341 Anwälte für Fluggastrechte

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Lara Siegmann
sehr gut
Rechtsanwältin Lara Siegmann
Blatt & Kollegen Rechtsanwälte, Hauptbahnhofstraße 2, 97424 Schweinfurt 6647.8715385255 km
Als Anwältin stehe ich Ihnen zur Seite, um Recht und Gerechtigkeit in Einklang zu bringen.
Urheberrecht & Medienrecht • Arbeitsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Reiserecht • Kaufrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Recht rund ums Tier
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Lara Siegmann ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Fluggastrechte
aus 26 Bewertungen Sehr kompetenter Rechtsbeistand, der definitiv den Ausschlag zu unseren Gunsten gegeben hat. (22.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Anne Kiwitt
sehr gut
Kanzlei Kiwitt, Voedestr. 5, 44866 Bochum 6383.4446952214 km
Fachanwältin Sozialrecht • Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Reiserecht
Frau Rechtsanwältin Anne Kiwitt ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Fluggastrechte
aus 16 Bewertungen schnell geantwortet (13.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin und Notarin Ute Bergmann-Fromme
Rechtsanwältin und Notarin Ute Bergmann-Fromme
Rechtsanwälte Bergmann und Schäfer, Hauptstr. 73, 59609 Anröchte 6455.2740933745 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Strafrecht • Zivilrecht • Opferhilfe
Frau Rechtsanwältin und Notarin Ute Bergmann-Fromme ist Ihr Ansprechpartner für Fluggastrechte
(28.03.2019) Kompetente Beratung, schnelle Bearbeitung und sehr freundlicher Umgang!
Profil-Bild Rechtsanwältin Michaela Euringer
sehr gut
Rechtsanwältin Michaela Euringer
Kanzlei Michaela Euringer, Ottostr. 1 A, 85298 Scheyern 6805.2449808827 km
Fachanwältin Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Arbeitsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Reiserecht • Zivilrecht
Frau Rechtsanwältin Michaela Euringer ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Fluggastrechte
aus 38 Bewertungen Fand es top (05.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Ursula Albrecht
sehr gut
Rechtsanwältin Ursula Albrecht
Rechtsanwaltskanzlei Ursula Albrecht, Pfarrstrasse 43, 30459 Hannover 6506.1293420595 km
Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Mediation • Erbrecht • Reiserecht
Online-Rechtsberatung
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Fluggastrechte bietet Frau Rechtsanwältin Ursula Albrecht
aus 48 Bewertungen Frau Albrecht hat mich so gut vertreten, dass ich mir keine Sorgen mehr machen muss, ob ich meine Arbeit behalten … (11.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Rolf Cramer
sehr gut
Rechtsanwalt Rolf Cramer
Kanzlei Ferlings, Cramer & Kollegen, Giersmauer 5, 33098 Paderborn 6475.1950486889 km
Verkehrsrecht • Reiserecht • Strafrecht • Versicherungsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Rolf Cramer - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Fluggastrechte
aus 71 Bewertungen Meine Wünsche und Ziele wurden erreicht. Durch moderne Kommunikationswege konnte ich schnell auf Fragen reagieren und … (19.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Nicolai Strauch
sehr gut
Rechtsanwalt Nicolai Strauch
Rechtsanwaltskanzlei Strauch, Wildbader Straße 7, 68239 Mannheim 6567.549956188 km
Ich finde Lösungen.
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Werkvertragsrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Fluggastrechte bietet Herr Rechtsanwalt Nicolai Strauch
aus 104 Bewertungen Wir waren zum ersaten Mal bei Herrn Strauch zur Rechtsberatung in Sachen Nachbarrecht und waren von der Kompetenz, der … (15.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Mark Lorenz Hemmer
sehr gut
Rechtsanwalt Mark Lorenz Hemmer
Rechtsanwaltskanzlei Görhardt & Kohlmorgen, Hermannstr. 8, 77654 Offenburg 6575.6100080216 km
Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Reiserecht • Verkehrsrecht • Unterhaltsrecht
Herr Rechtsanwalt Mark Lorenz Hemmer ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Fluggastrechte
