1.891 Anwälte für GmbH-Gründung

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Benjamin Neumann
Rechtsanwalt Benjamin Neumann
GBMP | Grote, Benninghaus, Mähler, Peeters & Partner - Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Friedrichstraße 15, 51643 Gummersbach 6431,7 km
Schnelle Lösungen waren bei uns schon immer naheliegend.
Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich GmbH-Gründung bietet Herr Rechtsanwalt Benjamin Neumann
aus 6 Bewertungen Super Service (08.04.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Sylvia Klapschus
sehr gut
Rechtsanwältin Sylvia Klapschus
BSKP Dr. Broll · Schmitt · Kaufmann & Partner, Schwanenwall 17, 44135 Dortmund 6403,3 km
Vom Unternehmer für Unternehmer - ein Schwerpunkt meiner Beratung!
Fachanwältin Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Arbeitsrecht • Internationales Recht • Wirtschaftsrecht • Kaufrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Online-Rechtsberatung
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich GmbH-Gründung bietet Frau Rechtsanwältin Sylvia Klapschus
aus 23 Bewertungen Frau Klapschus beeindruckte mich mit ihrer prompten, professionellen und äußerst kundenorientierten Arbeitsweise. … (19.09.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Marco Manes LL.M.
sehr gut
Rechtsanwalt Marco Manes LL.M.
Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei Manes, Am Burgweiher 43, 53123 Bonn 6412,1 km
Fachanwalt Steuerrecht • Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Versicherungsrecht • Wirtschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich GmbH-Gründung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Marco Manes LL.M.
aus 16 Bewertungen Hatte Herrn Manes über dieses Portal angeschrieben. Schnelle Rückmeldung, leider konnte er mir bei meinem Anliegen … (19.09.2023)
Profil-Bild Rechts- und Fachanwalt Alexander Adam
Rechts- und Fachanwalt Alexander Adam
Thalmaier, Adam & Stark Rechtsanwälte, Konrad-Goldmann-Straße 5A, 79111 Freiburg im Breisgau 6591,7 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Internationales Wirtschaftsrecht • Internationales Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Schiedsgerichtsbarkeit
Herr Rechts- und Fachanwalt Alexander Adam - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich GmbH-Gründung
(21.01.2024) Herr Adam hat mich freundlich, sachlich und kompetent beraten. Verständliche Erläuterung des Sachverhalts, …
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. jur. Susann Richter
Möbert & Dr. Richter- Steuerkanzlei & Rechtsanwalt aus Leipzig, Lilienstr. 27, 04315 Leipzig 6720,9 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich GmbH-Gründung unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Susann Richter
aus 9 Bewertungen Die Schnelligkeit wie Frau Richter die Sache erledigt hat war beeindruckend.Meine beste Anwältin bisher. Nochmals … (02.11.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Sabine Wolff
Rechtsanwältin Sabine Wolff
WIGU – Borufka, Heiling & Rößler, Alexandrinenstr. 18, 19055 Schwerin 6548,5 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Allgemeines Vertragsrecht • Kaufrecht • Wirtschaftsrecht
Frau Rechtsanwältin Sabine Wolff ist Ihr kompetenter Partner im Bereich GmbH-Gründung
aus 5 Bewertungen Vielen Dank für die nette und kompetente steuerrechtliche Beratung. Die Erstellung und Abgabe der Steuererklärung … (06.04.2016)
Profil-Bild Rechtsanwalt Avv. Peter Comandini
sehr gut
Rechtsanwalt Avv. Peter Comandini
Rechtsanwaltskanzlei Avv. Peter Comandini, Corso XI Settembre, 93, Pesaro, Italien 7152,2 km
Erbrecht • Familienrecht • Internationales Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Maklerrecht • Kaufrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Rechtsfragen im Bereich GmbH-Gründung beantwortet Herr Rechtsanwalt Avv. Peter Comandini
aus 10 Bewertungen Herr Rechtsanwalt Comandini hat unsere Interessen nach einem schweren Autounfall in Italien zu unserer vollsten … (14.11.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Roman Paulus
Kanzlei Roman Paulus, Karlstraße 31-33, 89073 Ulm 6714,1 km
Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Roman Paulus – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich GmbH-Gründung
(01.03.2024) Ich habe seit Jahren die besten Erfahrungen mit Anwalt Herrn Roman Paulus machen dürfen. Durch ihn habe ich meinen …
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Waldapfel
Rechtsanwalt Thomas Waldapfel
Rechtsanwalt Thomas Waldapfel, Dieckstraße 79, 48145 Münster 6394,4 km
Ihr Recht ist uns Auftrag!
Erbrecht • Arbeitsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich GmbH-Gründung bietet Herr Rechtsanwalt Thomas Waldapfel
aus 5 Bewertungen Als Unternehmer im Transportgewerbe mit integrierter KFZ Werkstatt, ergeben sich regelmäßig Konflikte wo juristischer … (24.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt John Philip Sühring
Rechtsanwalt John Philip Sühring
Kanzlei Sühring, Holm 15, 24340 Eckernförde 6417,3 km
Persönlich bestens beraten.
Familienrecht • Zivilrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Erbrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt John Philip Sühring ist Ihr kompetenter Partner im Bereich GmbH-Gründung
Profil-Bild Avvocato Daniele Bracchi LL.M.
Studio Legale Agnoli e Giuggioli, Via Serbelloni, 14, Mailand, Italien 6811,6 km
Arbeitsrecht • Wettbewerbsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Gewerblicher Rechtsschutz • Umweltrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Rechtsanwalt Herr Avvocato Daniele Bracchi LL.M. ist Ihr Ansprechpartner für GmbH-Gründung
(09.09.2021) Ist kompetent aber sehr vorsichtig!
Profil-Bild Rechtsanwältin Daniela Müller-Herr
Kanzlei Daniela Müller-Herr, Caldenhofer Weg 117, 59063 Hamm 6419,3 km
Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Versicherungsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Frau Rechtsanwältin Daniela Müller-Herr unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich GmbH-Gründung
Profil-Bild Rechtsanwalt Tobias Bagusche
