Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!

645 Anwälte für Rundfunkgebühr

BETA
Jetzt unverbindliche Angebote von Anwälten erhalten!
1
Ihren Fall schildern
2
Anwälte melden sich
3
Passenden Anwalt auswählen

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt René Thalwitzer
sehr gut
Rechtsanwalt René Thalwitzer
Rechtsanwaltskanzlei Thalwitzer, Alt-Preungesheim 16, 60435 Frankfurt am Main 6543.7793165 km
Verwaltungsrecht • Recht rund ums Tier • Öffentliches Baurecht • Pferderecht
Herr Rechtsanwalt René Thalwitzer unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Rundfunkgebühr
aus 51 Bewertungen Ich war sehr positiv überrascht noch am gleichen Tag einen Anruf erhalten zu haben und das Gespräch vorab war auch … (13.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Julia Brehm LL.M., D.E.S.S.
sehr gut
Rechtsanwältin Julia Brehm LL.M., D.E.S.S.
Rechtsanwaltskanzlei Brehm, Bahnhofstrasse 17, 66740 Saarlouis 6456.6448096896 km
Fachanwältin Baurecht & Architektenrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verwaltungsrecht • Maklerrecht • Öffentliches Baurecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Rundfunkgebühr bietet Frau Rechtsanwältin Julia Brehm LL.M., D.E.S.S.
aus 69 Bewertungen Glücklicherweise musste ich noch nicht oft in meinem Leben einen Rechtsbeistand in Anspruch nehmen. Nun war es aber so … (23.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Axel W. Schmucker
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Axel W. Schmucker
BFS Rechtsanwälte Friedrich Schmucker Hamann-Herzog & Collegen, Lachener Str. 43, 67433 Neustadt an der Weinstraße 6547.6973453493 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Verwaltungsrecht • Gewerblicher Rechtsschutz • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Dr. Axel W. Schmucker hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Rundfunkgebühr
aus 29 Bewertungen Alles sehr positiv und verständlich (30.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin PD Dr. iur. Madeleine Camprubi
Rechtsanwältin PD Dr. iur. Madeleine Camprubi
Teichmann International (Schweiz) AG, Bahnhofstr. 82, 8001 Zürich, Schweiz 6669.1461488794 km
Erbrecht • Verwaltungsrecht • Steuerrecht • Internationales Recht • Wirtschaftsrecht • Sozialversicherungsrecht • Migrationsrecht
Frau Rechtsanwältin PD Dr. iur. Madeleine Camprubi ist Ihr Ansprechpartner für Rundfunkgebühr
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Görlitz
sehr gut
RECHTSANWALT M. GÖRLITZ, Herrenstraße 3, 06618 Naumburg (Saale) 6693.048046223 km
Fachanwalt Strafrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Opferhilfe
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Rundfunkgebühr bietet Herr Rechtsanwalt Michael Görlitz
aus 19 Bewertungen Für mich war es die erste Erfahrung mit einem Anwalt und ich bin sehr zufrieden. Durch seine Erfahrung konnte er mir … (05.05.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. jur. Elisabeth Zettner
Rechtsanwaltskanzlei Dr. jur. Elisabeth Zettner, Angerstr. 33, 94227 Zwiesel 6892.9874310645 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Verwaltungsrecht • Strafrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Medizinrecht
Frau Rechtsanwältin Dr. jur. Elisabeth Zettner bietet Rat und Unterstützung im Bereich Rundfunkgebühr
(13.03.2015) wie ich diese Anwältin erlebte, kann ich nur sagen sehr kompetent schnell und sehr energisch im erreichungsweg ihrer …
Profil-Bild Rechtsanwalt Prof. Dr. Ernst Fricke
Rechtsanwalt Prof. Dr. Ernst Fricke
Prof. Dr. Fricke & Coll. - Landshut, Innere Regensburger Str. 11, 84034 Landshut 6848.4999094374 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Verwaltungsrecht • Strafrecht • Öffentliches Recht • Wirtschaftsrecht • Urheberrecht & Medienrecht
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Ernst Fricke im Bereich Rundfunkgebühr bietet Beratung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwalt Christopher Heumann
sehr gut
Kanzlei Chris Heumann, Im Gewerbepark C 25, 93059 Regensburg 6821.2613119818 km
