Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Der Standort konnte nicht bestimmt werden.
Der Standort konnte nicht bestimmt werden.

5.664 Anwälte für Versorgungsausgleich

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Verena Löhlein-Ehrler
Kanzlei Löhlein-Ehrler
Schlossmühlgasse 11, 74653 Künzelsau 6.654,4 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Opferhilfe
Rechtsfragen im Bereich Versorgungsausgleich beantwortet Frau Rechtsanwältin Verena Löhlein-Ehrler
Profil-Bild Rechtsanwalt Philipp Straub
Rechtsanwalt Philipp Straub
5,0 (3 Bewertungen) | Kanzlei Stürwald Perrey Straub
Rheinstr. 2a, 76829 Landau in der Pfalz 6.555,7 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Versicherungsrecht • Medizinrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Versorgungsausgleich bietet Herr Rechtsanwalt Philipp Straub
14.11.2019
sehr gute eingehende beratung zielorientiert und peröhnlich ein sehr sympatischer anwalt hat alles sofort auf den …
Sie sind Anwalt und möchten hier gefunden werden?
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Hegge
Rechtsanwalt Martin Hegge
5,0 (1 Bewertung) | Kanzlei Martin Hegge
Große Str. 37-38, 49074 Osnabrück 6.409,1 km
Fachanwalt Medizinrecht • Fachanwalt Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Versorgungsausgleich unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Hegge
26.07.2021
Hohe Fachkompetenz im Bereich Arbeits- und Medizinrecht, schnelle Bearbeitung, Einhaltung von Fristen, sehr gute, …
Profil-Bild Rechtsanwalt Leonhard Graf Rothkirch
Rechtsanwalt Leonhard Graf Rothkirch
Rechtsanwalt Leonhard Graf Rothkirch-Trach Anwaltskanzlei Mediation
Schnaruper Strasse 28a, 24891 Schnarup-Thumby 6.403,0 km
Erbrecht • Familienrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Verkehrsrecht • Versicherungsrecht
Herr Rechtsanwalt Leonhard Graf Rothkirch ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Versorgungsausgleich
Profil-Bild Rechtsanwältin Christina Bergert
Rechtsanwältin Christina Bergert
5,0 (1 Bewertung) | BERGERT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Elisabethstr. 33, 02826 Görlitz 6.893,6 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Sozialrecht • Zivilrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Frau Rechtsanwältin Christina Bergert ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Versorgungsausgleich
29.09.2020
Frau Berger hat umgehend geantwortet ist aber auf anderem Rechtsgebieten als dem gewünschten aktiv -muss akzeptiert …
Profil-Bild Rechtsanwältin Romy Thill
Rechtsanwältin Romy Thill
5,0 (3 Bewertungen) | Kanzlei Romy Thill
Bruchhausenstraße 23, 54290 Trier 6.432,3 km
Strafrecht • Familienrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Verkehrsrecht
Frau Rechtsanwältin Romy Thill unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Versorgungsausgleich
14.05.2022
Ich bin hochzufrieden und kein Bot. Spaß bei Seite. Die Frau versteht sehr viel von ihrem Werk und kann von mir nur …
Profil-Bild Rechtsanwalt Joachim Nößler
sehr gut
Rechtsanwalt Joachim Nößler
4,6 (11 Bewertungen) | Kanzlei Joachim Nößler
Rathausstr. 12, 98544 Zella-Mehlis 6.649,2 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht
Rechtsfragen im Bereich Versorgungsausgleich beantwortet Herr Rechtsanwalt Joachim Nößler
11.02.2022
Nachdem uns der erste Schreck nach dem Unfall aus den Gliedern gefahren war, suchten wir Rat und Hilfe bei Herrn …
Profil-Bild Rechtsanwältin Jana Frenzel-Greif
sehr gut
Rechtsanwältin Jana Frenzel-Greif
5,0 (33 Bewertungen) | Linten Rechtsanwälte
Zweigertstr. 37-41, 45130 Essen 6.380,5 km
