4.229 Anwälte für Berufung

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwältin Anke Fürst
Kanzlei Anke Fürst, An den Teichen 24, 04916 Schönewalde 6752.0555081096 km
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Verwaltungsrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Zivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Frau Rechtsanwältin Anke Fürst hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Berufung
(10.04.2024) Frau Fürst hat uns zu unserer vollsten Zufriedenheit nett, freundlich und 1a fachlich beraten.
Profil-Bild Rechtsanwalt Charles Starmans
Rechtsanwalt Charles Starmans
STRAFWERK Advocaten, Kruisstraat 307, Utrecht 3581 GK, Niederlande 6229.9232380904 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Steuerrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Berufung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Charles Starmans gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Sven Artopée
sehr gut
Kanzlei Artopée, Gerichtsstraße 3, 07973 Greiz 6742.7264399952 km
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht • StrafrechtZivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Sven Artopée - Ihr juristischer Beistand im Bereich Berufung
aus 35 Bewertungen Schnelle, unkomplizierte Hilfe und Antworten. Er sieht das wohl der kleinen und geht gerecht vor. Jederzeit wieder 🙏 (16.07.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Claudia Britze
Rechtsanwältin Claudia Britze
Anwaltskanzlei Britze, Schmiedestraße 2, 02943 Weißwasser/Oberlausitz 6849.8663220199 km
Orientierung in stürmischen Zeiten
Arbeitsrecht • Familienrecht • Verwaltungsrecht • Steuerrecht • Strafrecht • Wirtschaftsrecht • Mediation
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Berufung steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Claudia Britze gerne zur Verfügung
(07.05.2024) Wir waren sehr nervös und wussten nicht genau, wie das Verfahren ablaufen würde, welche Möglichkeiten wir hatten und …
Profil-Bild Rechtsanwalt Lennard Such
sehr gut
Rechtsanwalt Lennard Such
Guski • Such Rechtsanwälte, Hanauer Landstr. 155-157, 60314 Frankfurt am Main 6547.4903451412 km
Fachanwalt Strafrecht • Familienrecht • Verkehrsrecht
Herr Rechtsanwalt Lennard Such - Ihr rechtlicher Beistand im Bereich Berufung
aus 18 Bewertungen Alles sachlich dennoch einfach erklärt und sympathisch. (14.06.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Nadine Fischer
sehr gut
Kanzlei Nadine Fischer, Im Marienfried 24, 53773 Hennef (Sieg) 6425.8240518298 km
Arbeitsrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • VerwaltungsrechtStrafrechtZivilrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht
Kompetente Beratung und Vertretung im Bereich Berufung bietet Frau Rechtsanwältin Nadine Fischer
aus 15 Bewertungen Frau Fischer ist eine überaus kompetente und engagierte Rechtsanwältin, die sich stets Zeit für mich als Mandanten … (19.09.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Raphael Botor
sehr gut
Kanzlei Kampf & Botor, Münchener Str. 30, 83022 Rosenheim 6882.8646199124 km
Fachanwalt Strafrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Verkehrsrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Raphael Botor bietet Rat und Unterstützung im Bereich Berufung
aus 23 Bewertungen Einer der besten Anwälte, erledigt seine Arbeit genau und schnell. Ist jederzeit persönlich erreichbar . (29.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Wilfried Gunia
Rechtsanwalt Dr. Wilfried Gunia
Kanzlei Dr. Wilfried Gunia, Kaiserstr. 64, 44135 Dortmund 6403.8255132552 km
Maklerrecht • Vereinsrecht & Verbandsrecht • Anwaltshaftung • Zivilprozessrecht • Recht rund ums Tier • Sozialversicherungsrecht • Pflegerecht
Herr Rechtsanwalt Dr. Wilfried Gunia ist Ihr Ansprechpartner für Berufung
Profil-Bild Rechtsanwalt Andreas Zott
Rechtsanwalt Andreas Zott
Rechtsanwälte rieke. rogaß. zott., Jasperallee 29, 38102 Braunschweig 6560.2533507815 km
