4.915 Anwälte für Falschparken

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Ralf Gerdes
Kanzlei Ralf Gerdes, Gymnasiumstr. 4, 89584 Ehingen (Donau) 6702,9 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Reiserecht • Baurecht & Architektenrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Herr Rechtsanwalt Ralf Gerdes ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Falschparken gerne behilflich
(22.02.2024) Gut
Profil-Bild Rechtsanwalt Torsten Jannack
sehr gut
Rechtsanwalt Torsten Jannack
Torsten Jannack | Rechtsanwalt | Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kleppingstr. 20, 44135 Dortmund 6403,1 km
Arbeitsrechtliche Probleme unter Beachtung wirtschaftlicher Aspekte der Mandantschaft zu lösen, spornt mich an.
Fachanwalt Arbeitsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Allgemeines Vertragsrecht • Verkehrsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Torsten Jannack ist Ihnen bei rechtlichen Fragen im Bereich Falschparken gerne behilflich
aus 75 Bewertungen Herr Jannack hat mich toll vertreten. Das Ergebnis war zu meiner vollsten Zufriedenheit. Bei ihm merkt man, das er … (04.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Mustafa Tekin
Rechtsanwalt Mustafa Tekin
Kanzlei Tekin, Parkhofstraße 66, 41836 Hückelhoven 6344,0 km
Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Arbeitsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Erbrecht • Familienrecht • Strafrecht • Verkehrsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Mustafa Tekin ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Falschparken
aus 9 Bewertungen Meine Interessen wurden von Herrn Tekin gut und mit Erfolg vertreten. (09.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Diana Lorenz
Rechtsanwältin Diana Lorenz
Stemmert & Lorenz Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft, Kalkstraße 7, 09116 Chemnitz 6775,5 km
Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Frau Rechtsanwältin Diana Lorenz bietet im Bereich Falschparken Rechtsberatung und Vertretung
aus 5 Bewertungen Frau Lorenz begleitete mich auf dem Weg der Scheidung stets freundlich und kompetent. Telefonisch war die Kanzlei … (05.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Marcel Taskin
sehr gut
Rechtsanwalt Marcel Taskin
Kanzlei Marcel Taskin, Von -der-Mark Str. 7, 47137 Duisburg 6361,6 km
Fachanwalt Steuerrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Familienrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Falschparken steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Marcel Taskin gerne zur Verfügung
aus 42 Bewertungen sehr kompetent, kann sehr gut erklären, dass es auch verstanden wird. (16.10.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Mario Laurischk
Kanzlei Mario Laurischk, Altmarkt 20, 03046 Cottbus 6817,8 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Kaufrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Mario Laurischk bietet Rat und Unterstützung im Bereich Falschparken
(22.05.2023) Sehr schnelle Kontaktaufnahme!
Profil-Bild Rechtsanwalt Friedbert Teutenberg
Rechtsanwalt Friedbert Teutenberg
Dr. Stock & Wullenkord, Detmolder Str. 17, 33604 Bielefeld 6447,6 km
Fachanwalt Familienrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Zwangsvollstreckungsrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Friedbert Teutenberg – Ihr kompetenter Anwalt für den Bereich Falschparken
aus 5 Bewertungen Gutes Gespräch (05.04.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dierk Fittschen
sehr gut
Rechtsanwalt Dierk Fittschen
Kanzlei Fittschen, Hermann-Burgdorf-Str. 1, 21244 Buchholz in der Nordheide 6470,9 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Falschparken hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dierk Fittschen
aus 28 Bewertungen Herr Fitschen hat mich super vertreten und für einen guten Abschluss gesorgt. Er ist sehr zu empfehlen und ich würde … (26.02.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Andrea Leidinger-Zahn
sehr gut
Rechtsanwältin Andrea Leidinger-Zahn
Kanzlei Leidinger-Zahn, Kapellenweg 11, 69121 Heidelberg 6578,7 km
Wir kriegen die Kuh vom Eis - effektiv, schnell und kostengünstig.
Verkehrsrecht • Zivilrecht • Mediation
Frau Rechtsanwältin Andrea Leidinger-Zahn hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Falschparken
aus 15 Bewertungen Es erfolgte eine rasche und freundliche Kontaktaufnahme. Das Anliegen wurde umgehend bearbeitet und es kam … (24.05.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jochen Schanbacher
sehr gut
Rechtsanwalt Jochen Schanbacher
SPL Rechtsanwälte, Corneliusstr. 38, 70619 Stuttgart 6646,1 km
Sicherheit durch Kompetenz – Als Rechtsexperten mit Erfahrung aus mehreren tausend Fällen lösen wir Ihre rechtlichen Probleme effektiv und praxisnah - 100 % Kostentransparenz garantiert.
Kaufrecht • Versicherungsrecht • Verkehrsrecht • Erbrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Falschparken bietet Herr Rechtsanwalt Jochen Schanbacher
aus 24 Bewertungen Wir wurden durch Hr.Schanbacher sehr gut aufgeklärt. Er steht bzgl. PV-Anlagen-Speicher voll im Thema und weiß … (23.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Hont Péter Hetényi
sehr gut
Rechtsanwalt Hont Péter Hetényi
Rechtsanwalt Hont Péter Hetényi, Palmaille 52, 22767 Hamburg 6464,5 km
Fachanwalt Strafrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Zivilrecht • Arbeitsrecht • Medizinrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht
Online-Rechtsberatung
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Falschparken bietet Herr Rechtsanwalt Hont Péter Hetényi
aus 196 Bewertungen Herr Rechtsanwalt Hetenyi beriet mich bezüglich meiner Einbürgerung. Nach unserem Gespräch legte er sofort los. … (04.03.2024)
Profil-Bild Werner Freiherr von Seebach
sehr gut
Frhr. von Seebach & Maushake Rechtsanwälte, Braunschweiger Str. 15, 38518 Gifhorn 6550,4 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht
Rechtsanwalt Herr Werner Freiherr von Seebach hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Falschparken
