Zur Navigation springen Zum Inhalt springen Zum Footer springen
Sie sind Anwalt und erscheinen noch nicht in den Suchergebnissen? Registrieren Sie sich jetzt in weniger als einer Minute und sparen dabei bis zu 25 %.

Rechtsanwalt Nachbesserung: Ihr Anwalt für kompetente Rechtsberatung

Die Nachbesserung spielt vor allem im Kaufrecht und im Werkvertragsrecht eine wichtige Rolle. Haben die Parteien etwa einen Kaufvertrag bzw. einen Werkvertrag geschlossen und wird später an der erworbenen bzw. hergestellten Sache ein Mangel festgestellt, hat der Eigentümer einen Anspruch auf Gewährleistung.

Bevor der Eigentümer z. B. den Rücktritt vom Vertrag oder die Kündigung erklärt, muss er dem Hersteller bzw. Verkäufer der Sache innerhalb einer bestimmten Frist die Möglichkeit auf Nacherfüllung nach § 439 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) bzw. § 635 BGB geben. Die Nacherfüllung ist möglich in Form der Nachbesserung (Reparatur) oder der Nachlieferung (Lieferung einer neuen Sache). Im Kaufrecht darf der Erwerber wählen, ob der mangelhafte Gegenstand repariert oder ersetzt werden soll; im Werkvertragsrecht steht das Wahlrecht dagegen dem Unternehmer zu.

Grundsätzlich gilt: Eine Erfüllung des Vertrags wird nur bei mangelfreier Ware angenommen. Liegt ein Rechts- bzw. Sachmangel vor, bleibt der Verkäufer bzw. der Handwerker zur Leistung verpflichtet. Allerdings muss der Käufer bzw. Besteller den Mangel nach seiner Entdeckung unverzüglich anzeigen und dem Vertragspartner eine angemessene Frist zur Beseitigung setzen, sog. Reklamation. Verweigert der jedoch eine Nacherfüllung, ist sie unmöglich oder wären die Kosten dafür unverhältnismäßig hoch, darf der Gläubiger z. B. vom Vertrag zurücktreten oder den Preis mindern. Unter Umständen kann er dann wegen der Pflichtverletzung auch Schadenersatz verlangen. Der Anspruch auf Gewährleistung - also auch auf Nachbesserung - kann aber entfallen, wenn der Erwerber bzw. Besteller den Mangel bereits kannte, als ihm die Ware übergeben wurde. Im Übrigen könnte auch ein Haftungsausschluss bzw. eine Haftungsbeschränkung in den AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) eine Nachbesserung ausschließen. Dieses Vorgehen ist bei einem Verbrauchsgüterkauf aber mit Vorsicht zu genießen.

Um eine Verjährung der Ansprüche auf z. B. Nachbesserung zu vermeiden, sollte man sie innerhalb der Fristen gemäß § 438 BGB bzw. § 634a BGB geltend machen.

(VOI)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Nachbesserung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Nachbesserung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Nachbesserung

Kauf- und Werkvertragsrecht I. Kaufvertrag: Die Regelungen über den Kaufvertrag sind im 7. Buch, in den Artikeln 1-48g des BW geregelt. Danach hat der Verkäufer die Pflicht, die Kaufsache mit den ... Weiterlesen
International Legal Experts - www.ile-connect.com Kaufvertrag: Im kaufrechtlichen Gewährleistungsrecht haftet der Verkäufer für zugesicherte Eigenschaften und dafür, dass die Sache körperliche ... Weiterlesen
Fahrtenbücher sind ein häufiger streitpunkt bei Betriebsprüfungen. Weisen Fahrtenbücher inhaltliche oder methodische Mängel auf, so werden sie von den Betriebsprüfern verworfen. Dann kann der ... Weiterlesen
Was sind Fahrassistenzsysteme? Die weltweite Automobilbranche ringt derzeit um den Wettbewerb für das automatisierte und autonome Fahren. In der internationalen und nationalen Diskussion wird ... Weiterlesen
Nach Beendigung eines Mietverhältnisses kommt es immer öfter zum Streit zwischen den Parteien. Es geht da in selteneren Fällen um vermeintliche Ansprüche des Mieters, meist aber um Schäden, auf ... Weiterlesen
Die meisten europäischen Freizeitfahrzeughersteller bedienen sich seit Jahren des Kleintransporters Fiat Ducato zum Aufbau von Wohnmobilen. Der Ducato gilt als das beliebteste Chassis in der Wohn- ... Weiterlesen
Dazu sollen die nachfolgenden Entscheidungen ermuntern. Der 1. Fall ist schon sehr relevant für die Praxis. Der Auftragnehmer sollte sich merken: Gleichgültig, was vereinbart ist: Die Leistung ... Weiterlesen
Zum 01.01.2022 werden die Änderungen im Gewährleistungsrecht nach EU-Richtlinien umgesetzt. Die Änderungen gelten ausschließlich nur für das Verbrauchergeschäft. Dies hat auch im Bereich des Neu- ... Weiterlesen
Kündigung wegen Schlechtleistung Der Umgang mit leistungsschwachen Arbeitnehmern stellt Arbeitgeber regelmäßig vor große Herausforderungen. Eine unzureichende Arbeitsleistung führt zu einer ... Weiterlesen

Thema Nachbesserung

ist Bestandteil der Rechtsgebiete Kaufrecht, Werkvertragsrecht