Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

6.513 Anwälte für Arbeitszeugnis

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Caroline Gögler
Rechtsanwältin Caroline Gögler
VOLTA AVOCATS
4, Rue de Rome, 75008 Paris, Frankreich 6.183,4 km
Praxisnahe Beratung im Arbeitsrecht für Unternehmen und Privatpersonen. Lieber verhandeln als klagen.
Arbeitsrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Arbeitszeugnis hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Caroline Gögler
Profil-Bild Rechtsanwalt Dino Kolar
sehr gut
Rechtsanwalt Dino Kolar
5,0 (10 Bewertungen) | Gräf & Centorbi Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Isaac-Fulda-Allee 5, 55124 Mainz 6.524,5 km
Kompetent stehe ich Ihnen zur Seite - auf Deutsch und auf Kroatisch
Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Strafrecht • Zivilrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Arbeitszeugnis steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Dino Kolar gerne zur Verfügung
23.05.2022
Ich hatte letztes Jahr einen Autounfall und der Verursacher war nicht sonderlich kooperativ. Deshalb haben wir uns an …
Sie sind Anwalt und möchten hier gefunden werden?
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr.iur., Mag. rer. publ. Stephan Lang
Rechtsanwalt Dr.iur., Mag. rer. publ. Stephan Lang
3,7 (3 Bewertungen) | Anwaltskanzlei Dr. Lang
Zum Klauskirchl 2, 77855 Achern 6.579,4 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Steuerrecht • Versicherungsrecht
Herr Rechtsanwalt Dr.iur., Mag. rer. publ. Stephan Lang ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Arbeitszeugnis gerne behilflich
18.08.2020
Herr Lang hat, ohne etwas zu beschönigen, das Für und Wider einer möglichen Klage aufgezählt. Hierbei hat sich Herr …
Profil-Bild Rechtsanwalt Christian von der Heyden
sehr gut
5,0 (35 Bewertungen) | von der Heyden
Konstanzer Str. 6, 10707 Berlin 6.722,0 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Maklerrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Gewerblicher Rechtsschutz
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Christian von der Heyden - Ihr juristischer Beistand im Bereich Arbeitszeugnis
13.12.2021
Herr von der Heyden hat mich über 5J. bei einer sehr komplizierten und umfangreichen Klage beim Landgericht und dann …
Profil-Bild Rechtsanwältin Angela Schütt
Rechtsanwältin Angela Schütt
1,0 (1 Bewertung) | Lieske + Schütt
Weidenallee 26a, 20357 Hamburg 6.468,9 km
Fachanwältin Sozialrecht • Arbeitsrecht • Betreuungsrecht
Frau Rechtsanwältin Angela Schütt bietet Rat und Unterstützung im Bereich Arbeitszeugnis
Profil-Bild Rechtsanwältin Lisa-Maria Janssen
sehr gut
Rechtsanwältin Lisa-Maria Janssen
5,0 (50 Bewertungen) | ISIK Rechtsanwälte
Hohenzollernstr. 20, 30161 Hannover 6.510,4 km
Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Strafrecht • Arbeitsrecht
Frau Rechtsanwältin Lisa-Maria Janssen hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Arbeitszeugnis
09.03.2022
Frau Janssen ist eine überragende Anwältin. Schnell & unkompliziert den Fall gewonnen.
Profil-Bild Rechtsanwalt Dierk Mutzmann
5,0 (2 Bewertungen) | Anwaltsbüro Dehnhaide
Dehnhaide 81, 22081 Hamburg 6.473,3 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Dierk Mutzmann ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Arbeitszeugnis
12.01.2022
Alles lief reibungslos, und über jeden Schritt wurde ich per Email informiert. Das gesammte Team ist sehr höflich und …
Profil-Bild Rechtsanwalt Lennart Achtmann
Rechtsanwalt Lennart Achtmann
Hüttemann Hoepner Lori & Achtmann