Familienrecht • Verwaltungsrecht • Zivilrecht • Beamtenrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Unterhaltsrecht • Schulrecht
Online-Rechtsberatung
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Rundfunkgebühr bietet Herr Rechtsanwalt Christopher Heumann
aus 52 Bewertungen Kann ich sehr empfehlen. Man fühlt sich super aufgehoben bei Ihm. Fachlich sehr kompetent. (02.11.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Thomas Hoderlein
Rechtsanwalt Thomas Hoderlein
Kanzlei Thomas Hoderlein, Jungstr. 4, 10247 Berlin 6726.5768665012 km
Arbeitsrecht • Verwaltungsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Öffentliches Recht • Beamtenrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Öffentliches Baurecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Thomas Hoderlein bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Rundfunkgebühr
aus 5 Bewertungen Sehr kompetente & freundliche Beratung! Rundum zufrieden, vielen Dank! (10.05.2022)
Profil-Bild Rechtsanwalt Linus Junginger
Rechtsanwalt Linus Junginger
Rechtsanwalt Linus Junginger, Essenheimer Straße 125b, 55128 Mainz 6522.9066698701 km
Für die gute Sache lohnt es sich zu kämpfen. Dabei stehe ich an Ihrer Seite.
Verwaltungsrecht • Steuerrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Linus Junginger vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Rundfunkgebühr
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Wallbruch
sehr gut
Rechtsanwalt Martin Wallbruch
Kanzlei Martin Wallbruch, Friedrichstr. 57, 65185 Wiesbaden 6518.0813155735 km
Fachanwalt Sozialrecht • Verwaltungsrecht • Strafrecht • Opferhilfe • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Medizinrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Rundfunkgebühr steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Martin Wallbruch gerne zur Verfügung
aus 18 Bewertungen Troz der Entfernung hilft er mir. (13.03.2021)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Thorsten Gottwald
Dr. Thorsten Gottwald Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Friedrichstr. 95, 10117 Berlin 6721.6278744876 km
Verwaltungsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Umweltrecht • Öffentliches Baurecht • Vergaberecht • Allgemeines Vertragsrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Rundfunkgebühr bietet Herr Rechtsanwalt Dr. Thorsten Gottwald
Profil-Bild Rechtsanwalt Stephan Rauh
Rechtsanwalt Stephan Rauh
Rechtsanwälte Rauh u. Hinkebeen, Bürogemeinschaft, Am Königshof 10, 40822 Mettmann 6383.6256632699 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Fachanwalt Verwaltungsrecht • Fachanwalt Baurecht & Architektenrecht • Werkvertragsrecht • Kaufrecht
Herr Rechtsanwalt Stephan Rauh ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Rundfunkgebühr
(24.01.2023) Ist weiter zu empfehlen!
Profil-Bild Rechtsanwalt Philipp Adam
sehr gut
Rechtsanwalt Philipp Adam
Rechtsanwälte Motzenbäcker & Adam, Zollamtstraße 11, 67663 Kaiserslautern 6518.0563208534 km
Fachanwalt Strafrecht • Sozialrecht • Verwaltungsrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Steuerrecht • Sozialversicherungsrecht
Herr Rechtsanwalt Philipp Adam bietet Rat und Unterstützung im Bereich Rundfunkgebühr
aus 106 Bewertungen Herr Adam war für mich genau der richtige Pflichtverteidiger. Er ist sowohl ein sehr kompetenter Fachanwalt für … (23.01.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Heiner Seemann
Rechtsanwalt Heiner Seemann
KANZLEI SEEMANN| RHODE, Krummendorfer Str. 9a, 18147 Rostock 6568.4314707442 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Wirtschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Heiner Seemann - Ihr juristischer Beistand im Bereich Rundfunkgebühr
Profil-Bild Rechtsanwalt Ingolf Schulz
Heidecke, Schulz & Partner, Gerlachstraße 25, 14480 Potsdam 6713.698648763 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Ingolf Schulz bietet Rat und Unterstützung im Bereich Rundfunkgebühr
(10.06.2022) Der Fall konnte durch ein Telefonat beigelegt werden.
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Wilfried J. Bank
