692 Anwälte für BaFin

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Norbert Paul Hache LL.M.
sehr gut
Rechtsanwalt Norbert Paul Hache LL.M.
HEE Rechtsanwälte, Binger Straße 74, 14197 Berlin 6719.0278327522 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Arbeitsrecht • Zivilrecht • Maklerrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich BaFin unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Norbert Paul Hache LL.M.
aus 14 Bewertungen Es erfolgt später Rückruf (12.08.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Klaus Martin Hansen
Rechtsanwalt Klaus Martin Hansen
HANSEN Rechtsanwälte, Kaiserstraße 23, 60311 Frankfurt am Main 6544.9688026077 km
Unsere Kanzlei steht für kreative Beratung auf der Grundlage einer vollständigen Sachverhaltsanalyse, für schnelle, unkomplizierte Kommunikation sowie für effektive und zielorientierte Lösungen.
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Maklerrecht • Gewerblicher Rechtsschutz • Arbeitsrecht
Online-Rechtsberatung
Bei Rechtsfragen im Bereich BaFin hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Klaus Martin Hansen
(30.10.2021) Herr Rechtsanwalt Martin Hansen ist ein toller Anwalt - Top Beratung! Sehr kompetent, engagiert, freundlich und …
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Burchia LL.M.
Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Burchia LL.M.
Studio Legale Associato Burchia, Eccher & Eheim | Rechtsanwälte, Raingasse, 3/1, Bozen, Italien 6903.4024384589 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Strafrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Internationales Recht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht
Im Bereich BaFin bestens vertreten mit Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Burchia LL.M.
Profil-Bild Rechtsanwalt Christopher Harss
Rechtsanwalt Christopher Harss
Kanzlei Christopher Harss, Kemptener Str. 4, 87629 Füssen 6803.6087560501 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht
Herr Rechtsanwalt Christopher Harss ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um BaFin
Profil-Bild Rechtsanwalt Matthias Schröder
Rechtsanwalt Matthias Schröder
LSS - Rechtsanwälte, Kaiserhofstr. 10, 60313 Frankfurt am Main 6544.7567000938 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Arbeitsrecht
Herr Rechtsanwalt Matthias Schröder ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich BaFin
(07.08.2022) Ohne Klage zum Erfolg.
Profil-Bild Rechtsanwalt Lars Murken-Flato
Rechtsanwalt Lars Murken-Flato
Hahn Rechtsanwälte PartG mbB, Marcusallee 38, 28359 Bremen 6420.5729797853 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich BaFin steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Lars Murken-Flato gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Lubda
sehr gut
Rechtsanwalt Martin Lubda
L|E|G|S Rechtsanwälte, Cecilienallee 46, 40474 Düsseldorf 6370.4027279096 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Wettbewerbsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Martin Lubda vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich BaFin
aus 48 Bewertungen er wird sofort antworten!! (10.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Oliver Busch
sehr gut
Rechtsanwalt Oliver Busch
Rechtsanwaltskanzlei Engelhard, Busch & Partner GbR, Triftstraße 4, 80538 München 6832.7568898237 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Oliver Busch ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich BaFin gerne behilflich
aus 12 Bewertungen Ich habe keine Erfahrung. (08.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Stephan Lengnick
sehr gut
Rechtsanwalt Stephan Lengnick
Anwaltskanzlei Stephan Lengnick, Chemnitzer Str. 96, 01187 Dresden 6817.2809405821 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Maklerrecht • Versicherungsrecht • Werkvertragsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Stephan Lengnick ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um BaFin