Fachanwältin Versicherungsrecht • Fachanwältin Familienrecht • Reiserecht • Zivilrecht • Pferderecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Jana Frenzel-Greif unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Versorgungsausgleich
31.01.2022
Rechtsanwältin Frenzel-Greif ist sehr kompetent und professionell. Sie war absolut hilfreich in meinem Fall gegen die …
Profil-Bild Rechtsanwalt Jan Salfer
Rechtsanwalt Jan Salfer
5,0 (1 Bewertung) | Salfer & Salfer Rechtsanwälte Partnerschaft
Kurfürstenstraße 49, 54516 Wittlich 6.438,9 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Strafrecht
Herr Rechtsanwalt Jan Salfer ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Versorgungsausgleich
30.06.2021
Alles Bestens
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Heinrichs
sehr gut
Rechtsanwalt Michael Heinrichs
4,8 (19 Bewertungen) | Rechtsanwälte Döring Koch Schütze & Partner mbB
Kaiserstraße 17, 31134 Hildesheim 6.533,0 km
Fachanwalt Familienrecht • Arbeitsrecht • Arzthaftungsrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Unterhaltsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Versorgungsausgleich steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Heinrichs gerne zur Verfügung
17.04.2022
sehr schnell geantwortet
Profil-Bild Rechtsanwalt Renate Wendt
Rechtsanwalt Renate Wendt
Kanzlei SLVB
Via Bolognese, 55, Florenz, Italien 7.046,9 km
Erbrecht • Familienrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Schiedsgerichtsbarkeit • Werkvertragsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Frau Rechtsanwalt Renate Wendt im Bereich Versorgungsausgleich bietet Rechtsberatung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwalt René Kusch
sehr gut
Rechtsanwalt René Kusch
5,0 (25 Bewertungen) | Rechtsanwalt René Kusch
Bachstr. 85, 50354 Hürth 6.397,8 km
Ich berate die Mandantschaft umfassend und mit großem Engagement, da ich Wert auf wirklich zufriedene Mandanten lege, die wiederkommen bzw. mich weiter empfehlen.
Verkehrsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Arbeitsrecht • Familienrecht • Erbrecht • Sozialrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht
Herr Rechtsanwalt René Kusch unterstützt Sie bei Rechtsproblemen im Bereich Versorgungsausgleich
07.02.2022
Top Beratung
Profil-Bild Rechtsanwältin Natalie Hartig
sehr gut
4,8 (17 Bewertungen) | Kanzlei Heidelberg Fachanwaelte
Handschuhsheimer Landstraße 4, 69120 Heidelberg 6.582,5 km
Fachanwältin Familienrecht • Internationales Recht • Zivilrecht • Unterhaltsrecht
Im Bereich Versorgungsausgleich bestens vertreten mit Frau Rechtsanwältin Natalie Hartig
22.11.2021
Professionalität und Sachlichkeit waren zu jederzeit gegeben. Vielen Dank
Profil-Bild Rechtsanwältin Denise Deges
sehr gut
Rechtsanwältin Denise Deges
5,0 (16 Bewertungen) | Kanzlei Denise Deges
Königsallee 14, 40212 Düsseldorf 6.375,7 km
Fachanwältin Familienrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Denise Deges ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Versorgungsausgleich
25.03.2021
Sehr nette anwältin sie hat uns in Alle fragen beantwortet und viele ratschläge gegeben. Wir sind sehr frohe die Frau …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dierk Mutzmann
5,0 (2 Bewertungen) | Anwaltsbüro Dehnhaide
Dehnhaide 81, 22081 Hamburg 6.473,3 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Online-Rechtsberatung
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Versorgungsausgleich bietet Herr Rechtsanwalt Dierk Mutzmann
12.01.2022
Alles lief reibungslos, und über jeden Schritt wurde ich per Email informiert. Das gesammte Team ist sehr höflich und …
Profil-Bild Rechtsanwältin Swetlana Fritzsch
sehr gut