Bank und Klückers GbR, Sternstr. 9, 40479 Düsseldorf 6371.8318475259 km
Fachanwalt Verwaltungsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Öffentliches Baurecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Rundfunkgebühr bietet Herr Rechtsanwalt Dr. Wilfried J. Bank
(14.07.2021) Erste Recherche durchgeführt und mitgeteilt
Profil-Bild Rechtsanwalt Pascal Striebel
Rechtsanwalt Pascal Striebel
Werner Rechtsanwälte, Bayreuther Str. 8, 10787 Berlin 6719.7107655567 km
Bei juristischen Fragen entscheiden oft Details über Erfolg oder Misserfolg!
Verwaltungsrecht • Schulrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Pascal Striebel - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Rundfunkgebühr
aus 9 Bewertungen Vielen Dank für die kompetente und ausführliche Beratung, wir haben sofort alles verstanden! Wir empfehlen diesen … (08.10.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Friederike Simons
Rechtsanwältin Friederike Simons
Uphoff & Simons Rechtsanwälte PartGmbB, Gillitzerstr. 6, 83022 Rosenheim 6882.8785723642 km
Fachanwältin Verwaltungsrecht • Beamtenrecht • Umweltrecht • Öffentliches Baurecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Frau Rechtsanwältin Friederike Simons ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Rundfunkgebühr
Profil-Bild Rechtsanwalt Wilfried Stirm Dipl. Verw.wirt (FH)
Rechtsanwalt Wilfried Stirm Dipl. Verw.wirt (FH)
Dr. Müller-Stirm & Kollegen, Bahnhofstr. 123, 70736 Fellbach 6646.3870788756 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verwaltungsrecht • Zivilrecht • Öffentliches Baurecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Herr Rechtsanwalt Wilfried Stirm Dipl. Verw.wirt (FH) im Bereich Rundfunkgebühr bietet Beratung und Vertretung
aus 7 Bewertungen Sehr kompetent und zielgerichtet, verständlich und mandantenorientiert, (09.08.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Andrea Stührmann
Rechtsanwältin Andrea Stührmann
HSK Rechtsanwälte Kroll & Kollegen PartmbB, Kreuzstr. 4, 85049 Ingolstadt 6789.3850328131 km
Fachanwältin Verwaltungsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Zivilrecht • Öffentliches Baurecht
Bei juristischen Fragen im Bereich Rundfunkgebühr unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Andrea Stührmann
Profil-Bild Rechtsanwalt Johannes Schneider
Rechtsanwalt Johannes Schneider
Schneider & Schneider Rechtsanwälte | Fachanwälte, Kesselgasse 5, 53111 Bonn 6414.4362425831 km
Fachanwalt Sozialrecht • Fachanwalt Verwaltungsrecht • Beamtenrecht • Mediation • Sozialversicherungsrecht • Umweltrecht • Öffentliches Baurecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Johannes Schneider ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Rundfunkgebühr gerne behilflich
(25.11.2021) In einer verwaltungsrechtlichen Angelegenheit bezüglich der Errichtung eines Bolzplatzes hat uns Herr RA J. Schneider …
Profil-Bild Rechtsanwalt Peter Holzschuher
sehr gut
Rechtsanwalt Peter Holzschuher
Rechtsanwalt Peter Holzschuher, Elbinger Str. 11, 90491 Nürnberg 6732.9017485393 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Migrationsrecht • Arzthaftungsrecht • Sozialrecht • Verwaltungsrecht • Zivilrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Bei Rechtsfragen im Bereich Rundfunkgebühr hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter Holzschuher
aus 53 Bewertungen Herr Holzschuher hat uns sehr kompetent beraten. Er zeigt ein großes Interesse an dem vorgetragenen Fall und versucht … (20.01.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Silvia-L. Jansen
Rechtsanwältin Silvia-L. Jansen
Rechtsanwältin Silvia-L. Jansen, Steubenstraße 5, 65189 Wiesbaden 6518.7756004739 km
Fachanwältin Verwaltungsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Mediation • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Silvia-L. Jansen im Bereich Rundfunkgebühr bietet Beratung und Vertretung
aus 9 Bewertungen Es war eine sehr schwere Zeit für uns, aber mit juristischem Sachverstand (Familienrecht, Immobilienrecht, Erbrecht), … (21.10.2022)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Rundfunkgebühr