aus 126 Bewertungen Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Stephan Lengnick , Ich schreibe Ihnen, um meine tiefe Dankbarkeit für Ihre … (16.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt André K. Gabel
sehr gut
Rechtsanwalt André K. Gabel
LSV Rechtsanwalts GmbH, Bockenheimer Landstraße 51-53, 60325 Frankfurt am Main 6543.9802145057 km
Geht nicht, gibt es nicht. Nur die beste Lösung zählt. Wir finden Ihre ganz persönliche Strategie, erschließen offensive Handlungsmöglichkeiten und setzen sie gemäß Ihrer Ziele mit Nachdruck um.
Fachanwalt Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Strafrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Steuerrecht
Online-Rechtsberatung
Beratung und Vertretung bei juristischen Fragen im Bereich BaFin bietet Herr Rechtsanwalt André K. Gabel
aus 59 Bewertungen Herr Gabel berät auf den Punkt, praxisgerecht, unprätentiös und so, dass es auch der durchschnittlich juristisch … (21.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Rosenstock
rosenstock Rechtsanwaltskanzlei, Am Krautgarten 2, 07751 Jena 6694.8484093067 km
Strafrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Wirtschaftsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Zivilprozessrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Jens Rosenstock ist Ihr Ansprechpartner für BaFin
(22.06.2022) gut so
Profil-Bild Rechtsanwältin Dr. Nuriye Yildirim LL.M.
sehr gut
Kanzlei Dr. Nuriye Yildirim, Heinrich-Böll-Str. 93, 81829 München 6840.6295194487 km
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Dr. Nuriye Yildirim LL.M. bietet im Bereich BaFin Rechtsberatung und Vertretung
aus 21 Bewertungen Im April 23 war mein Postbank-Konto gehackt worden, mit Abbuchungen ins europäische Ausland. Ursprünglich wollte ich … (11.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Ulrich Qualmann
Rechtsanwalt Ulrich Qualmann
Zarth · Qualmann Rechtsanwälte | Fachanwälte, Königstr. 50a, 30175 Hannover 6506.3332248898 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zwangsvollstreckungsrecht
Herr Rechtsanwalt Ulrich Qualmann – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich BaFin
(21.01.2020) Berücksichtigt Vorgaben und Belange bei umfangreicher Beteiligung und Beratung des / der Klienten / Mandantschaft bei …
Profil-Bild Rechtsanwalt Bernd Jochem
Rechtsanwalt Bernd Jochem
Rotter Rechtsanwälte, Baierbrunner Str. 85, 81379 München 6831.4179816593 km
Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich BaFin steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Bernd Jochem gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Tim Drewing
Rechtsanwalt Tim Drewing, Focktraße 28, 24114 Kiel 6440.3063612033 km
Erbrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Gewerblicher Rechtsschutz • Allgemeines Vertragsrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich BaFin bietet Herr Rechtsanwalt Tim Drewing
aus 7 Bewertungen Ich bin sehr zufrieden mit dem Rechtsanwalt Herrn Drewing. Ich fühle mich sehr gut beraten. (17.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Manuel Kovacic
Rechtsanwalt Manuel Kovacic
BEMK Rechtsanwälte Blazek Ellerbrock Malar Kronsbein PartGmbB, Florianweg 1, 88677 Markdorf 6709.0266514338 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Versicherungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Strafrecht • Arbeitsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Manuel Kovacic bietet im Bereich BaFin Rechtsberatung und Vertretung
(21.11.2023) Herr Kovacic hat mich trotz erheblicher Gegenwehr der Gegenseite und der Rechtschutzverischerung erfolgreich bei der …
Profil-Bild Rechtsanwalt Vladislav Dimitrov
sehr gut
Rechtsanwälte Dimitrov & Filippatos in Bürogemeinschaft, Prinzregentenstr. 54, 80538 München 6832.985693288 km
Arbeitsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Wirtschaftsrecht • Internationales Wirtschaftsrecht • Zivilrecht • Medizinrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Vladislav Dimitrov ist Ihr kompetenter Partner im Bereich BaFin
aus 63 Bewertungen Würde alles schnell und professionell erklärt (21.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Lic.iur. Andrea Hanhart LL.M.
Rechtsanwältin Lic.iur. Andrea Hanhart LL.M.
Anwaltskanzlei Hanhart, Minervastr. 99, 8032 Zürich, Schweiz 6670.9221938086 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Wirtschaftsrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Lic.iur. Andrea Hanhart LL.M. vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich BaFin
Profil-Bild Rechtsanwalt Leopold von Saint-George
Rechtsanwalt Leopold von Saint-George
Rechtsanwälte Schmitz-Kröll & von Saint-George, Sachsenring 38, 50677 Köln 6396.6795885829 km
Baurecht & Architektenrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Werkvertragsrecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Maklerrecht
Herr Rechtsanwalt Leopold von Saint-George im Bereich BaFin bietet Beratung und Vertretung
(28.02.2024) Sehr kompetente Beratung und erfolgreiche Vertretung im Gericht. Kann ich nur empfehlen.
Profil-Bild Rechtsanwältin Susanne Pfleiderer
Rechtsanwältin Susanne Pfleiderer
PFLEIDERER + GNAMM Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Luisenstraße 1, 76530 Baden-Baden 6581.0799049335 km
Fachanwältin Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Erbrecht
Bei juristischen Fragen im Bereich BaFin unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Pfleiderer
(15.04.2024) Sehr professionelle Beratung. Top
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. André Ehlers
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. André Ehlers
Kanzlei Dr. Ehlers, Universitätsallee 5, 28359 Bremen 6418.2022887507 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Arbeitsrecht • Zivilrecht • Wirtschaftsrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Dr. André Ehlers - Ihr juristischer Beistand im Bereich BaFin
aus 12 Bewertungen Die Prüfung des Arbeitsvertrages folgte sehr detailliert und nachvollziehbar. (23.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Anja Appelt
Rechtsanwältin Anja Appelt
KAP Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Theatinerstraße 15, 80333 München 6831.9143019927 km
Fachanwältin Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Wirtschaftsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich BaFin steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Anja Appelt gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwältin Marlene Mayr
sehr gut
Rechtsanwältin Marlene Mayr
Wawra und Gaibler Rechtsanwalts GmbH, Maximilianstraße 51, 86150 Augsburg 6775.8749889587 km
SPEZIALISIERT AUF VERBRAUCHERSCHUTZ UND ARBEITSRECHT. ERFAHRUNG AUS ÜBER 25.000 MANDATEN IN DEN BEREICHEN DIESELSKANDAL, WIDERRUF KFZ-FINANZIERUNG, DSGVO-DATENLECKS, SCHUFA UND ARBEITSRECHT.
Verkehrsrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Kaufrecht • Datenschutzrecht • Arbeitsrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich BaFin hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Marlene Mayr
aus 11 Bewertungen Kennt sich sehr gut zum Thema Schufa aus und freundlich. (21.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Ibrahim Cakir LL.M. LL.M.
sehr gut
Rechtsanwalt Ibrahim Cakir LL.M. LL.M.
KSW - Kanzlei für Steuerrecht und Wirtschaftsrecht, Anni-Eisler-Lehmann Str. 3, 55122 Mainz 6522.511342306 km
Steuerrecht • Strafrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Wirtschaftsrecht • Kaufrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Ibrahim Cakir LL.M. LL.M. - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich BaFin
aus 18 Bewertungen - uneigennützige kompetente Beratung - sehr wertvolle Tipps zur weiteren Vorgehensweise in meiner Angelegenheit … (27.11.2023)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema BaFin