Saarstr. 19, 51375 Leverkusen 6.401,9 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Arbeitsrecht • Kaufrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Arbeitszeugnis hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Lennart Achtmann
Profil-Bild Rechtsanwältin Ute Czerwenka
sehr gut
Rechtsanwältin Ute Czerwenka
4,8 (26 Bewertungen) | Bürogemeinschaft Schubert & Czerwenka
Thomas-Mann-Platz 2, 09130 Chemnitz 6.782,8 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Unterhaltsrecht
Frau Rechtsanwältin Ute Czerwenka ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Arbeitszeugnis
01.10.2021
Ich hab mich sofort wohl gefühlt, wurde sehr kompetent Beraten und es wurde auf jedes Problem eingegangen und …
Profil-Bild Rechtsanwältin Johanna Gabriele Turba
sehr gut
Rechtsanwältin Johanna Gabriele Turba
4,7 (26 Bewertungen) | Rechtsanwaltskanzlei Turba
Hausinger Straße 6, 40764 Langenfeld (Rheinland) 6.392,2 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Sozialrecht • Zivilrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Arbeitszeugnis hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Johanna Gabriele Turba
14.08.2021
Frau RAin Turba hat mich bereits zum 2. Mal anwaltlich in einer Schwerbehindertenangelegenheit vertreten, auch hier …
Profil-Bild Rechtsanwältin Beate Stahl
sehr gut
Rechtsanwältin Beate Stahl
4,5 (21 Bewertungen) | Kanzlei Stahl
Friedrich-Ebert-Str. 24, 46535 Dinslaken 6.358,0 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Arbeitszeugnis bietet Frau Rechtsanwältin Beate Stahl
12.03.2021
Ich habe eine kompetente Beratung bekommen.
Profil-Bild Rechtsanwalt Sven Diel
sehr gut
Rechtsanwalt Sven Diel
5,0 (11 Bewertungen) | Rechtsanwaltskanzlei Diel
Lange-Hop-Straße 158, 30539 Hannover 6.516,1 km
Erbrecht • Arbeitsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Arbeitszeugnis steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Sven Diel gerne zur Verfügung
05.04.2022
In der Kanzlei fühlten wir uns sehr gut aufgehoben. Die Beratung von Herrn Diel fanden wir kompetent und für uns sehr …
Profil-Bild Rechtsanwältin Maral Noruzi
Rechtsanwältin Maral Noruzi
5,0 (2 Bewertungen) | Noruzi Law
Grillparzerstr. 38, 81675 München 6.837,4 km
Arbeitsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Migrationsrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Maral Noruzi hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Arbeitszeugnis
24.05.2022
Frau Noruzi finde ich eigentlich ganz Verantwortungsvoll und sie hat immer Begeisterung in ihrer Arbeit. Danke für …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dieter Arnold
5,0 (2 Bewertungen) | Rechtsanwalt Arnold
Lattengasse 63, 65604 Elz 6.492,3 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Kaufrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Dieter Arnold für Rechtsfragen rund um den Bereich Arbeitszeugnis
16.08.2019
Super Anwalt, gerne wieder!!!!
Profil-Bild Rechtsanwältin Marion Deinzer
Rechtsanwältin Marion Deinzer
4,9 (9 Bewertungen) | Rechtsanwälte Heese & Nied
Am Hochstein 12, 97337 Dettelbach 6.658,7 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Sozialrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Betreuungsrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Arbeitszeugnis hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Marion Deinzer
20.05.2022
Alles positiv. Danke
Profil-Bild Rechtsanwältin Katja Pietsch
sehr gut
Rechtsanwältin Katja Pietsch
5,0 (27 Bewertungen) | Kanzlei Gargula & Pietsch
Bahnhofstraße 14, 03096 Burg (Spreewald) 6.806,2 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Steuerrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Arbeitszeugnis bietet Frau Rechtsanwältin Katja Pietsch
27.07.2021
schnelle und kompetente Beratung, gibt mir Sicherheit zum Erfolg.
