Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

6.149 Anwälte für Streik

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Andreas Gummert
sehr gut
Rechtsanwalt Andreas Gummert
Rechtsanwälte Grohmann & Kollegen, Halberstädter Str. 47, 39112 Magdeburg 6633.4411576944 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Versicherungsrecht • Arbeitsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Streik hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Andreas Gummert
aus 44 Bewertungen Herr Gummert informierte uns immer über den Stand der Verhandlungen. Der Rechtsstreit wurde zu unserer Zufriedenheit … (13.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Jens-Arne Thömel
Kanzlei Thömel, Steinweg 8, 60313 Frankfurt am Main 6545.007873874 km
Fachanwalt Arbeitsrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Streik unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Jens-Arne Thömel
(26.03.2019) Mit Dr. Thömel arbeite ich bereits seit vielen Jahren in anspruchsvollen Fällen, bei denen es auf spezielle …
Profil-Bild Rechtsanwältin Martina Hacker
Rechtsanwältin Martina Hacker
Kanzlei Köhne, Kulle & Kollegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Bahnhofstr. 3, 85375 Neufahrn bei Freising 6828.617347093 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Martina Hacker ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Streik
Profil-Bild Rechtsanwältin Ines Kuttler
sehr gut
Rechtsanwältin Ines Kuttler
Anwaltskanzlei Kanzlei Kuttler, Ebelstr. 14, 35392 Gießen 6522.8315013305 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Sozialrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht
Frau Rechtsanwältin Ines Kuttler ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Streik
aus 11 Bewertungen Belegsituation besprochen (29.06.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Peter Wallisch
Rechtsanwalt Peter Wallisch
Anwaltskanzlei Wallisch, Leopoldsweg 2, 61348 Bad Homburg vor der Höhe 6534.894530848 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Mediation • Ordnungswidrigkeitenrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Streik hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter Wallisch
aus 6 Bewertungen Absolut professionelle, gezielte, verständliche, empathische Beratung (17.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Andreas Krau
sehr gut
Rechtsanwalt und Notar Andreas Krau
Kanzlei Andreas Krau, Wetzlarer Straße 8a, 35644 Hohenahr 6509.2266993399 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt und Notar Andreas Krau vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Streik
aus 31 Bewertungen Im besten Sinne unüblich! Herr RA Krau nahm sich Zeit und stellte sich auch auf meinen Wissensstand und mein … (19.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Rudolf Hahn
Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Rudolf Hahn
Hahn & Gempe Rechtsanwälte, Johannesstraße 3, 99084 Erfurt 6653.2685361389 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Transportrecht & Speditionsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht
Rechtliche Fragen im Bereich Streik beantwortet Herr Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Rudolf Hahn
Profil-Bild Rechtsanwältin Martina Schürmann
sehr gut
Rechtsanwältin Martina Schürmann
Rechtsanwältin Martina Schürmann, Lambertstr. 12, 45131 Essen 6377.378649226 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht
Frau Rechtsanwältin Martina Schürmann ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Streik
aus 15 Bewertungen Ich habe mich bei Frau Schürmann sehr gut betreut gefühlt. Sie hat es geschafft ein strafrechtliches … (01.02.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Daniela Ritter
sehr gut
Rechtsanwältin Daniela Ritter
Kanzlei Kallenbach, Rothenburger Str. 241, 90439 Nürnberg 6730.2949605147 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Unterhaltsrecht
Frau Rechtsanwältin Daniela Ritter ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Streik gerne behilflich
aus 30 Bewertungen Frau Ritter hat sich dafür eingesetzt, dass ich das ausgezahlt bekomme, was mir auch zusteht. Im persönlichen … (12.04.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Marc Bangert
sehr gut
Kanzlei Bangert, Obergasse 9c, 61118 Bad Vilbel 6545.7235980261 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Steuerrecht • Strafrecht • Versicherungsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Marc Bangert - Ihr juristischer Beistand im Bereich Streik
aus 16 Bewertungen Bislang fand nur eine Kontaktaufnahme statt (27.06.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Christina Bartmus-Sasu
Rechtsanwältin Christina Bartmus-Sasu
Anwaltskanzlei Bartmus-Sasu, Richard-Wagner-Straße 2, 68165 Mannheim 6562.1017748066 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Christina Bartmus-Sasu vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Streik
(28.05.2022) Sehr entgegenkommen, hilfsbereit und Probleme werden super schnell gelöst! Ich möchte zu keinem anderen Anwalt mehr …
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Krüger
Rechtsanwalt Thomas Krüger
Melchior Krüger Illig Rechtsanwälte, Hauptstr. 36, 01097 Dresden 6817.9286401608 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Verwaltungsrecht • IT-Recht • Urheberrecht & Medienrecht • Gewerblicher Rechtsschutz • Datenschutzrecht
Herr Rechtsanwalt Thomas Krüger ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Streik
