120 Anwälte für Angehörigenpflege

Suche wird geladen …

Profil-Bild Rechtsanwalt Michael Haas
Rechtsanwaltskanzlei Haas, Güntzelstraße 54, 10717 Berlin 6719.4486358467 km
Arbeitsrecht • Verkehrsrecht • Baurecht & Architektenrecht • Erbrecht • Pflegerecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Herr Rechtsanwalt Michael Haas ist Ihr juristischer Beistand für rechtliche Belange im Bereich Angehörigenpflege
aus 5 Bewertungen Die Zusammenarbeit mit Michael Haas im Verkehrsrechtverfahren (Überschreitung der zul.Geschwindigkeit) war sehr … (04.02.2022)
Profil-Bild Rechtsanwältin Yvonne Klein
sehr gut
Rechtsanwältin Yvonne Klein
Gippert & Klein Rechtsanwälte in Partnerschaft, Greifswalder Straße 5, 10405 Berlin 6723.2887932894 km
Fachanwältin Sozialrecht • Schwerbehindertenrecht • Arbeitsrecht • Sozialversicherungsrecht • Pflegerecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Yvonne Klein vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Angehörigenpflege
aus 41 Bewertungen Ich nahm Frau Kleins professionelle Beratungen und Dienstleistungen sowohl im Sozialrecht als auch im Arbeitsrecht … (18.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Ronny Koch
sehr gut
Rechtsanwalt Ronny Koch
Kanzlei Ronny Koch, Adenauerallee 8, 20097 Hamburg 6468.3280759063 km
Fachanwalt Sozialrecht • Ausländerrecht & Asylrecht • Strafrecht • Zivilrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Angehörigenpflege unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Ronny Koch
aus 12 Bewertungen Ich habe meine Unterlagen und Nachweise am 14.07.23 zugesendet. Da ich keine Ablehnung erhalten habe, benötigt Herr … (22.07.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Sylvia Schöne-Köppche M.mel.
Rechtsanwältin Sylvia Schöne-Köppche M.mel.
Kanzlei Sylvia Schöne-Köppche, M.mel., Waldstraße 37, 04105 Leipzig 6717.5378829403 km
Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Steuerrecht • Strafrecht • Insolvenzrecht & Sanierungsrecht • Betreuungsrecht • Medizinrecht • Pflegerecht
Frau Rechtsanwältin Sylvia Schöne-Köppche M.mel. hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Angehörigenpflege
Profil-Bild Rechtsanwalt Tobias Blume
sehr gut
Rechtsanwalt Tobias Blume
Blume Rechtsanwälte, Miraustr. 50/52, 13509 Berlin 6713.4899905171 km
Fachanwalt Sozialrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Herr Rechtsanwalt Tobias Blume bietet Rat und Unterstützung im Bereich Angehörigenpflege
aus 190 Bewertungen Super kompetent und ganz tolle Beratung und Hilfe! Sollte ich nochmals einen Fall im Bereich Sozialversicherungsrecht … (05.05.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Irene Sommer
Rechtsanwältin Irene Sommer
Kanzlei Sommer in Berlin-Spandau, Moritzstraße 2, 13597 Berlin 6709.4422031075 km
Fachanwältin Sozialrecht • Arbeitsrecht • Erbrecht • Familienrecht • Unterhaltsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Online-Rechtsberatung
Im Bereich Angehörigenpflege bestens vertreten mit Frau Rechtsanwältin Irene Sommer
aus 6 Bewertungen Schnelle Antwort auf eine Rechtsfrage, nett und freundlich (03.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwalt Stefan Wupschahl
sehr gut
Kanzlei Stefan Wupschahl, Biebricher Allee 79, 65187 Wiesbaden 6519.2751329512 km
Sozialrecht • Sozialversicherungsrecht • Pflegerecht
Bei rechtlichen Problemen im Bereich Angehörigenpflege unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Wupschahl
aus 113 Bewertungen Meine alte Tante kam nach 52 Jahren aus den USA nach Deutschland zurück. Alt, pflegebedürftig und dement. Und ohne … (30.05.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Kornelia Punk
sehr gut
Rechtsanwältin Kornelia Punk
PUNK & PARTNER Rechtsanwälte, Kreuzstraße 31-33, 55543 Bad Kreuznach 6504.746141912 km
Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg (Laotse)