Fachanwalt Strafrecht • Verkehrsrecht • Steuerrecht • Wirtschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Andreas Zott hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Berufung
(04.08.2020) Hat ich umgehend gemeldet!
Profil-Bild Rechtsanwalt Tim Cörper
sehr gut
Rechtsanwalt Tim Cörper
Pauls Cörper Rechtsanwälte PartGmbB, Friedrichstr. 17, 47798 Krefeld 6353.4242873423 km
Fachanwalt Strafrecht • Fachanwalt Steuerrecht • Wirtschaftsrecht
Herr Rechtsanwalt Tim Cörper ist Ihr rechtlicher Beistand für juristische Belange im Bereich Berufung
aus 45 Bewertungen 1A Anwaltskanzlei. Herr Coerper u sein Team werde ich auf jeden Fall weiter empfehlen. Habe mich von A-Z dort guuuut … (24.02.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Wilfried Mertes
Rechtsanwalt Wilfried Mertes
Kanzlei Wilfried Mertes, Alter Markt 3, 19370 Parchim 6584.4075215721 km
Always look on the bright side of life
Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Bei Rechtsfragen im Bereich Berufung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Wilfried Mertes
(06.06.2024) 5 Stern gleich sehr gut? Nett und zuvorkommend, hat die Sachlage sofort erfasst und mich gut beraten
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Rompf
sehr gut
Rechtsanwalt Michael Rompf
Kanzlei Rompf & Peiler, Bismarckstr. 17, 27749 Delmenhorst 6407.3001727728 km
Fachanwalt Strafrecht • Erbrecht • Zivilrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge • Allgemeines Vertragsrecht
Rechtsfragen im Bereich Berufung beantwortet Herr Rechtsanwalt Michael Rompf
aus 10 Bewertungen Seit 10 Jahren ist Michael Rompf mein Rechtsanwalt und bin echt begeistert. Bereue es auch nicht ihn jedesmal als mein … (25.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Dr. Clemens Illichmann
Rechtsanwalt Dr. Clemens Illichmann
Kanzlei Dr. Clemens Illichmann, Alpenstr. 54, 5020 Salzburg, Österreich 6948.3334989803 km
Verkehrsrecht • Strafrecht • Wettbewerbsrecht • Kaufrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Dr. Clemens Illichmann hilft Ihnen bei Rechtsproblemen im Bereich Berufung
Profil-Bild Rechtsanwältin Marilena Wichlein
sehr gut
Rechtsanwältin Marilena Wichlein
Kanzlei Wichlein, Schüsselkorb 17/18, 28195 Bremen 6416.6833261411 km
Jeder hat ein Recht auf ein faires Verfahren.
Strafrecht • Verkehrsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Zivilrecht
Bei rechtlichen Fragen im Bereich Berufung steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Marilena Wichlein gerne zur Verfügung
aus 33 Bewertungen Rechtsanwältin M.Wichlein hat äußerst professionelle Ratschläge angeboten und verfügt über reichlich Erfahrung, um … (10.05.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Konstanze Wegener LL.M.Eur.
Rechtsanwältin Konstanze Wegener LL.M.Eur., Kurt-Eisner-Str. 24, 04275 Leipzig 6719.3338149563 km
Fachanwältin Sozialrecht • Arbeitsrecht • Familienrecht • StrafrechtZivilrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht
Frau Rechtsanwältin Konstanze Wegener LL.M.Eur. bietet im Bereich Berufung Rechtsberatung und Vertretung
aus 5 Bewertungen Frau Wegener hat mir schnell und sogar kostenlos in einer telefonischen Beratung zu Verfügung gestanden. Das Problem … (16.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Nadejda G. Bümlein
sehr gut
Rechtsanwältin Nadejda G. Bümlein
BÜMLEIN Rechtsanwaltskanzlei, Kurfürstendamm 157, 10709 Berlin 6717.4806633634 km
Familienrecht • Verwaltungsrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Strafrecht • Arbeitsrecht • Allgemeines Vertragsrecht • Migrationsrecht
Online-Rechtsberatung
Rechtliche Fragen im Bereich Berufung beantwortet Frau Rechtsanwältin Nadejda G. Bümlein
aus 14 Bewertungen Sehr gut finde ich das schnelle Antwort auf meine Email und ausführliche Antworten. Sehr verständlich. Ganz egal ob … (22.06.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Franz Xaver Wittl
Rechtsanwalt Franz Xaver Wittl