(26.11.2021) Alles positiv, da man immer ordentlich und ausführlich beraten wird und immer eine Lösung gefunden wird.
Profil-Bild Rechtsanwalt Helge S. Gasser
Rechtsanwalt Helge S. Gasser
Rechtsanwalt Helge S. Gasser Kanzlei Gasser, Lykkeberg 2, Fredrikstad 1601, Norwegen 6276.7777123034 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Helge S. Gasser für Rechtsfragen rund um den Bereich Streik
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Ingo Gasser
sehr gut
Kanzlei Dr. Ingo Gasser, Holstenstr. 43, 24103 Kiel 6440.9567419747 km
Arbeitsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Wirtschaftsrecht • Werkvertragsrecht • Kaufrecht • Anwaltshaftung • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Dr. Ingo Gasser vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Streik
aus 29 Bewertungen Die Kanzlei Dr. Ingo Gasser, vom erste Gespräch zuversichtlich und dass bis zum jetzigen Urteil. Tolle Kanzlei und … (27.12.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Martin Strake
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Martin Strake
Rechtsanwälte Dr. Strake & Strake, Cheruskerstr. 53, 33102 Paderborn 6475.451588577 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Streik bietet Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Strake
aus 28 Bewertungen Top Fachanwalt, gibt alles, hier ist jeder in besten Händen. Kein drumrumgerede, immer direkt und zielstrebig. … (21.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Harald H. Zier
sehr gut
Kanzlei Harald H. Zier, Romanstr. 5/EG, 80639 München 6827.8904834679 km
Fachanwalt Arbeitsrecht
Rechtliche Fragen im Bereich Streik beantwortet Herr Rechtsanwalt Harald H. Zier
aus 16 Bewertungen Ausgezeichnete Beratung für meinen neuen Arbeitsvertrag und wertvolle Unterstützung bei dem Arbeitszeugnis meines … (09.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Stephan Beume
Rechtsanwalt Stephan Beume
Rechtsanwälte Dr. Heise & Beume GbR, Mercatorstr. 11, 49080 Osnabrück 6406.4082056691 km
"Ziel meiner anwaltlichen Beratung ist es, Ihnen einen schnelle, fachlich kompetente und in der Praxis taugliche Lösung Ihres Problems zu bieten und ihre Rechte durchzusetzen."
Fachanwalt Arbeitsrecht • IT-Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Datenschutzrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Stephan Beume unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Streik
Profil-Bild Rechtsanwältin Christine Stüer
Rechtsanwältin Christine Stüer
Kanzlei Stüer, Frankfurter Str. 95, 34121 Kassel 6540.090356977 km
Fachanwältin Sozialrecht • Arbeitsrecht
Juristische Fragen im Bereich Streik beantwortet Frau Rechtsanwältin Christine Stüer
aus 7 Bewertungen Ich brauche eine Spezialnahrung da ich eine Amyotrophische Lateralsklerose habe dadurch zu einer Asspirationspneumonie … (21.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jochen Hirschberg
Kanzlei Jochen Hirschberg, Saarlouiser Str. 22, 15890 Eisenhüttenstadt 6815.685831983 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht
Herr Rechtsanwalt Jochen Hirschberg vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Streik
Profil-Bild Rechtsanwältin Lisa Kutschbach
Rechtsanwältin Lisa Kutschbach
SFK Rechtsanwälte, Bassermannstr. 40, 68165 Mannheim 6562.4466857302 km
Arbeitsrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Lisa Kutschbach bietet Rat und Unterstützung im Bereich Streik
aus 6 Bewertungen Frau Kutschbach ist eine sehr kompetente und menschlich sehr nette Anwältin. Alle meine Anliegen wurden zeitnah und … (08.05.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Walter Zuleger
sehr gut
Rechtsanwalt Walter Zuleger
Anwaltskanzlei Zuleger, Finkenweg 6, 74855 Haßmersheim 6614.7017427237 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Arzthaftungsrecht • Strafrecht
Herr Rechtsanwalt Walter Zuleger ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Streik
aus 56 Bewertungen Herr Walter Zuleger, hat mich ganz hervorragend vor dem Kammertermin meiner Kündigungsschutzklage hinsichtlich … (13.08.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Christin Böse
Rechtsanwältin Christin Böse
Kanzlei Christin Böse, Hummerich 13, 53859 Niederkassel 6410.2020106026 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Strafrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Im Bereich Streik bestens vertreten mit Frau Rechtsanwältin Christin Böse
aus 6 Bewertungen Frau Böse hat mich gut informiert über mein Anliegen. Vielen Dank (19.02.2019)
Profil-Bild Rechtsanwältin Stefanie Lammer-Reuther
sehr gut
Rechtsanwältin Stefanie Lammer-Reuther
Kanzlei Lammer-Reuther, Friedrich-Ebert-Str. 54, 64347 Griesheim 6549.5907813574 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Erbrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Stefanie Lammer-Reuther ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Streik
aus 88 Bewertungen Frau Lammer-Reuther ist eine sehr kompetente Anwältin, sie versprach nicht zu viel. Ich wurde mit fadenscheinigen … (17.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Wernher-Ralf Schäffer
Rechtsanwalt Wernher-Ralf Schäffer
Kanzlei Wernher-Ralf Schäffer, Virchowstr. 18, 90409 Nürnberg 6732.5013215365 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Zivilrecht • Beamtenrecht • Mediation
Rechtsfragen im Bereich Streik beantwortet Herr Rechtsanwalt Wernher-Ralf Schäffer
(23.11.2022) Hr. RA Schäffler hat auf meine schriftliche Anfrage reagiert. War sehr freundlich am Telefon. Leider hatte ich zu dem …