Fachanwältin Arbeitsrecht • Fachanwältin Medizinrecht • Fachanwältin Versicherungsrecht • Arzthaftungsrecht • Zivilrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Pflegerecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Kornelia Punk vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Angehörigenpflege
aus 57 Bewertungen Frau Punk hat meine Mutter und mich über einen Zeitraum von 2 Jahren in einer Schadenersatzforderung gegenüber einer … (29.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Ingeborg Grub
Rechtsanwältin Ingeborg Grub
Sozialrechtskanzlei Grub, Maarstr. 128, 54292 Trier 6428.7437287162 km
Gegen Hass und Hetze, für eine offene Gesellschaft mit dem Ziel "Gemeinwohl statt Gewinnmaximierung"
Fachanwältin Sozialrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Juristische Fragen im Bereich Angehörigenpflege beantwortet Frau Rechtsanwältin Ingeborg Grub
Profil-Bild Rechtsanwältin Sandra Bolz
Sandra Bolz Rechtsanwältin - Berufsbetreuerin - Verfahrensbeistand, Hessenring 83, 61348 Bad Homburg vor der Höhe 6535.921103545 km
Es gibt für alles eine Lösung!
Familienrecht • Betreuungsrecht • Sozialversicherungsrecht • Pflegerecht • Unterhaltsrecht • Zivilrecht
Online-Rechtsberatung
Kompetente Rechtsberatung und Vertretung im Bereich Angehörigenpflege bietet Frau Rechtsanwältin Sandra Bolz
(03.06.2022) Sehr kompetent. Sehr freundlich.
Profil-Bild Rechtsanwalt Ulrich Müller
sehr gut
Rechtsanwalt Ulrich Müller
Rechtsanwalt Ulrich Müller, Nürnberger Str. 6, 91301 Forchheim 6717.6027772766 km
Fachanwalt Medizinrecht • Arzthaftungsrecht • Pflegerecht
Herr Rechtsanwalt Ulrich Müller vertritt Sie anwaltlich kompetent im Bereich Angehörigenpflege
aus 26 Bewertungen Kompetente sehr angenehme Rechtsberatung.Ergebnisorientierte und souveräne Vertretung. Ich kann Herrn Müller sehr … (25.03.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Inga Nielsen-Schmidt
Kanzlei Inga Nielsen-Schmidt, Lotzestr. 9A, 37083 Göttingen 6557.7607952303 km
Fachanwältin Verkehrsrecht • Fachanwältin Sozialrecht • Ordnungswidrigkeitenrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Online-Rechtsberatung
Frau Rechtsanwältin Inga Nielsen-Schmidt ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Angehörigenpflege
Profil-Bild Rechtsanwältin Frauke Pete
Kanzlei Frauke Pete, Am Münster 9-11, 37154 Northeim 6553.2234507685 km
Fachanwältin Sozialrecht • Zivilrecht • Versicherungsrecht • Opferhilfe • Sozialversicherungsrecht • Pflegerecht
Rechtliche Fragen im Bereich Angehörigenpflege beantwortet Frau Rechtsanwältin Frauke Pete
(10.06.2022) Einfach perfekt, sehr freundlich und verständnisvoll. Frau Pete erklärt sehr genau und verständlich was alles …
Profil-Bild Rechtsanwalt Sebastian Sczuka
sehr gut
Rechtsanwalt Sebastian Sczuka
Kanzlei am Neumarkt, Düppelstr. 10, 45663 Recklinghausen 6384.3576808035 km
Fachanwalt Medizinrecht • Fachanwalt Sozialrecht • Arzthaftungsrecht • Schadensersatzrecht & Schmerzensgeldrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Bei juristischen Problemen im Bereich Angehörigenpflege hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Sebastian Sczuka
aus 136 Bewertungen Habe am selben Tag noch eine Anwort bekommen und schnell einen Beratungstermin bekommen. Sehr nettes Beratungsgespräch … (20.06.2024)
Profil-Bild Rechtsanwältin Heike von Malottki
Kanzlei Heike von Malottki, Ländgasse 49a, 84028 Landshut 6848.7142911564 km
Familienrecht • Unterhaltsrecht • Betreuungsrecht • Opferhilfe • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Frau Rechtsanwältin Heike von Malottki ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsfragen rund um Angehörigenpflege
(18.07.2020) Schnelle Bearbeitung. Sehr nette Anwältin. Danke nochmal
Profil-Bild Rechtsanwältin Gesa Hermsen
sehr gut
Rechtsanwältin Gesa Hermsen
Rechtsanwälte Gesa Hermsen & Peter Neumann, Obere Königsstr. 15, 34117 Kassel 6540.1614237424 km
Fachanwältin Sozialrecht • Familienrecht • Pflegerecht • Schwerbehindertenrecht • Sozialversicherungsrecht • Unterhaltsrecht
Frau Rechtsanwältin Gesa Hermsen ist Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung im Bereich Angehörigenpflege
