichtigsten Erfolge des Arbeitnehmers enthalten sein. Hatte er während des Arbeitsverhältnisses eine Führungsposition inne, ist dies ebenso gesondert hervorzuheben. Auch während der Probezeit besteht seitens des Arbeitnehmers ein Recht auf ein Arbeitszeugnis. Dasselbe gilt bei einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses aufgrund der Ausübung von Delikten wie beispielsweise Diebstahl am Arbeitsplatz. Dem Arbeitgeber steht wiederum offen, das ausgestellte Zeugnis in die Personalakte des Arbeitnehmers einzuführen.

Der Inhalt muss sich auf die gesamte Dauer des Arbeitsverhältnisses beziehen. Die Bewertung darf für den Arbeitnehmer seinen beruflichen Fortgang nicht unnötig erschweren. Eine klare, unmissverständliche Formulierung ist ebenso Pflicht für den Arbeitgeber und das Zeugnis muss weiter auch wahrheitsgemäß und gleichzeitig wohlwollend abgefasst sein.

Vorsicht vor den verschlüsselten Botschaften der „Zeugnissprache“

Aufgrund der mittlerweile üblichen, sogenannten Zeugnissprache mit ihrer Vielzahl an Codes, deren Bedeutungen oft nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind, ist es auf jeden Fall ratsam, das ausgehändigte Arbeitszeugnis durch einen Experten detailliert prüfen und eine Analyse erstellen zu lassen. Zu Rechtsstreitigkeiten wegen eines Arbeitszeugnisses kommt es häufig aufgrund missverständlicher Formulierungen oder Weglassens von Inhalten, die normalerweise in einem Zeugnis erwartet werden dürfen. Auch das Entfernen nach Ermessen des Arbeitnehmers unvorteilhafter Formulierungen kann erwirkt werden. Ein Anfechten des Zeugnisses und ein Anspruch auf Zeugniskorrektur ist vor den Arbeitsgerichten per Klage möglich. In einem Prozess muss der Arbeitgeber die Richtigkeit eines unterdurchschnittlichen Zeugnisses beweisen. Umgekehrt trägt der Arbeitnehmer die Beweislast für die seiner Meinung nach überdurchschnittliche Bewertung seiner Leistungen.

Wann sollte der Arbeitnehmer das Zeugnis anfordern?
 
Ob ein Zeugnis schon vor der Entlassung beansprucht werden kann, richtet sich in erster Linie nach der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer. Zwecks einer Bewerbung auf eine andere Stelle hat der Arbeitnehmer regelmäßig einen Anspruch auf ein Zwischenzeugnis.
 
Für Zeugnisse über die berufliche Ausbildung gilt zudem § 16 Berufsbildungsgesetz (BBiG). Sie müssen vom Ausbildenden unterschrieben werden. Sofern der Ausbildende (zum Beispiel Geschäftsführer) nicht selbst ausgebildet hat, muss auch der Ausbilder bzw. die Ausbilderin (z.B. der Meister) das Zeugnis unterschreiben. Pflichtangaben für ein Berufsausbildungszeugnis sind: Art, Dauer und Ziel der Ausbildung, erworbene berufliche Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten des Auszubildenden.
 
Wenn der Arbeitgeber nach dem Ende des Beschäftigungsverhältnisses lediglich eine Arbeitsbescheinigung ausstellt, so müssen in ihr alle Tatsachen enthalten sein, die auf den Anspruch auf Arbeitslosengeld Einfluss haben können, also zum Beispiel Gehalt und Dauer der Beschäftigung.

Auch der Geschäftsführer oder ein Mitglied im Vorstand einer Firma hat das Recht auf die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses. Dieses erstellt und unterschreibt ein Gesellschafter bzw. der Vorsitzende im Aufsichtsrat des jeweiligen Unternehmens. Zudem unterscheiden sich Arbeitszeugnisse für Inhaber solcher Führungspositionen von denen einfacher Angestellter.

Abzugrenzen ist das Arbeitszeugnis vom beamtenrechtlichen Dienstzeugnis und vom Zeugnis im Hochschul- und Prüfungsrecht.

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Arbeitszeugnis umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Arbeitszeugnis besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.