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Streik

Überblick Die italienische Gesetzgebung gewährt Arbeitnehmern einen umfassenden Schutz im Falle der Kündigung des Arbeitsvertrags durch den Arbeitgeber. Der Arbeitgeber ist nur bei Vorliegen eines ... Weiterlesen
Hallo liebe aufmerksame Leser. Ich muss mich einfach mal melden... Viele meiner Mandanten haben sich über die Flugausfälle, Flugverschiebungen aber insbesondere das NichtsTun der ... Weiterlesen
Im Krankheitsfall gelten im Arbeitsrecht spezielle Regelungen für das Arbeitsverhältnis. Zu beachten ist, wie eine Krankheit definiert ist und welche Leistungen dem Arbeitnehmer zustehen. Ist der ... Weiterlesen
So titelte vor kurzem ein bekanntes Boulevard-Blatt. Ja, das klingt gut, sprachlich gesehen. Da klickert und klackert die Alliteration wie aus dem Maschinengewehr. … Ist die Forderung auch ... Weiterlesen
Stellt ein Streik einen außergewöhnlichen Umstand im Sinne des Art. 5 Abs. 3 der EUVO 261/2004 dar? Dabei ist es sinnvoll zu unterscheiden welche Art von Streik vorliegt. In der Vergangenheit ... Weiterlesen
Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Dr. Attila Fodor, Berlin. Experten zufolge könnte es bald zu regionalen Stromausfällen oder einem bundesweiten Blackout kommen. ... Weiterlesen
Der letzte Lufthansa Streik im Sommer 2002 betraf wieder einmal Tausende von Reisenden, deren Flüge kurzfristig annulliert worden sind. Welche Rechte habe ich? Für die betroffenden Verbraucher ... Weiterlesen
Auch bei streikbedingten Flugannullierungen können umfangreiche Ansprüche bestehen. Nicht selten legen Streiks den Flugverkehr lahm. Kaum war der Lufthansa-Piloten-Streik beendet, folgte mit der ... Weiterlesen
Wird der Flug annulliert, besteht grundsätzlich ein Anspruch auf Erstattung des gezahlten Flugpreises, und zwar in voller Höhe, Art. 5 Abs. 1 lit. a, 8 Abs. 1 lit. a Fluggastrechte-VO ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