Die Zuerkennung des Grad der Behinderung – schwerbehindert oder nicht, Gleichstellung etc. – hat große Bedeutung für das Arbeitsrecht. Gleichberechtigte Teilhabe im Arbeitsleben läßt sich nur ... Weiterlesen
Er spaltet die Gesellschaft: Der Rundfunkbeitrag , vielen auch noch als GEZ-Gebühr bekannt. Erst neulich machte er wieder Schlagzeilen, als am 05.08.2021 das Bundesverfassungsgericht über eine ... Weiterlesen
Das Landgericht Stuttgart (Urteil vom 19.02.2018, Az: 35 O 57/17 KfH ) hat der Sparda-Bank Baden-Württemberg untersagt, mit dem Begriff des „gebührenfreien“ Girokontos zu werben. Dies deshalb, ... Weiterlesen
Seit dem 01.01.2017 können Verbraucher Anträge auf Befreiung vom Rundfunkbeitrag auch rückwirkend stellen. Nicht nur die Verbraucherzentralen Berlin und Brandenburg begrüßen diese Änderung des ... Weiterlesen
Am 1. Januar 2013 startete der neue Rundfunkbeitrag – er löste damit die bisherige Rundfunkgebühr der GEZ ab. Die Rundfunkgebühren werden nicht mehr pro Gerät, sondern pauschal pro Haushalt ... Weiterlesen
Das Verwaltungsgericht Trier hat mit einem Urteil vom 27.08.2015, Aktenzeichen: 2 K 1617/14.TR , entschieden, dass keine verfassungsmäßigen Bedenken im Hinblick auf die seit dem 1. Januar 2013 ... Weiterlesen
Seit einigen Tagen kursieren immer mehr gefälschte Briefe in den deutschen Haushalten, dessen vermeintlicher Absender der "Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio" ist. Darin werden die ... Weiterlesen
Das Bundesverfassungsgericht hat in seinen nun veröffentlichen Beschlüssen klargestellt, dass Geringverdiener bei der Frage der Befreiung von den Rundfunkgebühren nicht schlechter gestellt werden ... Weiterlesen
Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat am 17.08.2011 über drei Klagen gegen Rundfunkgebührenbescheide entschieden (BVerwG, Urteile vom 17.08.2011, Az. 6 C 15.10, 6 C45.10 und 6 C 20.11) . ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