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Erath
sehr gut
Rechtsanwalt Michael Erath
4,9 (30 Bewertungen) | Kanzlei Erath
Augustenstr. 12, 70178 Stuttgart 6.645,0 km
Fachanwalt Strafrecht • Arbeitsrecht • Wirtschaftsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Transportrecht & Speditionsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Michael Erath für Rechtsfragen rund um den Bereich Arbeitszeugnis
11.11.2021
Herr Erath hat mir und meiner Lebensgefährtin echt helfen können. Ich hatte schon sehr viele Delikte auf meinem Konto …
Profil-Bild Rechtsanwalt Christian Müller
sehr gut
Rechtsanwalt Christian Müller
4,9 (28 Bewertungen) | Kanzlei Christian Müller
Badenstraße 6, 40883 Ratingen 6.378,1 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Arbeitszeugnis hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Christian Müller
04.11.2020
Wie auch in einer zurüchliegenden Scheidungsangelegenheit wurde auch die Klärung von Ausbildungsunterhalt zu meiner …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Andreas Hiemsch
Rechtsanwalt Dr. Andreas Hiemsch
5,0 (8 Bewertungen) | Kanzlei Hiemsch
Martha-von-Opel-Weg 13, 65307 Bad Schwalbach 6.507,6 km
Arbeitsrecht • Zivilrecht • Wirtschaftsrecht
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich Arbeitszeugnis bietet Herr Rechtsanwalt Dr. Andreas Hiemsch
18.09.2020
Herr Dr. Hiemsch ist ein erfahrener, sympathischer und vor allem vertrauenswürdiger Anwalt, der seit über 10 Jahren in …
Profil-Bild Rechtsanwalt Marco Wirtz
sehr gut
Rechtsanwalt Marco Wirtz
5,0 (28 Bewertungen) | Peeters Euregio Law & Tax
Koning Albert II-laan 7, 1210 Brüssel, Belgien 6.235,3 km
Belgischer Rechtsanwalt für deutsche Unternehmen
Arbeitsrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Allgemeines Vertragsrecht • Internationales Wirtschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Marco Wirtz - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Arbeitszeugnis
16.05.2022
Herr Wirtz und Kollegen haben sich sehr gut und umfassend um uns bei der Einstellung eines neuen Mitarbeiters in …
Profil-Bild Rechtsanwalt Andreas Martin
sehr gut
Rechtsanwalt Andreas Martin
4,9 (112 Bewertungen) | Rechtsanwalt Andreas Martin
Marzahner Promenade 22, 12769 Berlin 6.733,9 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Andreas Martin für Rechtsfragen rund um den Bereich Arbeitszeugnis
10.05.2022
Sehr verbindliches und professionelles Vorgehen. Man fühlt sich sofort ernst genommen und sehr gut vertreten. Ich habe …
Profil-Bild Rechtsanwalt Gerhard Erdmann
Kanzlei Erdmann
Eichthalstr. 6, 85560 Ebersberg 6.864,2 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Kaufrecht
Herr Rechtsanwalt Gerhard Erdmann ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Arbeitszeugnis
Profil-Bild Rechtsanwalt Robert Heinemann
Rechtsanwalt Robert Heinemann
5,0 (8 Bewertungen) | Kanzlei Robert Heinemann
Friedrichstr. 170-172, 42551 Velbert 6.387,6 km
Fachanwalt Sozialrecht • Arbeitsrecht • Versicherungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Sozialversicherungsrecht • Medizinrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Robert Heinemann im Bereich Arbeitszeugnis bietet Beratung und Vertretung
06.09.2021
Sehr geehrter Herr Heinemann, herzlichen Dank für Ihre fachliche, souveräne und kompetente Rechtsberatung. Dadurch …
Profil-Bild Rechtsanwalt Onur Türktorun
Rechtsanwalt Onur Türktorun
5,0 (9 Bewertungen) | Rechtsanwalt Türktorun
Gustav-Heinemann-Ring 1, 63128 Dietzenbach 6.559,5 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Onur Türktorun vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Arbeitszeugnis
03.05.2022
Sehr nettes konstruktives Telefonat