aus 13 Bewertungen Sehr freundlich und kompetent. Absolut zu empfehlen. (28.02.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Martin Hegge
Rechtsanwalt Martin Hegge
Kanzlei Martin Hegge, Große Str. 37-38, 49074 Osnabrück 6405,4 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Medizinrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Herr Rechtsanwalt Martin Hegge bietet Rat und Unterstützung im Bereich Falschparken
(05.12.2023) Professionalität auf sehr hohem Niveau
Profil-Bild Rechtsanwältin Alice Scaglione
sehr gut
Rechtsanwältin Alice Scaglione
Rechtsanwältin Scaglione, Kupferdreher Straße 128, 45257 Essen 6383,9 km
Fachanwältin Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Opferhilfe • Allgemeines Vertragsrecht
Frau Rechtsanwältin Alice Scaglione ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Falschparken
aus 41 Bewertungen Absolute Kompetenz in jeglicher Hinsicht und das vom ersten Moment an. Zielführende Beratung und im weiteren Verlauf … (07.03.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Peter Wessels
sehr gut
Rechtsanwalt Peter Wessels
Rechtsanwälte Wessels und Partner, Im Harsewinkel 24, 46284 Dorsten 6365,3 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Verwaltungsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Beratung und Vertretung bei rechtlichen Fragen im Bereich Falschparken bietet Herr Rechtsanwalt Peter Wessels
aus 26 Bewertungen Erstklassige Beratung Schnelle und unkomplizierte Kommunikation Sehr beharrlich DER Anwalt meines Vertrauens (17.11.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Arnhild Oelsmeier
sehr gut
Rechtsanwältin Arnhild Oelsmeier
Kanzlei Arnhild Oelsmeier, Salzkottener Str. 56, 33106 Paderborn 6471,5 km
Fachanwältin Agrarrecht • Verkehrsrecht • Recht rund ums Tier • Strafrecht • Pferderecht • Zivilrecht
Frau Rechtsanwältin Arnhild Oelsmeier ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Falschparken
aus 20 Bewertungen Habe mit Frau Oelsmeier ein Telefonat geführt und war mit ihrer Einschätzung sehr zufrieden, absolut ehrlich und nicht … (11.08.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Machado
Rechtsanwalt Alexander Machado
Anwalts- und Notarkanzlei Müller, Schwandt, Machado & Kaiser, Frankfurter Str. 19, 64807 Dieburg 6565,9 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Falschparken steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Alexander Machado gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Ralph Reckmann
Rechtsanwälte Reckmann & Ludwiczak, Große Werlstr. 50, 59077 Hamm 6415,7 km
Familienrecht • Verkehrsrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Opferhilfe
Herr Rechtsanwalt Ralph Reckmann vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Falschparken
aus 9 Bewertungen Mir wurde schnell und kompetent geholfen. Vielen Dank (25.09.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt und Notar Thorsten Hatwig
sehr gut
Rechtsanwalt und Notar Thorsten Hatwig
Dr. Böse & Partner mbB, Seelhorststraße 24, 30175 Hannover 6506,9 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Zivilrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Werkvertragsrecht • Strafrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Falschparken steht Ihnen Herr Rechtsanwalt und Notar Thorsten Hatwig gerne zur Verfügung
aus 46 Bewertungen Sehr angenehme Rechtsberatung, zielführend und erfolgreich. Ich habe mich sehr gut aufgehoben und verstanden gefühlt. … (08.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung
sehr gut
Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung
Dr. Hartung Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Humboldtstraße 63, 41061 Mönchengladbach 6351,7 km
"Die richtige Taktik entscheidet!"
Fachanwalt Strafrecht • Fachanwalt Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Fachanwalt Versicherungsrecht • Arbeitsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Verkehrsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Falschparken
aus 137 Bewertungen Bis jetzt bin Ich absoulut sehr zufrieden mit Dr. Hartung - Rechtsanwaltsgesellschaft. Ich wurde sofort sehr gut … (24.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dietrich von Tunkl-Schott
sehr gut
Rechtsanwalt Dietrich von Tunkl-Schott
v. Tunkl & Partner Rechtsanwalt - Steuerberater, Theaterplatz 11, 53177 Bonn 6420,4 km
Erbrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Bankrecht & Kapitalmarktrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Dietrich von Tunkl-Schott ist Ihr kompetenter Partner für Fragen rund um Falschparken
aus 24 Bewertungen Sehr kompetent und gewissenhaft, würde Herrn Frhr. von Tunkl-Schott jederzeit weiterempfehlen. (10.10.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Daniel Urban MLE.
Rechtsanwalt Daniel Urban MLE.
Gerold und Partner - Rechtsanwälte und Notar, Nenndorfer Str. 51, 30952 Ronnenberg 6502,7 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Fachanwalt Familienrecht • Baurecht & Architektenrecht • Werkvertragsrecht • Zivilprozessrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Falschparken bietet Herr Rechtsanwalt Daniel Urban MLE.
(10.08.2018) Ich bin überaus zufrieden mit der Arbeit von Herrn Rechtsanwalt Urban. Ich wurde hier freundlich und kompetent beraten …
Profil-Bild Rechtsanwalt Jürgen Lammertz
Rechtsanwalt Jürgen Lammertz
Kanzlei Jürgen Lammertz, Kleine Heeg 15, 53359 Rheinbach 6410,5 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Strafrecht • Kaufrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Juristische Fragen im Bereich Falschparken beantwortet Herr Rechtsanwalt Jürgen Lammertz
aus 6 Bewertungen Ich bin beeindruckt von seinem Fachwissen und seiner Professionalität. Er war stets gut erreichbar und hat meine … (11.01.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Rasmussen
Rechtsanwalt Jens Rasmussen
KRATZER & PARTNER Rechtsanwälte und Fachanwälte, Bahnhofstr. 32, 82152 Planegg 6823,4 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Reiserecht • Versicherungsrecht • Werkvertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Jens Rasmussen im Bereich Falschparken bietet Beratung und Vertretung