aus 52 Bewertungen Sie hat mir geraten meine Krankenkasse Beitragsabteilung selbst anzurufen, weil Sie selber bei der gleichen … (06.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Claudia Pfad
sehr gut
Kanzlei Claudia Pfad, Wailandtstr. 20, 63741 Aschaffenburg 6580.3041822432 km
Fachanwältin Familienrecht • Erbrecht • Sozialrecht • Zivilrecht • Unterhaltsrecht • Sozialversicherungsrecht • Pflegerecht
Frau Rechtsanwältin Claudia Pfad ist Ihr kompetenter Partner im Bereich Angehörigenpflege
aus 53 Bewertungen Es erfolgte eine schnelle Rückmeldung in Form eines Anrufes. Termin wurde mittlerweile bereits vereinbart (14.05.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Rufus Terhorst
sehr gut
Anwaltskanzlei Terhorst und Molwitz, Heinrichsallee 8, 52062 Aachen 6348.1026911298 km
Fachanwalt Sozialrecht • Schwerbehindertenrecht • Sozialversicherungsrecht • Erbrecht • Pflegerecht • Familienrecht • Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht
Herr Rechtsanwalt Rufus Terhorst vertritt Sie bei rechtlichen Fragen im Bereich Angehörigenpflege
aus 64 Bewertungen Wir sind sehr, sehr zufrieden mit Herrn Rechtsanwalt Terhorst, fachlich hoch qualifiziert, kompetent in jeder … (01.04.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Mirko Koch
gut
Rechtsanwalt Mirko Koch
Anwaltskanzlei Mirko Koch, Friedrich-Ebert-Str. 12, 59425 Unna 6415.8280208856 km
Fachanwalt Medizinrecht • Fachanwalt Sozialrecht • Arzthaftungsrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Herr Rechtsanwalt Mirko Koch hilft Ihnen anwaltlich kompetent im Bereich Angehörigenpflege
aus 41 Bewertungen Herr Koch hat mich erfolgreich im Rechtsstreit gegen die Deutsche Rentenversicherung vertreten. Super Anwalt, sehr … (06.08.2021)
Profil-Bild Rechtsanwältin Marianne Schörnig
sehr gut
Rechtsanwältin Marianne Schörnig
Kanzlei Marianne Schörnig, Aplerbecker Str. 6, 40472 Düsseldorf 6371.4194313382 km
Stark für Schwache
Fachanwältin Sozialrecht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Online-Rechtsberatung
Ihre kompetente Frau Rechtsanwältin Marianne Schörnig für Rechtsfragen rund um den Bereich Angehörigenpflege
aus 39 Bewertungen Fr. Schöning hat mich gut und erfolgreich vertreten. Das war mein Anliegen und wurde kurz und knackig erfüllt. Danke! (31.05.2024)
Profil-Bild Rechtsanwalt Sebastian E. Obermaier
sehr gut
Kanzlei Sebastian E. Obermaier, Kleine Fleischergasse 8, 04109 Leipzig 6718.7183989413 km
Fachanwalt Sozialrecht • Öffentliches Recht • Sozialversicherungsrecht • Schwerbehindertenrecht • Pflegerecht
Rechtliche Fragen im Bereich Angehörigenpflege beantwortet Herr Rechtsanwalt Sebastian E. Obermaier
aus 20 Bewertungen Verständliche Darstellung von Sachverhalten, fachlich sehr kompetent. (14.12.2023)
Profil-Bild Rechtsanwältin Bettina Benning
Rechtsanwältin Bettina Benning
Peter-Werner & Benning, Bielefelder Str. 8, 32756 Detmold 6472.2846757719 km
Arbeitsrecht • Sozialrecht • Verwaltungsrecht • Medizinrecht • Pflegerecht • Allgemeines Vertragsrecht • Schulrecht
Juristische Fragen im Bereich Angehörigenpflege beantwortet Frau Rechtsanwältin Bettina Benning
(03.07.2023) Schnelle Auskunft. Sehr kompetentes Auftreten.
Profil-Bild Rechtsanwältin Anja Heidschuch
Anwaltsbüro Heidschuch & Stahl, Heinrichstr. 11, 60327 Frankfurt am Main 6543.643240841 km
Familienrecht • Sozialrecht • Unterhaltsrecht • Sozialversicherungsrecht • Pflegerecht
Rechtsfragen im Bereich Angehörigenpflege beantwortet Frau Rechtsanwältin Anja Heidschuch
Profil-Bild Rechtsanwalt Björn Thies
sehr gut
Rechtsanwalt Björn Thies
Kanzlei am Holm, Rathausstraße 11-13, 24937 Flensburg 6378.8901384331 km
Fachanwalt Mietrecht & Wohnungseigentumsrecht • Pflegerecht • Medizinrecht
Online-Rechtsberatung
Herr Rechtsanwalt Björn Thies bietet Rat und Unterstützung im Bereich Angehörigenpflege
aus 11 Bewertungen Bin schon in zweiter Angelegenheit bei Thies. Dieser Anwalt ist sehr ehrlich, genau und zielstrebig darum bemüht das … (10.06.2024)