Rechtsanwälte Wittl, Gaissacher Str. 18, 81371 München 6831.415242805 km
Verkehrsrecht • StrafrechtZivilrecht • Erbrecht
Herr Rechtsanwalt Franz Xaver Wittl bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Berufung
(29.10.2023) Anzeige wegen Verleumdung sehr gut gekontert - Einstellung!
Profil-Bild Rechtsanwältin Carla Fuchs
Rechtsanwältin Carla Fuchs
CF-Rechtsanwälte, Würzburger Str. 100, 90766 Fürth 6723.7995385555 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Verkehrsrecht • StrafrechtZivilrecht • Wirtschaftsrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Bei juristischen Fragestellungen im Bereich Berufung steht Ihnen Frau Rechtsanwältin Carla Fuchs gerne zur Verfügung
Profil-Bild Rechtsanwalt Alexander Fleck
Rechtsanwalt Alexander Fleck
Rechtsanwälte Dr. Bergdolt & Kollegen, M 1, 1, 68161 Mannheim 6561.0768753775 km
Fachanwalt Familienrecht • Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht • Versicherungsrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Alexander Fleck im Bereich Berufung bietet Beratung und Vertretung
Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Krämer LL.M. (Exeter)
sehr gut
Rechtsanwalt Michael Krämer LL.M. (Exeter)
Krämer Rechtsanwaltskanzlei, Friedrichsplatz 9, 68165 Mannheim 6562.0323100576 km
Ich bearbeite jedes Mandat engagiert und arbeite hart, um meinen Mandanten schnellstmöglich zu liefern, was sie brauchen. Ich verfolge einen praxisorientierten Ansatz, um effektive Lösungen zu finden.
Fachanwalt IT-Recht • Wirtschaftsrecht • Urheberrecht & Medienrecht • ZivilrechtZivilprozessrecht • Kaufrecht • Handelsrecht & Gesellschaftsrecht
Online-Rechtsberatung
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Berufung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Krämer LL.M. (Exeter)
aus 69 Bewertungen Sehr freundliche und hilfreiche Zusammenarbeit bei der Erstellung von einem nicht wenig komplizierten … (08.07.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Steffen Tänzer
sehr gut
Rechtsanwalt Steffen Tänzer
Rechtsanwälte Tänzer + Coll., Bahnhofstr. 1, 04435 Schkeuditz 6706.5559481976 km
Fachanwalt Arbeitsrecht • Erbrecht • Verkehrsrecht • Strafrecht • Sportrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht
Herr Rechtsanwalt Steffen Tänzer bietet Rat und Unterstützung im Bereich Berufung
aus 31 Bewertungen sehr gut und zuverlässig (13.06.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Kristian Kreuter
sehr gut
Rechtsanwalt Kristian Kreuter
Kanzlei Kreuter, Zuckerbergstraße 25, 54290 Trier 6428.9568250992 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht • IT-Recht • Markenrecht • Zivilrecht • Urheberrecht & Medienrecht • Gewerblicher Rechtsschutz
Herr Rechtsanwalt Kristian Kreuter bietet Ihnen anwaltliche Vertretung im Bereich Berufung
aus 256 Bewertungen Sehr kompetent; nimmt sich Zeit; zeigt verschiedene Möglichkeiten auf; absolut empfehlenswert (03.07.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Jens Werner
sehr gut
Kanzlei Werner, Südliche Ringstr. 175, 63225 Langen (Hessen) 6551.1872144501 km
Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Strafrecht • Forderungseinzug & Inkassorecht • Grundstücksrecht & Immobilienrecht • Allgemeines Vertragsrecht
Herr Rechtsanwalt Jens Werner bietet im Bereich Berufung Rechtsberatung und Vertretung
aus 40 Bewertungen Herrn Rechtsanwalt Jens Werner habe ich sehr kompetent, freundlich und empathisch erlebt. Er hat sich viel Zeit für … (12.10.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Albrecht Scherrenbacher
sehr gut
Kanzlei Albrecht Scherrenbacher, N3 15, 68161 Mannheim 6561.2792625993 km
Fachanwalt Verkehrsrecht • Fachanwalt Strafrecht
Bei rechtlichen Fragestellungen im Bereich Berufung steht Ihnen Herr Rechtsanwalt Albrecht Scherrenbacher gerne zur Verfügung
aus 24 Bewertungen Danke fùr die freundlichen Verteigen und Vertrauen (25.12.2022)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Berufung