5,0 (26 Bewertungen) | Kanzlei Swetlana Fritzsch
Leitzstraße 45, 70469 Stuttgart 6.643,7 km
Familienrecht • Strafrecht • Wirtschaftsrecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Versorgungsausgleich bietet Frau Rechtsanwältin Swetlana Fritzsch
20.10.2021
Frau Fritzsch hat schnell zurück gerufen und gut aufgeklärt, auch welche Möglichkeiten es ausserhalb Ihrer Tätigkeit …
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Pfaff
Rechtsanwalt Alexander Pfaff
Anwaltshaus Gladenbach
Marburger Str. 2, 35075 Gladenbach 6.511,6 km
Fachanwalt Erbrecht • Fachanwalt Familienrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Medizinrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Versorgungsausgleich hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Alexander Pfaff
Profil-Bild Rechtsanwältin Andrea Greiner
Rechtsanwältin Andrea Greiner
4,0 (8 Bewertungen) | Kanzlei Andrea Greiner
Brüderstraße 6, 13595 Berlin 6.713,6 km
Fachanwältin Familienrecht • Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht
Frau Rechtsanwältin Andrea Greiner im Bereich Versorgungsausgleich bietet Beratung und Vertretung
22.05.2022
Alles perfekt, Danke.
Profil-Bild Rechtsanwältin Alexandra Wachtveitl-Bruckner
Rechtsanwältin Alexandra Wachtveitl-Bruckner
5,0 (3 Bewertungen) | Kanzlei Alexandra Wachtveitl-Bruckner
Maximilianstr. 4, 84359 Simbach am Inn 6.923,2 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht
Frau Rechtsanwältin Alexandra Wachtveitl-Bruckner im Bereich Versorgungsausgleich bietet Rechtsberatung und Vertretung
19.09.2021
Sehr zufrieden, kann ich bestens weiterempfehlen.
Profil-Bild Rechtsanwältin Klaudia Lukez-Bürrig
sehr gut
Rechtsanwältin Klaudia Lukez-Bürrig
4,9 (22 Bewertungen) | Stein & Partner Rechtsanwälte mbB
Bischof-Hemmerle-Weg 9, 52076 Aachen 6.351,8 km
Fachanwältin Familienrecht • Mediation
Frau Rechtsanwältin Klaudia Lukez-Bürrig ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Versorgungsausgleich
11.03.2021
Hervorheben möchte ich das hohe Maß an Empathie und Einfühlungsvermögen.Gerade in schwierigen Konfliktsituationen …
Profil-Bild Rechtsanwältin Stephanie-Réka Weidemann
Rechtsanwältin Stephanie-Réka Weidemann
5,0 (6 Bewertungen) | Lindemann Rechtsanwälte
Carl-Schurz-Str. 31, 13597 Berlin 6.713,5 km
Fachanwältin Erbrecht • Fachanwältin Familienrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Versorgungsausgleich hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Stephanie-Réka Weidemann
23.06.2019
Sehr gute Anwältin. Bei Scheidungen sehr zu empfehlen!
Profil-Bild Rechtsanwalt Johannes Tretter
Rechtsanwalt Johannes Tretter
Nicolaus-Otto-Str. 2, 82256 Fürstenfeldbruck 6.810,6 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Versorgungsausgleich steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Johannes Tretter gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Hansjörg Schall
1,0 (1 Bewertung) | Schall
Bahnhofstr. 10, 74189 Weinsberg 6.634,3 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Sozialrecht • Betreuungsrecht
Rechtsfragen im Bereich Versorgungsausgleich beantwortet Herr Rechtsanwalt Hansjörg Schall
Profil-Bild Rechtsanwältin Alexandra Hunstig
Rechtsanwältin Alexandra Hunstig
5,0 (2 Bewertungen) | Kanzlei Dierkes & Köhler
Mühlenstr. 36, 23774 Heiligenhafen 6.492,7 km
Fachanwältin Familienrecht • Unterhaltsrecht • Erbrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Versorgungsausgleich steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Alexandra Hunstig gerne zur Verfügung
05.05.2022
Fr. Hunstig hat mir sehr rasch und kompetent bezüglich einer Zuständigkeitsfrage in einer Scheidungsangelegenheit …