Rechtstipps von Anwälten zum Thema Angehörigenpflege

Fragen und Antworten

  • Angehörigenpflege: Was kann ein Anwalt für mich tun?
    Streitigkeiten in Zusammenhang mit Angehörigenpflege sind leider keine Seltenheit und oftmals führen Gespräche mit der gegnerischen Seite zu keiner praktikablen Lösung. In solchen Fällen ist es sinnvoll, sich an einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt zu wenden. Er überprüft sämtliche Schreiben, unterstützt Sie bei der Erstellung rechtssicherer Dokumente und übernimmt die Kommunikation mit der gegnerischen Partei. Außerdem ist ein Anwalt mit sämtlichen Fristen bestens vertraut, wenn es darum geht, eine Stellungnahme fristgerecht abzugeben oder die Widerspruchsfrist einzuhalten. Ist keine außergerichtliche Lösung möglich, so vertritt er Ihre Ansprüche mit Nachdruck vor dem zuständigen Gericht.
  • Angehörigenpflege: Wann sollte ich einen Rechtsanwalt um Rat bitten?
    Das Thema Angehörigenpflege umfasst zahlreiche rechtliche Vorschriften, mit denen man im alltäglichen Leben selten in Berührung kommt. Insbesondere wenn Sie unsicher sind, welche Rechte und Pflichten Ihnen zustehen, wann Sie Einspruch gegen eine Entscheidung erheben sollten oder ob es sich lohnt, gerichtlich vorzugehen, sollten Sie sich so früh wie möglich an einen Anwalt wenden. Außerdem lohnt sich immer der Gang zum Anwalt, wenn es darum geht, Dokumente auf Fehler zu überprüfen oder neue rechtssicher zu erstellen. Ein Rechtsanwalt beantwortet alle Fragen zum Thema Angehörigenpflege und erarbeitet gemeinsam mit Ihnen sinnvolle und nachhaltige Lösungen.
  • Was tun, wenn ich den Anwalt nicht bezahlen kann?
    Wenn Sie nur wenig Geld haben, können Sie bereits anwaltlichen Rat mit einer Zuzahlung von 15 Euro erhalten, wenn Sie einen Beratungsschein vorlegen können. Ihr Anwalt erhält 15 Euro und rechnet dann mit dem Beratungsschein seine Gebühren mit der Staatskasse ab. Den Beratungsschein können Sie bei dem zuständigen Amtsgericht beantragen, in dessen Bezirk Ihr Wohnsitz liegt. Bei Unklarheiten sollten Sie sich an Ihre Gemeinde oder ein Gericht in der Region wenden und nachfragen.
  • Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutzversicherung?
    Eine Rechtsschutzversicherung deckt in der Regel die Prozesskosten ab, also vor allem die Anwaltskosten und die Gerichtskosten. Wurde ein Sachverständiger mit der Erstellung eines Gutachtens beauftragt, muss die Rechtsschutzversicherung sein Honorar unter Umständen ebenfalls bezahlen. Unterliegt der Versicherte vor Gericht, sind grundsätzlich auch die Kosten des Gegners von der Rechtsschutzversicherung zu übernehmen. Die Rechtsschutzversicherung zahlt allerdings nicht immer! Aufgrund der vielen Leistungsausschlüsse sollte man stets einen Blick in die Versicherungsbedingungen werfen bzw. bei der Versicherung nachfragen, ob sie im betreffenden Fall einstandspflichtig ist.

