Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

1.584 Anwälte für Kartellverbot

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Unai Mieza LL. M.
Rechtsanwalt Unai Mieza LL. M.
Lozano Schindhelm SLP, Barroeta Aldamar, 7, 48001 Bilbao, Spanien 6045.9297280532 km
Fachanwalt Strafrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • IT-Recht • Wirtschaftsrecht • Zivilprozessrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Herr Rechtsanwalt Unai Mieza LL. M. ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Kartellverbot
(26.04.2021) Positiv
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Christian Salzbrunn
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Christian Salzbrunn
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Christian Salzbrunn, Alt-Pempelfort 3, 40211 Düsseldorf 6372.3902693956 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Wettbewerbsrecht • Markenrecht • Wirtschaftsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Urheberrecht & Medienrecht
Herr Rechtsanwalt Dr. Christian Salzbrunn bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Kartellverbot
aus 34 Bewertungen Herr Dr. Salzbrunn verkörpert alles was man sich unter einem TOP-Rechtsanwalt vorstellt. Er hat mich in einem … (13.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Thorsten Siebers
sehr gut
Rechtsanwalt Thorsten Siebers
Kanzlei am Burgfeld 4 - Rechtsanwalt Thorsten Siebers, Am Burgfeld 4, 23568 Lübeck 6494.448184023 km
Arbeitsrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Kartellverbot steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Thorsten Siebers gerne zur Verfügung
aus 17 Bewertungen Seine Antwort war ehrlich. Leider sind wir nicht zusammen gekommen. (08.07.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Winfried Reimer
Rechtsanwalt Winfried Reimer
Rechtsanwaltskanzlei Reimer, Friedrichstr. 138a, 42551 Velbert 6383.7577371245 km
Ihr Recht in guten Händen
Baurecht & Architektenrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Winfried Reimer - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Kartellverbot
(09.12.2021) Ich kenne Herrn Reimer seit vielen Jahren. Das Herausragende an seiner Beratung ist, dass er unverblümt kundtut, wie …
Profil-Bild Rechtsanwältin Barbara Wittmann
Rechtsanwältin Barbara Wittmann
Wittmann & Kollegen Rechtsanwälte PartG mbB, Mittlere Bachstraße 29, 94315 Straubing 6858.1714399758 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Allgemeines Vertragsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Kartellverbot bietet Frau Rechtsanwältin Barbara Wittmann
Profil-Bild Rechtsanwältin Gabriele Gnan
Rechtsanwältin Gabriele Gnan
P & G Avocats-Rechtsanwälte, 124 bis, Boulevard de Doulon, 44300 Nantes, Frankreich 5981.8796122737 km
Arbeitsrecht • Internationales Recht • IT-Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Internationales Wirtschaftsrecht
Frau Rechtsanwältin Gabriele Gnan unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Kartellverbot
aus 7 Bewertungen Schnelle, kompetente und fundierte Rechtsberatung zum Thema Vertragsrecht / Insolvenzrecht. Wir hatten einen sehr … (25.03.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Mag. Berthold Hofbauer
Rechtsanwalt Mag. Berthold Hofbauer
Heid und Partner Rechtsanwälte GmbH, Kundmanngasse 21 21, 1030 Wien, Österreich 7139.986308103 km
Gewinnen Sie den Green Deal. Mit den neuen Spielregeln für nachhaltiges Wirtschaften sorgen wir für Ihr bestes Blatt.
Vergaberecht • Wirtschaftsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Kartellverbot hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Mag. Berthold Hofbauer
Profil-Bild Rechtsanwalt Oliver Eiben
sehr gut
Rechtsanwalt Oliver Eiben
Rieck & Partner Rechtsanwälte mbB, Willy-Brandt-Straße 57, 20457 Hamburg 6467.4478621248 km
Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Markenrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Designrecht • Gewerblicher Rechtsschutz
Herr Rechtsanwalt Oliver Eiben - Ihr juristischer Beistand im Bereich Kartellverbot
aus 40 Bewertungen Top Beratung! Ging schnell, einfach und verständlich. Danke (16.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Christoph Hoppe LL.M.
Rechtsanwalt Christoph Hoppe LL.M.
Anwaltskanzlei Christoph Hoppe, Dreischeibenhaus 1, 40211 Düsseldorf 6372.1616454337 km