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Arbeitszeugnis

Das Arbeitsgericht Berlin hat mit Urteil vom 01.04.2021 zum Aktenzeichen 42 CA 16289/20 entschieden, dass eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ( AU-Bescheinigung ) über das Portal au-schein.de ... Weiterlesen
Das Bundesarbeitsgericht ( BAG ) hat in seiner Entscheidung vom 27.04.2021 ( Az.: 9 AZR 262/20 ) entschieden, dass ein Arbeitszeugnis in Tabellenform bzw. in der Gestaltung eines Schulzeugnisses ... Weiterlesen
Stellenabbau bei Henkel Die Henkel AG & Co. KGaA mit Hauptsitz in Düsseldorf-Holthausen ist ein börsennotierter deutscher Hersteller der Konsumgüterindustrie mit weltweiten Marken wie Persil, ... Weiterlesen
Ein Arbeitszeugnis endet regelmäßig mit einer sogenannten Bedauerns-, Bedankens- und Gute-Wünsche-Formel, wenn Arbeitnehmer und Arbeitgeber im halbwegs Guten auseinandergegangen sind. Ein Anspruch ... Weiterlesen
Das Landesarbeitsgericht ( LAG ) Rheinland-Pfalz in Mainz hat mit Urteil vom 10.06.2021 - 5 Sa 348/20 entschieden, dass aus überdurchschnittlichen Einzelbeurteilungen im Arbeitszeugnis ein ... Weiterlesen
Dem Arbeitgeber geht es finanziell schlecht, es sollen Stellen abgebaut werden, Kündigungen stehen an. Viele Mitarbeiter werden daher zu ihrem Vorgesetzten ins Büro zitiert: Man möchte die ... Weiterlesen
Gerade in letzter Zeit wird von Arbeitgebern dem Arbeitnehmer zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses ein meist als "Aufhebungsvertrag" bezeichneter Vertrag angeboten. Der Unterschied zwischen ... Weiterlesen
Fristlose Kündigung bei Vorlage eines gefälschten Impfpasses beim Arbeitgeber ArbG Köln Urt.v. 23.03.2022 -AZ: 18 Ca 6830/21- im Falle der Arbeitnehmer trotz entsprechender Anforderung des ... Weiterlesen
Bei der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses hat ein Arbeitnehmer Anspruch auf ein Zeugnis. Auf sein Verlangen hin muss sich das Zeugnis neben der Art und Dauer der Tätigkeit auch auf die ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Das Thema Arbeitszeugnis umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Arbeitszeugnis und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
Streitigkeiten in Zusammenhang mit Arbeitszeugnis sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.
Wenn Sie die Gerichtskosten nicht selbst zahlen können und Ihre Rechtsschutzversicherung diese nicht übernehmen will, hilft Ihnen die Prozesskostenhilfe weiter. In solchen Fällen bezahlt der Staat entweder ganz oder teilweise die Gerichtskosten, sowie die Kosten für den eigenen Rechtsanwalt. Dafür müssen Sie einen Antrag schriftlich beim zuständigen Gericht stellen. Es ist dabei empfehlenswert, das Formular „Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse bei Prozess- oder Verfahrenskostenhilfe“ auszufüllen und alle wichtigen Unterlagen, wie etwa Ihren aktuellen Arbeitslosengeldbescheid, beizulegen. Sie können Ihren Antrag auch persönlich bei der Geschäftsstelle des Gerichts einreichen, insbesondere dann, wenn Sie noch offene Fragen haben.

Wichtig zu wissen: Nicht immer ist ein Antrag auf Prozesskostenhilfe möglich. Beispielsweise gibt es im Strafrecht für den Angeklagten keine Prozesskostenhilfe.

Bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses, zum Beispiel durch Kündigung oder auch durch einen unterzeichneten Aufhebungsvertrag hat der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer auf Verlangen ein Zeugnis über Leistung und Verhalten auszustellen.

Das Zeugnis muss stets schriftlich erteilt werden, die elektronische Form ist unzulässig. Liegt der Beschäftigung ein Dienstvertrag zugrunde, richtet sich der Zeugnisanspruch nach § 630 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB), ist seine Grundlage ein Arbeitsvertrag, so gilt § 109 Gewerbeordnung (GewO). Im Arbeitsrecht unterscheidet man nach dem Zeugnisinhalt zwei Arten: Das einfache Zeugnis (§ 109 Absatz 1 Satz 2 GewO) muss sich mindestens auf Art und Dauer der Beschäftigung erstrecken, das qualifizierte Zeugnis (§ 109 Absatz 3 Satz 3 GewO) enthält neben den Formalien (Angaben zu Person, Datum etc.) auch noch eine Bewertung, sprich Note zu Verhalten (z.B. Sozialverhalten gegenüber Vorgesetzten, Verantwortungsbereitschaft) und Arbeitsleistung (Beschreibung der Tätigkeit, Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen, Arbeitsumfang, Beurteilung des Tempos u.a.) des Arbeitnehmers.

Welche inhaltlichen Kriterien muss ein Arbeitszeugnis erfüllen?