  • Streik: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Streik sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Streik: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Streik umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Streik und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Was kostet ein Anwalt?
    Die Höhe der Gebühren, die Ihr Anwalt für die Beratung und Vertretung verlangen darf, ist im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Die Grundlage der Gebühren ist dabei in den meisten Fällen der Streitwert des Verfahrens, auch Gegenstandswert genannt. Abhängig davon, ob Ihr Anwalt Sie gerichtlich oder außergerichtlich vertritt, können ebenfalls unterschiedliche Gebühren fällig werden.

    Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anwalt auf eine pauschale Vergütung (wie etwa einen Stundenlohn oder einen Pauschalbetrag) zu einigen. Diese darf jedoch nur in außergerichtlichen Verfahren die gesetzlichen Anwaltsgebühren unterschreiten. Vorsicht: War das Honorar höher als die gesetzlichen Kosten und kommt es zu einem Gerichtsverfahren, bei dem die Gegenseite verliert, muss diese nur die gesetzlichen Kosten übernehmen, der jeweilige Mandant den Rest.
  • Welches Gericht ist für meinen Rechtsstreit zuständig?
    Für Streitigkeiten im Zivilrecht sind die ordentlichen Gerichte zuständig. Ob in erster Instanz Amtsgericht oder Landgericht entscheidet, richtet sich nach dem Streitwert. Wird um mehr als 5000 Euro gestritten, muss die Klage beim Landgericht eingereicht werden. Bei einem Streitwert darunter entscheidet das Amtsgericht. Es gibt allerdings Ausnahmen, bei denen der Streitwert keine Rolle spielt: Geht es um Familiensachen, so werden diese in einer besonderen Abteilung des Amtsgerichts, nämlich das Familiengericht, verhandelt und Rechtsfälle, die den Wohnraum betreffen, werden immer vor dem Amtsgericht ausgetragen.

    Die gerichtliche Zuständigkeit für ein Strafverfahren ergibt sich dagegen aus der Straftat bzw. der zu erwartenden Strafe. So ist für kleinere Vergehen das Amtsgericht, für schwerere Verbrechen das Landgericht oder in Einzelfällen auch das Oberlandesgericht zuständig.

    Wurde ein Verwaltungsakt erlassen, so wird in der darin enthaltenen Rechtsbehelfsbelehrung neben der Zulässigkeit von Widerspruch bzw. Klage auch die Zuständigkeit der Widerspruchsbehörde bzw. des Gerichtes angegeben.

Der Streik ist ein Begriff aus dem deutschen Arbeitsrecht und beschreibt das Recht von Beschäftigten nach Art. 9 III Grundgesetz (GG), die Arbeit niederzulegen, um den Abschluss eines Tarifvertrags gemäß dem TVG - Tarifvertragsgesetz - durchzusetzen. Neben der Koalitionsfreiheit stellt somit auch das Streikrecht sowie die Tarifautonomie ein Grundrecht dar.