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Falschparken

Fragen und Antworten

  • Falschparken: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Falschparken sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Falschparken: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Falschparken umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Falschparken und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Was sollte ich vor dem Erstgespräch tun?
    Mit einem Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, eine Ersteinschätzung Ihres Rechtsfalls zu erhalten. Je besser Sie sich vorbereiten, desto genauer kann Ihr Rechtsanwalt die Sach- und Rechtslage beurteilen. Überlegen Sie deswegen vor dem ersten Beratungsgespräch, welche Unterlagen wichtig sind und bringen Sie diese mit. Eventuell wäre es sogar sinnvoll, diese vorab per Mail an Ihren Anwalt zu schicken. Notieren Sie sich außerdem alle Informationen, die für Ihren Fall relevant sind und Ihr Anwalt unbedingt wissen muss, damit er eine objektive Einschätzung abgeben kann.

    Wichtig zu wissen: Ein Erstgespräch beim Rechtsanwalt ist leider nicht immer kostenlos. Deshalb klären Sie im Voraus, welche Kosten für Sie anfallen werden, damit es keine bösen Überraschungen gibt.
  • Brauche ich unbedingt einen Anwalt?
    Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, sich vor dem Amtsgericht selbst zu verteidigen. Geht es allerdings um familienrechtliche Sachen, müssen Sie wissen, dass vor dem Familiengericht (eine spezielle Abteilung des Amtsgerichts) Anwaltszwang herrscht. Auch vor den Landgerichten und Oberlandesgerichten oder vor dem Bundesgerichtshof müssen sich die Parteien durch einen Rechtsanwalt vertreten lassen.

    Der Gang zum Anwalt lohnt sich in den meisten Fällen, insbesondere wenn viel auf dem Spiel steht. Er berät Sie individuell, bespricht mit Ihnen die Erfolgsaussichten und wenn eine außergerichtliche Lösung nicht möglich ist, kämpft er für Ihr gutes Recht vor dem zuständigen Gericht. Wenn Sie sich keinen Anwalt leisten können, gibt es auch hier Möglichkeiten. So können Sie beispielsweise einen Beratungsschein und/oder Prozesskostenhilfe beantragen.