  • Rundfunkgebühr: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Rundfunkgebühr sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Rundfunkgebühr: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Rundfunkgebühr umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Rundfunkgebühr und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Was kostet eine Erstberatung beim Anwalt?
    Für eine Erstberatung beim Anwalt müssen Privatpersonen maximal 190 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer bezahlen. Umfasst das Erstgespräch auch ein Gutachten, dann darf der Rechtsanwalt höchstens 250 Euro plus Umsatzsteuer verlangen. Eine höhere Gebühr ist nur dann möglich, wenn Sie das explizit mit dem Anwalt vereinbart haben. Damit Sie mehr Planungssicherheit und keine bösen Überraschungen haben, informieren Sie sich einfach vor dem ersten Beratungstermin nach der Höhe der Anwaltskosten.

    Wenn Sie kein Geld für einen Anwalt haben, verzichten Sie trotzdem nicht auf eine professionelle juristische Beratung! In solchen Fällen können Sie einen Beratungsschein oder Prozesskostenhilfe beantragen.
  • Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutzversicherung?
    Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.
ᐅ Rechtsanwalt Rundfunkgebühr ᐅ Jetzt vergleichen & finden

Eine Rundfunkgebühr dient in zahlreichen europäischen Ländern zur Finanzierung der Sendeanstalten des öffentlichen Rundfunks. Dementsprechend ist sie eine hoheitliche, sprich vom Staat erhobene, und keine private Abgabe. Da er zweckgebunden ist, stellt der Rundfunkbeitrag allerdings keine Steuer dar. Private Rundfunkbetreiber sind außerdem von der Finanzierung ausgeschlossen. Privatsender müssen sich so durch andere Einnahmequellen – zumeist durch Werbung – finanzieren.

Aus der Rundfunkgebühr ist der Rundfunkbeitrag geworden

Seit dem 01.01.2013 werden die Rundfunkgebühren nicht mehr abhängig vom Vorhandensein entsprechender Empfangsgeräte wie Radio, Fernseher oder einem internetfähigen Gerät wie Notebook oder Smartphone geltend gemacht. Stattdessen wird die Rundfunkabgabe nun unabhängig von der Zahl der vorhandenen Geräte und Bewohner je Haushalt erhoben. Für Privatpersonen gilt: ein Rundfunkbeitrag für alle Bewohner. Eine Beitragspflicht und damit verbundene Zahlungsaufforderung kann jeden treffen, der in der Wohnung wohnt, aufgrund der Meldepflicht dort gemeldet ist oder im Mietvertrag als Mieter steht. In diesem Sinne lautet die offizielle Bezeichnung für den geforderten Obolus zur Finanzierung öffentlich-rechtlicher Sender nun Rundfunkbeitrag. Die den Rundfunkbeitrag erhebende Behörde bezeichnet sich nun als „Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio“ und nicht mehr als Gebühreneinzugszentrale (GEZ).

Aktuell wird ein Rundfunkbeitrag in Höhe von monatlich 17,98 Euro als von der Bewohnerzahl unabhängige Pauschale pro Wohnung gefordert. Auch alle zum Haushalt gehörenden privaten Fahrzeuge sind hier inbegriffen. Ebenso müssen Freiberufler und Selbständige für ihren Arbeitsplatz in einer Privatwohnung keinen weiteren Rundfunkbeitrag zahlen, wohl aber für geschäftlich genutzte Fahrzeuge. Die rechtliche Grundlage liefert hierbei der an die Stelle des Rundfunkgebührenstaatsvertrags getretene Rundfunkbeitragsstaatsvertrag.

Neuer Rundfunkbeitrag für Unternehmen soll auf dem Papier für Gerechtigkeit sorgen

Weiterhin beitragspflichtig sind Unternehmen, doch auch hier gelten jetzt andere Regeln. Dabei sollte gewährleistet werden, dass kleinen Unternehmen gerechterweise eine geringere finanzielle Last zukommt als Großfirmen. Nun richtet sich der Rundfunkbeitrag nach der Anzahl der im Unternehmen sozialversicherungspflichtig beschäftigten Mitarbeiter, ebenso werden die betrieblich genutzten Fahrzeuge und die Anzahl der vermieteten Räumlichkeiten bei der Berechnung des Rundfunkbeitrags einbezogen.