Fachanwalt IT-Recht • Wettbewerbsrecht • Markenrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Designrecht • Datenschutzrecht
Im Bereich Kartellverbot bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Christoph Hoppe LL.M.
aus 5 Bewertungen Es konnte nicht nur eine Klage abgewehrt werden, sondern dank erfolgreicher Widerklage musste der Gegner einige … (14.02.2019)
Profil-Bild Rechtsanwalt Leonard Bär LL.M.
sehr gut
Rechtsanwalt Leonard Bär LL.M.
Bär Crolly Uhl Partnerschaft von Rechtsanwälten, Beethovenstraße 71, 60325 Frankfurt am Main 6543.3597729874 km
Fachanwalt Verwaltungsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Öffentliches Recht • Wirtschaftsrecht • Umweltrecht • Öffentliches Baurecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Kartellverbot hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Leonard Bär LL.M.
aus 58 Bewertungen In einem Anruf bezügl. Verwaltungsrecht/Baurecht wurde ich sehr professionell und kompetent beraten. Leider konnte … (21.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt und Mediator Matthias Höfer
Rechtsanwalt und Mediator Matthias Höfer
Keller Höfer Fitting | Rechtsanwälte & Mediatoren Partnerschaft, Höllgasse 24/26, 73614 Schorndorf 6663.8199505926 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Wirtschaftsrecht • Mediation • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Agrarrecht
Herr Rechtsanwalt und Mediator Matthias Höfer im Bereich Kartellverbot bietet Beratung und Vertretung
(05.10.2022) Herr Höfer zeigte sich engagiert und gab uns jederzeit eine ehrliche und realistische Einschätzung des Verfahrens. …
Profil-Bild Rechtsanwalt Ibrahim Cakir LL.M. LL.M.
sehr gut
Rechtsanwalt Ibrahim Cakir LL.M. LL.M.
KSW - Kanzlei für Steuerrecht und Wirtschaftsrecht, Anni-Eisler-Lehmann Str. 3, 55122 Mainz 6522.5113541043 km
Steuerrecht • Strafrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Wirtschaftsrecht • Kaufrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Rechtsfragen im Bereich Kartellverbot beantwortet Herr Rechtsanwalt Ibrahim Cakir LL.M. LL.M.
aus 12 Bewertungen Ich hatte ein Anliegen und Herr Cakir hat mich sehr freundlich am Telefon empfangen, obwohl er unterwegs war und … (19.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Barrister & Solicitor Sylvia Jacob
sehr gut
Rechtsanwältin Barrister & Solicitor Sylvia Jacob
jacob associates, Hohenzollernstr. 84, 80801 München 6830.8219327518 km
Erbrecht • Internationales Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Zivilprozessrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Internationales Wirtschaftsrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Barrister & Solicitor Sylvia Jacob ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Kartellverbot
aus 15 Bewertungen Bei der Abwicklung unserer Erbschaftsangelegenheit in Kanada hat uns Sylvia Jacob, Inhaberin der Kanzlei Jacob … (05.05.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Jennifer Wortmann
Rechtsanwältin Jennifer Wortmann
Dr. Wallscheid & Drouven Rechtsanwälte Partnerschaft mbB / Fachanwälte, Am Mittelhafen 10, 48155 Münster 6394.43730774 km
Fachanwältin Gewerblicher Rechtsschutz • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Markenrecht • Wirtschaftsrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Designrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Kartellverbot bietet Frau Rechtsanwältin Jennifer Wortmann
(17.11.2022) Zwar hat sich die Kanzlei zurück gemeldet, aber nicht Frau Wortmann selbst. Da Ihr Name für eine beleidigende …
Profil-Bild Rechtsanwalt Stephan Schulenberg LL.M. Eur
Rechtsanwalt Stephan Schulenberg LL.M. Eur
SBS Legal Rechtsanwälte PartG, Hans-Henny-Jahnn-Weg 49, 22085 Hamburg 6467.362947036 km
Strafrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Zivilprozessrecht
Herr Rechtsanwalt Stephan Schulenberg LL.M. Eur ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Kartellverbot
(12.10.2020) Wir waren vorher bei einem anderen Anwalt, der sich aber offenbar mit dem Gebiet nicht so richtig auskannte. Durch …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Marc Laukemann
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Marc Laukemann
LFR Laukemann Former Rösch RAe Partnerschaft mbB, Amiraplatz 3, 80333 München 6831.7506725745 km