Mit der Angehörigenpflege ist die dauerhafte Pflege von Großeltern, Eltern, Partnern und anderer Angehöriger sowie nahestehender Personen in häuslicher Umgebung außerhalb eines Pflegeheims gemeint. Die pflegebedürftige Person lebt dabei meist mit der oder den sie pflegenden Personen zusammen. Sie kann jedoch auch in einer eigenen Wohnung leben. Die Angehörigenpflege überwiegt dabei als sogenannte häusliche Pflege in Deutschland zahlenmäßig die als stationäre Pflege bezeichnete Heimpflege.

Tagespflege

Eine Art Zwischenlösung zwischen vollstationärer Pflege und der häuslichen Pflege stellt die sogenannte Tagespflege bzw. teilstationäre Pflege dar. Hier hält sich die Pflegeperson in einer Einrichtung - meist ein Pflegeheim auf, wenn die sie pflegende Person nicht für sorgen kann. Grund dafür ist häufig, dass die Pflegeperson einer Berufstätigkeit nachgehen muss. Die Aufenthalte in einer Pflegeeinrichtung beschränken sich dabei meist auf die Zeit tagsüber unter der Woche.

Pflegeleistungen

Die Pflege ist mit erheblichem zeitlichem und finanziellem Aufwand verbunden. Pflegearbeit geht zudem einher mit körperlichen und seelischen Belastungen. Verschiedene staatliche Leistungen und Erleichterungen sollen betroffenen Personen helfen, den Pflegebedarf zu bewältigen. Auf der anderen Seite verpflichtet das BGB Eltern, Kinder, Großeltern und Enkel im Bedarfsfall einander Unterhalt zu leisten. Durch die überwiegend altersbedingte Pflegebedürftigkeit rückt der Elternunterhalt dabei im Vergleich zum Kindesunterhalt in den Vordergrund. Das wirft für Kinder Fragen auf, inwieweit sie mit ihrem Vermögen für ihre Eltern einstehen müssen.

Pflegeleistungen

Die Höhe von Leistungen im Rahmen der Pflege hängt insbesondere davon ab, welche Pflegestufe die zu pflegende Person innehat. Derzeit existieren drei Pflegestufen, die sich nach dem notwendigen Hilfebedarf - erheblich pflegedürftig, schwer pflegebedürftig und schwerst pflegebedürftig - richten. Im Falle an Demenz leidender Personen eröffnet zudem die sogenannte Pflegestufe 0 den Erhalt von Pflegeleistungen. Für die Feststellung der Pflegestufe ist dabei der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) zuständig, der im Anschluss an eine Untersuchung der Pflegekasse ein medizinisches Gutachten übersendet.

Im Rahmen der Pflegeleistungen bei der häuslichen Pflege kann eine zu pflegende Person zwischen Pflegegeld und Sachleistungen und einer Kombination aus beiden wählen. Die Leistungen erfolgen dabei im Rahmen der Pflegeversicherung.

Pflegegeld

Das Pflegegeld erhält die pflegebedürftige Person. Sie kann es an die sie pflegende Person bzw. Personen weitergeben. Das Pflegegeld kann aber auch zur Finanzierung der Haushaltsführung dienen. Wichtig ist, dass das Pflegegeld zu Zwecken der Pflege eingesetzt wird.