Keine Pauschale für Unternehmen – dafür teils extrem hohe Kosten

Hierbei handelt es sich jedoch um einen der kontroversesten Gesichtspunkte des neuen Rundfunkbeitrags. Gerade große und mittelständische Unternehmen müssen sich mit einer unverhältnismäßig hohen finanziellen Belastung auseinandersetzen. Betriebe wie Autovermieter oder Taxiunternehmen, die so für jeden einzelnen Mietwagen bzw. für jedes einzelne Taxi zur Kasse gebeten werden, oder Betriebe mit zahlreichen Filialen sehen sich so schnell mit einer regelrechten Kostenfalle konfrontiert. Ausnahmeregelungen für unverhältnismäßig stark belastete Unternehmen sind aktuell nicht vorgesehen, weshalb bereits einige Unternehmen, Verbände aber auch Privatpersonen Klage und bei Misserfolg weitergehend Verfassungsbeschwerde eingereicht haben.

Auch die neue Regelung für Gästezimmer in Übernachtungsstätten ist stark umstritten. Zwar ist das erste Zimmer kostenfrei, jedoch wird für jedes weitere ein monatlicher Rundfunkbeitrag von 5,99 Euro berechnet. Dies gilt auch für Jugendherbergen – ungeachtet der hohen Anzahl von Herbergszimmern ohne Fernsehgerät – und Anbieter von Ferienwohnungen.

Bestimmte Personengruppen können sich weiterhin befreien lassen

Für bestimmte Privatpersonen mit geringem Einkommen oder einer Schwerbehinderung ist es weiterhin möglich, eine Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht zu erwirken. Hierzu zählen etwa Personen, die Sozialhilfe oder ALG II bzw. Hartz IV beziehen. Auch Empfänger einer Rente, die nur die Grundsicherung erhalten, können sich freistellen lassen. Dasselbe gilt für entsprechende Leistungen beziehende Asylbewerber, Empfänger von BAföG beantragt? – Darauf sollten Sie unbedingt achten!">BAföG, die nicht bei ihren Eltern wohnen, sich in einer Ausbildung befindende Empfänger von Berufsausbildungsbeihilfe (BAB), sowie vollstationär in einem Pflegeheim oder einer Behinderteneinrichtung lebende Menschen. Auch wenn eine Behinderung vorliegt, ist es in bestimmten Fällen möglich, sich von der Rundfunkbeitragspflicht befreien zu lassen.

Die GEZ existiert seit dem 01.01.2013 nicht mehr

Zwischen dem 01.01.1976 und dem 31.12.2012 wurde die Rundfunkgebühr abhängig von dem Vorhandensein eines Rundfunkempfangsgeräts von der GEZ erhoben. Die GEZ war eine nicht rechtsfähige, öffentlich-rechtliche Verwaltungsgemeinschaft mit Sitz in Köln, die als gemeinsames Rechenzentrum der ARD-Landesrundfunkanstalten und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) die Verwaltungsgeschäfte des Rundfunkgebühreneinzuges durchführte. Die GEZ war dabei eine Behörde, da sie Aufgaben der öffentlichen Verwaltung wahrnahm und für die jeweilige Landesrundfunkanstalt tätig wurde. Bei Zahlungsverzug kamen hierbei Mittel von der Forderung über die Mahnung bis hin zur Pfändung des Kontos des zahlungssäumigen Gebührenpflichtigen zum Einsatz.

Die Dämonisierung der GEZ dauert bis heute an

Zur Einhaltung der gebührenrechtlichen Vorschriften wurden durch die GEZ Rundfunkgebührenbeauftragte vor Ort eingesetzt. Die oftmals mit Spionage gleichgesetzten Methoden der sogenannten GEZ-Beauftragten waren durchaus umstritten. Somit ist die die vielgescholtene Institution zahlreichen Verbrauchern und Unternehmern gleichermaßen durchaus lebhaft im Gedächtnis geblieben.

(JSC)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Rundfunkgebühr umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Rundfunkgebühr besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.