Auf Dauer nehmen Gedanken die Farbe Deiner Seele an. Daher müssen Konflikte aufgelöst oder gewonnen werden. Dabei müssen liebgewonnene Gewissheiten hinterfragt werden. Nur so entsteht Wachstum.
Fachanwalt Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Fachanwalt Gewerblicher Rechtsschutz • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Markenrecht • Wirtschaftsrecht • Mediation
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Dr. Marc Laukemann vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Kartellverbot
aus 49 Bewertungen Vielen Dank! (08.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Nicole N. Redel
Kanzlei Nicole N. Redel, Nordufer 18, 13353 Berlin 6718.1909861994 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Nicole N. Redel ist Ihr Ansprechpartner für Kartellverbot
(13.09.2021) Kompetent, intelligent, analytisch, integer, vertrauenerweckend,
Profil-Bild Rechtsanwalt Armin Welteroth
Rechtsanwalt Armin Welteroth
Anwaltskanzlei Waldkirch Frommherz | Karlin | Welteroth | Kasper | Latzel | Weber, Schlettstadtallee 2, 79183 Waldkirch 6594.8403533438 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Erbrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Armin Welteroth für Rechtsfragen rund um den Bereich Kartellverbot
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Mildenberger
Rechtsanwalt Martin Mildenberger
Mildenberger • Lusch + Partner, Bertha-von-Suttner-Str. 3, 77654 Offenburg 6575.923155009 km
Fachanwalt Steuerrecht • Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Erbrecht • Baurecht & Architektenrecht • Wirtschaftsrecht
Ihr kompetenter Herr Rechtsanwalt Martin Mildenberger für Rechtsfragen rund um den Bereich Kartellverbot
(10.02.2021) Es ging alles relativ schnell, sonst muss man oft Wochen warten bis was unternommen wird.
Profil-Bild Rechtsanwalt Damian van Ackeren
Rechtsanwalt Damian van Ackeren
ANDREJEWSKI HONKE Patent- und Rechtsanwälte, An der Reichsbank 8 8, 45127 Essen 6376.8403976069 km
Wettbewerbsrecht • Patentrecht • Markenrecht • Designrecht • Gewerblicher Rechtsschutz
Herr Rechtsanwalt Damian van Ackeren hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Kartellverbot
Profil-Bild Rechtsanwalt Charif El-Abadi
sehr gut
Rechtsanwalt Charif El-Abadi
Anwaltskanzlei El-Abadi, Fuhlsbüttler Str. 139, 22305 Hamburg 6468.5156138282 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Kartellverbot bietet Herr Rechtsanwalt Charif El-Abadi
aus 15 Bewertungen Erreichbarkeit 5 Sterne Kompetenz 5 Sterne Menschlichkeit 5 Sterne Einsatzbereitschaft 5 Sterne … (29.07.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Ralf Ogorek
sehr gut
Rechtsanwalt Ralf Ogorek
Melchior Krüger Illig Rechtsanwälte, Hauptstr. 36, 01097 Dresden 6817.9286401608 km
Gewerblicher Rechtsschutz • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Markenrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Datenschutzrecht
Herr Rechtsanwalt Ralf Ogorek ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Kartellverbot
aus 12 Bewertungen Ich habe die Leistungen von Hr. Ogorek bereits mehrfach in Anspruch genommen u.a. im Hinblick auf die Bereiche … (20.12.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Lars Hänig
sehr gut
Rechtsanwalt Lars Hänig
Rechtsanwaltskanzlei Wulf & Collegen, Breite Straße 54, 39576 Hansestadt Stendal 6624.5935946016 km
Gestalten ist besser als streiten - Abwarten ist keine Lösung!
Arbeitsrecht • Wettbewerbsrecht • IT-Recht • Markenrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • eBay & Recht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Lars Hänig bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Kartellverbot
aus 183 Bewertungen Hat alles reibungslos geklappt. Telefontermine werden eingehalten. Aber eine Rechtschutzversicherung sollte man bei … (28.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Karin Scheel
Rechtsanwältin Karin Scheel
SCHEEL Rechtsanwaltskanzlei, Im Glin 29, 23827 Wensin 6472.4092863246 km
Fachanwältin Urheberrecht & Medienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • eBay & Recht • Wettbewerbsrecht • Markenrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Karin Scheel ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Kartellverbot
(08.03.2022) In meiner Angelegenheit (Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung) hat mich das Glück nicht ganz verlassen und zu …