aus 32 Bewertungen wir fühlten uns sehr gut beraten (18.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Hauke Maack
sehr gut
Rechtsanwalt Hauke Maack
MAACK Rechtsanwälte, Königswall 28, 45657 Recklinghausen 6381.5510939509 km
Arbeitsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Erbrecht • Steuerrecht • Reiserecht • Verkehrsrecht • Familienrecht
Herr Rechtsanwalt Hauke Maack vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Fluggastrechte
aus 37 Bewertungen Schnelle Abwicklung von Transaktionen (15.05.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Olaf Grotheer
sehr gut
Rechtsanwalt Olaf Grotheer
Bürogemeinschaft Grotheer Plaisier Dr. Dopatka, Langenstr. 50, 28195 Bremen 6416.2170603242 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Reiserecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Betreuungsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Olaf Grotheer – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Fluggastrechte
aus 12 Bewertungen Die Einklagung von Fluggastrechten wurde schnell und zu vollster Zufreiedenheit durchgeführt - sehr zu empfehlen (11.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Hamschmidt
sehr gut
Kanzlei Jens Hamschmidt, Ratzeburger Alle 14a, 23564 Lübeck 6495.4756190554 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Arbeitsrecht • Reiserecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Verkehrsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Strafrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Fluggastrechte bietet Herr Rechtsanwalt Jens Hamschmidt
aus 87 Bewertungen Es isssssssssst auf jedenfall zu empfehlen Ich hatte am 29.5.2023 ein Unfall und war ca halbes Jahr damit beschäftigt … (11.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Patrick Münch
Rechtsanwalt Patrick Münch
Dr. Mickel + Partner, Leopoldsweg 2, 61348 Bad Homburg vor der Höhe 6534.8945229556 km
Verkehrsrecht • Reiserecht • Wettbewerbsrecht • Sportrecht • Werkvertragsrecht • Kaufrecht • Urheberrecht & Medienrecht
Herr Rechtsanwalt Patrick Münch hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Fluggastrechte
aus 5 Bewertungen Ich bekam eine schnelle Rückmeldung und kurzen Abriss der Erfolgschancen (01.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Vincent Aydin
sehr gut
Rechtsanwalt Vincent Aydin
Kanzlei am Südstern, Gneisenaustr. 51, 10961 Berlin 6723.9712272088 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Reiserecht • Strafrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Sportrecht • Urheberrecht & Medienrecht
Herr Rechtsanwalt Vincent Aydin hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Fluggastrechte
aus 52 Bewertungen Nett und freundlichen (13.07.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jan Rippich
Lauenroth und Partner Rechtsanwälte, Gellertstraße 6, 30175 Hannover 6507.0212345203 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Reiserecht • Werkvertragsrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Fluggastrechte hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Jan Rippich
(23.03.2023) Ausgezeichnete vorab Beratung mit guten Tips . Sehr guter Rechtsanwalt schnell und unkompliziert.
Profil-Bild Rechtsanwältin Sonya Taneva
Rechtsanwältin Sonya Taneva
BSKP Dr. Broll · Schmitt · Kaufmann & Partner, Paul-Gerhardt-Ring 32, 60528 Frankfurt am Main 6544.338469052 km
Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Reiserecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Sonya Taneva ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Fluggastrechte
aus 6 Bewertungen Alles war perfekt 😊 Dankeschön (09.05.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Mark Kozicki
sehr gut
Rechtsanwalt Mark Kozicki
Rechtsanwälte am Hochrhein, Karl-Fürstenberg-Str. 6-8, 79618 Rheinfelden (Baden) 6609.3042947447 km
Familienrecht • Arbeitsrecht • Strafrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Reiserecht • Öffentliches Recht
Herr Rechtsanwalt Mark Kozicki ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Fluggastrechte