sehr gut
Rechtsanwalt Tobias Bagusche
Bagusche + Partner Rechtsanwälte mbB, Bahnhofstr. 38, 66111 Saarbrücken 6476,5 km
Arbeitsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Tobias Bagusche unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich GmbH-Gründung
aus 36 Bewertungen In einer Forderung über eine Bürgschaft bei der Bank hat mich Herr Bagusche durch seine Fachliche Kompetenz sehr gut … (25.05.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Tobias Hamm
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Tobias Hamm
SEQOR Wendler Hamm Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Traubergstraße 3, 70186 Stuttgart 6643,7 km
Die Zufriedenheit des Mandanten steht für mich bei der Beratung an erster Stelle
Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Erbrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Wirtschaftsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Dr. Tobias Hamm ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich GmbH-Gründung
aus 44 Bewertungen Herr Dr. Hamm überzeugt nicht nur menschlich sondern ist auch fachlich top! (24.08.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Guido Kutscher
Rechtsanwalt Guido Kutscher
KUTSCHER Rechtsanwälte, Joliot-Curie-Platz 1b, 06108 Halle (Saale) 6686,6 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Guido Kutscher – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich GmbH-Gründung
Profil-Bild Rechtsanwalt Matthias Weyhreter
sehr gut
Rechtsanwalt Matthias Weyhreter
Kanzlei Weyhreter, Kuglmüllerstr. 17, 80638 München 6826,8 km
Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Schiedsgerichtsbarkeit • Baurecht & Architektenrecht • Anwaltshaftung • Zivilprozessrecht • Internationales Wirtschaftsrecht
Online-Rechtsberatung
Rechtliche Fragen im Bereich GmbH-Gründung beantwortet Herr Rechtsanwalt Matthias Weyhreter
aus 13 Bewertungen Ein Hochqualifizierter sympathischer und vor allem emphatischer anwalt der sich Zeit nimmt dem Mandanten alles … (23.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Erich Rath
Rechtsanwalt Erich Rath
RECHTSANWALT ERICH RATH, Ulansky pereulok 22/1, Moskau, 129090, Russland 7823,1 km
Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Strafrecht • Migrationsrecht
Herr Rechtsanwalt Erich Rath vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich GmbH-Gründung
(31.08.2023) Super schnell und hilfsbereit
Profil-Bild Rechtsanwalt Sandeep Singh Chhatwal MBA
sehr gut
Rechtsanwalt Sandeep Singh Chhatwal MBA
RSC-RA-Kanzlei Sandeep Chhatwal, Venloer Straße 2, 50672 Köln 6394,9 km
Beratung. Recht. Steuern. Datenschutz. Die interdisziplinäre 360°-Beratung für Start-ups und den Mittelstand
IT-Recht • Allgemeines Vertragsrecht • Datenschutzrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Sandeep Singh Chhatwal MBA vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich GmbH-Gründung
aus 34 Bewertungen Herr Chhatwal hat sich äußerst kompetent und zügig um mein Anliegen gekümmert. Der telefonische Kontakt war sehr … (21.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Reichow
sehr gut
Rechtsanwalt Jens Reichow
Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte, Großer Burstah 42, 20457 Hamburg 6467,1 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Versicherungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich GmbH-Gründung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Jens Reichow gerne zur Verfügung
aus 22 Bewertungen In einer Schadenersatzklage gegen Versicherungsmakler hat sich die Beratung ausgezahlt. Im Rahmen einer Meditation … (28.09.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Henning Schaum
sehr gut
Rechtsanwalt Henning Schaum
Schmidt, Schaum & Wilk Rechtsanwälte PartG mbB, Wichmannstr. 20, 10787 Berlin 6719,8 km
Anwaltshaftung • Wirtschaftsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Zivilprozessrecht
Herr Rechtsanwalt Henning Schaum unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich GmbH-Gründung
aus 170 Bewertungen Schnelle Antwort,vielen Dank (11.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Enno Düe
sehr gut
Rechtsanwalt Enno Düe
Bernsdorf & Duee Rechtsanwälte, Käthe-Kollwitz-Straße 54, 04109 Leipzig 6718,0 km
Ausländerrecht & Asylrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Strafrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Gewerblicher Rechtsschutz
Herr Rechtsanwalt Enno Düe - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich GmbH-Gründung
aus 12 Bewertungen Sehr nett beraten worden top (01.11.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Franz Große-Wilde
Rechtsanwalt Franz Große-Wilde
Große-Wilde & Partner GbR, Kaiserstr. 15, 53113 Bonn 6415,0 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich GmbH-Gründung bietet Herr Rechtsanwalt Franz Große-Wilde
Profil-Bild Rechtsanwältin Maral Noruzi
sehr gut
Rechtsanwältin Maral Noruzi
Noruzi Law, Rückertstraße 4, 80336 München 6830,9 km
Complexity's labyrinth: each twist reveals a new answer.
Arbeitsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Migrationsrecht • IT-Recht • Markenrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Maral Noruzi vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich GmbH-Gründung
aus 10 Bewertungen Elle est très professionnelle et elle a toujours trouvé la meilleure solution et très pratique pour mes cas juridiques … (03.08.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Nora Dimitrova, LL.M.
sehr gut
Kanzlei Dimitrova & Toleva, Dragoman 3/3/1, 9002 Warna, Bulgarien 8190,9 km
Arbeitsrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Zivilprozessrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Internationales Wirtschaftsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich GmbH-Gründung hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Nora Dimitrova, LL.M.
aus 20 Bewertungen Ich hatte den Eindruck, dass Frau Dimitrova eine sehr kompetente und gewissenhafte Rechtsanwältin ist. Auch … (17.11.2023)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema GmbH-Gründung