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Kartellverbot

Die in den letzten Jahren sehr intensive Diskussion, ob Hersteller gegenüber Händlern den Onlinevertrieb in einer Weise reglementieren dürfen, dass Händlern ein Plattformverbot oder eine ... Weiterlesen
Das neue europäische Vertriebskartellrecht ist in Kraft – welche Änderungen sind elementar? Seit dem 1. Juni 2022 gilt das neue, europaweit geltende Vertriebskartellrecht in Form der neuen ... Weiterlesen
Was versteht man unter Franchiserecht? Zunächst muss erläutert werden, was genau unter Franchise/Franchising zu verstehen ist. Was versteht man unter Franchise? Der Deutsche Franchise-Verband e.V. ... Weiterlesen
In seinem Beschluss vom 18. Mai 2021 (Az. KVR 54/20) hat der Kartellsenat des Bundesgerichtshofs geurteilt, dass die bis Februar 2016 von Booking.com verwendeten sogenannten "engen ... Weiterlesen
Bald dürfen wir wieder reisen. Hoffentlich ohne Corona-Angst und ohne schlechtes Gewissen. Pünktlich in unsere Reiseplanungen hinein hat der Bundesgerichtshof jetzt ein interessantes Urteil ... Weiterlesen
Seit Ende April liegen nun die Entscheidungsgründe des BGH zum Urteil vom 10. Februar 2021 – KZR 63/19 – vor. In dem Grundsatzurteil wurde entschieden, dass der Schadensersatzanspruch eines ... Weiterlesen
Geoblocking-Verordnung und Kartellrecht verbietet sog. Geoblocking Seit Ende 2018 verbietet in der Europäischen Union die sog. Geoblocking-Verordnung (VO 2018/302), dass Anbieter den ... Weiterlesen
Preisabsprachen und Gebietsabsprachen sowie weitere Verabredungen zwischen zwei oder mehreren Unternehmen stellen Kartellverstöße dar. Die Geschäftsleitung im Unternehmen sollte unbedingt ... Weiterlesen
Der Vertreiber von Luxusparfüm darf seinem Händler durch Allgemeine Geschäftsbedingungen verbieten, Ware auf amazon.de anzubieten. Durch den Vertrieb bei Amazon könnte das „Luxusimage“ der ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Streitigkeiten in Zusammenhang mit Kartellverbot sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
Das Thema Kartellverbot umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Kartellverbot und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.
Für Streitigkeiten im Zivilrecht sind die ordentlichen Gerichte zuständig. Ob in erster Instanz Amtsgericht oder Landgericht entscheidet, richtet sich nach dem Streitwert. Wird um mehr als 5000 Euro gestritten, muss die Klage beim Landgericht eingereicht werden. Bei einem Streitwert darunter entscheidet das Amtsgericht. Es gibt allerdings Ausnahmen, bei denen der Streitwert keine Rolle spielt: Geht es um Familiensachen, so werden diese in einer besonderen Abteilung des Amtsgerichts, nämlich das Familiengericht, verhandelt und Rechtsfälle, die den Wohnraum betreffen, werden immer vor dem Amtsgericht ausgetragen.

Die gerichtliche Zuständigkeit für ein Strafverfahren ergibt sich dagegen aus der Straftat bzw. der zu erwartenden Strafe. So ist für kleinere Vergehen das Amtsgericht, für schwerere Verbrechen das Landgericht oder in Einzelfällen auch das Oberlandesgericht zuständig.

Wurde ein Verwaltungsakt erlassen, so wird in der darin enthaltenen Rechtsbehelfsbelehrung neben der Zulässigkeit von Widerspruch bzw. Klage auch die Zuständigkeit der Widerspruchsbehörde bzw. des Gerichtes angegeben.

Das Kartellverbot existiert aufgrund der gesamtwirtschaftlichen Nachteile, die eine Wettbewerbsbeschränkung durch Kartellbildung mit sich bringt. Der Schaden durch ein Kartell liegt oft in höheren Preisen, einer eingeschränkten Produktauswahl oder einer schlechteren Produktqualität, was insbesondere nachteilig für Verbraucher ist. Für Lieferanten und Produzenten bedeutet ein Kartell vor allem Einbußen bei Gewinn und Umsatz. Nicht zuletzt droht eine Verkürzung der Wettbewerbsfähigkeit der am Kartell unbeteiligten Konkurrenten. Grund dafür ist der durch die Kartellmitglieder bewusst ausgeschaltete oder zumindest verringerte Wettbewerb, der sie zu weniger Anstrengungen im Konkurrenzkampf zwingt und für sie den Vorteil geringerer Kosten mit sich bringt. Eine Abwägung mit möglicherweise auftretenden positiven Auswirkungen außerhalb des Kartells ist in Deutschland anders als in den USA dabei nicht zulässig. Auf der anderen Seite droht dort bei Kartellverstößen Teilnehmern auch eine Freiheitsstrafe.