Fragen und Antworten

  • BaFin: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit BaFin sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • BaFin: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema BaFin umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema BaFin und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Ich kann mir keinen Gerichtsprozess leisten, was nun?
    Wenn Sie die Gerichtskosten nicht selbst zahlen können und Ihre Rechtsschutzversicherung diese nicht übernehmen will, hilft Ihnen die Prozesskostenhilfe weiter. In solchen Fällen bezahlt der Staat entweder ganz oder teilweise die Gerichtskosten, sowie die Kosten für den eigenen Rechtsanwalt. Dafür müssen Sie einen Antrag schriftlich beim zuständigen Gericht stellen. Es ist dabei empfehlenswert, das Formular „Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse bei Prozess- oder Verfahrenskostenhilfe“ auszufüllen und alle wichtigen Unterlagen, wie etwa Ihren aktuellen Arbeitslosengeldbescheid, beizulegen. Sie können Ihren Antrag auch persönlich bei der Geschäftsstelle des Gerichts einreichen, insbesondere dann, wenn Sie noch offene Fragen haben.

    Wichtig zu wissen: Nicht immer ist ein Antrag auf Prozesskostenhilfe möglich. Beispielsweise gibt es im Strafrecht für den Angeklagten keine Prozesskostenhilfe.
  • Welches Gericht ist für meinen Rechtsstreit zuständig?
    Für Streitigkeiten im Zivilrecht sind die ordentlichen Gerichte zuständig. Ob in erster Instanz Amtsgericht oder Landgericht entscheidet, richtet sich nach dem Streitwert. Wird um mehr als 5000 Euro gestritten, muss die Klage beim Landgericht eingereicht werden. Bei einem Streitwert darunter entscheidet das Amtsgericht. Es gibt allerdings Ausnahmen, bei denen der Streitwert keine Rolle spielt: Geht es um Familiensachen, so werden diese in einer besonderen Abteilung des Amtsgerichts, nämlich das Familiengericht, verhandelt und Rechtsfälle, die den Wohnraum betreffen, werden immer vor dem Amtsgericht ausgetragen.

    Die gerichtliche Zuständigkeit für ein Strafverfahren ergibt sich dagegen aus der Straftat bzw. der zu erwartenden Strafe. So ist für kleinere Vergehen das Amtsgericht, für schwerere Verbrechen das Landgericht oder in Einzelfällen auch das Oberlandesgericht zuständig.

    Wurde ein Verwaltungsakt erlassen, so wird in der darin enthaltenen Rechtsbehelfsbelehrung neben der Zulässigkeit von Widerspruch bzw. Klage auch die Zuständigkeit der Widerspruchsbehörde bzw. des Gerichtes angegeben.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht - kurz BaFin - ist eine Behörde des Bundes. Wie andere Bundesanstalten auch untersteht sie direkt einem Bundesministerium, hier dem Bundesministerium der Finanzen. Sitze der BaFin sind Frankfurt am Main und Bonn. Aufgaben, Organisation und andere interne Angelegenheiten regelt das Gesetz über die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (FinDAG).

Aufgaben der BaFin

Hauptaufgabe der BaFin ist die Beaufsichtigung des gesamten Finanzwesens in der Bundesrepublik mit dem Ziel, dessen Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Nahezu jedes Kreditinstitut, jedes Finanzdienstleistungsinstitut, jede Versicherung und jedes im Wertpapierhandel tätige Unternehmen, wie etwa eine Börse oder der Anbieter einer Kapitalanlage, unterliegt daher der BaFin-Aufsicht. Dazu arbeitet die BaFin mit Europäischen Finanzaufsichtsbehörden im Rahmen des Europäischen Finanzaufsichtssystems (EFSF) zusammen. Neben Bankrecht und Kapitalmarktrecht bildet das Versicherungsrecht die materielle Rechtsgrundlage der BaFin-Kontrolle. Die Finanzierung der BaFin erfolgt dabei durch Gebühren und Umlagen, die sie von den beaufsichtigten Unternehmen erhebt.

Aufsicht über Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute

Kreditinstitute sind alle Unternehmen, die Bankgeschäfte zu gewerblichen Zwecken bzw. in einem Umfang betreiben, der nach dem Handelsrecht einen kaufmännisch eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert. Neben einer Bank zählt zu den Kreditinstituten etwa auch eine Sparkasse. Finanzdienstleistungsinstitute sind hingegen jene Institute, die, ohne Kreditinstitut zu sein, nur bestimmte Dienstleistungen wie Anlagevermittlung, Anlageberatung oder Factoring anbieten oder etwa als Leasinggeber im Rahmen von Finanzierungsleasing auftreten.

Wichtigste gesetzliche Grundlage ihrer Arbeit und damit auch für diejenige der BaFin ist das Kreditwesengesetz (KWG). Dem KWG zufolge obliegt der BaFin dabei die Institutsaufsicht in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bundesbank. Die Bundesanstalt soll insbesondere Missständen begegnen, die bei Kredit- und Finanzdienstleistungsgeschäften auftreten. Konkrete Fallbeispiele sind unter anderem:

  • die Gewährung von Kredit unter Umgehung von Risikovorschriften, wodurch die Einlagen anderer Kunden gefährdet werden,
  • unseriöse Angebote zur Geldanlage, wie etwa im Fall von Schrottimmobilien,
  • unerlaubt getätigte Bankgeschäfte bzw. Finanzdienstleistungen unterbinden.