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Versorgungsausgleich

Wird im Vorfeld einer geplanten Hochzeit das Thema Ehevertrag angesprochen, kann es schnell vorbei sein mit der Liebestrunkenheit. Vorwürfe, kein Vertrauen zum Partner zu haben, sind dann die ... Weiterlesen
Oftmals hört und liest man von Anwälten, die mit einer einfachen und schnellen „Online“-Scheidung werben. Das klingt zunächst vielversprechend, da gerade Eheleute, die sich grundsätzlich einig ... Weiterlesen
Scheidungen sind komplexe Ereignisse mit weitreichenden Folgen. In diesem Beitrag lesen Sie in nur einer Minute das wichtigste zum Scheidungsrecht in nur 60 Sekunden. Ausführliche Informationen ... Weiterlesen
Was ist eine einvernehmliche Scheidung? Bei einer einvernehmlichen oder einverständlichen Scheidung sind sich beide Ehegatten darüber einig, dass die Ehe geschieden werden soll. Zudem haben sie ... Weiterlesen
Bevor es zur Scheidung kommt, muss das sogenannte „Trennungsjahr“ eingehalten werden. Dieses sollte bestmöglich genutzt werden für Verhandlungen über die Scheidungsfolgen wie z. B. Auflösung von ... Weiterlesen
Trennungszeitpunkt wird bestritten? Keine Zustimmung zur Scheidung? Noch-Ehepartner kommt nicht zum Scheidungstermin? Diese und weitere Probleme können bei der Scheidung – durchaus auch unerwartet ... Weiterlesen
Häufige Fragen -Questions utiles - FAQ Ehen mit unterschiedlichen Staatsangehörigkeiten der Ehepartner nehmen nicht nur in Deutschland zu. Diese Doppelstaatler-Ehen oder falls beide oder einer von ... Weiterlesen
Die Ehe ist nicht nur eine emotionale, sondern auch eine rechtliche Verbindung. Also gibt es entsprechende Rechte und Pflichten: Als Ehepartner sind Sie einander zur ehelichen Lebensgemeinschaft ... Weiterlesen
Sie haben sich getrennt und möchten nun den nächsten Schritt gehen – die Ehescheidung. Nachfolgend erhalten Sie die wichtigsten Informationen zum Thema Scheidungskosten und welche Möglichkeiten ... Weiterlesen

Fragen und Antworten

Das Thema Versorgungsausgleich umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Versorgungsausgleich und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
Streitigkeiten in Zusammenhang mit Versorgungsausgleich sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.
Erscheinen Sie pünktlich zum Gerichtstermin! Denken Sie auch an wichtige Unterlagen, wie z.B. die gerichtliche Ladung und den Personalausweis, die Sie womöglich wegen Personenkontrolle am Eingang vorzeigen müssen. Eine vorgeschriebene Kleiderordnung gibt es für den Gerichtstermin nicht. Anzug, Kostüm, Krawatte oder Pumps sind keine Pflicht. Wichtig ist einzig, dass Sie einen gepflegten Eindruck machen.

Der Versorgungsausgleich steht sozusagen neben dem Zugewinnausgleich zwischen ehemaligen Ehepartnern oder Lebenspartnern nach ihrer Ehescheidung bzw. der Aufhebung ihrer Lebenspartnerschaft. Dabei führt die Aufhebung der Zugewinngemeinschaft zu einem Ausgleich des jeweils während der Ehe bzw. der Lebenspartnerschaft erworbenen Vermögens. Im Rahmen des Versorgungsausgleichs werden hingegen Ansprüche, Anwartschaften und Aussichten auf eine Versorgung wegen des Alters, einer Berufsunfähigkeit oder Erwerbsunfähigkeit ausgeglichen. Keine Rolle spielt, ob entsprechende Leistungen dabei auf öffentlich-rechtlicher oder privatrechtlicher Grundlage basieren. Eine gesetzliche Rente wie eine Altersrente fällt daher genauso in den Versorgungsausgleich wie eine beispielsweise als Betriebsrente gezahlte private Rente.