Fragen und Antworten

  • GmbH-Gründung: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema GmbH-Gründung umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema GmbH-Gründung und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • GmbH-Gründung: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit GmbH-Gründung sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Was kostet ein Anwalt?
    Die Höhe der Gebühren, die Ihr Anwalt für die Beratung und Vertretung verlangen darf, ist im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geregelt. Die Grundlage der Gebühren ist dabei in den meisten Fällen der Streitwert des Verfahrens, auch Gegenstandswert genannt. Abhängig davon, ob Ihr Anwalt Sie gerichtlich oder außergerichtlich vertritt, können ebenfalls unterschiedliche Gebühren fällig werden.

    Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit Ihrem Anwalt auf eine pauschale Vergütung (wie etwa einen Stundenlohn oder einen Pauschalbetrag) zu einigen. Diese darf jedoch nur in außergerichtlichen Verfahren die gesetzlichen Anwaltsgebühren unterschreiten. Vorsicht: War das Honorar höher als die gesetzlichen Kosten und kommt es zu einem Gerichtsverfahren, bei dem die Gegenseite verliert, muss diese nur die gesetzlichen Kosten übernehmen, der jeweilige Mandant den Rest.
  • Welches Gericht ist für meinen Rechtsstreit zuständig?
    Für Streitigkeiten im Zivilrecht sind die ordentlichen Gerichte zuständig. Ob in erster Instanz Amtsgericht oder Landgericht entscheidet, richtet sich nach dem Streitwert. Wird um mehr als 5000 Euro gestritten, muss die Klage beim Landgericht eingereicht werden. Bei einem Streitwert darunter entscheidet das Amtsgericht. Es gibt allerdings Ausnahmen, bei denen der Streitwert keine Rolle spielt: Geht es um Familiensachen, so werden diese in einer besonderen Abteilung des Amtsgerichts, nämlich das Familiengericht, verhandelt und Rechtsfälle, die den Wohnraum betreffen, werden immer vor dem Amtsgericht ausgetragen.