Erteilung und Entzug einer Bankerlaubnis

Kreditinstitute wie Finanzdienstleister benötigen eine Erlaubnis für ihre Tätigkeit, die die BaFin erteilen kann. Eine solche Banklizenz benötigt insbesondere auch, wer Zahlungen für andere vereinnahmt, um sie später auszuzahlen - wie beispielsweise die Gelder von Kunden an einen Datenschutzerklärung und AGB – Was braucht ein Online-Shop?">Online-Shop. Deshalb besitzt etwa der Zahlungsdienstleister PayPal eine Banklizenz. Fehlt eine solche Bankerlaubnis, kann die BaFin den Geschäftsbetrieb sofort einstellen. Alternativ ist in bestimmten Fällen die Abberufung von Mitgliedern eines Kontroll- bzw. Aufsichtsorgans möglich. Umgekehrt entscheidet die BaFin aber auch bei der Besetzung entsprechender Positionen wie Vorstand, Geschäftsführer oder Aufsichtsrat mit.

Aufsicht über Versicherungen

Die BaFin beaufsichtigt auch Versicherungen. Das vor allem aber nicht ausschließlich aufgrund von Überschneidungen zwischen Finanz- und Versicherungsgeschäften. So etwa im Bereich der Lebensversicherung, die Versicherungsunternehmen neben weiteren Produkten zur privaten Altersvorsorge wie Riester-Rente und Rürup-Rente anbieten. Relevante Gesetze für Versicherungsunternehmen und BaFin sind hier insbesondere das Versicherungsvertragsgesetz (VVG), das Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz (AltZertG) und das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG). Aufgrund der bestehenden Haftpflicht für Kraftfahrzeuge spielt neben dem VVG hier aber etwa im Bereich der Kfz-Versicherung auch das Pflichtversicherungsgesetz (PflVG) eine Rolle.

Aufsicht über den Wertpapierhandel

Nicht zuletzt unterliegt auch der Wertpapierhandel der BaFin-Aufsicht. Wesentliche Gesetzesgrundlagen sind hier etwa im Bereich von Kapitalanlagen wie Aktien, der Beteiligung an Investmentfonds oder Pfandbriefen das Börsengesetz (BörsG), das Depotgesetz (DepotG) das Pfandbriefgesetz (PfandBG), das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) und insbesondere das Wertpapierhandelsgesetz (WpHG). Sie überwacht in diesem Bereich die Veröffentlichung von Ad-hoc-Mitteilungen, Meldepflichten über Stimmrechte und Pflichten zur Finanzberichterstattung. Die BaFin versucht in diesem Bereich zudem unzulässige Transaktionen aufzudecken, die etwa auf Marktmanipulationen und Insidergeschäften beruhen. Das Begehen einer entsprechenden Ordnungswidrigkeit kann die BaFin mit einem Bußgeld ahnden.

Mögliche Beschwerde bei der BaFin ersetzt keine Klage

Beschwerden bei der BaFin können dabei helfen, Verstöße gegen Finanzmarktregeln aufzudecken. Eine solche Petition erspart jedoch kein gerichtliches Vorgehen, etwa um die Zahlung von Schadensersatz zu erlangen. Denn erstens ist die BaFin nur im öffentlichen Interesse tätig und zweitens können solche Forderungen nur Gerichte rechtsverbindlich klären. Um Ansprüche etwa wegen einer Falschberatung oder Prospektfehlern durchzusetzen, ist daher weiterhin eine Klage erforderlich. In Fällen wie Anlagebetrug, illegalem Insiderhandel oder manipulierten Kursen kann bzw. muss die BaFin gegebenenfalls Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft stellen. Durch deren Information wirkt sie entscheidend in einem Strafverfahren mit. Kritiker werfen der BaFin allerdings auch Versäumnisse bei ihrer Mitwirkung zur Strafverfolgung vor.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema BaFin umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema BaFin besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.