aus 24 Bewertungen Alles bestens gelaufen, tolle Beratung. (25.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Sabrina Schmitt
Rechtsanwältin Sabrina Schmitt
Gräf & Centorbi Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Isaac-Fulda-Allee 5, 55124 Mainz 6521.1184741298 km
Mit Kompetenz und Erfahrung für Ihr Recht!
Fachanwältin Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Datenschutzrecht • Reiserecht • Zivilrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Fluggastrechte hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Sabrina Schmitt
Profil-Bild Rechtsanwältin Susanne Heck
sehr gut
Rechtsanwältin Susanne Heck
Kanzlei Susanne Heck, Röntgenstr. 23, 67454 Haßloch 6553.2535684422 km
Fachanwältin Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Maklerrecht • Recht rund ums Tier
Frau Rechtsanwältin Susanne Heck ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Fluggastrechte
aus 18 Bewertungen Sehr kompetente nette Rechtsanwältin. Sie ist nicht nur sehr gut sondern fängt mich auf und begleitet mich und meinen … (06.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Daniel Wisser
sehr gut
Rechtsanwalt Daniel Wisser
Steinstrass & Partner, Wilhelmstr. 18, 57610 Altenkirchen (Westerwald) 6451.8270785668 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Erbrecht • Kaufrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Im Bereich Fluggastrechte bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Daniel Wisser
aus 62 Bewertungen Herr Wisser ist immer freundlich und Zuverlässig. Er hat viel Geduld und ist äußerst kompetent. Vielen Dank (20.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Matthias Albert
sehr gut
Rechtsanwalt Matthias Albert
Kanzlei Matthias Albert, Völklingerstr. 159, 66346 Püttlingen 6466.6549257264 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Herr Rechtsanwalt Matthias Albert hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Fluggastrechte
aus 70 Bewertungen Ich kann Herrn Albert nur wärmstens empfehlen. Es hat lange gedauert bis alles über die Bühne war ( was allerdings … (29.10.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Christopher Kress
Rechtsanwalt Christopher Kress
AKH-H Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann, Freihofstraße 6, 73730 Esslingen am Neckar 6656.1187389307 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Versicherungsrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Fluggastrechte steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Christopher Kress gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Ralf Gerdes
Kanzlei Ralf Gerdes, Gymnasiumstr. 4, 89584 Ehingen (Donau) 6702.9219739217 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Baurecht & Architektenrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Fluggastrechte hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ralf Gerdes
(22.02.2024) Gut
Profil-Bild Rechtsanwältin Verena Stetter geb. Schmidt
Anwaltskanzlei Stetter, Klosterhof 1, 89597 Munderkingen 6699.7538340692 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • IT-Recht • Zivilrecht
Frau Rechtsanwältin Verena Stetter geb. Schmidt - Ihr juristischer Beistand im Bereich Fluggastrechte
(16.07.2021) Ich habe Frau Stetter nach mehreren erfolglosen eigenen Anschreiben an Reisevermittler und Airline beauftragt. Frau …
Profil-Bild Rechtsanwältin Jana Frenzel-Greif
sehr gut
Rechtsanwältin Jana Frenzel-Greif
Linten Rechtsanwälte, Zweigertstr. 37-41, 45130 Essen 6376.8615802317 km
Fachanwältin Versicherungsrecht • Fachanwältin Familienrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Pferderecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Fluggastrechte steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Jana Frenzel-Greif gerne zur Verfügung
aus 35 Bewertungen Rechtsanwältin Jana Frenzel-Greif ist sehr kompetent und professionell. Ihr sehr starkes Engagement führte zu einem … (08.12.2022)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Fluggastrechte