    Die gerichtliche Zuständigkeit für ein Strafverfahren ergibt sich dagegen aus der Straftat bzw. der zu erwartenden Strafe. So ist für kleinere Vergehen das Amtsgericht, für schwerere Verbrechen das Landgericht oder in Einzelfällen auch das Oberlandesgericht zuständig.

    Wurde ein Verwaltungsakt erlassen, so wird in der darin enthaltenen Rechtsbehelfsbelehrung neben der Zulässigkeit von Widerspruch bzw. Klage auch die Zuständigkeit der Widerspruchsbehörde bzw. des Gerichtes angegeben.

Die Gründung einer GmbH erfolgt dabei wie im Übrigen auch die Gründung einer Aktiengesellschaft (AG) nach einem gesetzlich vorgegebenen Schema. In bestimmten Fällen ist die Gründung durch ein vereinfachtes Verfahren möglich. Die dafür vorgeschriebene Verwendung eines Musterprotokolls  lässt jedoch keine gesetzlichen Abweichungen zu. Der Vorteil dadurch eingesparter Kosten relativiert sich daher. Außerdem ist das vereinfachte Verfahren der GmbH-Gründung nur bis maximal drei Gesellschaftern und einem Geschäftsführer zulässig. Diese Vorgehensweise bei der GmbH-Gründung ist dabei nicht mit der Gründung der der GmbH weitgehend nachempfundenen, ebenfalls haftungsbeschränkten und daher auch als Mini-GmbH bezeichneten Unternehmergesellschaft (UG) zu verwechseln. Allerdings gibt es aber auch bei der Gründung einer UG ein entsprechendes vereinfachtes Verfahren mittels der Verwendung einer Mustersatzung.

Vorbereitungsphase

Die Vorbereitungsphase ist noch von unverbindlichen Absprachen geprägt. Die potenziellen Gesellschafter reden nur in groben Zügen über ihre mögliche spätere Zusammenarbeit. In dieser Phase trägt jeder noch selbst die eigene Verantwortung für das jeweilige Tun. Das ändert sich, wenn das Verhalten konkreter in Richtung der späteren Unternehmenstätigkeit im Rahmen der folgenden Vorgründungsphase geht.

Vorgründungsgesellschaft

In der Vorgründungsphase finden in der Regel Untersuchungen des künftigen, unternehmensrelevanten Marktes statt, es wird mit Geldgebern über notwendige Darlehen und ersten Vertragspartnern verhandelt und eventuell auch bereits ein Mietvertrag über notwendige Geschäftsräume geschlossen. Der bis dato fehlende Gesellschaftsvertrag hindert die späteren Gesellschafter nicht, bereits den Geschäftsbetrieb aufzunehmen. Nicht selten kommt es zum Abschluss eines sogenannten Vorgründungsvertrags.

Diese Vorgründungsgesellschaft wird jedoch wie die ihr nach Abschluss des auch als Satzung bezeichneten Gesellschaftsvertrags nachfolgende Vorgesellschaft noch nicht als GmbH behandelt. Stattdessen finden auf diese je nach Unternehmenszweck entweder die Regeln der Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (GbR) oder die der Offenen Handelsgesellschaft (OHG) Anwendung.

Haftung in der Gründungsphase

Das ist besonders für eventuelle Haftungsfragen relevant. Denn unabhängig von der Annahme einer GbR oder OHG haften die Gesellschafter bei diesen Formen einer Personengesellschaft mit ihrem Privatvermögen. Währenddessen ist bei der GmbH, die wie z. B. auch eine AG oder eine eingetragene Genossenschaft eine Kapitalgesellschaft darstellt, die Haftung regelmäßig auf das Gesellschaftsvermögen bzw. Genossenschaftsvermögen begrenzt.