Beschäftigte dürfen aber nicht streiken, wann und wie sie wollen. Es müssen vielmehr gewisse Regeln eingehalten werden. So dürfen nur Gewerkschaften zum Streik aufrufen, da ansonsten ein unzulässiger wilder Streik vorläge. Aber: Ein wilder Streik kann nachträglich noch von der Gewerkschaft übernommen und damit zulässig werden. Ferner darf nicht gestreikt werden, solange der Tarifvertrag weder ausgelaufen noch gekündigt wurde. Während der Laufzeit des Tarifvertrags gilt nämlich die sog. Friedenspflicht. Sollen jedoch Lohn- bzw. Arbeitsbedingungen geändert werden, die im Tarifvertrag bzw. Manteltarifvertrag nicht geregelt wurden, kann - ohne anderslautende Bestimmung - grundsätzlich dennoch gestreikt werden. Darüber hinaus muss das angestrebte Ziel mit einem Tarifvertrag regelbar und der Streik die letzte Möglichkeit zur Durchsetzung der Pläne sein. Das bedeutet z. B., dass die Tarifverhandlungen samt einem Schlichtungsverfahren - und eventuell auch einem Warnstreik - erfolglos gewesen sein müssen. Übrigens genügt es nicht, dass an dem Streik Tarifparteien - etwa der Arbeitgeber und irgendeine Gewerkschaft - beteiligt sind. Vielmehr muss bei beiden Parteien die Tarifzuständigkeit gegeben sein. Außerdem darf ein Streik in der Regel nur gegen den sozialen Gegner durchgeführt werden, da auch nur er den Streik verhindern/beenden kann. Man kann also nicht in einem Betrieb streiken, um in einem davon vollkommen unabhängigen Unternehmen einen Tarifvertrag durchzusetzen. Sog. Solidaritätsstreiks sind aber in engen Grenzen möglich.

Übrigens dürfen auch Arbeitnehmer, die nicht Gewerkschaftsmitglieder sind, an einem von der Gewerkschaft aufgerufenen Streik teilnehmen. Das gilt unabhängig davon, ob sie unbefristet oder befristet angestellt sind bzw. sich gerade in einer Ausbildung oder in der Probezeit befinden. Ein Beamter hat allerdings eine Sonderstellung inne: So gilt für ihn derzeit ein generelles Streikverbot.

Bei einem rechtmäßigen Streik darf der Arbeitgeber gegenüber den teilnehmenden Mitarbeitern weder eine Abmahnung noch eine Kündigung vom Arbeitsvertrag aussprechen und auch nicht von seinem Direktionsrecht Gebrauch machen. Schließlich sind die Hauptleistungspflichten der Arbeitsvertragsparteien suspendiert. Das bedeutet: Der streikende Angestellte muss seine Arbeitsleistung nicht erbringen, der Arbeitgeber muss keinen Lohn zahlen. Da der Mitarbeiter somit keine Arbeitspflicht hat, begeht er keine Pflichtverletzung, wenn er die Arbeit niederlegt. Der Arbeitgeber kann aber auf den Streik mittels einer Aussperrung reagieren und somit selbst arbeitswillige Angestellte von der Arbeit ausschließen.

Ist der Streik allerdings nicht rechtmäßig, kann der Arbeitgeber den Streikenden abmahnen bzw. im Wiederholungsfall kündigen oder auch die Erfüllung der Arbeitspflicht einklagen. Darüber hinaus kann er sowohl von der Gewerkschaft als auch vom Beschäftigten Unterlassung sowie Schadenersatz - z. B. nach § 280 I BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) - verlangen.

Tritt während des Streiks bei einem Beschäftigten Arbeitsunfähigkeit ein, hat er keinen Anspruch auf Entgeltfortzahlung. Schließlich hatte er wegen der Suspendierung der Hauptleistungspflichten ohnehin keinen Lohnanspruch und musste auch keine Arbeitsleistung erbringen. Er kann aber Krankengeld erhalten. Anspruch auf Entgeltfortzahlung hat der Mitarbeiter allerdings, wenn er den Streik beendet oder am Streik gar nicht teilgenommen hat. Dagegen bleibt ein Beschäftigter während eines Streiks weiter bei der gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Solange der Arbeitskampf andauert, kann der Mitarbeiter ferner kein Arbeitslosengeld I von der Arbeitsagentur verlangen, da der Staat zur Neutralität verpflichtet ist. Wer bereits Urlaub bewilligt bekommen hat, darf getrost abreisen. Denn der Chef darf seine Mitarbeiter wegen eines Streiks nicht aus den Ferien zurückrufen.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Streik umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Streik besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.