Fragen und Antworten

  • Fluggastrechte: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Fluggastrechte sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Fluggastrechte: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Fluggastrechte umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Fluggastrechte und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Was kostet ein Anwalt?
    Die Höhe der Gebühren, die Ihr Anwalt für die Beratung und Vertretung verlangen darf, ist im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Die Grundlage der Gebühren ist dabei in den meisten Fällen der Streitwert des Verfahrens, auch Gegenstandswert genannt. Abhängig davon, ob Ihr Anwalt Sie gerichtlich oder außergerichtlich vertritt, können ebenfalls unterschiedliche Gebühren fällig werden.

    Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anwalt auf eine pauschale Vergütung (wie etwa einen Stundenlohn oder einen Pauschalbetrag) zu einigen. Diese darf jedoch nur in außergerichtlichen Verfahren die gesetzlichen Anwaltsgebühren unterschreiten. Vorsicht: War das Honorar höher als die gesetzlichen Kosten und kommt es zu einem Gerichtsverfahren, bei dem die Gegenseite verliert, muss diese nur die gesetzlichen Kosten übernehmen, der jeweilige Mandant den Rest.
  • Ich kann mir keinen Gerichtsprozess leisten, was nun?
    Wenn Sie die Gerichtskosten nicht selbst zahlen können und Ihre Rechtsschutzversicherung diese nicht übernehmen will, hilft Ihnen die Prozesskostenhilfe weiter. In solchen Fällen bezahlt der Staat entweder ganz oder teilweise die Gerichtskosten, sowie die Kosten für den eigenen Rechtsanwalt. Dafür müssen Sie einen Antrag schriftlich beim zuständigen Gericht stellen. Es ist dabei empfehlenswert, das Formular „Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse bei Prozess- oder Verfahrenskostenhilfe“ auszufüllen und alle wichtigen Unterlagen, wie etwa Ihren aktuellen Arbeitslosengeldbescheid, beizulegen. Sie können Ihren Antrag auch persönlich bei der Geschäftsstelle des Gerichts einreichen, insbesondere dann, wenn Sie noch offene Fragen haben.

    Wichtig zu wissen: Nicht immer ist ein Antrag auf Prozesskostenhilfe möglich. Beispielsweise gibt es im Strafrecht für den Angeklagten keine Prozesskostenhilfe.

Grundlage der in Deutschland geltenden Fluggastrechte ist vor allem EU-Recht. Die in Form einer EU-Verordnung erlassene Fluggastrechteverordnung gibt Flugpassagieren, deren Flug von einem bestimmten Mangel betroffen ist, seit dem Jahr 2005 verschiedene Rechte. Aufgrund der zum Teil unklaren Formulierung der Fluggastrechteverordnung haben zu ihrer Klarstellung ergangene Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) die darin enthaltenen Rechte schrittweise ausgeweitet.

Reichweite in örtlicher Hinsicht

Die Fluggastrechteverordnung ist bereits anwendbar, wenn der Start bzw. die Landung auf einem Flughafen innerhalb eines EU-Lands erfolgt. Bei der Landung muss der Sitz des Luftfahrtunternehmens sich allerdings in der EU befinden. Aufgrunddessen gilt die Fluggastrechteverordnung in jedem Fall für Flüge innerhalb der Europäischen Union.

Abgedeckte Arten von Flügen

Die Fluggastrechteverordnung erfasst sowohl Linienflüge wie Charterflüge unabhängig vom Flugpreis. Fluggastrechte gelten sowohl für einen Billigflug wie für einen Flug in der ersten Klasse. Wichtig ist zudem, dass Passagiere über eine bestätigte Flugbuchung verfügen und - falls entsprechende Zeitangaben fehlen - sich wenigstens 45 Minuten vor der offiziellen Startzeit bei der Abfertigung erschienen sind.

Erfasste Probleme bei Flugreisen

Problemfälle im Rahmen einer Flugreise, die zur Anwendbarkeit der Fluggastrechte führen, sind die Nichtbeförderung, die Flugannullierung und die Flugverspätung. Während bei der Nichtbeförderung der Flug stattfindet, der Passagier aber beispielsweise wegen von ihm nicht zu vertretender Gründe wie häufig einer Überbuchung nicht mit an Bord gelangte, stellt die Flugannullierung einen Flugausfall dar. Letzteres liegt auch vor, wenn ein Flugzeug in der Luft zur Umkehr gezwungen war. Bei Streik, hängt das Greifen der Fluggastrechte davon ab, dass Flugunternehmen ihre verbleibenden Kapazitäten so nutzen, dass die damit verbundenen Flugprobleme Passagiere möglichst wenig beeinträchtigen.