Vom Versorgungsausgleich erfasste Leistungen

Außen vor bleiben jedoch nicht wiederkehrende Leistungen wie etwa aus einer kapitalbildenden Lebensversicherung, deren Auszahlung nicht zwangsläufig nur in Form einer Rente erfolgt. Auch Leistungen in Form einer Entschädigung, etwa aus der Unfallversicherung nach einem Arbeitsunfall oder eine nach einem Personenschaden vom Schädiger zu zahlende Rente, finden keine Berücksichtigung im Rahmen des Versorgungsausgleichs. Leistungen, die noch unsicher sind, weil auf sie lediglich eine Aussicht besteht, nehmen jedoch am Versorgungsausgleich teil.

Relevanter Zeitraum für die Ermittlung

Für den Versorgungsausgleich kommt es ausschließlich auf die während der Ehezeit bzw. der Zeit der Lebenspartnerschaft erworbenen Versorgungswerte an. Der maßgebliche Zeitraum erstreckt sich dabei konkret mit Beginn des Monats der Eheschließung bzw. der Begründung der Lebenspartnerschaft bis zum Ende des Monats, der der Rechtshängigkeit des Scheidungsantrags bzw. Aufhebungsantrags vorangeht. Eine Trennung reicht somit noch nicht aus.

Eigenständiges, unabhängiges Verfahren

Die Bestimmung des Versorgungsausgleichs erfolgt dabei in einem vom Zugewinnausgleich unabhängigen Verfahren. Ein Anspruch gegenüber dem ehemaligen Ehe- bzw. Lebenspartner im Rahmen des Zugewinnausgleichs geht auch nicht automatisch einher mit einem Anspruch auf Versorgungsausgleich.

Durchführung des Versorgungsausgleichs

Zuständig für den Versorgungsausgleich ist das beim Amtsgericht angesiedelte Familiengericht. Muss ein Versorgungsausgleich erfolgen, so findet dieser in erster Linie als öffentlich-rechtlicher Versorgungsausgleich statt. Das geschieht, indem der Ausgleichspflichtige dem Ausgleichsberechtigten Anwartschaften in einer gesetzlichen Rentenversicherung verschafft.

Zunächst wird für jeden Partner festgestellt, welche Versorgungswerte jeder im Rahmen des maßgeblichen Zeitraums erworben hat. Das Ergebnis dieser Untersuchung wird dann als Monatsrente ausgedrückt. Ergibt sich bei der nachfolgenden Gegenüberstellung, dass der Wert des einen Partners den des anderen übersteigt, so muss die Person mit dem höheren Wert grundsätzlich die Hälfte des übersteigenden Betrags als Ausgleich leisten. Da jedoch unterschiedlichste Leistungen in den Versorgungsausgleich fallen, findet noch eine Umrechnung statt. Diese dient zur Herstellung der Gleichwertigkeit insbesondere von Leistungen, die einer Anpassung unterliegen, und solcher, auf die das nicht zutrifft.

Im Rahmen des öffentlich-rechtlichen Versorgungsausgleichs kommt es für das jeweilige Vorgehen auf die Art der Versorgungsleistungen an. So kommt für Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung das sogenannte Splitting zur Anwendung, für Bezüge aus einem öffentlich-rechtlichem Dienstverhältnis, wie sie insbesondere Beamte etwa in Form einer Pension erhalten, ist das Quasi-Splitting vorgesehen. In den übrigen Fällen findet der sogenannte schuldrechtliche Versorgungsausgleich statt.

Ausschluss des Versorgungsausgleichs

Der Versorgungsausgleich kann durch notariell beurkundeten Ehevertrag ausgeschlossen werden. Im Rahmen der Scheidung bzw. Aufhebung können Eheleute bzw. Lebenspartner auch den Ausschluss des Versorgungsausgleichs vereinbaren. Dies muss jedoch entweder durch notarielle Beurkundung oder durch einen gerichtlichen Vergleich erfolgen. Zudem muss das Familiengericht die Vereinbarung genehmigen. Sonst führt der dadurch bestehende Formmangel zu deren Unwirksamkeit.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Versorgungsausgleich umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Versorgungsausgleich besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.