Fragen und Antworten

  • Berufung: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Berufung sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Berufung: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Berufung umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Berufung und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Was sollte man beim Gerichtstermin beachten?
    Erscheinen Sie pünktlich zum Gerichtstermin! Denken Sie auch an wichtige Unterlagen, wie z.B. die gerichtliche Ladung und den Personalausweis, die Sie womöglich wegen Personenkontrolle am Eingang vorzeigen müssen. Eine vorgeschriebene Kleiderordnung gibt es für den Gerichtstermin nicht. Anzug, Kostüm, Krawatte oder Pumps sind keine Pflicht. Wichtig ist einzig, dass Sie einen gepflegten Eindruck machen.
  • Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutzversicherung?
    Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.

Die Berufung stellt neben der Revision das bedeutsamste Rechtsmittel in den meisten Gerichtsverfahren dar. Das Risiko falscher Entscheidungen soll durch sie verringert werden. Sie ist grundsätzlich in einem Prozess vor einem Zivilgericht, Strafgericht, Verwaltungsgericht, Arbeitsgericht oder Sozialgericht gegeben. Bei Verfahren vor einem Finanzgericht, das häufig einen Rechtsstreit mit dem Finanzamt über Fragen der Steuer zum Inhalt hat, ist die Berufung nicht vorgesehen.

Die Berufung hemmt wie auch die Revision die Rechtskraft eines Urteils. Ebenso bringt auch die Berufung ein Verfahren in eine höhere Instanz, also vor ein übergeordnetes Gericht. So entscheidet etwa über die Berufung gegen ein vom Amtsgericht erlassenes Urteil in einem Zivilprozess das Landgericht, gegen ein vom Landgericht in der ersten Instanz erlassenes Urteil hingegen das Oberlandesgericht. Für den Bundesgerichtshof (BGH) als letzte Instanz in Zivil- und Strafverfahren - der sogenannten ordentlichen Gerichtsbarkeit - besteht hingegen keine Zuständigkeit für Berufungsverfahren. Denn der BGH untersucht Entscheidung ausschließlich auf rechtliche Fehler. Er ist somit ein reines Revisionsgericht.

Dies ist gleichzeitig der wichtigste Unterschied zwischen Revision und Berufung. Beide Rechtsbehelfe dienen zwar der Überprüfung von Urteilen auf Fehler. Die Berufung lässt dabei aber neben der Untersuchung eines Urteils auf Rechtsverletzungen auch die erneute Bewertung sowie in bestimmten Fällen die Feststellung neuer Tatsachen zu. Aufgrund entsprechender Prozesshandlungen ist beispielsweise das Vernehmen weiterer Zeugen bzw. die Anhörung anderer Sachverständiger wie auch das nachträgliche Vorlegen neuer Beweisstücke wie etwa einer Urkunde möglich.