Andere Probleme im Rahmen einer Flugreise wie einen Gepäckverlust erfasst die Fluggastrechteverordnung nicht. In diesem Fall kann jedoch das sogenannte Montrealer Übereinkommen Ansprüche auf Schadenersatz im Rahmen der Haftung einer Fluggesellschaft regeln. Neben einem solchen Sachschaden deckt das Montrealer Übereinkommen auch Fälle ab, in denen es zu einem Personenschaden oder Verspätungsschaden gekommen ist.

Arten von Ansprüchen

Ausgleichsanspruch und Schadensersatz

Flugreisende, die von einem Flugausfall oder einer Nichtbeförderung betroffen sind, haben einen von der Flugstrecke und Art der jeweiligen Flugbeeinträchtigung abhängigen Anspruch auf eine Entschädigung in Form einer sogenannten Ausgleichsleistung. Ein Urteil des EuGH erklärt die bei einer Flugannullierung geltenden Regelungen zudem ab einer Flugverspätung von drei Stunden am Ort, der letztendlich Ziel der Flugreise ist, für anwendbar. Durch rechtzeitigte Information und das Anbieten anderweitiger Beförderungen können sich Fluggesellschaften vom Entschädigungsanspruch gegenüber ihren Passagieren befreien. Das Anbieten eines Ersatzflugs entfällt ab einer Benachrichtigung von mehr als zwei Wochen vor dem Abflugtermin. Ein weitergehender Schadenersatz neben der Ausgleichsleistung bleibt grundsätzlich erhalten. Anders als im Fall der Ausgleichsleistung, die es unabhängig vom Vorliegen eines eventuellen Schadens gibt, liegt die Beweislast für den weitergehenden Schadensersatz hingegen beim Reisenden.

Rücktritt und Ticketpreiserstattung

Darüber hinaus kann ein Passagier in Fällen der Flugannullierung, der Nichtbeförderung sowie ab einer Verspätung von fünf Stunden die Erstattung des Ticketpreises und eines frühestmöglichen, kostenlosen Rückflug zum Abflugort bzw. den frühestmöglichen Hinflug zum Zielort von der Airline verlangen.

Verpflichtung zu Betreuungsleistungen

Unabhängig davon, ob Flugunternehmen auftretende Probleme zu vertreten haben oder nicht wie im Fall einer Naturkatastrophe oder Terrordrohung, sind sie abhängig von der Flugstrecke bereits ab einer Wartezeit von zwei Stunden zur Erbringung von Betreuungsleistungen gegenüber ihren Kunden verpflichtet. Konkret zählt dazu die Versorgung mit Mahlzeiten und Getränken, die Bereitstellung von Mitteln der Telekommunikation und unter Umständen auch die Unterbringung in einem Hotel inklusive notwendigem Transport von und zum Flughafen.

Geltendmachung von Ansprüchen

Ansprüche sind bei der jeweiligen Fluggesellschaft mittels eines offiziell verfügbaren Beschwerdeformulars geltend zu machen. Bei fehlender Reaktion müssen Passagiere sich an die zuständige nationale Behörde im Land, in dem das Problem aufgetreten ist, wenden. Ab November 2013 soll eine Schlichtungsstelle in bestimmten Fallkonstellationen zum Einsatz kommen.

Mangels einer Regelung zur Verjährung von Ansprüchen in der Fluggastrechteverordnung geht der Bundesgerichtshof in Deutschland von der regelmäßigen dreijährigen Verjährungsfrist nach dem BGB aus.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Fluggastrechte umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Fluggastrechte besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.