Unter Falschparken versteht man das unzulässige Parken von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr bzw. auf Privatgrund.

Falschparken im öffentlichen Straßenverkehr ist grundsätzlich anzunehmen, wenn der Fahrzeugführer ein Parkverbot - der Hinweis darauf erfolgt durch eine Markierung auf der Straße oder durch ein Verkehrsschild - sowie weitere gesetzliche Regelungen missachtet. So darf man etwa nicht auf einem Zebrastreifen, geschweige denn fünf Meter davor oder dahinter, parken, Grundstückseinfahrten bzw. -ausfahrten und natürlich die Fahrbahn selbst blockieren.

Dagegen liegt noch kein Falschparken vor, wenn man lediglich kurz anhält, um z. B. einen Dritten ein- bzw. aussteigen zu lassen. Aus dem Halten wird allerdings Parken, wenn der Fahrzeugführer länger als drei Minuten stehenbleibt oder aus dem Kfz steigt.

Falschparken berechtigt die Polizei, das Kfz abzuschleppen oder umzusetzen. Letzteres bedeutet, dass das Fahrzeug auf einen anderen freien Parkplatz in der Nähe gestellt wird, während es beim Abschleppen grundsätzlich auf den Großparkplatz des Abschleppunternehmens verbracht wird. Die hierbei entstehenden Kosten muss der Störer - also der Falschparker - tragen. Übrigens ist ein Abschleppen nicht nur beim Falschparken zulässig, sondern auch, wenn z. B. die Gefahr besteht, dass es wegen des rechtswidrig abgestellten Kfz zu einem Verkehrsunfall kommen könnte. Hat der Fahrzeugführer ferner die Türen oder Fenster nicht abgesperrt und droht deswegen der Diebstahl des Kfz bzw. anderer Gegenstände, wie eines Laptops oder des Navigationsgeräts aus dem Fahrzeug, ist das Abschleppen des Kfz ebenfalls gerechtfertigt.

Im Übrigen kann ständiges Falschparken dazu führen, dass der Fahrzeugführer seine Fahrerlaubnis verliert, den Führerschein also dauerhaft abgeben muss. Denn wer trotz vieler Strafzettel immer wieder falsch parkt, zeigt, dass ihm die Verkehrsregeln gleichgültig sind. Das bedeutet, dass er sich als ungeeignet zum Führen eines Kfz erwiesen hat, was eine Voraussetzung für den Führerscheinentzug ist.

Dagegen wird die Polizei grundsätzlich nicht tätig beim Falschparken auf Privatgrund. Ein Falschparker begeht nämlich keine Ordnungswidrigkeit, wenn er sein Fahrzeug lediglich auf privatem Grund und gerade nicht auf öffentlichen Wegen abstellt. Der Eigentümer des Grundstücks muss vielmehr von seinem Recht auf Selbsthilfe Gebrauch machen. Das steht ihm zu, weil er sein Eigentum nicht frei nutzen kann, wenn ein Fremder auf seinem Grund und Boden parkt. Wichtig ist aber, dass der Falschparker etwa aufgrund von Hinweisschildern erkennen muss, dass er sein Fahrzeug auf Privatgrund stellt. Der Eigentümer hat zwei Möglichkeiten: Er kann einen Rechtsanwalt aufsuchen, der für seinen Mandanten eine Abmahnung ausspricht und die Abgabe einer Unterlassungserklärung fordert. Daneben kann er das Kfz aber auch abschleppen lassen. Er muss die hierbei entstehenden Kosten zunächst selbst zahlen, kann aber Kostenerstattung vom Störer verlangen. Des Weiteren kommt es häufig vor, dass der Eigentümer seinen Kostenerstattungsanspruch an das Abschleppunternehmen abtritt. Der Forderungseinzug erfolgt dann durch das Unternehmen.

Es kann passieren, dass der Störer behauptet, dass durch den Abschleppvorgang ein Sachschaden am Fahrzeug verursacht wurde. Um zu verhindern, dass man als Eigentümer des Grundstücks Schadenersatz leisten muss, sollte man den Zustand des Kfz vor dem Abschleppen dokumentieren, z. B. durch Hinzuziehung eines Zeugen oder Fotografieren des Kfz. Keinesfalls sollte der Grundstückseigentümer „Gleiches mit Gleichem" vergelten, indem er den Falschparker zuparkt. Anderenfalls muss er mit einem Strafverfahren wegen Nötigung nach § 240 StGB (Strafgesetzbuch) rechnen, in dem er schlimmstenfalls zu einer mehrjährigen Freiheitsstrafe verurteilt werden könnte.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Falschparken umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Falschparken besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.