Pflegesachleistungen

Die Sachleistungen dienen dazu, grundlegende Kosten, die ein in Anspruch genommener ambulanter sowie über eine notwendige Kassenzulassung verfügender Pflegedienst verursacht, zu decken. Die vom Pflegedienst berechneten Kosten orientieren sich dabei an sogenannten Leistungskomplexen wie etwa Ganzwaschung, Hilfe bei der Nahrungsaufnahme oder Reinigen der Wohnung. Über die jeweiligen Höchstbeträge für Sachleistungen hinausgehende Kosten muss der Versicherte dabei selbst tragen bzw. wenn nötig Leistungen der Sozialhilfe beantragen.

Im Rahmen der Verhinderungs- und Kurzzeitpflege, die einer Pflegeperson eine Auszeit wegen Krankheit bzw. zur Erholung von der anstrengenden Pflege ermöglichen soll, wird das Pflegegeld bis zu vier Wochen pro Jahr in halber Höhe weiter gezahlt.

Sozialversicherung und Fortbildung des Pflegenden

Die Pflegestufe hat auch Einfluss darauf, welche Pflichtbeitragszeiten ein Pflegender in der Rentenversicherung erwirbt und welche Rentenversicherungsbeiträge die Pflegekasse unter bestimmten Umständen übernimmt. So erwächst aufgrund der persönlichen Angehörigenpflege ein Anspruch auf spätere Leistungen bei der Rente. Entsprechende Beiträge an die Rentenversicherung zahlt die bei der Krankenkasse bzw. Knappschaft angesiedelte Pflegekasse. Auf eine Berufstätigkeit kommt es dabei nur insofern an, als bei ihrem Bestehen eine bestimmte wöchentliche Höchstarbeitszeit nicht überschritten wird. Entscheidend ist zudem die Einhaltung von Mindestzeiten, was die wöchentliche Pflegezeit und jährliche Pflegedauer angeht.

Pflegepersonen stehen zudem unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Ein entsprechender Unfall im Rahmen der Pflegetätigkeit wird dabei wie ein Arbeitsunfall behandelt. Dementsprechend ist auch ein Wegeunfall auf dem Weg von und zum Gepflegten versichert. Pflegende Personen haben zudem Anspruch auf kostenlose Weiterbildung zur besseren Erfüllung ihrer Aufgaben.

Arbeitszeitreduzierung

Angestellte Angehörige haben in bestimmten Fällen einen Anspruch auf Pflegezeit. In diesem Zusammenhang ermöglicht das Pflegezeitgesetz einerseits das einmalige Fernbleiben von der Arbeit für maximal zehn Tage, wenn bei nahen Angehörigen eine akute Pflegenotlage eintritt - z.B. aufgrund eines Schlaganfalls oder einer anderen plötzlichen Erkrankung. Des Weiteren ist in Unternehmen mit mehr als 15 Beschäftigten eine Pflegezeit in Form der Freistellung für maximal sechs Monate möglich. In beiden Fällen besteht ein besonderer Kündigungsschutz.         

Seit 2012 gibt es zudem die Familienpflegezeit. Anders als bei der Pflegezeit gibt es darauf keinen Anspruch. Angehörige können hier durch Vertrag mit ihrem Arbeitgeber ihre Arbeitszeit über einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren reduzieren, wobei Lohn und Gehalt nicht im gleichen Maße sinken. Im Gegenzug ist das Einkommen bei späterer Vollzeitbeschäftigung entsprechend reduziert. Für den Fall seiner möglichen Erwerbsunfähigkeit in dieser Zeit muss ein Beschäftigter eine Versicherung abschließen.

(GUE)

Sie haben ein rechtliches Problem und suchen einen Anwalt in Ihrer Nähe, der Sie bei allen Fragen zum Thema Angehörigenpflege umfassend berät? Bei anwalt.de finden Sie ganz einfach die passenden Anwälte für Ihr Rechtsproblem. anwalt.de – eines der führenden Unternehmen in Deutschland für moderne Rechtsberatung und Legal Tech.

Wählen Sie nachfolgend den gewünschten Ort in Ihrer Nähe aus und erhalten Sie eine Auflistung von Kanzleien, die zum Thema Angehörigenpflege besondere Kenntnisse besitzen. Detaillierte Informationen zu Ihrem ausgewählten Anwalt oder Ihrer gewählten Anwältin finden Sie auf den einzelnen Kanzleiprofilen.