Zulassung der Berufung

Voraussetzungen

Bevor eine solche inhaltliche Fehlerprüfung erfolgt, muss eine Berufung überhaupt zulässig sein. Sonst wird sie vom zuständigen Gericht mittels Beschluss, selbst wenn sie begründet war, als unzulässig abgewiesen. Zu den Formalien gehört zum einen das Einhalten der Berufungsfrist. Sie beträgt abgesehen von der Berufung gegen ein Strafurteil in den meisten Rechtszweigen einen Monat ab Zustellung des angegriffenen Urteils, wie es im Detail § 517 Zivilprozessordnung (ZPO), § 66 Arbeitsgerichtsgesetz (AGG), § 124a Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) sowie § 151 Sozialgerichtsgesetz (SGG) bestimmen. Wurde das Urteil nicht zugestellt, beträgt die Frist fünf Monate ab der Urteilsverkündung.

Das Einlegen der Berufung muss unabhängig von der Art des Verfahrens stets schriftlich oder zu Protokoll der Geschäftsstelle erfolgen. Aus dem Berufungsschriftsatz muss zudem hervorgehen, gegen welches Urteil der Berufungsführer sich richtet. Des Weiteren muss er bzw. sein mit Vollmacht ausgestatteter Anwalt die Berufung begründen. Hierfür gilt eine weitere Frist, die abgesehen von einem Strafverfahren zwei Monate nach der Urteilszustellung beträgt, im Strafprozess muss gemäß § 317 StPO keine zwingende Berufungsbegründung erfolgen.

In einem Strafverfahren muss ein Verurteilter, der während der Urteilsverkündung oder dessen Strafverteidiger in bestimmten Fällen allein anwesend war, die Berufung bereits eine Woche ab der Verkündung des Urteils einlegen, wie sich aus § 314 Strafprozessordnung (StPO) ergibt.

Des Weiteren muss auch eine Beschwer durch das Urteil gegeben sein. Das heißt, es wurde nicht oder zumindest nicht in vollem Umfang das zugesprochen, was jemand mit seiner Klage erreichen wollte. Im Verwaltungsrecht ist an ein erfolgloses Vorgehen gegen einen belastenden Verwaltungsakt zu denken. Auch die erfolglose Klage auf Erteilung einer Baugenehmigung stellt eine Beschwer dar, die zusammen mit den genannten Voraussetzungen zur Berufung berechtigt. In einem Strafprozess bedeutet das wiederum, dass ein Angeklagter, dem z. B. ein Mord, Diebstahl oder eine sonstige Straftat zur Last gelegt wurde, nicht gegen einen Freispruch Berufung einlegen kann.

Besondere Schwellen für die Zulässigkeit der Berufung

Bei Streitigkeiten im Verwaltungsrecht muss das Verwaltungsgericht die Berufung ausdrücklich zulassen. Für diese ist ein Antrag erforderlich. Im Zivilprozess ist das gemäß § 511 ZPO nur erforderlich, wenn der Streitwert 600 Euro nicht übersteigt. Im Bereich Sozialrechtlicher Streitigkeiten z.B. über Leistungen in Form von ALG II, umgangssprachlich Hartz IV, BAföG oder im Bereich der Sozialversicherung sind es 750 Euro.

Berufungsinstanz umgehen

Anstelle der Berufung kann gegebenenfalls eine Sprungrevision erfolgen. Sie ermöglicht das Einlegen der Revision unter Umgehung der Berufungsinstanz. Wer Sprungrevision einlegt, schließt damit aber die Möglichkeit einer späteren Berufung aus.

Anschlussberufung

Die Anschlussberufung ermöglicht es, sich an eine bereits eingelegte Berufung anzuschließen. Dieses auch als Anschließung bezeichnete Vorgehen ermöglicht es, dass in der Berufung ein nachteiligeres Urteil ergehen kann. Denn im Übrigen gilt bei der Berufung das Verbot einer Verböserung. Im Vergleich zu einer selbständigen Anschlussberufung, bei der Beteiligte unabhängig voneinander Berufung einlegen, hängt die Wirkung der Berufung von der ursprünglich eingelegten Berufung ab. Auf der anderen Seite setzt sie dafür keine Beschwer des Anschlussberufungsklägers voraus. Des Weiteren muss sie nicht die geltenden Fristen für die Zulässigkeit der Berufung einhalten.

(GUE)


Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Berufung umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Berufung besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.