Ebenso sollten die wichtigsten Erfolge des Arbeitnehmers enthalten sein. Hatte er während des Arbeitsverhältnisses eine Führungsposition inne, ist dies ebenso gesondert hervorzuheben. Auch während der Probezeit besteht seitens des Arbeitnehmers ein Recht auf ein Arbeitszeugnis. Dasselbe gilt bei einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses aufgrund der Ausübung von Delikten wie beispielsweise Diebstahl am Arbeitsplatz. Dem Arbeitgeber steht wiederum offen, das ausgestellte Zeugnis in die Personalakte des Arbeitnehmers einzuführen.

Der Inhalt muss sich auf die gesamte Dauer des Arbeitsverhältnisses beziehen. Die Bewertung darf für den Arbeitnehmer seinen beruflichen Fortgang nicht unnötig erschweren. Eine klare, unmissverständliche Formulierung ist ebenso Pflicht für den Arbeitgeber und das Zeugnis muss weiter auch wahrheitsgemäß und gleichzeitig wohlwollend abgefasst sein.

Vorsicht vor den verschlüsselten Botschaften der „Zeugnissprache“

Aufgrund der mittlerweile üblichen, sogenannten Zeugnissprache mit ihrer Vielzahl an Codes, deren Bedeutungen oft nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind, ist es auf jeden Fall ratsam, das ausgehändigte Arbeitszeugnis durch einen Experten detailliert prüfen und eine Analyse erstellen zu lassen. Zu Rechtsstreitigkeiten wegen eines Arbeitszeugnisses kommt es häufig aufgrund missverständlicher Formulierungen oder Weglassens von Inhalten, die normalerweise in einem Zeugnis erwartet werden dürfen. Auch das Entfernen nach Ermessen des Arbeitnehmers unvorteilhafter Formulierungen kann erwirkt werden. Ein Anfechten des Zeugnisses und ein Anspruch auf Zeugniskorrektur ist vor den Arbeitsgerichten per Klage möglich. In einem Prozess muss der Arbeitgeber die Richtigkeit eines unterdurchschnittlichen Zeugnisses beweisen. Umgekehrt trägt der Arbeitnehmer die Beweislast für die seiner Meinung nach überdurchschnittliche Bewertung seiner Leistungen.

Wann sollte der Arbeitnehmer das Zeugnis anfordern?
 
Ob ein Zeugnis schon vor der Entlassung beansprucht werden kann, richtet sich in erster Linie nach der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers gegenüber dem Arbeitnehmer. Zwecks einer Bewerbung auf eine andere Stelle hat der Arbeitnehmer regelmäßig einen Anspruch auf ein Zwischenzeugnis.
 
Für Zeugnisse über die berufliche Ausbildung gilt zudem § 16 Berufsbildungsgesetz (BBiG). Sie müssen vom Ausbildenden unterschrieben werden. Sofern der Ausbildende (zum Beispiel Geschäftsführer) nicht selbst ausgebildet hat, muss auch der Ausbilder bzw. die Ausbilderin (z.B. der Meister) das Zeugnis unterschreiben. Pflichtangaben für ein Berufsausbildungszeugnis sind: Art, Dauer und Ziel der Ausbildung, erworbene berufliche Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten des Auszubildenden.
 
Wenn der Arbeitgeber nach dem Ende des Beschäftigungsverhältnisses lediglich eine Arbeitsbescheinigung ausstellt, so müssen in ihr alle Tatsachen enthalten sein, die auf den Anspruch auf Arbeitslosengeld Einfluss haben können, also zum Beispiel Gehalt und Dauer der Beschäftigung.

Auch der Geschäftsführer oder ein Mitglied im Vorstand einer Firma hat das Recht auf die Ausstellung eines Arbeitszeugnisses. Dieses erstellt und unterschreibt ein Gesellschafter bzw. der Vorsitzende im Aufsichtsrat des jeweiligen Unternehmens. Zudem unterscheiden sich Arbeitszeugnisse für Inhaber solcher Führungspositionen von denen einfacher Angestellter.

Abzugrenzen ist das Arbeitszeugnis vom beamtenrechtlichen Dienstzeugnis und vom Zeugnis im Hochschul- und Prüfungsrecht.

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Arbeitszeugnis umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Arbeitszeugnis besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.