Das Kartellverbot untersagt dabei konkret Vereinbarungen zwischen miteinander im Wettbewerb stehender Unternehmen, Beschlüsse von Unternehmensvereinigungen - v.a. Dachverbände von Unternehmen - und aufeinander abgestimmter Verhaltensweisen von Unternehmen, die den Wettbewerb verhindern, einschränken oder verfälschen sollen oder dazu führen, weil sie, wie zusätzlich verlangt, zu einer spürbaren Beschränkung des Wettbewerbs auch geeignet sind.

Entsprechende Handlungen sind laut § 1 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen verboten. Ein Vertrag oder eine sonstige auch rechtlich unverbindliche Vereinbarung, die ein derart kartellrechtswidriges Verhalten festlegt, ist daher gemäß § 134 BGB unwirksam. Dabei kann eine solche Vereinbarung auch mittels Gesellschaftsvertrag erfolgen - wenn Unternehmen etwa eine Firma gründen, um über einen anderen Markt für den Wettbewerb auf ihrem eigentlichen Stammmarkt schädliche Auswirkungen auszunutzen. Aufeinander abgestimmte Verhaltensweisen sind von einem auf bloßer Nachahmung beruhenden zulässigen Parallelverhalten abzugrenzen. Erforderlich ist hierfür eine Kontaktaufnahme zwischen Unternehmen über künftiges Marktverhalten und dessen Umsetzung.

Das Kartellverbot kann dabei horizontaler wie vertikaler Art sein. Horizontal meint in diesem Zusammenhang unabhängig von ihren Gesellschaftsformen getroffene Absprachen zwischen Unternehmen der gleichen Wirtschaftsstufe, die ihr Geschäftsfeld betreffend also im Wesentlichen vergleichbar sind. Der Begriff vertikal kennzeichnet hingegen Vereinbarungen zwischen Unternehmen vor- und nachgelagerter Wirtschaftsstufen, wie das etwa bei Beziehungen zwischen Produzenten und Händlern der Fall ist.

Verstöße gegen das Kartellverbot sind zudem mit Sanktionen bedroht. So kann das zuständige Kartellamt als für die Überwachung des Kartellverbots verantwortliche Behörde beispielsweise ein Bußgeld gegenüber den Beteiligten eines Kartells verhängen. Bei Unternehmen orientiert sich dieses am Umsatz. Beteiligte, die sich als Zeugen zur Verfügung stellen, können eine mildere Behandlung erwarten.

Aufgrund des durch die Grundfreiheiten geschaffenen Binnenmarkts enthält auch das EU-Recht kartellrechtliche Vorschriften. Dementsprechend ist für Kartellfragen auf EU-Ebene die EU-Kommission zuständig. Daneben sind auch Forderungen auf Schadenersatz durch vom Kartell betroffene Unternehmen und Personen möglich.

Für bestimmte Konstellationen und Unternehmen bestehen Ausnahmen vom Kartellverbot. Unter Umständen ist hierfür eine Freistellung notwendig. Eine Freistellung kann etwa bei einer unerlässlichen Zusammenarbeit erfolgen, die Vorteile herbeiführt, von denen auch Verbraucher profitieren. So etwa bei einer gemeinsamen Forschung und Entwicklung oder einer wechselseitigen Spezialisierung. Auch die Zusammenarbeit mittelständischer Unternehmen - sogenannte Mittelstandskartelle - sind bei entsprechend geringer Marktbeeinträchtigung unter Umständen zulässig.

Ohne Freistellung mögliche Ausnahmen vom Kartellverbot betreffen etwa ein Wettbewerbsverbot, das sich aus einer Treuepflicht, wie sie beispielsweise bei einem Geschäftsführer vorliegt, oder aus einer gezahlten Abfindung ergibt. Zu weiteren in den § 2 und § 3 GWB enthaltenen Ausnahmen zählt auch der Erwerb von Mehrheitsbeteiligungen. Die Kontrolle einer damit in Zusammenhang stehenden Fusion kann dabei neben dem Kartellverbot erfolgen. Nicht zuletzt sind aufeinander abgestimmte Verhaltensweisen grundsätzlich freigestellt, wenn deren positiven Aspekte stärker als die für den Wettbewerb eintretenden Nachteile ausfallen.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Kartellverbot umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Kartellverbot besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.