Fehler bei der Gründung

Dieser Vorgründungsvertrag bedarf jedoch wie der Gesellschaftsvertrag der notariellen Beurkundung. Außerdem müssen ihn alle Gesellschafter unterzeichnen. Der andernfalls gegebene Formmangel führt sonst dazu, dass ein entsprechender Vertrag unwirksam ist. In diesem Fall kommt es wie u. a. auch bei unerkannt fehlerhaften Gesellschafterbeschlüssen bis auf wenige Ausnahmen zur Anwendung der Grundsätze der fehlerhaften Gesellschaft. Sofern die Gesellschaft bereits erste Geschäfte getätigt hat, müsste allerdings deren Rückabwicklung erfolgen, weil die Gesellschaft eigentlich nicht existiert. Um die dadurch entstehenden Schwierigkeiten zu vermeiden, wird die Gesellschaft so behandelt, als ob sie trotz der Unwirksamkeit in der Vergangenheit existiert hat. Stirbt hingegen ein Gründer während der Gründungsphase, so treten dessen Erben an seine Stelle. Ebensowenig führt die Insolvenz eines Gründers zur Auflösung.

Vorgesellschaft bzw. Vor-GmbH

Spätestens der Abschluss des Gesellschaftsvertrags markiert den Zeitpunkt, ab dem eine sogenannte Vorgesellschaft entsteht. Der Gesellschaftsvertrag kann neben Pflichtinhalten dabei auch weitere Punkte wie etwa ein Wettbewerbsverbot regeln oder insbesondere häufig bei der GmbH-Gründung bestimmen, wie ein erster Geschäftsführer zu bestellen ist. Da der Gesellschaftsvertrag quasi der Grundstein für die spätere GmbH ist, empfiehlt sich im Rahmen der Gründung nicht nur, aber besonders hier, die Beratung durch einen Rechtsanwalt und ergänzend für steuerliche Fragen einen Steuerberater.

Wichtige Folge im Rahmen der Gründung ist, dass die mit Vertragsabschluss entstandene Vorgesellschaft bzw. Vor-GmbH, obwohl sie noch keine GmbH, sondern eine nicht den üblichen Gesellschaftsrechtsformen entsprechende Gesellschaftsform eigener Art darstellt, Rechtsfähigkeit erlangt, also Träger von Rechten und Pflichten sein kann. Über ein Kontrollorgan wie einen Aufsichtsrat muss sie noch nicht zwangsläufig verfügen. Da vorrangiger Zweck in diesem Stadium der GmbH-Gründung zudem die Eintragung der Gesellschaft ins Handelsregister ist, ist die Geschäftsführung noch beschränkt. Dass vor endgültiger Entstehung noch keine umfangreichen Geschäfte getätigt werden sollen, zeigt sich insbesondere an der noch im GmbH-Gesetz (GmbhG) geregelten Handelndenhaftung. Die damit verfolgte persönliche und solidarische Haftung der Handelnden ersetzt in der Praxis inzwischen die auf die Gesellschafter eingeschränkte Haftung. Folgen aufgrund der Rechtsfähigkeit möglicher Verpflichtungen der Vorgesellschaft treffen im Innenverhältnis dabei jedoch nur die Vorgesellschafter, die mit der vorzeitigen Aufnahme von Geschäften einverstanden waren.

Entstehen der GmbH mit Registereintragung

Die Vorgesellschaft geht mit der Eintragung ins Handelsregister in der GmbH auf. Diese ist mit der Registereintragung entstanden, die GmbH-Gründung abgeschlossen. Die Anmeldung der Eintragung besorgt dabei der Notar. Scheitert die Eintragung aufgrund der Ablehnung durch das zuständige Amtsgericht als Registergericht, so wandelt sich die damit gegebene unechte Vorgesellschaft je nach Geschäftsbetrieb in eine GbR, OHG oder KG um. Gründe des Scheiterns können das Nichtbestellen eines Geschäftsführers bzw. Aufsichtsrats sein, weiters aufgrund mangelnder Leistung von Mindestbareinlagen bzw. der Sacheinlagen unzureichend aufgebrachtes Kapital oder deren wesentliche Überbewertung sein. Zur Eintragung ist ferner die Vorlage einer Gesellschafterliste erforderlich.

Darüber hinaus muss die GmbH beim Finanzamt angemeldet werden. Denn als steuerpflichtige Körperschaft ist sie grundsätzlich zur Zahlung von Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer und Umsatzsteuer verpflichtet. Nicht zuletzt ist sie ins Gewerberegister aufzunehmen und daher auch beim örtlichen Gewerbeamt anzumelden.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema GmbH-Gründung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema GmbH-Gründung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.